Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 50 Jobs in Obertürkheim

Berufsfeld
  • Entwicklung 5
  • Projektmanagement 5
  • Assistenz 4
  • Elektronik 3
  • Elektrotechnik 3
  • Sekretariat 3
  • Biotechnologie 2
  • Administration 2
  • Anwendungsadministration 2
  • Bereichsleitung 2
  • Abteilungsleitung 2
  • Controlling 2
  • Forschung 2
  • Gruppenleitung 2
  • Labor 2
  • Leitung 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Sicherheit 2
  • Softwareentwicklung 2
  • Strategisches Marketing 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 48
  • Ohne Berufserfahrung 36
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 44
  • Teilzeit 19
  • Home Office 15
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 28
  • Befristeter Vertrag 20
  • Ausbildung, Studium 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Wissenschaft & Forschung

Programm-Manager (m/w/d)

Mo. 21.06.2021
Stuttgart
Die Carl-Zeiss-Stiftung will Freiräume für wissenschaftliche Durchbrüche schaffen. Als Partner der Wissenschaft unterstützen wir sowohl Grundlagenforschung als auch anwendungsorientierte Forschung und Lehre in den MINT-Fachbereichen zu gesellschaftlich relevanten Themen. Für unser Schwerpunktthema Künstliche Intelligenz suchen wir kompetente Verstärkung. Programm-Manager (m/w/d, 100 %) im Schwerpunktthema Künstliche IntelligenzAls fachlich versierte Person bauen Sie die Aktivitäten in unserem seit 2021 bestehenden Förderschwerpunkt Künstliche Intelligenz auf und aus. Dazu gehört insbesondere die Konzeption von Förderprogrammen und deren Umsetzung. Sie organisieren gemeinsam mit dem Förderteam und externen Partnern professionelle Begutachtungsprozesse. Während der Förderlaufzeit betreuen Sie die Förderprogramme in Bezug auf strategische Kommunikation und programmbegleitende Maßnahmen. Ihnen obliegen das inhaltliche und finanzielle Projektcontrolling sowie die Steuerung von Evaluationen. Zudem stehen Sie den geförderten Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen als kompetenter Ansprechpartner der Stiftung zur Seite. Darüber hinaus wirken Sie an der Weiterentwicklung der Themenstrategie Künstliche Intelligenz mit. Sie haben ein Masterstudium und idealerweise eine Promotion mit Schwerpunkt in den MINT-Fächern erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen über Berufserfahrung im Bereich Wissenschaftsmanagement/-förderung. Sie haben sehr gute Kenntnisse aktueller Debatten und relevanter Akteure im Bereich der Künstlichen Intelligenz sowie der einschlägigen Netzwerke. Sie arbeiten strukturiert, zielorientiert und selbstständig. Sie übernehmen gerne Verantwortung und verfügen über ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Mit Ihrer Kommunikationsstärke überzeugen Sie im Kontakt mit Hochschulvertretern, Dienstleistern und anderen Partnern der Carl-Zeiss-Stiftung. Eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative zeichnet Sie aus. Idealerweise verfügen Sie über Berufs- oder Lebenserfahrung in unseren Förderregionen, insbesondere in Rheinland-Pfalz oder Thüringen. Sie beherrschen Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse. eine unbefristete Anstellung mit leistungsorientierter Bezahlung einen attraktiven Arbeitsplatz in der Stuttgarter Innenstadt mit sehr guter ÖPNV-Anbindung vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in einem kleinen, engagierten Team an der Schnittstelle von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Entrepreneurship & Innov

Mo. 21.06.2021
Vaihingen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA DAS FRAUNHOFER IPA SUCHT FÜR DAS TEAM INNOVATIONSMANAGEMENT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN ENTREPRENEURSHIP & INNOVATION Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart ist eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft. Organisatorische und technologische Aufgaben aus der Produktion sind Forschungsschwerpunkte des Instituts. Methoden, Komponenten und Geräte bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen werden entwickelt, erprobt und umgesetzt. An der wirtschaftlichen Produktion nachhaltiger und personalisierter Produkte orientiert das Institut seine Forschung. Beratungs- und Administrationsfunktion in Gründungsprojekten des Instituts Sensibilisierung und Beratung von Mitarbeitenden und Führungskräften in den Themen Intra- und Entrepreneurship Konzeptionelle Weiterentwicklung des Leistungsportfolios Entrepreneurship am Institut Durchführung von Workshops und Recherchen zur Identifikation von Technologien, Themen, Geschäftsmodellen mit Ausgründungspotenzial Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit dem Start-up-Ecosystem des Campus und des Großraums Stuttgart sowie mit Fraunhofer-internen Partnern Redaktionelle Verantwortung für die interne Kommunikation rund um das Thema Gründen und Verwertung enge Zusammenarbeit mit und Stellvertretungsfunktion für den Leiter Patente und Lizenzen am Institut Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium Master/MBA im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Entrepreneurship, Technologiemanagement, Patentingenieurwesen oder vergleichbarer Studiengang Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Betriebswirtschaft und Beratung und im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement Fundierte theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung in den Bereichen Unternehmensgründung, IP-Verwertung und Start-ups Sehr gute MS Office-Kenntnisse Interesse an interdisziplinärer Arbeit Sehr gute Englischkenntnisse befähigen Sie, mit internationalen Partnern sicher zu kommunizieren Sicheres Auftreten, Kreativität und Freude an High-Tech Starke kommunikative Fähigkeiten und sicheres Auftreten Ausgeprägtes Organisationstalent Selbstständige Arbeitsweise und hohe Analysekompetenz Gestaltungsraum zur Umsetzung eigener Ideen Offenes und kommunikatives Arbeitsklima Sie arbeiten in einem motivierten, dynamischen und interdisziplinären Team, welches sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen freut Sie arbeiten in hohem Maße eigenständig und übernehmen eigenverantwortlich Aufgaben Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch eine Promotion oder Habilitation und durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen Persönliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und weitere (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes Möglichkeit zum Homeoffice sowie flexible Arbeitszeiten Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeitenden zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

akademischer Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Mathematik-Didaktik

Sa. 19.06.2021
Nürtingen
An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) fördert, entwickelt und stärkt ein Team aus kompetenten und engagierten Lehrenden und Mitarbeitenden die Qualifikationen von rund 5.200 Studierenden. Sie sorgen dafür, dass junge Menschen an einer innovativen und modernen Hochschule praxisorientiert studieren können. Die HfWU steht für Internationalität, ein individuelles Studium sowie Familienfreundlichkeit. Bereits seit vielen Jahren wird hier aus Überzeugung Nachhaltigkeit gelehrt, geforscht und gelebt. Wollen Sie dazu einen Beitrag leisten? Mit dem Kompetenzzentrum Lehre verfügt die HfWU über eine Einrichtung zur Förderung der Qualität von Lehren und Lernen. Zur Unterstützung unserer mathematikdidaktischen Angebote suchen wir für unseren Standort Nürtingen zum 1. September 2021 einen akademischen Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Mathematik-Didaktik (in Teilzeit 50%) Sie konzipieren und setzen regionale Schulprojekte in analoger und digitaler Form um Sie konsolidieren und bauen Schulprojekte Baden-Württemberg weit in digitaler Form aus Sie koordinieren die Kooperation mit der cosh-Gruppe Sie arrangieren und führen regelmäßige Fachgruppentreffen im Bereich Mathematik durch Sie erproben und konsolidieren unser neues MatheLab Sie übernehmen die mathematikdidaktische Weiterbildung unserer Lehrenden Sie schulen Studierende und Lehrende in aktuellen Tools zu quantitativen Methoden Sie haben ein abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium mit hohem Mathematikanteil In der Anleitung von Lernprozessen besitzen Sie Erfahrung Sie kennen sich mit verschiedenen Tools im Bereich quantitativer Methoden aus Die Herausforderungen der Schnittstelle zwischen Schule und Hochschule reizen Sie Sie besitzen Organisationstalent, sind selbstständiges Arbeiten gewohnt und haben ggfs. schon praktische Erfahrungen in der Hochschulorganisation gesammelt Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team Wir haben flexible und familiengerechte Arbeitszeiten Sie können unter einem umfangreichen und vielfältigen Weiterbildungsangebot auswählen Wir bieten ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

IT-Projektmitarbeiter / IT-Projektmitarbeiterin (m/w/d)

Sa. 19.06.2021
Stuttgart
Die Universität Hohenheim ist eine innovative und forschungsintensive Universität im Süden Stuttgarts mit Studierenden aus rund 100 Nationen. Großzügig ausgestattete Forschungs­einrichtungen, ein barockes Schloss und weitläufige Parkanlagen prägen den Campus. Moderne Lehre und Spitzen­forschung verbindet sich in innovativen Fächern der Naturwissenschaften, Agrar­wissen­schaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Das Kommunikations-, Informations- und Medienzentrum (KIM) ist eine zentrale Serviceeinrichtung der Universität Hohenheim mit der Aufgabe die Kommunikationstechnik, die digitale Infor­mations­ver­arbeitung und die Medienversorgung in der Universität zu koordinieren, zu planen, zu verwalten und zu betreiben . Im Landesprojekt Projekt bwHPC-S5 "Scientific Simulation Storage Support Services" für das High Performance Computing (HPC) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer IT-Projektmitarbeiter / IT-Projektmitarbeiterin (m/w/d) (Kennziffer 202109) zu besetzen. Beratung und Unterstützung der Hohenheimer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei Rechenvorhaben sowie Durchführung von Schulungen. Vertretung der Universität im Technical Advisory Board (TAB). Installation, Konfiguration und Pflege von Softwaremodulen auf dem bwUniCluster. Mitarbeit an weiteren Softwareprojekten mit Bezug zu bwHPC an der Universität Hohenheim. Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) in Informatik oder vergleichbare Qualifikation. Erfahrungen mit Scientific Computing. Sehr gute Linux-Kenntnisse. Kenntnisse in HPC und Parallelisierung sind erwünscht. Hohe Dienstleistungs orientierung und Teamfähigkeit. Hohe Kommunikationsfähigkeit und -bereitschaft. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Die Position ist bis 30.06.2023 befristet in Vollzeit zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.Die Universität unterstützt Sie in Ihrer Entwicklung und zur Wahrnehmung Ihrer Aufgaben mit internen und externen Qualifizierungsmaßnahmen. Darüber hinaus bieten wir flexible Arbeitszeiten, eine zusätzliche Altersvorsorge, eine betriebliche Gesundheitsförderung und Angebote des Uni­ver­sitäts­sports sowie ein Jobticket an. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bei gleicher Eignung werden Schwer­behinderte bevorzugt eingestellt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Web-Entwicklung (m/w/d) TYPO3

Sa. 19.06.2021
Stuttgart
Die Universität Hohenheim ist eine innovative und forschungsintensive Universität im Süden Stuttgarts mit Studierenden aus rund 100 Nationen. Großzügig ausgestattete Forschungs­einrichtungen, ein barockes Schloss und weitläufige Parkanlagen prägen den Campus. Moderne Lehre und Spitzenforschung verbindet sich in innovativen Fächern der Naturwissenschaften, Agrarwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zwei Kolleg:innen Web-Entwicklung (m/w/d) TYPO3 jeweils 100 %, unbefristetIn einem engagierten Team betreuen wir den Webauftritt der Uni Hohenheim mit seinen vielfältigen Diensten. Ihre Aufgaben: Installation, Konfiguration und Administration von TYPO3 solide Kenntnisse und Erfahrungen in TYPO3 (Konfiguration und Integration) Gespür für gute Architektur in einem Enterprise-Umfeld Praxis in TYPO3-Extension-Entwicklung mit PHP Umgang mit HTML, CSS (auch Bootstrap) und JavaScript inkl. Build-Tools Kenntnisse in Continuous Integration / Continuous Delivery technische Beratung und Support Fähigkeiten zur Qualitätssicherung (Testing, Code Review) Interesse an konzeptionellem Denken Teamplayer ein engagiertes Team abwechslungsreiche Aufgaben auf fachlich hohem Niveau Die Stellen sind unbefristet und bei entsprechender Qualifikation mit bis zu E 13 (TV-L) vergütet. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bei gleicher Eignung werden Schwer­be­hin­derte bevorzugt eingestellt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Controller (m/w/d) mit dem Schwerpunkt BWL oder VWL

Sa. 19.06.2021
Nürtingen
An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) fördert, entwickelt und stärkt ein Team aus kompetenten und engagierten Lehrenden und Mitarbeitenden die Qualifikationen von rund 5.200 Studierenden. Sie sorgen dafür, dass junge Menschen an einer innovativen und modernen Hochschule praxisorientiert studieren können. Die HfWU steht für Internationalität, ein individuelles Studium sowie Familienfreundlichkeit. Bereits seit vielen Jahren wird hier aus Überzeugung Nachhaltigkeit gelehrt, geforscht und gelebt. Wollen Sie dazu einen Beitrag leisten? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Controller (m/w/d) Erstellen von Finanzanalysen und -berichten (intern und extern) Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen sowie regelmäßiges Überprüfen von Hochschulgebühren Ermittlung von Kennzahlen zur Hochschulsteuerung sowie Erstellung entsprechender Berichte Durchführung der Kapazitätsberechnung nach KapVO Mitwirkung beim Aufbau eines Compliance-Managementsystems Unterstützung der Hochschulleitung bei Strategieprozessen ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren Studiengangs mit dem Schwerpunkt Controlling oder Finanzen idealerweise Berufserfahrung im Controlling eines Dienstleistungsunternehmens ein ausgeprägtes Zeit- und Selbstmanagement eigenverantwortliches sowie termingerechtes Arbeiten analytisches Denken zur Erarbeitung zielsicherer Lösungswege Sie bringen sich gerne aktiv in bestehende Prozesse ein eine hohe IT-Affinität und einen sicheren Umgang mit Microsoft Excel, hier im Besonderen Power-Pivot; eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Dienstleistungsmentalität flexible und familiengerechte Arbeitszeiten gute Arbeitsatmosphäre in einem jungen, interdisziplinären Team attraktives und vielfältiges Weiterbildungsangebot umfassendes Gesundheitsmanagement Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis Entgeltgruppe 13 (je nach Qualifikation). Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils an. Deshalb fordern wir ausdrücklich qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Application Specialist (m/w/x)

Sa. 19.06.2021
Holzgerlingen
Wir sind eine 1798 gegründete, familiengeführte, weltweit erfolgreiche Unternehmensgruppe, die sich auf die Herstellung repositionierbarer Befestigungssysteme spezialisiert hat. Zudem legen wir einen großen Fokus auf die eigene Forschung und Entwicklung in unseren Kerntechnologien. Höchste Zuverlässigkeit, kompromisslose Qualität und die Fähigkeit, innovative Lösungen für Tausende von Anwendungen zu konzipieren, machen uns zum Partner namhafter Unternehmen in den Bereichen Fahrzeugbau, Luftfahrt, Industrie, Transportwesen, Personal Care, Hygiene sowie Medizin- und Orthopädietechnik. Neben unseren Produktionswerken in Deutschland sind wir mit mehreren internationalen Niederlassungen vertreten.   An unserem Firmenhauptsitz in Holzgerlingen suchen wir einen  Application Specialist (w | m | x)  erster Ansprechpartner bei allen technischen Kundenanfragen bezüglich des Produktportfolios von Gottlieb Binder, welches von textilen Verschlüssen über Klebstofftechnologien bis zu Kunststoffprofilen reicht Aufnahme, Bearbeitung und Umsetzung von Kundenanforderungen im engen Austausch mit den Kollegen aus dem Vertrieb Entwicklung von Lösungsstrategien und Prüfung der produktionstechnischen Machbarkeit gemeinsam mit Kollegen aus den involvierten Fachbereichen (Produktion, Vertrieb, Forschung & Entwicklung, Controlling) Beitrag zur Qualitätssicherung durch Einbeziehung von branchenspezifischen Normen und Regulatorien abgeschlossenes technisches/naturwissenschaftliches Studium, alternativ technische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung mehrjährige Berufserfahrung in einem Industrieunternehmen  Freude an technischen Herausforderungen und der Lösungsfindung für produktionstechnische Machbarkeitsfragen ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Spaß am direkten Austausch mit Kunden unterschiedlicher Branchen und internen Fachbereichen verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift ganzheitliche und spannende Aufgaben in einem wachsenden Familienunternehmen mit langer Tradition und hoher Zukunftsorientierung innovativer Spirit, flache Hierarchien und enger Austausch zwischen allen Fachbereichen eine Unternehmenskultur, die für Offenheit gegenüber neuen Ideen und die kontinuierliche gemeinsame Weiterentwicklung steht exzellentes Betriebsrestaurant (Frühstück, Mittagessen)
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter (w/m/d) im Bereich Personal

Sa. 19.06.2021
Stuttgart
Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet speziell im Bereich Medien für Unternehmen, Organisationen und Institutionen des öffentlichen Sektors aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 5.500 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. In der Personalabteilung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle (50%) als Verwaltungsmitarbeiter (w/m/d) im Bereich Personal Kennziffer SoSe2115M zu besetzen. Diese Stelle ist zunächst befristet bis 31.12.2025. Die Personalabteilung der Hochschule betreut derzeit ca. 145 Professorinnen/Professoren sowie knapp 250 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter. Clearing: Pflege und Sicherstellung der Datenqualität unserer Personalstammdaten in unserem Personalverwaltungsprogramm (HIS SVA) Pflege des Intranet der Personalabteilung Überarbeitung und Erstellung von Vordrucken Personalsachbearbeitung Abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsangestellter, Bürokauffrau / Bürokaufmann, oder eine vergleichbare Ausbildung Freundliches und serviceorientiertes Auftreten Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit Sorgfältige, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Adobe) und Internetanwendungen sowie die Bereitschaft, sich in weitere Programme einzuarbeiten Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld Verschiedene Angebote der Hochschule zur Familienförderung, Personalentwicklung und Betriebliches Gesundheitsmanagement Flexible Arbeitszeiten Eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TV‐L Ein bezuschusstes Jobticket sowie einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz in Stuttgart‐Vaihingen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Unternehmens- und Produktionsstrategie mit Promotionsabsicht

Fr. 18.06.2021
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA PRODUKTION UND STRATEGIE SIND IHRE THEMEN? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IN STUTTGART BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN UNTERNEHMENS- UND PRODUKTIONSSTRATEGIE MIT PROMOTIONSMÖGLICHKEIT Disruptive Technologien aus den Bereichen digitale Plattformen, künstliche Intelligenz, Robotik oder additive Fertigung verändern die globale Wertschöpfung. Unser dynamisches und gut vernetztes Team unterstützt Unternehmen bei der strategischen Gestaltung der Wertschöpfung und dem gezielten Einsatz neuer Fertigungstechnologien. Wir wissen, dass es nicht ausreicht gute Lösungen für einzelne Unternehmensfunktionen zu finden. Daher arbeiten wir in interdisziplinären Teams z.B. an erfolgreichen End-to-End-Lösungen. Neben ausgewiesenen Produktionsexpert*innen besteht unser Team aus erfahrenen Strategieberater*innen, Prozessautomatisierer*innen, Organisationsentwickler*innen und Geschäftsmodellexpert*innen. Spezialist*innen aus unseren Fachabteilungen ergänzen die Projektteams, um so die neuesten technologischen Entwicklungen zu berücksichtigen. Wir erarbeiten Lösungen für Unternehmen unterschiedlicher Größe (vom KMU bis zum DAX-Unternehmen) und Branchen (vom Maschinen- und Anlagenbau bis zur Automobilindustrie). Dabei sind wir immer in enger Abstimmung mit dem Topmanagement. In den unterschiedlichsten Projekten mit unseren Kund*innen lösen wir die verschiedensten Problemstellungen, die wir in Forschungsprojekten weiter untersuchen und in unseren Promotionen vertiefen. Ein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Gestaltung der plattformbasierten Wertschöpfung im verarbeitenden Gewerbe. Im Forschungsprojekt FabOS, indem ein offenes, verteiltes, echtzeitfähiges und sicheres Betriebssystem für die Produktion erarbeitet wird, erarbeiten wir z.B. das Geschäftsmodell und die Vermarktungsstrategie. Dieses System soll die Voraussetzung für den breiten Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Produktion schaffen. Sind diese Themen für Sie interessant und möchten Sie gerne eigene Ideen einbringen und verwirklichen in diesen innovativen Themenfeldern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Akquise und Leitung/Unterstützung von Industrieberatungsprojekten zur Entwicklung von operativen Prozessen sowie der strategischen Ausrichtung Initiierung und Leitung/Koordination von Forschungsprojekten in den Bereichen Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Robotik oder additive Fertigung Mitarbeit und Unterstützung in Querschnittsthemen entlang der Organisationsstrukturen und der industriellen Wertschöpfung, hierzu gehören z.B. auch humanzentrierte Veränderungen der Organisationsstrukturen von Unternehmen Durchführen von Studien und publizieren der erzielten Ergebnissen in wissenschaftlichen Zeitschriften und Konferenzen Führen und Anleiten von Studierenden im Rahmen von Forschungsvorhaben, Industrieprojekten sowie ggf. im Themenumfeld der eigenen Promotion Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen und Seminaren sowie halten von Vorträgen auf Messen, Fachtagungen und Netzwerkveranstaltungen zum Austausch der Erkenntnisse aus Industrie und Forschung Einen wissenschaftlichen Master- oder Diplomabschluss mit sehr guten Leistungen, vorzugsweise als Wirtschaftsingenieur*in mit Schwerpunkt Produktion Idealerweise erste einschlägige Berufserfahrung in der Forschung oder Unternehmensberatung, einer internen Beratungsfunktion oder einer gestalterischen Funktion im Produktionsumfeld wie z.B. Produktionsplanung, KVP-Verantwortliche*r, Prozessingenieur*in etc. Ein Verständnis produktionstechnischer Prozesse und Wirkungszusammenhängen Erste Erfahrungen aus den Bereichen Digitalisierung, IoT Plattformen, Produktionsoptimierung, Lean Production oder Supply Chain Management Begeisterung für neue technologische Entwicklungen Ein kooperativer Ansatz zur Problemlösung kombiniert mit starkem kritischen Denken und analytischen Fähigkeiten Ausgeprägte Organisationsfähigkeiten Hervorragende zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten Eine hohe intrinsische Motivation und Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, mit der Option zur Promotion Arbeiten mit dem Topmanagement auf C-Level und anderen wichtigen Stakeholdern Arbeiten in einem hochmotivierten und dynamischen Team in einem innovativen Umfeld Zugang zu den neuesten Fertigungstechnologien Eine steile persönliche Lern- und Entwicklungskurve durch die selbstständige und eigenverantwortliche Bearbeitung von Industrie- und Forschungsprojekten Die Möglichkeit nach der Einarbeitung schnell Projektverantwortung zu übernehmen und früh erste Führungserfahrungen zu sammeln (u.a. durch die Betreuung von Studierenden) Aufbau eines internationalen Netzwerks in der Industrie, Forschung und Politik Selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten Ein breites Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten Ein innovatives Forschungsumfeld und gezielte Weiterbildungsangebote, die Sie bei einer erfolgreichen Promotion unterstützen können. Begleitung von Ausgründungen z.B. aus Forschungsprojekten Möglichkeit zum Aufbau einer eigenen Ausgründung mit der Unterstützung der Fraunhofer-Gesellschaft Die Möglichkeit zum Homeoffice und mobilen Arbeiten Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeiter*innen zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Elektronik

Fr. 18.06.2021
Sindelfingen
Wir sehen Innovationen und technischen Fortschritt als die stärksten treibenden Kräfte in unserem Unternehmen. In unseren eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen nehmen wir übergeordnete Megatrends wie elektrifizierte Antriebstechnologie oder Industrie 4.0 auf und übersetzen sie in neuartige Lösungen und Produkte. Schlägt auch Ihr Herz für Innovationen und kreative Ideen? Vereinen Sie technisches Fachwissen mit einer kundenorientierten und professionellen Arbeitsweise? Dann sind Sie bei Kistler genau richtig! Entwicklungsingenieur (m/w/d) Elektronik Vertragsart: Vollzeit Standort: Sindelfingen Kennziffer: P-11027 Entwurf und Test von elektronischen Schaltungen sowohl analog als auch digital Erstellen von Schaltplänen und Platinenlayouts Aufbau und Inbetriebnahme von Prototypen Erstellung und Durchführung von Messaufgaben mittels verschiedener Datenerfassungssysteme und Sensoren im Labor und eventuell am Kfz unter verschiedenen Umwelteinflüssen Erstellung und Ergänzung von Pflichtenheften und Dokumentationen Klärung technischer Anforderungen mit Kunden Aufwandsabschätzung, Planung von Teilprojekten Begleitung der eigenen Arbeitspakete von der Planung bei Projektbeginn bis zum Serieneinsatz beim Kunden über den gesamten Produktlebenszyklus Unterstützung bei der Produktionseinführung von Neuentwicklungen Durchführen von Umweltprüfungen Durchführen von Produktpräsentationen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik oder vergleichbar Fundierte Fachkenntnisse im Bereich Hardwareentwicklung sowohl analog als auch digital Erfahrung im Bereich elektronischer Bauteile Erfahrung in Sensorik sowie Mess- und Datenerfassungssystemen Analytisch denkende, kreative und selbstständig agierende Persönlichkeit Eigenverantwortliche Arbeitsweise mit einem hohen Grad an Qualitätsbewusstsein Innovativ und offen für Neues sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine spannende und herausfordernde Aufgabe in einem soliden, aufstrebenden Technologie­unternehmen Eine äußerst abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Chance sofort Verantwortung zu übernehmen Ein ausgezeichnetes Betriebsklima und die Möglichkeit zur Entfaltung eigener Ideen Attraktive Bezahlung und Weiterbildung Betriebliche Sozialleistungen wie Kantine, Business Bike und Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal