Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 72 Jobs in Mühlhausen

Berufsfeld
  • Physik 7
  • Teamleitung 7
  • Gruppenleitung 6
  • Fachhochschule 5
  • Universität 5
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 5
  • Elektronik 4
  • Elektrotechnik 4
  • Leitung 4
  • Weitere: Bildung und Soziales 3
  • Forschung 3
  • Netzwerkadministration 3
  • Systemadministration 3
  • Labor 3
  • Administration 2
  • Biologie 2
  • Biotechnologie 2
  • Distributionslogistik 2
  • Energie und Umwelttechnik 2
  • Entwicklung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 59
  • Ohne Berufserfahrung 52
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 63
  • Home Office möglich 30
  • Teilzeit 30
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 34
  • Befristeter Vertrag 24
  • Ausbildung, Studium 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Praktikum 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Promotion/Habilitation 1
Wissenschaft & Forschung

Elektroinstallateurin oder Elektroinstallateur (w/m/d) Sicherstellen der gesamten Energieversorgung am Standort Stuttgart

Mi. 10.08.2022
Stuttgart
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrt­agentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagen­forschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für das Objektmanagement in Stuttgart suchen wir eine/n Elektroinstallateurin oder Elektroinstallateur (w/m/d) Sicherstellen der gesamten Energieversorgung am Standort StuttgartDas Objektmanagement im DLR ist übergeordneter Ansprechpartner der Institute und Einrichtungen für alle Facility-Management-Themen am Standort. Ihr Ziel ist es, die Anlagen, Einrichtungen und Infrastrukturanlagen am Standort stetig zu optimieren. Die Mitarbeitenden vor Ort sind entscheidungsfähige und mit Ressourcen­verantwortung ausgestattete Dienstleister und Betreiber aller technischen Anlagen und Einrichtungen inklusive Liegenschaften und Gebäude der allgemeinen Infrastruktur. Sie sind teamfähig, besitzen eine selbständige und verantwortungs­bewusste Arbeitsweise, dann starten Sie Ihre Mission bei uns und werden Teil eines dynamischen Teams. Sie sind im Bereich der Objektbewirtschaftung tätig. Zu Ihren Aufgaben zählen u. a.: Sicherstellen der gesamten Energieversorgung am Standort Stuttgart mittels Durchführung von Instandhaltungsarbeiten Wartungs- und Störungsmanagement elektrischer Anlagen nach DGUV und VDE Bedienen von Starkstrom-, Steuerungs- und Überwachungsanlagen nach den Vergabe­unterlagen unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften (VDE, DIN, UW, DGUV usw.) in einer großen Arbeitsstätte zentraler Haus- und Betriebs­technik (Leittechnik) Erstellung neuer Programme für die Steuer- und Regelungssysteme sowie entsprechend Verwendungszweck Änderungen und Optimierungen vornehmen eigenständiges Erstellen und Pflegen der Technischen Anforderungen des Betriebes (TAB, Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanleitungen und Arbeits­anweisungen) Betreuung und Pflege des Energieerfassungssystems und die Weiterleitung der geprüften Daten an die zuständigen Stellen Aufbauen und Inbetriebnahme von Versuchsanlagen Instandhaltung (Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Verbesserung) der Anlagen der technischen Infrastruktur und Versuchsanlagen Planung und Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen sowie Justier- und Kalibrierarbeiten an verfahrenstechnischen Anlagen­komponenten (Pumpen, Kompressoren, Regelarmaturen, MSR-Technik etc.) der Großanlagen der Medienversorgung Gewährleistung der Betriebsbereitschaft von Versuchs- und Großanlagen durch Teilnahme an der Rufbereitschaft außerhalb der Dienstzeit. Hierbei wird der Alarm der GLT ausgewertet und eigenverantwortlich entschieden, ob eine eigene Fehlerbehebung möglich ist oder durch eine Fachfirma instandgesetzt werden muss Archivierung der technischen Dokumente abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Elektroinstallateur/in Energie- und Gebäudetechnik bzw. für Betriebstechnik oder vergleichbare Fachrichtungen nachweisbare Berufserfahrung im Ausbildungsberuf und/oder in vergleichbarem Umfeld Erfahrung im Umgang mit Microsoft-Office-Produkten körperliche Belastbarkeit und Höhentauglichkeit selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie hohe Leistungsbereitschaft idealerweise Einsatzbereitschaft und Bereitschaft zur Einarbeitung in komplexe Anlagen ausgeprägte Kommunkations- und Beratungskompetenz sowie Teamfähigkeit Deutsch in Wort und Schrift Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter*in (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Stuttgart
Am Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB verbinden wir kompetenzübergreifend Biologie und Technik in unseren Geschäftsfeldern Gesundheit, Nachhaltige Chemie und Umwelt. Wir entwickeln Verfahren, Technologien und Produkte und bringen diese seit mehr als 70 Jahren erfolgreich in die industrielle Umsetzung. Wir forschen an den Standorten Stuttgart, Leuna und Straubing und in enger Anbindung an zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Sie beraten und betreuen die Institutsleitung, Führungskräfte sowie Mitarbeitende in allen arbeitsrechtlichen, sozialversicherungsrechtlichen und personalwirtschaftlichen Fragestellungen Sie übernehmen HR Projekte und arbeiten eng mit verschiedenen Gremien zusammen Sie steuern und bearbeiten Aufgaben im Personalbereich und gestalten neue Prozesse z. B. in den Bereichen Personalentwicklung, Personalmarketing Sie erstellen Tätigkeitsdarstellungen und Begründungsschreiben unter Berücksichtigung des TVöD Sie setzen alle personellen Maßnahmen von der Stellenausschreibung über die gesamte Arbeitsphase bis hin zum Austritt mit den entsprechenden SAP Modulen um Sie führen Vorstellungsgespräche, unterstützen bei der Bewerberauswahl und erstellen Stellenausschreibungen Sie übernehmen administrative Tätigkeiten im Bereich Personal (u.a. Zeugniserstellung, A1-Bescheinigungen, Betriebsärztliche Untersuchungen, Schlüsselanträge) Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium z. B. mit Schwerpunkt Personalmanagement, eine kaufmännische Ausbildung mit einer Zusatzqualifikation im Personalwesen oder SIe verfügen über eine vergleichbare Qualifikation Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Personal, Kenntnisse im öffentlichen Dienst (TVöD, TV-L etc.) sind von Vorteil Sie haben Kenntnisse im Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht Sie arbeiten selbständig, sehr sorgfältig und strukturiert und sind dienstleistungsorientiert Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, sind teamfähig und kommunikationsstark Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office, idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse in SAP Sie haben sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und gute Sprachkenntnisse in Englisch in Wort und Schrift Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten Gleitzeit - Überstundenabbau in Form von Gleittagen Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Betriebliche Altervorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder VBL Vergünstigtes VVS Firmenticket Corporate Benefits: Mitarbeiterangebote für namhafte Hersteller und Marken Kantine und Cafeteria mit täglich frischen Speiseangeboten Eigenes angebundes Parkhaus mit kostenfreien Parkplätzen Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator*in (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Stuttgart
Am Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB verbinden wir kompetenzübergreifend Biologie und Technik in unseren Geschäftsfeldern Gesundheit, Nachhaltige Chemie und Umwelt. Wir entwickeln Verfahren, Technologien und Produkte und bringen diese seit mehr als 70 Jahren erfolgreich in die industrielle Umsetzung. Wir forschen an den Standorten Stuttgart, Leuna und Straubing und in enger Anbindung an zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Sicherstellung eines einwandfreien IT-Betriebs und Störungsbeseitigung Optimierung und Ausbau der IT-Infrastruktur Betreuung und Administration von Microsoft Clients, Servern, den dazugehörigen Diensten sowie Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur Mitarbeit im Anwendersupport (1st und 2nd Level) Ansprechpartner*in für Fachbereiche und Anwender*innen Aktive Unterstützung von anspruchsvollen IT-Projekten Administration und Verwaltung unserer virtuellen Serverumgebung (VMware) Monitoring der IT-Infrastruktur sowie Durchführung von Backups Bereitstellung und Inbetriebnahme von Clients und Peripherie Mitarbeit in der technischen Dokumentation Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Fachinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation, Ausbildereignungsprüfung nach AEVO ist von Vorteil Mehrjährige Berufserfahrung sowie gute Kenntnisse im Betrieb von IT-Systemen (Windows / Linux) Kenntnisse im Bereich Virtualisierung (VMware) Erfahrungen im IT-Support Kenntnisse im Netzwerk-Bereich (Router, Switches, Firewalls, LAN und WAN) sind wünschenswert Kenntnisse im Bereich IP-Telefonie sind wünschenswert Lösungsorientierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise und hohe Teamfähigkeit Verhandlungssichere Deutschkenntnisse sind Voraussetzung Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, Gleitzeit Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Entgeltumwandlung 30 Tage Jahresurlaub Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Beratung durch den pme-Familienservice Jährliche Mitarbeitergespräche Kantine und Cafeteria mit täglich frischen Speiseangeboten Eigenes Parkhaus mit kostenfreien Parkplätzen Vergünstigtes VVS Firmenticket Corporate Benefits: Mitarbeiterangebote für namhafte Hersteller und Marken Ein weites Fraunhofer-Netzwerk Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 
Zum Stellenangebot

Betriebswirtin oder Betriebswirt (w/m/d) Administratives Management von Drittmittelprojekten

Di. 09.08.2022
Stuttgart
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrt­agentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagen­forschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für die Hauptabteilung Projektadministration und ‑controlling, Drittmittel­management in Stuttgart suchen wir eine/n Betriebswirtin oder Betriebswirt (w/m/d) Administratives Management von DrittmittelprojektenSie suchen abwechslungsreiche Projekte, die nicht nur wissenschaftlich, sondern auch kaufmännisch höchst anspruchsvoll sind? Sie möchten eigenverantwortlich und in flachen Hierarchien zum Erfolg unserer Projekte beitragen? Sie arbeiten gerne in interdisziplinären Projektteams? Dann ergänzen Sie unser Team des Prozesses Drittmittel managen als Betriebswirtin oder Betriebswirt im Drittmittel­management, in einer der bedeutendsten Forschungs­einrichtungen Deutschlands. Unser Team des Prozesses Drittmittel managen unterstützt die Projektleiterinnen und Projektleiter in allen betriebswirtschaftlichen und juristischen Belangen ihrer Forschungsprojekte. Sie betreuen gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen alle Drittmittelprojekte ausgewählter DLR Forschungsinstitute. Dabei sind Sie vor Ort eng in die Institutsabläufe und Projekte von Beginn bis zum Projektabschluss eingebunden. Sie vertreten administrativ die Projekte gegenüber unseren öffentlichen sowie industriellen Geld- und Auftraggebern – zum Großteil im internationalen Umfeld. Bei Ihrer Aufgabe unterstützt Sie ein Team aus Spezialisten aus unserem Back Office, mit dem Sie sich regelmäßig austauschen und so zur Weiterentwicklung unserer Verfahren und Abläufe beitragen. Ihre Aufgaben sind u. a: Vorbereitung und rechtsverbindliche Angebots-/​Antragserstellung für Aufträge/​Förderungen z. B. an öffentliche Auftraggeber, die Industrie, die EU, nationale Projektträger, die ESA und/oder in der finanztechnischen und betriebs­wirtschaftlichen Verfolgung öffentlich geförderter Projekte (wie Antragsprüfung, Bearbeitung von Verwendungs­nachweisen) Unterstützung unserer Institute in allen finanztechnischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen hinsichtlich Drittmittelprojekte Festlegung der Angebots-/​Antragstrategie für unsere Institute sowie inhaltliche (kaufmännische und juristische) Gestaltung aller Drittmittelvorhaben und deren administrativer Abwicklung administrative Kontrolle und Begleitung der Projekte inkl.: Bewertung, Rechnungsstellung Risikomanagement und Berichterstellung gemäß der Ordnung für Vertriebs­unterstützungs­leistungen (OVL) Prüfung und Verhandlung von Verträgen in Bezug auf die im DLR gültigen Vertragsstandards Funktion als administrative/r Ansprechpartner/in für sowohl interne als auch externe Prüforgane abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Betriebswirtschaftslehre (Diplom [FH]/Bachelor) oder ein vergleichbarer Studiengang mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre nachweisliche einschlägige Fachkenntnisse in den Fachbereichen Steuerlehre, Kosten- und Leistungsrechnung, Investitionsrechnung nachgewiesene einschlägige Berufserfahrung in der Angebots-/​Antrags­erstellung für Aufträge und Förderungen industrieller, öffentlicher, nationaler und internationaler Auftrag-/​Zuschussgeber und/oder in der finanztechnischen und betriebswirtschaftlichen Verfolgung öffentlich geförderter Projekte Kenntnisse im Projektmanagement sehr gute Englischkenntnisse sehr gute SAP-Anwenderkenntnisse Bereitschaft zu Dienstreisen und zum standortübergreifenden Einsatz Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) im Forschungsprojekt FLEX-G 4.0

Di. 09.08.2022
Stuttgart
Im Zentrum der Landeshauptstadt bieten wir familienfreundliche Arbeitsplätze in Lehre, Forschung und Verwaltung. In den Studienbereichen Architektur und Gestaltung, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Mathematik, Informatik, Vermessung und Wirtschaft stehen attraktive Bachelor- und Master-Studiengänge zur Auswahl. Im Forschungs- und Entwicklungstransfer sind wir gefragter Partner der Wirtschaft. Zur Verstärkung unseres Teams in der Fakultät Architektur und Gestaltung suchen wir im Forschungsprojekt FLEX-G 4.0 zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Akademischen Mitarbeiter (w/m/d) Beschäftigungsumfang 100 %, auch teilbar Kennziffer 52/22 Im Forschungsvorhaben FLEX-G 4.0 wird die Entwicklung und Anwendung innovativer elektrochrom schaltbarer Folien als kostengünstigen Nachrüstlösung zur dynamischen Verschattung von Gebäuden behandelt. Diese Folien sollen möglichst einfach auf bereits installierte Fenster laminiert werden können und zur Senkung des Gesamtenergiedurchlassgrades (g-Wert) beitragen. Das Hauptziel des Projektes ist die Erforschung geeigneter Systemdesigns und Fertigungstechnologien für großflächige elektrochrome Folien als Halbzeug zur Verarbeitung auf der Baustelle sowie die Erforschung von robusten Verfahren für eine „einfache“ vor-Ort Applikation dieser Folien auf Fenster und Glasfassaden in Bestandsgebäuden. Beforscht werden außerdem: Lösungen für die netzunabhängige Energieversorgung durch PV, geeignete Schaltparameter und Sensortechnologien für die kabellose, automatisierte Steuerung des Schaltzustands der EC-Folien, das Energieeinsparpotential und energetisch-ökologischen Auswirkungen mittels LCA/LCC. Eine experimentelle Quantifizierung/Validierung soll am Betrieb an zwei operativen Schulgebäuden erfolgen. Begleitung der Integration der Verschattungselemente in die Gebäudehülle und die Gebäudemesstechnik von zwei operativen Gebäuden Messtechnische Charakterisierung der bauphysikalischen Eigenschaften der Verschattungselemente (U-Wert, g-Wert) in Laborexperimenten an der Hochschule Erstellung von dynamischen Gebäudesimulationen zur Ermittlung der Energiebilanz und des Energiebeinsparpotentials durch die dynamische Verschattung Auswertung und Analyse erfasster Daten aus dem Gebäudebetrieb und Abgleich mit Simulationsergebnissen Ganzheitliche Bewertung der energetischen und ökologischen Auswirkungen mittels Lebenszyklus-/Lebenszykluskostenanalysen (LCA/LCC) Wissenschaftliche Aufbereitung der Ergebnisse zur Veröffentlichung in Fachjournalen sowie Vorstellung auf Fachtagungen Anfertigung projektbegleitender Berichte und Ergebnisdarstellung Koordination des Projektablaufs in Abstimmung mit Projektpartnern Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Univ.-Diplom) im Bereich Klimaengineering, Elektrotechnik, Bauphysik oder in einem verwandten Bereich Erfahrungen im Umgang mit Sensorik und Messtechnik sind wünschenswert Erfahrungen im Bereich numerischer Gebäudesimulation (z. B. TRNSYS) und Lebenszyklusanalysen sind von Vorteil Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Organisationstalent, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein Vielfältige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeiten in einem guten Arbeitsklima erwarten Sie. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Arbeitsbedingungen, die Möglichkeit zu Telearbeit sowie einen Zuschuss für den öffentlichen Nahverkehr (JobTicket BW). Darüber hinaus erhalten Tarifbeschäftigte des öffentlichen Dienstes eine Zusatzversorgung als Betriebsrente. Promotionsvorhaben können unterstützt werden. Die Einstellung erfolgt befristet bis zum 31.07.2026 (§ 2 Abs. 2 WissZeitVG). Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L (Tarifvertrag der Länder). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Teilung der Stelle ist bei Vorliegen entsprechender geeigneter Bewerbungen möglich. Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweise beifügen).
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. Physik – Oberflächentechnologie & Beschichtung (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Stuttgart
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden aus dem anwendungsnahen Forschungs- und Technologieumfeld suchen wir einen engagierten Physiker / physikalischen Chemiker / Materialwissenschaftler (m/w/d), der sein Know-how in der Entwicklung von Prozessen im Bereich Beschichtungtechnologie einbringen und weiterentwickeln möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Forschung & Entwicklung, Dünnschichttechnologie, UHV, Magnetronsputtern, Matlab Planung und Durchführung von Simulationen und Experimenten zur (Weiter-) Entwicklung aktueller und neuer Beschichtungsprozesse Technologische Begleitung des Prozesstransfers von der Entwicklung in die Produktion Fachliche Führung von kleinen interdisziplinären Entwicklungsteams sowie Ergebnispräsentation Enge Zusammenarbeit mit internen Bereichen und externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik, Materialwissenschaften, Physikalischen Chemie, Nanowissenschaften o. Ä., idealerweise mit Promotion Kenntnisse hinsichtlich Vakuumtechnik / Ultrahochvakuumtechnik bzw. Erfahrung im Umgang mit UHV-Anlagen Erste Programmierkenntnisse mit Matlab und/oder Python Erfahrung im Bereich Beschichtung (PVD, CVD, ALD, Sputtern) wünschenswert Ihr Herz schlägt für einen oder mehrere der folgenden Bereiche: Festkörperphysik, Halbleiterphysik, Oberflächenphysik, Oberflächenanalytik, Dünnschichttechnik, Beschichtungstechnik, Sputtern / Magnetronsputtern, Nanotechnologie, Simulation, Projektmanagement   Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kreativität Hohe Selbstständigkeit sowie Konfliktlösungskompetenz Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse ​​​​Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Fakultät Druck und Medien

Di. 09.08.2022
Stuttgart
Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet Medienspezialisten speziell im Bereich Medien für Unternehmen, Organisationen und Institutionen des öffentlichen Sektors aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 5.500 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. In der Fakultät Druck und Medien ist im Studiengang Verpackungstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 80% Stelle mit der Möglichkeit zur Promotion als WISSENSCHAFTLICHE/R MITARBEITER/IN Kennziffer SoSe2253M zu besetzen. Die Stelle ist auf 5 Jahre befristet. Die Verpackung bildet die Kommunikationsplattform zwischen Produktherstellern, Teilnehmern der Lieferkette und den Endverbrauchern und berücksichtigt die Anforderungen der Gesellschaft an Verbraucherfreundlichkeit, Sicherheit bei Transport und Anwendung und nachhaltiger Entwicklung. Das Verpackungstechnik Studium bereitet Studierende auf die breit gefächerten Anforderungen in der Industrie mit einer fundierten und praxisnahen Ausbildung vor. Im Studienverlauf sind verschiedene Praktika, Entwicklungsprojekte und wissenschaftliche Arbeiten integriert. Darüber hinaus engagiert sich der Studiengang im Bereich der Forschung und Entwicklung. Aktuelle Fragestellungen aus der Wissenschaft und der Industrie werden im Rahmen von Projekten bearbeitet. Mitarbeit im VT Labor in Forschung, Lehre und bei Projekten Durchführung und Betreuung von Praktika im Bereich der Werkstoffprüfung und der Verarbeitungstechnik Betreuung von Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten Eigenständige Durchführung wissenschaftlicher Projekte mit der Absicht einer Promotion Beteiligung an der Einwerbung von Drittmitteln (Forschungsförderungsanträge) abgeschlossenes Master- oder gleichwertiges Studium, idealerweise in Verpackungstechnik, Drucktechnik, Maschinenbau oder einem anderen ingenieurwissenschaftlichen Studiengang Forschungsaffinität, idealerweise Forschungserfahrung idealerweise haben sie Vorkenntnisse zu den Themen Oberflächentechnologien, aktive Verpackung und DTP Workflow Teamfähigkeit eine interessante und vielfältige Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld kreative und kollegiale Arbeitsatmosphäre flexible Arbeitszeiten eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L ein bezuschusstes Jobticket BW Betriebliches Gesundheitsmanagement verschiedene Angebote der familienfreundlichen Hochschule
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich User Research

Di. 09.08.2022
Stuttgart
Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet Medienspezialisten für Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 5.500 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. An der Professur für Markt- und Werbeforschung ist ab sofort eine Projektstelle in Teilzeit oder Vollzeit (60 %-80 %) als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich User Research Kennziffer SoSe2254M zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 30.06.2024 befristet. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion. Betrachtung der User Experience z. B. aus kognitions- und motivationspsychologischer Sicht zur Förderung verkehrssicheren Verhalten beim automatisierten Fahren Mitarbeit in der Konzeption, Durchführung und Auswertung von Nutzer- und Evaluationsstudien: Qualitative Frühevaluation von „Paper Prototypes“, z. B. in Fokusgruppen Standardisierte Evaluation von Simulationsprototypen in Laborumgebungen Feldevaluation von Prototypen in realitätsnaher Umgebung Evaluation und Weiterentwicklung empirischer Methoden Mitarbeit bei Design-Thinking- und Ideation-Workshops mit Projektpartnern Präsentation und Publikation der Forschungsergebnisse innerhalb des Projektkonsortiums und im wissenschaftlichen Umfeld Voranbringen des Entwicklungsprojekts in Zusammenarbeit mit einem Team aus wissenschaftlichen und studentischen Mitarbeitern sowie externen Kooperationspartnern Studienabschluss im Bereich der Sozialwissenschaften auf Masterniveau, z. B. Psychologie, Soziologie, Medienwissenschaften oder vergleichbar Fortgeschrittene empirische Kompetenzen mit qualitativen und quantitativen Methoden Interesse an User Experience und nutzerzentrierten Entwicklungsmethoden Affinität zum wissenschaftlichen Arbeiten und Publizieren Interesse an der Weiterentwicklung eigener wissenschaftlicher Kompetenzen Hohe Eigenverantwortung und Teamgeist für ein gemeinsames Ziel Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld Verschiedene Angebote der Hochschule zur Familienförderung, Personalentwicklung und zum betrieblichen Gesundheitsmanagement Flexible Arbeitszeiten Eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L Ein bezuschusstes Jobticket sowie einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz in Stuttgart-Vaihingen
Zum Stellenangebot

Studienberater für Studienprogramme / Sales Advisor Study Programme (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Stuttgart
Die Macromedia als Arbeitgeber:Die Macromedia gehört seit 2013 zur international agierenden Bildungsgruppe Galileo Global Education. Sie eröffnet jungen Menschen aus aller Welt Zugang zu höheren Bildungsabschlüssen. Weltweit sind über 170.000 Studierende unter dem Dach von Galileo Global Education eingeschrieben. In Deutschland sind wir als privater Bildungsträger mit den Marken Hochschule Macromedia, Macromedia Akademie, Macromedia Plus und den Kooperationsmarken Atelier Chardon Savard und Cours Florent auf konsequentem Expansionskurs. Wir qualifizieren im Hochschulstudium, in Ausbildungen, Weiterbildungen, Seminaren und Kooperationsstudiengängen Absolvent:innen für eine von exponentiellem Wandel geprägte digitale Arbeitswelt. Wir betreiben acht Standorte in den deutschen Metropolen Berlin, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart und bieten verschiedene Jobangebote aus den Bereichen: Administration, Facility, Forschung, IT, Lehre, Management, Marketing, Verwaltung und Sales.Hochschule Macromedia:Die staatlich anerkannte Hochschule Macromedia ist eine der führenden privaten Hochschulen für praxisnahe Studienangebote mit thematischen Schwerpunkten in den Bereichen Coding, Design, Film, Journalismus, Games, Kunst, Management, Medien, Mode, Psychologie und Schauspiel. Die Hochschule Macromedia ist mit etwa 4.750 Studierenden und über 140 Professorinnen und Professoren an diesen acht Standorten vertreten. Die Hochschule bietet hier eine vielseitige Auswahl an akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen an.Für unseren Campus in Stuttgart suchen wir in Teilzeit (Mind. 24 Stunden) und unbefristet ab sofort eine/nStudienberater für Studienprogramme / Sales Advisor Study Programme (m/w/d)Aktive Teilnehmergewinnung für die HochschuleDurchführung von Beratungsgesprächen: Telefonisch (in-bound, out-bound), per Videocall, persönlich vor OrtMitarbeit bei Planung und Durchführung von Vertriebsevents (Info-Veranstaltungen, Workshops etc.)Bearbeitung und Qualifizierung der Lead- und Bewerberpipeline des StandortsOrganisatorischen & administrative Abwicklung von Studienverträgen, Zulassungsbescheiden etc.Einhaltung und Umsetzung von zentralen Vorgaben (Vertriebsprozesse, CRM-Prozesse etc.)Unterstützung des Head of Sales bei der Analyse der Mitbewerber mit lokaler MarktbeobachtungServiceorientierte Zusammenarbeit mit dem gesamten Campus Team im Prozess/Verlauf der TeilnehmergewinnungDu hast erste Erfahrungen im Vertrieb, bevorzugt in der Bildungsbranche & im internationalen UmfeldEin Hochschulstudium wäre wünschenswert, ist aber nicht VoraussetzungSpaß am Umgang mit jungen MenschenDu zeichnest dich durch hohe Ziel- und Ergebnisorientierung aus und bist überdurchschnittlich engagiertDu bist kommunikationsstark und kannst nationale und internationale Studieninteressenten begeisternKenntnisse des CRM-Systems Salesforce sind von Vorteil, sind aber nicht VoraussetzungSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse solltest du für unser internationales Publikum habenNicht alles trifft auf dich zu? Dann überzeuge uns dennoch davon, dass du bei uns richtig bist!Das lebendige und dynamische Umfeld einer privaten BildungsinstitutionEin abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit hoch motivierten Kolleginnen und KollegenEine attraktive und leistungsgerechte Vergütung, Fortbildungen und CoachingsSelbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten am Campus im Herzen von StuttgartSorgfältige Einarbeitung in einem engagierten und kollegial arbeitenden TeamModern ausgestattete Arbeitsplätze und Homeoffice-RegelungEinen bewussten und wertschätzenden Umgang mit Vielfalt und IndividualitätVorbereitung auf ein Arbeiten in und mit internationalen Teams und Stärkung der interkulturellen Kompetenz durch unser Angebot an Online-Sprachkursen
Zum Stellenangebot

Teamleiter (w/m/d) für den Bereich Infrastruktur

Di. 09.08.2022
Stuttgart
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bietet Drees & Sommer Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: "YOU DECIDE" Arbeitsort: StuttgartDrees & Sommer verbindet Menschen und sorgt dafür, dass alle schnell und zuverlässig an ihr Ziel kommen. Für unsere Kunden planen, beraten und realisieren wir langfristige und nachhaltige Urbanisierungsprojekte im Bereich Schienen- und Straßeninfrastruktur, konstruktiver Ingenieurbau, E-Mobilität, Energieversorgung und Telekommunikationsinfrastruktur. Hierbei verstehen wir uns als führende Experten für die Umsetzung leistungsfähiger Infrastruktur. Um diese spannenden Entwicklungen voranzutreiben suchen wir Sie als Teamleiter:in für den Bereich Infrastruktur in Baden-Württemberg. Ihre Aufgaben: Selbstständige Akquisition neuer Projekte im Bereich Infrastruktur Entwicklung einer Akquisestrategie sowie Aufbau eines erfolgversprechenden Kundennetzwerkes im Baden-Württemberg Führen von Projektsteuerungsteams in Infrastruktur-Projekten Beratung von Kunden hinsichtlich strategischer, organisatorischer und technischer Fragestellungen bei der Projektabwicklung Eigenständige Abwicklung des gesamten Leistungsspektrums von der Erstellung von Machbarkeitsstudien zu Projektbeginn bis zur Steuerung der Inbetriebnahme über alle AHO Leistungsphasen hinweg Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Bauingenieur, Wirtschaftsingenieur, Infrastrukturmanagement oder vergleichbare Qualifikationen Fundierte Berufserfahrung in der Führung von Teams und Mitarbeitern sowie in der erfolgreichen Steuerung, Planung oder Realisierung von Infrastrukturprojekten Vorhandenes Kundennetzwerk in Baden-Württemberg vorteilhaft Nachweisliche Erfolge im Vertrieb und in der Akquise von Infrastrukturprojekten Vertriebs- und Kommunikationsstärke sowie Verhandlungsgeschick Drees & Sommer-Academy mit vielfältigen Angeboten  Mobiles Arbeiten (positionsabhängig), unterschiedliche Teilzeitmodelle, Kinderbetreuungszuschuss • Firmenrad-Leasing, Firmen-Pkw oder finanzieller Ausgleich  Gesundheitsbonus für sportlich Aktive, moderne und ergonomische Arbeitsplätze Zugang zum Corporate-Benefits-Portal, kostenlose Getränke und frisches Obst  Mitarbeiterempfehlungs-Programm, Networking-Events, Teamworkshops
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: