Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 42 Jobs in Neumühl

Berufsfeld
  • Bauwesen 7
  • Fachhochschule 6
  • Universität 6
  • Weitere: Bildung und Soziales 5
  • Abteilungsleitung 4
  • Bereichsleitung 4
  • Elektronik 3
  • Elektrotechnik 3
  • Leitung 3
  • Teamleitung 3
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe 3
  • Administration 2
  • Justiziariat 2
  • Rechtsabteilung 2
  • Sachbearbeitung 2
  • Weitere: Administration und Sekretariat 2
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 2
  • Architektur 1
  • Assistenz 1
  • Controlling 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 37
  • Ohne Berufserfahrung 20
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Teilzeit 23
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 23
  • Feste Anstellung 14
  • Ausbildung, Studium 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Wissenschaft & Forschung

Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) im Bereich Forschungsdatenmanagement

Fr. 15.01.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Klinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK-RUB) wird gebildet aus qualifizierten Krankenhäusern und Medizinischen Spezialeinrichtungen im Raum Bochum, Herne und Ostwestfalen-Lippe, die mit der Ruhr-Universität kooperieren. Das UK-RUB steht für Krankenversorgung auf höchstem Niveau und exzellente Forschung und Lehre in der Hochschulmedizin. Das Biobank-Netzwerk der Ruhr Universität Bochum (BioNetRUB) ist eine zentrale Betriebseinheit der Medizinischen Fakultät der RUB und trägt mit der Implementierung einer zentral vernetzten IT-Struktur, bei dezentraler Lagerung der Proben in den UK RUB Kliniken, entscheidend zur Entwicklung innovativer, diagnostischer Methoden und Therapien für die Behandlung von Patienten bei. Die Medizinische Fakultät der RUB sucht zum Betrieb und zur Erweiterung der BioNetRUB Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) im Bereich Forschungsdatenmanagement (TV-L E13, 100%) zum 01.04.2021 befristet auf 3 Jahre (eine Weiterbeschäftigung ist ggf. möglich und wird angestrebt). Projektmanagement zur Implementierung von vernetzenden Biobankstrukturen der Medizinischen Fakultät und dem Universitätsklinikum der RUB Etablierung und Automatisierung konsistenter, transparenter und qualitätskontrollierter Prozessketten von der Proben-/Datenerhebung bis zur Proben-/Datenherausgabe Erweiterung und Verbesserung der technischen und organisatorischen Verfahren sowie Maßnahmen zum allgemeinen Datenmanagement. Etablierung von Basis- und Kerndatensätzen verschiedener Fachbereiche mit anschließender Parametrierung und Erstellung von Workflows innerhalb der Biobanksoftware CentraXX Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems mit dem Ziel der Zertifizierung Beratung bei der Probensammlung im Rahmen von Studien inkl. Unterstützung bei der Erstellung des Labormanuals Abgeschlossenes Hochschulstudium (Naturwissenschaften, Medizin, Informatik) M.Sc. und/oder eine erfolgreich abgeschlossene Promotion. Wünschenswert sind Erfahrungen mit Biobanken, Projektmanagement und klinischen Studien sowie hohe kommunikative Fähigkeiten Idealerweise bringen Sie Basiskenntnisse im Bereich Forschungsdatenmanagement mit, vorzugsweise aus dem medizinischen Umfeld Eine strukturierte Arbeitsweise, schnelles Verständnis von Prozessen und Abläufen sowie kommunikatives Geschick zeichnen Sie aus. Starker Teamgeist, Flexibilität und Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten runden Ihr Profil ab Ein sinnhaftes, interessantes Aufgabengebiet mit großer Eigenverantwortung Eine Kooperation mit einer der größten und leistungsstärksten Kliniken in Deutschland Ein freundliches und motiviertes Team Eine ausgeglichene Work-Life-Balance Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E13 TV-L. Unsere Stärken - Ihre Vorteile an der RUB: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Firmenticket für den öffentlichen Nahverkehr | Hochschulsport | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | Innerbetriebliche Kinderbetreuung | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr. Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe? Sie freuen sich darauf, eng mit Forschern und Klinikern in einem hochmotivierten und agilen Team zusammen zu arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig – Bewerben Sie sich! Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.
Zum Stellenangebot

Bereichsleiterin/Bereichsleiter (w/m/d) Recht, Beamtenangelegenheiten und Sondergebiete

Fr. 15.01.2021
Krefeld
Die Hochschule Niederrhein ist mit über 14.000 Studierenden, mehr als 80 Studiengängen und zehn Fachbereichen an den Standorten Krefeld und Mönchengladbach eine der größten und leistungsfähigsten deutschen Fachhochschulen. Sie hat eine mehr als 150-jährige Tradition. Angewandte Forschung und projektorientiertes Studieren sind Grundlage unserer Wissensvermittlung. Die Hochschule Niederrhein verfügt über ein enges kooperatives Verhältnis zu Unternehmen, Kommunen und Institutionen in der Region. Im Dezernat Personal und Recht der Hochschule Niederrhein am Standort Krefeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Bereichsleiterin/Bereichsleiter (w/m/d) Recht, Beamtenangelegenheiten und Sondergebiete unbefristet in Vollzeit (derzeit 39 Stunden 50 Minuten) zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Leitung des Bereiches mit insgesamt 12 unterstellten Beschäftigten aus dem Justiziariat, den Sondergebieten sowie dem Berufungsmanagement Beratung der Hochschulleitung sowie der Funktionsträger/innen Beantwortung planerischer Anfragen sowie Aufbereitung von Informationen, Daten und sonstigen Unterlagen als Entscheidungshilfe für die Hochschulleitung Prüfung von Rechtsfragen, einschließlich der Aufklärung des Sachverhaltes sowie das Erarbeiten und Bewerten von Lösungsmöglichkeiten Erarbeitung von offiziellen Stellungnahmen gegenüber anderen Institutionen, Ministerien und anderen staatlichen Stellen sowie Unternehmen Bearbeitung der an der Hochschule anfallenden zivilrechtlichen, öffentlich-rechtlichen sowie personal- und dienst-/disziplinarrechtlichen Angelegenheiten Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung der Hochschule Niederrhein Anfertigung von Rechtsgutachten Zwingend vorausgesetzt wird: Abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen Berufserfahrung in Rechtsberatung und -gestaltung Darüber hinaus ist wünschenswert: Mehrjährige Berufserfahrung an einer Hochschule Führungserfahrung Prozesserfahrung Erfahrungen in der Bearbeitung von personal-, dienst- und verwaltungsrechtlichen Fragestellungen Fundierte Kenntnisse im Hochschulrecht Fundierte Kenntnisse im Beamten- und Personalvertretungsrecht Sie sollten Freude am Umgang mit Menschen haben, teamfähig sein und über ein verbindliches kunden- und serviceorientiertes Auftreten verfügen. Kommunikative Kompetenz zeichnet Sie aus. Eine eigenständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den wahrzunehmenden Tätigkeiten und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 14, Teil I – Allgemeine Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst der Entgeltordnung des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Hochschule Niederrhein fördert Frauen und fordert sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Studienzentrumsleitung (w/m/d) Studienzentrum Essen (Gesundheit und Pflege)

Fr. 15.01.2021
Essen, Ruhr
Die staatlich anerkannte HFH · Hamburger Fern-Hochschule ist mit über 11.000 Studierenden eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Als gemeinnützige Hochschule verfolgen wir das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtungen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dafür bieten wir akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie akademische Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht an. Unsere Studienkonzepte des präsenzgestützten Fernstudiums und des Onlinestudiums lassen sich flexibel auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele der Studierenden abstimmen, wodurch die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium gewährleistet wird. Darüber hinaus begleiten wir unsere Studierenden an mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie online an unserem virtuellen Studienzentrum ganz persönlich auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an unserer Hochschule eine Stelle als Studienzentrumsleitung (w/m/d) im Studienzentrum Essen (Gesundheit und Pflege) zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.   Planung, Organisation und Verwaltung der Lehrveranstaltungen und Prüfungen Betreuung der Dozenten und bei Bedarf Rekrutierung neuer Lehrkräfte Beratung und Betreuung unserer Interessenten und Studierenden Kooperation mit externen Partnern (Hochschulen und Unternehmen) Regionale Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit inkl. Präsentation des Studienzentrums auf Messen Administration des Studienzentrums Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation Vorteilhaft ist Berufserfahrung im Bildungsbereich (Bildungsträger bzw. Hochschule) Sicherer Umgang mit MS Office Ein hohes Maß an Organisationsgeschick, sozialer Kompetenz und Kundenorientierung Zeitliche Flexibilität, höchste Termintreue, Zuverlässigkeit und Genauigkeit Bereitschaft, freitags und samstags zu arbeiten Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer qualitätsorientierten, gemeinnützi­gen Hochschule mit attraktiven Arbeitsbedingungen, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) im Master-Studiengang Soziale Inklusion: Bildung und Gesundheit

Fr. 15.01.2021
Bochum
Die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Evangelischen Kirchen von Rheinland, Westfalen und Lippe. Sie ist mit rund 2.400 Studierenden die größte evangelische Hochschule in Deutschland und eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die EvH RWL bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens, der Gemeindepädagogik und der Diakonie an. An der EvH RWL Bochum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis 31.12.2023 – folgende 50%-Stelle (19,50 Wochenstunden) zu besetzen Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) Entgeltgruppe 12 BAT-KF, bei Vorliegen der VoraussetzungenDer Bewerber/Die Bewerberin soll im Rahmen des Master-Studiengangs „Soziale Inklusion: Bildung und Gesundheit“ im Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Diakonie folgende  Aufgaben übernehmen: organisatorische Unterstützung der Studiengangsleitung, insbesondere in Bezug auf Lehrveranstaltungen, Exkursionen, Tagungen, E-Learning und Kontakte zu Good-Practice-Projekten (auch internationalen), Unterstützung der Studierenden bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Lehr-Forschungsprojekten Anleitung studentischer Hilfskräfte Master oder vergleichbarer Abschluss im Bereich der Sozialen Arbeit oder verwandter Human- und Sozialwissenschaften Gute Kenntnisse des Sozialwesens – erwünscht sind Kenntnisse im Bereich Sozialer Inklusion und Exklusion Methodenkenntnisse in der quantitativen und/oder qualitativen Sozialforschung Idealerweise sollten Sie der evangelischen Kirche angehören. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Ausbaus von Qualifikationsmöglichkeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses eignet sich die Stelle aufgrund des zeitlichen Umfangs insbesondere für Promotionsinteressierte (ggf. bitte Exposee der Bewerbung beilegen).
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) im Master-Studiengang Master Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen

Fr. 15.01.2021
Bochum
Die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Evangelischen Kirchen von Rheinland, Westfalen und Lippe. Sie ist mit rund 2.400 Studierenden die größte evangelische Hochschule in Deutschland und eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die EvH RWL bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens, der Gemeindepädagogik und der Diakonie an. An der EvH RWL Bochum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis 31.12.2023 – folgende 50%-Stelle (19,50 Wochenstunden) zu besetzen Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) im Studiengang "Master Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen" Entgeltgruppe 12 BAT-KF, bei Vorliegen der Voraussetzungen Wissenschaftliche, organisatorische und konzeptionelle Unterstützung der Studiengangsleitung bei der Weiterentwicklung des Master-Studiengangs "Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen" Unterstützung der Lehre im Studiengang, insbesondere in den ökonomischen Fächern  Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung eines Netzwerkes ehemaliger Studierender (Alumni-Arbeit) Aufbau und Pflege von Praxiskontakten Master oder vergleichbarer Abschluss im Bereich der Sozial-, Gesundheits- oder Wirtschaftswissenschaften Gute und vertiefte Kenntnisse der im Studiengang vermittelten ökonomischen Inhalte Selbstständige, eigenverantwortliche und teamorientierte Arbeitsweise Idealerweise sollten Sie der evangelischen Kirche angehören. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Ausbaus von Qualifikationsmöglichkeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses eignet sich die Stelle aufgrund des zeitlichen Umfangs insbesondere für Promotionsinteressierte. 
Zum Stellenangebot

Leitung der Stabsstelle Hochschulkommunikation / -marketing (w/m/d)

Fr. 15.01.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der hsg Bochum entwickelt werden. Absolventen/-innen der hsg Bochum werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. LEITUNG DER STABSSTELLE HOCHSCHULKOMMUNIKATION / -MARKETING (w/m/d) Die Stelle ist unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Position, die unmittelbar dem Präsidenten zugeordnet ist, beinhaltet die Leitung eines Bereichs mit drei Mitarbeiter*innen. Hierfür wird eine Persönlichkeit gesucht, die den anstehenden Organisationsentwicklungsprozess mitgestaltet und neue Schwerpunkte im Bereich Marketing und Fundraising setzt. Der Fokus liegt auf der Vermarktung unserer Studiengänge sowie der Forschungs- und Transferleistungen der hsg Bochum. Hierzu ist nicht nur die enge Zusammenarbeit mit dem Präsidium, sondern auch mit dem Dezernat Studium & Akademisches, dem International Office und den Department-Leitungen notwendig. Leitung der Stabstelle Hochschulkommunikation/-marketing mit den Teilbereichen strategische Hochschulkommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement Weiterentwicklung und Umsetzung der Kommunikationsstrategie der Hochschule unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Zielgruppen (Studieninteressierte/Studierende, Scientific Community etc.) sowie entsprechender Instrumente und Maßnahmen Beratung der Hochschulleitung beim systematischen Auf- und Ausbau der On- und Offline Kommunikation sowie der darauf abgestimmten Marketingstrategien Weiterentwicklung und Begleitung der Social Media Strategie der Hochschule Leitung bereichsübergreifender Projekte und Konzepte im Kontext von Kommunikation, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (insbesondere unter Einbindung von strategischen Partnern) Übernahme des Controllings von Marketing-Maßnahmen sowie die Planung und Steuerung des zentralen Marketingbudgets Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des Konzeptes zur nachhaltigen Alumni-Arbeit Neukonzeption und Umsetzung einer Fundraising-Strategie Steuerung von Agenturen und externen Dienstleistern Hochschulabschluss (Diplom oder Master); gerne mit einem Schwerpunkt in Kommunikation, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Medien oder vergleichbaren Bereichen Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung; vorzugsweise im Bereich der Hochschul-, Wissenschafts-, Marken- oder Unternehmenskommunikation und mit Personalführungsverantwortung Sehr gute schriftliche sowie mündliche Ausdrucksfähigkeit; auch im Englischen Souveränes Projektmanagement, Durchsetzungsfähigkeit und einschlägige Erfahrungen in der Konzeption, Planung, Durchführung und Evaluation von Kommunikationsmaßnahmen Kenntnisse im Bereich Social Media sind wünschenswert Verantwortungsbereitschaft, kommunikative Stärke, Team- und Konfliktfähigkeit sowie die Fähigkeit zum ergebnisorientierten Arbeiten Kenntnisse des CMS Typo 3 wünschenswert Erfahrungen im Change-Management sind von Vorteil Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen Hochschulumfeld Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z. B. die Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter*in (w/m/d)

Do. 14.01.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der hsg Bochum entwickelt werden. Absolventen/-innen der hsg Bochum werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. PERSONALSACHBEARBEITER*IN (w/m/d) Dezernat I – Personal und Finanzen Bereich Personal Die Stelle ist unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9b TV-L.Sie betreuen in einem Team hauptsächlich den Bereich der wissenschaftlich Beschäftigten der Hochschule. Zu Ihren Aufgaben gehört in diesem Bereich die gesamte Personalsachbearbeitung von der Personalrekrutierung bis zur Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen. Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium (FH) mit dem Schwerpunkt Personal (oder vergleichbar). Alternativ eine abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung und fundierte Berufserfahrung im Personalbereich Sehr gute Kenntnisse des Arbeits- und Tarifrechts (TV-L) inklusive aktueller Rechtsprechung Verwaltungserfahrung mit Schwerpunkt im Personalbereich Erfahrungen im Hochschulbereich Kenntnisse einer Personalsoftware (z. B. HIS SVA) oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen, sind wünschenswert Selbstständigkeit, Kommunikationsstärke und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen Hochschulumfeld Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z. B. die Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Software Engineer .Net Public Sector (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Frankfurt (Oder), Berlin, Braunschweig, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln
Sie suchen Aufgaben mit gesellschaftlicher Relevanz? Sie möchten moderne und sichere Systeme für Millionen von Menschen erschaffen? Sie möchten mit uns die deutschen Verwaltungen in die digitale Zukunft führen? In unserer Brancheneinheit Public Sector können Sie in einem multidisziplinären Team Maßstäbe setzen. Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie – in einer Zukunftsbranche, die so schnell wächst wie kaum eine andere. Gute Zusammenarbeit als Team ist uns genauso wichtig wie ein individuelles persönliches Entwicklungskonzept, dessen Gestaltung Sie steuern können.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Mitarbeit bei der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in abwechslungsreichen Projekten Durchführung von Analyse, Konzeption, Programmierung, Test und Einführung von Software-Systemen im .Net Umfeld Enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Scrum-Team an Themen aus Frontend- und Backend-Entwicklung, Design und Architektur Implementierung von Applikationen in C# / .NET auf Client- und Serverseite inkl. Erstellung von Unit-Tests zur Qualitätssicherung Mitgestaltung von Fach- und IT-Architekturen von Software-Systemen „Grow Your Talent“: Methodisch fundierte Angebote zur Förderung persönlicher Stärken, zum zielgerichteten Ausbau der fachlichen Kompetenz und zur Entwicklung einer fokussierten ArbeitsweiseAbgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL, Mathematik, Naturwissenschaften) mit guten bis sehr guten Noten oder eine vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse in der Software-Entwicklung (Methoden, Datenbanken, Frameworks, Tools, Patterns) sowie ein gutes Verständnis von IT-Vorgehensmodellen ( V-Modell XT, RUP, Scrum o. ä.) (Mehrjährige) Erfahrung in der Softwareentwicklung in C# mit Visual Studio und dem ASP.NET Framework Interesse an aktuellen Webtechnologien wie bspw. HTML5, CSS, REST und gängigen JavaScript Frameworks Sie haben Spaß an kreativer Arbeit im Team und die Bereitschaft zur MobilitätSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.Sie sind neugierig geworden? Was msg als Arbeitgeber ausmacht und wie wir mit der Corona-Pandemie umgehen, erfahren Sie auf der msg Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) -Themenfeld Psychologie der Mensch-Technik-Interaktion-

Di. 12.01.2021
Bottrop, Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen ab sofort im Institut Informatik eine motivierteLehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) -Themenfeld Psychologie der Mensch-TechnikInteraktionKennziffer 123-2020, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13Ihre Aufgaben:• Durchführung von Lehrveranstaltungen im Gesamtumfang von 20 SWS• u.a. grundlegende Module der Psychologie, z.B. Kommunikations-/Kognitions- und Medienpsychologie, Angewandte Statistik/ Forschungsmethoden, Sozialpsychologie und Positive Psychologie• Betreuung von Abschluss- und Projektarbeiten im Bachelor- und Masterstudium• Abnahme von Prüfungen• Mitgestaltung bei der Konzeption neuer Module und digitaler Lehr-/Lernformate• Bei geeigneten Lehrveranstaltungen eine Anbindung an ForschungsprojekteIhr Profil:• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Abschluss Master oder Uni-Diplom) in einem passenden Studiengang• Fachkenntnisse für das ausgeschriebene Themengebiet• Vielfältige Anwendungskenntnisse u.a. in Office Programmen und SPSS (oder vergleichbare Programme)• Erfahrung in der Durchführung von Lehrveranstaltungen• Idealerweise mit Erfahrung aus der BerufspraxisWir bieten:• Arbeit auf einem neuen und modernen Campus• Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team• Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen• Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung• BetrieblicheAltersvorsorge• Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm• Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben,können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 24.01.2021 über den Bewerben-Button!Die Vorstellungsgespräche sind für den 23.02.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Sabrina EimlerLehrgebiet Human Factors & Gender StudiesFachbereich 1E-Mail: sabrina.eimler@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de www.hochschule-ruhr-west.de
Zum Stellenangebot

Bibliothekar/in (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Zentrale Rechtswissenschaftliche Seminar der Juristischen Fakultät der Ruhr Universität Bochum ist mit einem Bestand von ca. 250.000 Druckwerken und einem sehr umfangreichen elektronischen Medienangebot eine der größten dezentralen Fachbibliotheken des Bibliotheksystems der Ruhr Universität. Zum 01.03.2021 ist die Stelle eines/r Bibliothekars/in (m/w/d) unbefristet und in Vollzeit für die Bestandskatalogisierung im Zentralen Rechtswissenschaftlichen Seminar (ZRS) zu besetzen. Bestell- und Verbundkatalogisierung Retrokatalogisierung und Bestandsbereinigung auch Katalogisierung mit höherem Schwierigkeitsgrad aus allen Bereichen und für alle Medientypen Projektarbeit ein abgeschlossenes bibliothekarisches Bachelor-Studium gute und sichere Kenntnisse bibliothekarischer Regelwerke RDA) sowie deren praktischer Anwendung gute Kenntnisse bibliothekarischer Verwaltungssysteme (Aleph // Sisis) Erfahrung in der Verbundkatalogisierung Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Sozial- und Kommunikationskompetenz Fähigkeit zur selbständigen Arbeit eine verantwortungsvolle, unbefristete Vollzeitstelle eine angenehme, teamorientierte Arbeitsatmosphäre interessante Fort - und Weiterbildungsmöglichkeiten die Tätigkeit in einem kollegialen Team an einer familienfreundlichen Universität Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9b des TV-L.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal