Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 24 Jobs in Muenster

Berufsfeld
  • Fachhochschule 4
  • Teamleitung 4
  • Universität 4
  • Leitung 3
  • Versorgungs- 2
  • Bilanzbuchhaltung 2
  • Finanzbuchhaltung 2
  • Forschung 2
  • Gebäude- 2
  • Gruppenleitung 2
  • Assistenz 2
  • Sekretariat 2
  • Sicherheitstechnik 2
  • Labor 2
  • Abteilungsleitung 1
  • Arbeitssicherheit 1
  • Assistenzberufe 1
  • Bereichsleitung 1
  • Geschäftsführung 1
  • Journalismus 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 13
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 19
  • Teilzeit 17
  • Home Office möglich 14
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 11
  • Feste Anstellung 11
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
Wissenschaft & Forschung

Personalreferent*in

Sa. 02.07.2022
Münster, Westfalen
45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an. Im Personaldezernat der Westfälischen Wilhelms-Universität ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Personalreferent*in zu besetzen. Angeboten wird eine bis zum 31.12.2022 befristete Teilzeitstelle (50%). Die Eingruppierung ist bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L möglich. Das Sachgebiet Personalmanagement, dem diese Stelle zugeordnet ist, ist Teil der Abteilung Personalentwicklung und verantwortet Personalentscheidungen innerhalb der Verwaltung der WWU. Die Personalreferent*innen sind Ansprechpersonen für Führungskräfte und Mitarbeitende. Sie betreuen Instrumente wie die flexible Arbeitszeit sowie den flexiblen Arbeitsort und entwickeln diese weiter. Die gegenseitige Information und der gemeinsame Austausch spielen im Personalreferent*innen-Team eine wichtige Rolle. Da die Durchführung von Auswahlverfahren zu den Aufgaben der Stelle gehört, ist eine zeitliche Flexibilität bei planbaren Terminen erforderlich. Konzeption, Organisation und Durchführung von Personalauswahlverfahren für Beschäftigte und Auszubildende von der Anforderungsanalyse bis zur Einstellung inklusive Bewerbungsmanagement und -kommunikation Allgemeine Personaladministration, z. B. Zeiterfassung, Antragsbearbeitung flexibler Arbeitsort, Erstellen von Zeugnissen Unterstützung der Personalreferent*innen bei der Beratung und Betreuung der Führungskräfte und Beschäftigten in Bezug auf personalrelevante Fragestellungen Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Gremien bzw. Interessensvertretungen Mitarbeit und Unterstützung in abteilungsinternen sowie -übergreifenden Projekten Einschlägiges Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Personal (Bachelor oder vergleichbar); alternativ eine erfolgreiche Qualifizierung zur Personalfachkauffrau / zum Personalfachkaufmann (IHK) Erfahrungen im Bereich Personalmanagement, idealerweise in der Führungskräftebetreuung und Personalauswahl Arbeitsrechtliche Kenntnisse und Projektmanagementkenntnisse in Kombination mit dem Interesse, sich in neue IT-Systeme einzuarbeiten Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit Eigenständige, strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise Team- und Kooperationsfähigkeit sowie ausgeprägte Serviceorientierung Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind. Mit einer großen Anzahl an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir Ihnen flexibles Arbeiten – auch von Zuhause aus. Ob Pflege oder Kinderbetreuung - unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen. Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit. Von Aikido bis Zumba – unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A – Z sorgen für Ihre Work-Life-Balance. Sie profitieren von zahlreichen Benefits des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt. Die WWU bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik / Betriebstechnik

Fr. 01.07.2022
Münster, Westfalen
Ort: Münster Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik / Betriebstechnik Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Wir, die Fraunhofer-Einrichtung Forschungsfertigung Batteriezelle FFB, haben es uns zur Aufgabe gemacht, zum Zentrum der Entwicklung einer modernen und skalierbaren Batteriezellproduktion für Deutschland und Europa zu werden. Dabei arbeiten wir täglich daran, eine Infrastruktur zu schaffen, mit der Unternehmen und Forschungseinrichtungen die seriennahe Produktion neuer Batterien erproben, umsetzen und optimieren können. So gestalten wir die Batteriezellproduktion von morgen.Als Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik bist Du Teil unseres Teams »Gebäude und Instandhaltung« der Abteilung »Produktionsbetrieb«. Hier trägst Du mit Deiner Arbeit zur Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der für die Batteriezellproduktion erforderlichen Gebäudetechnik und Infrastruktur bei.Während des Baus unserer PreFab und Fab Deine Hauptaufgabe während der Bauphase ist die fachliche Begleitung der Montage- und Installationsarbeiten elektrotechnischer Anlagen und Geräte mit Blick auf den zukünftigen Betrieb Dazu unterstützt Du bei Montage- und Installationsarbeiten für die durch die Fraunhofer FFB beauftragten Leistungen Dein Aufgabenfeld während der Bauphase wird abgerundet durch die Mitwirkung bei der Abnahme und Inbetriebnahme gebäudetechnischer Ausstattung Wenn unsere PreFab und Fab stehen Nach der Bauphase gehören die Überwachung, Sicherstellung und Optimierung der Funktions- und Betriebsfähigkeit elektrischer Anlagen der Gebäudetechnik zu Deinen Aufgaben Du verantwortest die Instandsetzung und Installation elektrischer Anlagen und Betriebsmittel für Gebäude und Produktion Darüber hinaus führst Du vorgeschriebene Wartungen und Inspektionen durch, analysierst Fehler und beseitigst eigenständig die Fehler und Störungen Weiterhin unterstützt Du bei der Einrichtung und Umrüstung von Maschinen und Anlagen in der Batteriezellproduktion Grundlage für diese Tätigkeit bilden eine abgeschlossene Berufsausbildung zur*m Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik, Elektroniker*in für Betriebstechnik, Elektroinstallateur*in oder in einem vergleichbaren elektrotechnischen Beruf sowie einschlägige Berufserfahrung in den oben genannten Tätigkeitsfeldern Idealerweise hast Du eine Weiterbildung zur*m staatlich geprüften Techniker*in oder Meister*in in der Fachrichtung Elektrotechnik Kenntnisse in der Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, SPS sowie MS Office sind von Vorteil, aber kein Muss Ein hohes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick sowie Freude an interdisziplinärer Arbeit zeichnen Dich aus Dein Profil wird abgerundet durch eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative Innovatives Umfeld mit einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit Enge Zusammenarbeit mit namhaften Industriepartnern unterschiedlichster Branchen Hier bist Du Teil unseres hoch motivierten und kollegialen Teams, das sich durch seine interdisziplinäre Zusammensetzung gegenseitig inspiriert Möglichkeit zur beruflichen und persönlichen Entwicklung durch eine Vielzahl an internen Weiterbildungsprogrammen für exzellente fachliche und persönliche Weiterentwicklung Eine Institutskultur geprägt von kurzen Entscheidungswegen und einem hohen Maß an Gestaltungsfreiheit Finanzielle Zusatzleistungen durch betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Flexible Arbeitszeiten auf Vertrauensbasis und die Möglichkeit zu Homeoffice Vielfalt und berufliche Chancengleichheit: Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf, u. a. mit dem PME-Familienservice und einem Mit-Kind-Büro. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit zur Verlängerung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Leitung Abteilung Internationalisierung und Koordination der Umsetzung der Internationalisierungsstrategie

Do. 30.06.2022
Münster, Westfalen
45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an. Das International Office koordiniert als Stabsstelle des Rektorats die zentralen Aspekte der Internationalisierung der WWU: Die Umsetzung der Internationalisierungsstrategie, Auslandsaufenthalte und Austauschprogramme, Studium ausländischer Studierender und Aufenthalte ausländischer Wissenschaftler*innen in Münster, Beratung der Fachbereiche zu internationalen Studienangeboten, internationalen Kooperationen und Fördermöglichkeiten. Im International Office der WWU ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Leitung Abteilung Internationalisierung und Koordination der Umsetzung der Internationalisierungsstrategie zu besetzen. Angeboten wird eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Eingruppierung ist bis zu Entgeltgruppe 14 TV-L möglich. In dieser Position übernehmen Sie die Leitung der Abteilung Internationalisierung sowie die Koordination der Umsetzung der WWU-Internationalisierungsstrategie.Leitung der Abteilung „Internationalisierung“: Fachliche und organisatorische Leitung, Koordination und Entwicklung der Abteilung Internationalisierung in Abstimmung mit der Stabsstellenleitung sowie den Abteilungsleitungen entlang des strategischen Gesamtkonzepts des International Office Personalführung und -entwicklung innerhalb der Abteilung Budget- und Finanzverantwortung Strategische Beratung der Hochschulleitung zur Querschnittsaufgabe Internationalisierung sowie strategische Mitgestaltung von internationalen Aufgaben der Universität Koordination der Umsetzung der WWU-Internationalisierungsstrategie: Gestaltung und Koordination eines Project Office, das für die Umsetzung der Maßnahmen der Internationalisierungsstrategie zuständig ist Koordination und Budgetverantwortung für das Strategische Internationalisierungsbudget (SIB) sowie Controlling mit entsprechendem Berichtswesen an das Rektorat Entwicklung, Steuerung und Begleitung der Prozesse zur Umsetzung der Maßnahmen in den unterschiedlichen Strukturebenen der WWU Projektmanagement und -monitoring Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) Mehrjährige Projektmanagementerfahrung, vorzugsweise in internationalen Hochschulprojekten Erfahrung in der Steuerung und Verwaltung von Budgets/Drittmitteln ist wünschenswert Fundierte Kenntnisse der Hochschulstrukturen Engagement für zukunftsorientierte Themen im Bereich „Internationalisierung an Hochschulen“ Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Führungskompetenz Kooperationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Hohes Organisationsvermögen sowie eine strategische und vernetzte Denkweise Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind. Mit einer großen Anzahl an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir Ihnen flexibles Arbeiten – auch von Zuhause aus. Ob Pflege oder Kinderbetreuung - unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen. Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit. Von Aikido bis Zumba - unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A - Z sorgen für Ihre Work-Life-Balance. Sie profitieren von zahlreichen Benefits des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist. Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.  Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Zum Stellenangebot

Director Clinical Operations (m/f/d)

Do. 30.06.2022
Ahlen, Westfalen
Be a part of our successful team! CRO Dr. med. Kottmann is a rapidly growing full-service. CRO We are currently managing in excess of 50 pan-European studies, which encompass medical devices and medicinal products. From consulting to final report, we aspire consistency and high quality in all we do, and this ambition has constantly resulted in repeat business. The position As a member of the Project Management Team, the Director Clinical Operations will be responsible for the successful management of our projects performed by project managers. Accountability for delivering important projects on time, within budget and according to specifications. Responsibility for effective cost control, change management and communications within the project team and shall develop and align project goals and execution strategy. To ensure execution of quality during all project phases until successful completion and acceptance of project deliverables Leadership of the clinical project team Close cooperation with the CEO and COO Continue with sustainable expansion of the CRO in terms of projects and personnel Development and realization of entrepreneurial targets, such as expansion of service portfolio Effective communication with sponsors Evaluation of bids, assembly of teams Oversight of generation of necessary documents and of regulatory steps Natural/ life sciences or medical background (university degree) Long-standing and sound experience in project management, regulatory requirements and international study organizations Evidence of knowledge of national and European legislature for clinical trials and studies, international guidelines (ICH GCP) and MDR Excellent German and English communication Experienced leadership and executive strategy Advanced negotiation skills and business development Corporate enthusiasm, sense of loyalty and visionary approach to develop the CRO as it continues to grow Stable motivation of employees to implement strategies and work with the CEO level towards sustainable change A rewarding career-oriented position in an expanding CRO A diverse portfolio Existing teams of expert professionals in their areas High standard in quality management 30 days annual leave Permanent position Merit pay Additional benefits
Zum Stellenangebot

Wissenschaftsmanager (gn*)

Do. 30.06.2022
Münster, Westfalen
Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engage­ment jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engage­ment, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können. Wir suchen Sie für die Initiative „Reproduction.MS“, die gemeinsam von Instituten der Universität und dem Universitätsklinikum Münster getragen wird, zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf ein Jahr mit der Aussicht auf Verlängerung! Wissenschaftsmanager (gn*) in Vollzeit Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L E13 Kennziffer: 5301 – *gn=ge­schlechts­neutral Die Initiative „Reproduction.MS“ von Profs. Frank Tüttelmann und Timo Strünker vernetzt die lokale Reproduktionsforschung mit dem Ziel, neue Verbundforschungsprojekte am Standort zu etablieren. Für die Koordination der Aktivitäten sowie die Planung und Erstellung von Drittmittelanträgen suchen wir Unterstützung für das Projektmanagement. Finanz- und Personalmanagement Administrative Unterstützung des Kernteams Inhaltliche und redaktionelle Mitarbeit an der Erstellung von Drittmittelanträgen Koordination sowie Vor- und Nachbereitung von Netzwerkaktivitäten und -veranstaltungen Öffentlichkeitsarbeit Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt mit Promotion Erfahrung im Projektmanagement, in der Forschungsförderung und/oder im wissenschaftlichen Arbeiten Kenntnisse in Hochschulstrukturen und Verwaltungsabläufen wünschenswert Ausgeprägte Organisations-, Kommunikations- und Teamkompetenz Sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise nach verantwortungsvoller Einarbeitung Gute Englischkenntnisse  Versiertheit in MS Office (Word, PowerPoint, Excel) Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team, flexible Einteilung der Arbeitszeit und spannende Einblicke in die Koordination anwendungsnaher, biomedizinischer Forschung. Das UKM unterstützt die Verein­barkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familien­bewusstes Unter­nehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglich­keit der Teilzeit­beschäfti­gung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetz­lichen Vor­schriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwer­behin­derte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeitssicherheit

Mi. 29.06.2022
Münster, Westfalen
45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissen­schaft­lerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an. In der Stabsstelle Arbeits- und Umweltschutz der Westfälischen Wilhelms-Universität ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Fachkraft für Arbeitssicherheit zu besetzen. Angeboten wird eine für zwei Jahre befristete Vollzeitstelle. Die Eingruppierung ist bis zu Entgeltgruppe 11 TV-L möglich. Durchführung von regelmäßigen Begehungen der Arbeitsstätten sowie Mitwirkung bei Fest­legung von notwendigen Maßnahmen und anschließende Prüfung deren Wirksamkeit nach der Umsetzung Unterstützung der Verantwortungsträger*innen der Universität bei der Erstellung von tätigkeits­bezogenen Gefährdungsbeurteilungen Praxisorientierte Hilfestellung und dokumentierte Beratung bei der Umsetzung von geltenden rechtlichen, behördlichen, normativen und WWU-internen Anforderungen an Arbeitsschutz und Unfallverhütung innerhalb der universitären Einrichtungen sowie Überwachung deren Einhaltung Unterstützung der Sicherheitsbeauftragten innerhalb des zugewiesenen Zuständigkeitsbereichs bei der Wahrnehmung und Erfüllung deren Aufgaben Vorbereitung und Durchführung von Schulungsmaßnahmen Begleitung der Durchführung von Unfalluntersuchungen Recherche und Bearbeitung von Sonderanfragen Abgeschlossenes Hochschulstudium, alternativ Techniker/Meister mit entsprechender Berufs­erfahrung Abgeschlossene oder laufende Ausbildung der sicherheitstechnischen Fachkunde gem. § 7 ASiG als Fachkraft für Arbeitssicherheit Erste Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit, vorzugsweise im Hochschul- oder Forschungsbereich, ist wünschenswert Fundierte Kenntnisse der geltenden Gesetze, Verordnungen und Richtlinien auf dem Rechts­gebiet des Arbeitsschutzes Beratungs- und Überzeugungsfähigkeit sowie kommunikationsstarkes und professionelles Auftreten Teamfähigkeit, Organisationsstärke und Lösungsorientierung Eigenverantwortliches und sorgfältiges Handeln Sichere Anwendung der gängigen Microsoft-Office-Programme und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind. Mit einer großen Anzahl an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir Ihnen flexibles Arbeiten. Ob Pflege oder Kinderbetreuung – unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen. Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit. Von Aikido bis Zumba – unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A – Z sorgen für Ihre Work-Life-Balance. Sie profitieren von zahlreichen Benefits des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist. Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Zum Stellenangebot

Teilprojektleitung Internes Rechnungswesen

Di. 28.06.2022
Münster, Westfalen
45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an. Im Dezernat Finanzen und Controlling der WWU ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Teilprojektleitung Internes Rechnungswesen im Rahmen des Projektes SAP.NRW zu besetzen. Angeboten wird eine bis zum 30.06.2025 befristete Vollzeitstelle (aktuell 39 Std. 50 Min./Woche). Eine Verstetigung des Projekts wird angestrebt. Die Stelle ist direkt an der Dezernatsleitung angesiedelt. Sie werden für das Projekt SAP.NRW als Teilprojektleiter*in tätig. Das Projekt SAP.NRW erarbeitet im Rahmen des Übergangs von SAP R/3 auf SAP S/4HANA eine Landesreferenzvorlage und wird alle zentralen und dezentralen Bereiche der Universität betreffen. Neben dem Teilprojekt „Internes Rechnungswesen“ gibt es das Teilprojekt „Externes Rechnungswesen“ sowie weitere Teilprojekte. Klärung von Teilprojektzielen und Projektinhalten Operative Leitung des Teilprojektes und der damit verbundenen Arbeitspakete Leitung des Kernteams, bestehend aus Key Usern und Prozess Ownern Organisation, Planung, Steuerung und Überwachung des Teilprojekts von Projektstart bis Projektabschluss Erste Ansprechperson im Teilprojekt für die Gesamt-Projektleitung, den externen Implementierern, die am Projekt beteiligten weiteren Hochschulen, die zentrale Verwaltung und die Verwaltungskräfte der Fachbereiche und zentralen Einrichtungen Aufbereitung von Entscheidungsvorlagen für die Gesamtprojektleitung Erstellung von Teilprojektstatusberichten Konzeption von Fortbildungsveranstaltungen Dokumentenmanagement für die Projektergebnisse Abgeschlossenes Fachhochschulstudium in einem geeigneten wirtschaftswissenschaftlichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang oder eine vergleichbare Qualifikation Erfahrungen im Hochschulbereich mit Kenntnissen im Haushalts-/Drittmittelmanagement, Budgetierung, Kosten-Leistungs-Rechnung und Controlling Vorhandene Kenntnisse in den SAP-Finanz-Modulen (SAP FI, CO/PS, PSM und SAP PM) Vorhandene Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement Verhandlungsgeschick Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung Schnelle Auffassungsgabe und eine lösungsorientierte Arbeitsweise Fähigkeit zur Selbstorganisation, Koordination und Prioritätensetzung Ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind. Mit einer großen Anzahl an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir Ihnen flexibles Arbeiten – auch von Zuhause aus. Ob Pflege oder Kinderbetreuung – unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen. Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit. Von Aikido bis Zumba – unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A – Z sorgen für Ihre Work-Life-Balance. Sie profitieren von zahlreichen Benefits des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in Praktikums­finanzierung und Seminar­durchführung

Di. 28.06.2022
Münster, Westfalen
45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissen­schaft­lerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an. Im Career Service der WWU ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Mitarbeiter*in Praktikums­finanzierung und Seminar­durchführung zu besetzen. Angeboten wird eine unbefristete Teilzeitstelle (30 Std./Woche). Die Eingruppierung ist bis zu Entgeltgruppe 13 TV‑L möglich. Der Career Service ist die zentrale Einrichtung der Universität zur beruflichen Orientierung. Mit einem umfangreichen Seminar-, Informations- und Beratungsangebot hilft der Career Service Studierenden, Promovierenden und Absolventen, ein tragfähiges berufliches Profil zu entwickeln, Praxiserfahrung zu sammeln und zu reflektieren sowie Kontakte zu Arbeitgeber*innen anzubahnen. Lehrende werden durch den Career Service in der Frage beraten, wie der Transfer von Studienkompetenzen auf die berufliche Anwendung gelingt und wie dieser Prozess Studierenden vermittelt werden kann. Beraten der Outgoing-Studierenden vor, während und nach dem Auslandspraktikum, u. a. zur Praktikumsfinanzierung Bearbeiten von Bewerbungen, Koordinieren und Durchführen von Auswahlverfahren Aktualisieren und Bereitstellen von Informationsmaterial (digital, Print) Betreuung der Stipendienprogramme Erasmus (EU) und Promos (DAAD) Erstellen von Berichten in Zusammenarbeit mit dem International Office und dem DAAD Ansprechperson für die Erasmus- und Praktikumsbeauftragten innerhalb der Universität Münster Konzeptionieren und Durchführen eigener (Web-)Seminare, Exkursionen und Lehrmaterialien zu Schlüsselqualifikationen im Rahmen der Allgemeinen Studien der WWU Münster Abgeschlossener Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) Erfahrungen in der internationalen Hochschulzusammenarbeit von Vorteil Kenntnisse internationaler Mobilitätsförderprogramme wünschenswert Sehr gute EDV-Kenntnisse (insb. Excel und Datenbanken) Sehr gute Englischkenntnisse (C1) Hohe interkulturelle Kompetenzen, nachgewiesen z. B. durch eigene Auslandsaufenthalte Erfahrung im Halten von Präsentationen vor verschiedenen Publikumsgruppen (z. B. Studierende, Lehrende, Mitarbeitende) Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Beratungskompetenz Teamfähigkeit, gleichzeitig eine selbstständige Arbeitsweise Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind. Mit einer großen Anzahl an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir Ihnen flexibles Arbeiten – auch von Zuhause aus. Ob Pflege oder Kinderbetreuung – unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen. Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit. Von Aikido bis Zumba – unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A – Z sorgen für Ihre Work-Life-Balance. Sie profitieren von zahlreichen Benefits des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist. Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Zum Stellenangebot

Wissenschafts-Redakteur/-Redakteurin – Schwerpunkt Geisteswissenschaften

Mo. 27.06.2022
Münster, Westfalen
45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an. In der Stabsstelle „Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit“ der WWU ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Wissenschafts-Redakteur/-Redakteurin – Schwerpunkt Geisteswissenschaften – zu besetzen. Angeboten wird eine unbefristete Teilzeitstelle (50 %). Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt zurzeit 19 Stunden 55 Minuten. Die Eingruppierung ist bis zur Entgeltgruppe 12 TV-L möglich.Sie unterstützen die strategische Wissenschafts-Kommunikation der WWU Münster. Ihre Aufgaben sind dabei insbesondere: Systematisches und aktives Erfassen wichtiger forschungsstarker Bereiche, Themen und Persönlichkeiten der gesamten Universität – der inhaltliche Fokus liegt dabei auf den Geistes- und Sozialwissenschaften Erstellen von Texten für alle Kommunikationsformen, beispielsweise Pressemitteilungen oder Web-Nachrichten Identifizieren von wissenschaftlichen Profilthemen sowie Themen aus den Bereichen Studium und Lehre und deren Vermittlung in nationalen und internationalen Medien Abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium Exzellente Fähigkeiten im Verfassen wissenschaftsjournalistischer Inhalte Idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Wissenschaftskommunikation Gute Kenntnisse aktueller Hochschulthemen wünschenswert Ausgeprägte Text- und Stilsicherheit Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Teamfähigkeit Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind. Wir bieten unterschiedliche Arbeitszeitmodelle und ermöglichen Ihnen damit flexibles Arbeiten – auch von Zuhause aus. Ob Pflege oder Kinderbetreuung – unser Servicebüro Familie bietet konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen. Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit. Von Aikido bis Zumba – unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A – Z sorgen für Ihre Work-Life-Balance. Sie profitieren von zahlreichen Vorzügen des öffentlichen Dienstes, beispielsweise einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist. Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.  Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Zum Stellenangebot

Finanzbuchhalter*in in der Anlagenbuchhaltung

Sa. 25.06.2022
Münster, Westfalen
45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an. Im Dezernat für Finanzen und Controlling, in der Abteilung Finanzbuchhaltung der WWU ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Finanzbuchhalter*in in der Anlagenbuchhaltung zu besetzen. Angeboten wird eine für 5 Jahre befristete Vollzeitstelle. Die Eingruppierung ist bis zu Entgeltgruppe 8 TV-L möglich. Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung einer Anlageninventur Validierung, Vorerfassung, Kontierung sowie Verbuchung diverser Geschäftsvorfälle in der Anlagenbuchhaltung Überwachung des workflowgestützten Rechnungsbearbeitungsprozesses Rechnungsprüfung, Kontrolle der offenen Posten, Erstellung der Saldenbestätigungen, Kontenabstimmungen Abstimmung der Anlagen- und Hauptbuchhaltung Telefonate sowie allgemeiner Schriftverkehr mit internen sowie externen Kunden und Lieferanten Eine Ausbildung im kaufmännischen oder steuerrechtlichen Bereich Erfahrungen im externen Rechnungswesen, idealerweise in der Anlagenbuchhaltung Gute Kenntnisse in der Bilanzierung nach HGB und Steuerrecht Erfahrung im Umgang mit einem ERP-System, idealerweise SAP Idealerweise Erfahrungen in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Anlageninventur Gute MS-Office-Kenntnisse Sorgfältiger, service- und teamorientierter Arbeitsstil Hohe Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative sowie eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit gutem Organisationsvermögen Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind. Mit einer großen Anzahl an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir Ihnen flexibles Arbeiten – auch von Zuhause aus. Ob Pflege oder Kinderbetreuung – unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen. Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit. Von Aikido bis Zumba – unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A – Z sorgen für Ihre Work-Life-Balance. Sie profitieren von zahlreichen Benefits des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist. Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.  Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: