Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 137 Jobs in Philippsburg (Baden)

Berufsfeld
  • Assistenz 16
  • Sekretariat 13
  • Forschung 11
  • Labor 11
  • Teamleitung 10
  • Leitung 9
  • Fachhochschule 7
  • Universität 7
  • Gruppenleitung 6
  • Softwareentwicklung 6
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 5
  • Weitere: It 5
  • Abteilungsleitung 4
  • Bereichsleitung 4
  • Pharmazie 4
  • Assistenzberufe 3
  • Biologie 3
  • Business Development 3
  • Chemie 3
  • Netzwerkadministration 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 125
  • Ohne Berufserfahrung 84
  • Mit Personalverantwortung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 122
  • Teilzeit 45
  • Home Office möglich 26
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 73
  • Befristeter Vertrag 53
  • Ausbildung, Studium 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Promotion/Habilitation 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Wissenschaft & Forschung

Mitarbeiter*in für die Personalabteilung

Di. 24.05.2022
Karlsruhe (Baden)
Teilzeit, Vollzeit | zunächst auf 2 Jahre befristet | Karlsruhe | ab sofort Personalbetreuung, Stellenausschreibungen, Personalentwicklung Du hast Lust in einem innovativen Forschungsumfeld zu arbeiten? Du suchst ein tolles Team, in dem Du Dich weiterentwickeln und einbringen kannst? Und vor allem: Du willst die Zukunft aktiv mitgestalten? Dann bist Du bei uns am FZI genau richtig! Wir sind eine gemeinnützige Forschungseinrichtung und beschäftigen uns mit spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben der Informatik-Anwendungsforschung. Unsere Aufgabe ist neben dem Transfer unserer Forschungsergebnisse in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft auch die Aus- und Weiterbildung von zukünftigen Fach- und Führungskräften für den digitalen Wandel.Für unseren Bereich Research Administration (RAD) suchen wir in Karlsruhe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für die Personalabteilung in Vollzeit oder vollzeitnaher Teilzeit. Im Übrigen ist die Stelle teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Du begleitest unsere Studierenden, Praktikant*innen und Hilfskräfte im Rahmen des Employee-Lifecycles. Du verantwortest die administrative Abwicklung von Ein- und Austrittsprozessen, wie Vertragserstellung, Änderungsvereinbarungen, Erstellung von Arbeitszeugnissen. Du betreust und berätst in personalpolitischen und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Du prüfst und veröffentlichst Stellenausschreibungen. Du pflegst das Wissensmanagement. Du übernimmst die Personalverbuchung auf Projekte. Du unterstützt an der Schnittstelle zur Personalentwicklung. Du wirkst mit an HR-Projekten. Du hast eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium im kaufmännischen Bereich mit Schwerpunkt Personalwesen. Du bringst erste Berufserfahrung im Personalbereich und in der Zusammenarbeit mit Studierenden mit. Du hast idealerweise Erfahrung im TV-L und im Wissenschaftszeitvertragsgesetz gesammelt. Du verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Du arbeitest selbständig, präzise und strukturiert. Du bist engagiert, arbeitest gerne im Team und bist verlässlich.  Unser Miteinander ist geprägt von der Begeisterung für unsere Themen und gemeinsamen Werten. Wir sind alle per „Du“ und helfen uns gegenseitig. Mit gelebter Vertrauensarbeitszeit, flexiblen Arbeitsformen sowie bei Vollzeitbeschäftigung 30 Urlaubstagen im Jahr geben wir Dir die Freiheit, die Du benötigst, um Dein Privat- und Berufsleben zu vereinbaren. Deine Weiterentwicklung steht bei uns im Mittelpunkt: Am FZI hat jedes Teammitglied ein festes Weiterbildungsbudget und regelmäßige Feedbackgespräche. Zudem gibt es zahlreiche Unterstützungsangebote – auch in den Bereichen Freizeit und Gesundheit. Außerdem bieten wir Dir viele Möglichkeiten zur Mitgestaltung des FZI und ein starkes Netzwerk in Wissenschaft und Wirtschaft.
Zum Stellenangebot

Professur Vernetzte Sensorik für Automotive und Industrial IoT

Di. 24.05.2022
Mannheim
Mannheim University of Applied Sciences Die Hochschule Mannheim ist eine der forschungsstärksten Hochschulen in Baden-Württemberg mit über 5000 Studierenden. Sie bietet ein familienfreundliches und lebenswertes Umfeld inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar. Zum Wintersemester 2022/23 oder später ist in der Fakultät für Elektrotechnik folgende Stelle zu besetzen: Professur „Vernetzte Sensorik für Automotive und Industrial IoT“ Bes. Gr. W2 (Stellen-Nr. 752) Die Bewerberin/der Bewerber soll das Fachgebiet Vernetzte Sensorik in Lehre und Forschung an der Hochschule Mannheim vertreten. Ein idealerweise im industriellen Umfeld erlangter Erfahrungsschatz in der Anwendung vernetzter Sensoren für die Elektromobilität, Energietechnik oder Automatisierungstechnik wird erwartet. Zu den Aufgaben der Professur gehört die Durchführung deutsch- und englischsprachiger curricularer Lehrveranstaltungen mit informationstechnischem Schwerpunkt und Anwendungsbezug zu den Gebieten Elektromobilität und Industrial IoT. Neben der Lehre wird auch die Beteiligung an angewandter Forschung und Entwicklung auf den oben genannten Gebieten sowie am Ausbau dieses zukunftsweisenden Fachgebiets in der Fakultät erwartet. Erfahrungen in Forschung und Entwicklung sowie der Beantragung von Forschungsprojekten sind wünschenswert. Außerdem wird die aktive Mitwirkung an der akademischen Selbstverwaltung und am Ausbau nationaler und internationaler Kooperationen mit Instituten, Unternehmen und anderen Hochschulen erwartet. Die Fakultät für Elektrotechnik unterstützt Sie beim Start an der Hochschule und freut sich über Ihr Engagement bei der Weiterentwicklung der Lehre und Forschung.Berufungsvoraussetzungen nach § 47 LHG: Der Stelle entsprechendes, abgeschlossenes Hochschulstudium. Pädagogische Eignung, nachgewiesen durch Erfahrung in der Lehre oder Ausbildung oder durch Teilnahme an einschlägigen Fort- und Weiterbildungen. Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, nachgewiesen durch die Qualität einer Promotion. Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen. Die Bewerber*innen haben die Dienstaufgaben eines Hochschullehrers gemäß § 46 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg zu erfüllen. Bei Erfüllung erfolgt die Anstellung zunächst als Professorin/Professor in einem Beamtenverhältnis auf Probe. Die Probezeit beträgt 3 Jahre. Bei Bewährung und bei Fortbestehen der beamtenrechtlich vorgeschriebenen Voraussetzungen erfolgt danach die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit. Die Hochschule strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils an und fordert qualifizierte Frauen deshalb nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Voraussetzung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Team- und Projektassistenz

Di. 24.05.2022
Karlsruhe (Baden)
Ort: Karlsruhe Team- und Projektassistenz Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Das Fraunhofer ISI ist ein weltweit anerkanntes Exzellenzzentrum der Innovationsforschung. Durch die unterschiedlichen Schwerpunkte unserer sieben Competence Center bearbeiten wir zentrale Fragestellungen der Innovationsdynamik und Systemtransformation interdisziplinär und aus einer ganzheitlichen Perspektive. Das Institut bietet einmalige Möglichkeiten der Anwendung und Entwicklung von neuen Ansätzen in der Innovationsforschung. Es hat eine enge Anbindung an zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Durch unsere führende Position in der theorie- und evidenzbasierten Beratung haben unsere Mitarbeiter*innen einzigartige Zugänge zu nationalen und internationalen Stakeholdern in Politik und Wirtschaft.Die Stelle ist im Competence Center "Energietechnologien und Energiesysteme" angesiedelt und zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.Das Competence Center "Energietechnologien und Energiesysteme" leistet einen Beitrag zur Entfaltung neuer Technologien für ein nachhaltiges Energiesystem. Der effiziente Einsatz von Energie ist eine Schlüsselstrategie für eine umwelt- und ressourcenschonende Deckung des Energiebedarfs.Ihre Aufgaben umfassen in Zusammenarbeit mit den drei Assistenz-Kolleg*innen: Betreuung und Unterstützung der Mitarbeitenden des Competence Centers Unterstützung der Leitung des Competence Centers Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeitenden in der Akquisition und Bearbeitung von Forschungsprojekten – auch in englischer Sprache Korrektur und Layout von Forschungsberichten in Microsoft Word Organisation von Projektveranstaltungen im Präsenz- und digitalen Format im nationalen und internationalen Kontext Pflege der Internetseiten des Competence Centers und Bearbeitung von Beschaffungsvorgängen mit SAP Sie verfügen über eine qualifizierte kaufmännische oder verwaltungstechnische Ausbildung mit Abschluss, vorzugsweise im Bereich Büromanagement / Sekretariat oder Fremdsprachenkorrespondenz. Sie meistern Korrektur und Layout umfangreicher Forschungsberichte in MS Word und sind sicher im Umgang mit weiteren MS Office-Anwendungen (insbesondere Outlook, Excel, MS Teams). Sie verfügen über hervorragende schriftliche und mündliche Sprachkompetenz in Deutsch sowie sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache. Berufserfahrung mit Assistenztätigkeiten im Wissenschaftsbereich ist von Vorteil, ebenso Erfahrung mit SAP und MS Teams für digitale Arbeitsprozesse. Sie sind eine offene, freundliche und belastbare Persönlichkeit, haben ein sicheres und gewandtes Auftreten und überzeugen mit einem hohen Maß an Eigenverantwortlichkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion. Sie arbeiten selbstständig und teamorientiert, können effizient sowie effektiv organisieren und kommunizieren. Arbeiten im Team: Bei uns arbeiten Sie selbstständig in motivierten Teams und übernehmen Verantwortung. Unsere flache Führungshierarchie unterstützt das eigenverantwortliche Arbeiten unserer Mitarbeitenden. Infrastruktur: Unsere Arbeitsplätze sind mit neuester funktionsgerechter Technik ausgestattet. Personalentwicklung: Ihre Karriereentwicklung und individuelle Weitentwicklung unterstützen wir unter anderem durch umfangreiche und zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen und Karriereprogramme. Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Eine ausgewogene Work-Life-Balance ist für die Mitarbeitenden wichtig. Am Fraunhofer ISI gibt es flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zur Telearbeit. Wir unterstützen Sie durch Kooperationen mit institutsnahen Kindertagesstätten sowie Angeboten im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare / Eldercare. Gesundheit: Mit zahlreichen Sport- und Gesundheitsangeboten kümmern wir uns um das Wohl der Menschen, die bei und mit uns arbeiten. Chancengleichheit und Diversity: Unterschiedliche Erfahrungen sind Antrieb für kreative Ideen und Konzepte und damit für Innovationen. Vielfalt ist daher eine Bereicherung für die Arbeit bei Fraunhofer. Bei uns setzen sich Teams möglichst ausgewogen zusammen – aus verschiedenen Geschlechtern, Altersstufen, Kulturen und Fachrichtungen. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft – Leitung der Innovations-Plattform MaterialDigital (PostDoc)

Di. 24.05.2022
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Institut für Nanotechnologie (INT) baldmöglichst befristet auf 3 Jahre eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft – Leitung der Innovations-Plattform MaterialDigital (PostDoc) auch Teilzeit möglich (mindestens 60 %) Im Rahmen Ihrer Tätigkeit leiten Sie die Geschäftsstelle der Innovations-Plattform MaterialDigital und koordinieren die Aktivitäten des KIT zur Durchführung dieses Projektes. MaterialDigital beschäftigt sich mit der Digitalisierung von Werkstoffen, wodurch sich mit Werkstoffdatenräumen und digitalisierten Workflows neue Markt- und Technologiechancen bieten. Sie vertreten die Plattform und organisie­ren die Geschäftsstelle sowie die Kommunikation mit dem Stakeholdern u. a. über das Webportal materialdigital.de. Des Weiteren betreuen Sie administrativ die Fort­entwicklung der IT-Infrastruktur der Plattform und unterstützen den Lenkungs­kreis in der strategischen und organisatorischen Entwicklung und der Umsetzung des Gesamtvorhabens. Dabei befördern und überwachen Sie den Fortschritt der internen Arbeitsgruppen und identifizieren mögliche Wechselwirkungen mit exter­nen Stakeholdern sowie Synergien mit Fachgruppen. Die Entwicklung von Konzep­ten und Business-Plänen zur Verstetigung der Plattform über die Förderdauer hinaus rundet Ihr Aufgabenspektrum ab. über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Material­wissenschaft, Physik oder Chemie mit abgeschlossener Promotion. Zu­dem konnten Sie bereits mehrjährige Berufserfahrung sammeln, sind vertraut im Projektmanagement sowie in der Anleitung von Mitarbeitenden. Eine exzellente Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Wahlleistungsmanager für Betreuung von Komfortzimmern im Klinikum (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Der Geschäftsbereich Erlösmanagement sucht für die Etablierung und langfristige Betreuung von Komfortzimmern in der Frauen- und Hautklinik sowie Kopfklinik zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wahlleistungsmanager (m/w/d) Teilzeit, 50% – JobID: V000009514 Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Begleitung der Kliniken / Stationen bei der Etablierung neuer Komfortzimmer und langfristiger Ansprechpartner für die Mitarbeiter vor Ort Ansprechpartner für Patienten bei administrativen Fragen zum Thema Wahlleistung und Vertragsunterzeichnung, Verkauf von Wahlleistungsangeboten Enge Abstimmung mit Servicemitarbeitern, Pflege und weiteren Beteiligten vor Ort Belegungsprüfung und -optimierung von Komfortzimmern Kontrolle der administrativen Abläufe und Patientendokumentation Berichtswesen zum Thema Komfortzimmer Beschwerdemanagement für Komfortzimmer Kaufmännische Ausbildung, Medizinische Ausbildung mit Erfahrung im kaufmännischen Bereich oder Ausbildung im Hotelfach mit Erfahrung im kaufmännischen Bereich Identifikation mit dem Thema Komfortzimmer Begeisterung für eine Tätigkeit als Schnittstelle zwischen verschiedenen Berufsgruppen Verbindliches und freundliches Auftreten Hohes Maß an Eigeninitiative, Serviceorientierung und Kommunikationsfähigkeit Lösungsorientiertes sowie wirtschaftliches Denken Sicherer Umgang mit Microsoft Office (insbesondere Excel und PowerPoint), SAP I-SH Kenntnisse von Vorteil Zielorientierte, indivi­duelle Fort- und Weiter­bildungsmöglichkeiten Gezielte Ein­arbeitung Job­ticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Univer­sitäts­bibliothek und andere univer­sitäre Einrichtungen (z. B. Universi­tätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitäts­klinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unter­repräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grund­sätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Duales Studium Marketingmanagement (B.A.) - McDonald's

Di. 24.05.2022
Köln, Leipzig, Lübeck, Mainz, Mannheim, Mönchengladbach, München, Münster, Westfalen, Nürnberg, Ravensburg (Württemberg)
Du möchtest im Bereich Marketing durchstarten? Beginne Dein duales Studium beim passenden Praxispartner. Bei McDonald's, der Nr. 1 in der Systemgastronomie, hast Du die Möglichkeit von Beginn an zu zeigen, was Du kannst, um Deinen eigenen Weg zu gehen. 90 Prozent unserer 1.480 McDonald's Restaurants in Deutschland werden von unseren Franchise-Nehmer:innen vor Ort betrieben. Also von selbstständigen Unternehmer:innen, die unsere globale Marke lokal leben. In der Zusammenarbeit mit der IU Internationalen Hochschule wirst Du während Deiner Studienzeit bei einem der McDonald's Franchise-Nehmer:innen angestellt sein.Werde auch Du Teil unseres Teams und starte zum 01. Oktober 2022 bei uns.Dein Studium kannst Du in Präsenz an einem der über 35 Studienorte der IU Internationalen Hochschule im dualen System absolvieren.Du hast jedoch auch die Möglichkeit am virtuellen Campus der IU Internationalen Hochschule zu studieren. Die IU ist die erste Hochschule, die ein komplett virtuelles duales Studium anbietet. Mit diesem innovativen Modell bist Du nicht an einen Campus gebunden und alle Lehrveranstaltungen finden online statt. So erhältst Du maximale Flexibilität und kannst selbstbestimmt lernen.Du unterstützt die Umsetzung von Local Store Marketing – Maßnahmen und trägst zur Umsetzung nationaler Werbeaktionen beiDu kannst Dein Wissen in unseren Restaurants direkt anwendenDu lernst das Personalwesen sowie auch das Controlling kennenDu bekommst Einblicke in die ProduktionKarriereaussichten:Nach erfolgreichem Abschluss Deines Studiums besteht die Möglichkeit, Dich schnell zum Marketing Manager:in zu entwickeln.Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber:in ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker:in oder Betriebswirt:inDu hast kaufmännisches InteresseDu bist kommunikativ und teamfähigDu zählst Stressresistenz zu Deinen StärkenDich zeichnet Dein organisatorisches Talent ausBei der IU:Die Studienberatung der IU Internationale Hochschule berät Dich während Deiner Bewerbung und stellt den Kontakt zum Praxispartner her. Ab dem Semesterstart unterstützt Dich dann Dein Studyguide.Ein staatlich anerkanntes Studium, mit praxisnahen Inhalten und dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)Ideale Karriereperspektiven durch unser praxisorientiertes StudienmodellKleine Lerngruppen und moderne VorlesungsräumeDu hast die Möglichkeit BAföG zu beantragenDu erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUBei McDonald's:Du musst keine Studiengebühren zahlen – das übernehmen wir für Dich!Du erhältst eine zusätzliche VergütungDu absolvierst Dein Studium bei der Nr. 1 in der SystemgastronomieDu kannst schnell Verantwortung bei uns übernehmenDu profitierst bei McDonald’s von internen Weiterbildungen durch Deinen Ausbildungsleiter:in vor Ort und in unseren zentralen Ausbildungszentren
Zum Stellenangebot

Prüftechniker / Laboranten (w/m/d)

Mo. 23.05.2022
Karlsruhe (Baden)
Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut ist eine gemeinnützige Forschungseinrichtung des DVGW - Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Neben der anwendungsnahen Forschung für das Gas- und Wasserfach liegt der Schwerpunkt der Aktivitäten in der Prüfung, Überwachung und Zertifizierung von Materialien, Bauteilen und Gasgeräten. Das DVGW-Prüflaboratorium Gas ist umfangreich ausgestattet und unterstützt einen weltweit ansässigen Kundenstamm mit der Prüfung von Materialien, Armaturen, Geräten und Gasen. Durch die qualifizierte Arbeit in der Prüfung und die aktive Mitarbeit in unterschiedlichsten Normungsgremien ist das Prüflaboratorium Gas europaweit anerkannt und immer auf dem neuesten Stand der Technik. Neben bekannten Themenfeldern, beschäftigen wir uns derzeit intensiv mit Wasserstoff - H2 der Energieträger der Zukunft – und gestalten die Energiewende aktiv mit. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für verschiedene Laborbereiche ab sofort Prüftechniker / Laboranten (w/m/d) Sie planen und führen Prüfungen nach nationalen und internationalen Normen selbstständig durch.  Sie ermitteln Messdaten, werten Ergebnisse von Prüfungen aus und bewerten diese.  Sie halten die eingesetzten Prüfmittel instand und wirken bei der Kalibrierung mit.  Sie wirken mit bei der Entwicklung von Prüfmethoden und -einrichtungen sowie bei Prüfungen in Forschungsprojekten.  Sie sind offen für weitere Aufgaben der allgemeinen Labororganisation eines nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Prüflabors. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im Labor- und Prüfumfeld oder entsprechende Erfahrung in der Durchführung von Prüfungen und im Umgang mit Prüfnormen.  Kenntnisse Prüfmittelüberwachung und -management sind wünschenswert.  Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, verbunden mit hoher Einsatzbereitschaft und Kompetenz.  Versierter Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen.  Fließende Deutschkenntnisse und brauchbare Englischkenntnisse zum Lesen von Prüfnormen. Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeiten in einem innovativen, zukunftsweisenden, universitätsnahen Arbeitsumfeld.  Attraktive betriebliche Altersvorsorge.  Fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Weiterbildungsassistent Endokrinologie, Diabetologie, Stoffwechselkrankheiten und Klinische Chemie (m/w/d)

Mo. 23.05.2022
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Das Zentrum Innere Medizin sucht für die Klinik für Endokrinologie, Diabetologie, Stoffwechselkrankheiten und Klinische Chemie (Innere Medizin I) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Weiterbildungsassistenten Endokrinologie, Diabetologie, Stoffwechselkrankheiten und Klinische Chemie (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit – JobID: V000009590 Die Stelle ist vorerst befristet auf 24 Monate, eine Weiterbeschäftigung/Entfristung wird angestrebt.Wir suchen einen leistungsorientierten und teamfähigen Mediziner der die Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und/oder Endokrinologie & Diabetologie anstrebt und ein großes Interesse an Wissenschaft und klinischer Forschung im Bereich von Stoffwechselerkrankungen nachweisen kann. Die Stelle eignet sich für approbierte Ärzte mit besonderem Interesse im Bereich der Endokrinologie, Diabetologie, Osteologie und Stoffwechselkrankheiten. Dieses Fach bietet eine breite Internistische Ausbildung, da diese Krankheitsbilder sehr vielseitige Organmanifestationen haben, wie z. B. Herz-Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck und Niereninsuffizienz. Außerdem beinhalten diese Fachgebiete neben den Volkskrankheiten Diabetes mellitus, Adipositas und Osteoporose, auch die Möglichkeit der Spezialisierungen beispielsweise Endokrine Tumoren, Diabetes mellitus oder Osteologie. Versorgung von Patienten mit endokrinologischen Erkrankungen, Patienten mit Diabetes und Stoffwechselkrankheiten Betreuung von Patienten mit Volkskrankheiten aber auch seltenen Erkrankungen Wir bieten eine breite Internistische Ausbildung mit festen Rotationen auf die Intensivstation und die Notaufnahme Ein wissenschaftliches Interesse an experimenteller und/oder klinischer Forschung wird ausdrücklich unterstützt. Die Möglichkeit zur Habilitation ist gegeben und wird ausdrücklich gefördert. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin Interesse an einer akademischen Hochschullaufbahn Erfahrung in der klinischen Patientenversorgung sind von Vorteil Freundliches und patientenorientiertes Auftreten Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Informatikerin / Informatiker (w/m/d) Fullstack Developer Nationales Hochleistungsrechnen

Mo. 23.05.2022
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Steinbuch Centre for Computing (SCC) ab sofort befristet für drei Jahre eine/einen Informatikerin / Informatiker (w/m/d) Fullstack Developer Nationales HochleistungsrechnenDas Steinbuch Centre for Computing (SCC) des KIT, sucht Unterstützung im Middleware- und IT-Architektur-Team. Das SCC betreibt das föderierte Identitätsmanagement, das im Land Baden-Württemberg bereits etabliert ist und nun für die Nutzung im Nationalen Hochleistungsrechnen (NHR) erweitert und betrieben werden soll. Zur weiteren Konzeptionierung, Umsetzung und Betrieb der Authentifizierungs- und Autorisierungsinfrastruktur (AAI) inkl. Anbindung internationaler Communities suchen wir Sie mit folgenden Aufgaben: Sie wirken bei Konzeption, Weiterentwicklung und Betrieb der AAI zur Einbindung von nationalen und internationalen Communities mit. Sie verstehen, analysieren und klären fachliche Anforderungen, konzipieren Lösungsvorschläge und verantworten die qualitätsgerechte Umsetzung dieser Lösungen. Sie setzen neueste Technologien in einem innovativen und agilen Umfeld ein und schätzen konzeptionelle Aufgaben mit Freiraum für Eigeninitiative und Kreativität. über einen abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschul­ab­schluss (Diplom/Master/Bachelor) der Informatik oder eines verwandten Fachs, oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit entsprechender Berufser­fahrung oder eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung mit entsprechender Berufserfahrung. Erfahrungen im Umgang mit komplexen Informationssystemen werden vorausgesetzt. Ihre ausgeprägte Kommunikations­fähigkeit und Ihr analytisches Denkvermögen ermöglichen Ihnen eigenverantwort­liche Projekt- und Teamarbeit. Sie haben Kenntnisse der Software- und Integrationsarchitektur und waren idealerweise bereits als Software-Entwickler tätig. Sie verfügen über gute Programmierkenntnisse in Java, Datenbank-Know-how, sind mit gängigen Frameworks (AngularJS, React, o. ä.) vertraut und haben Spaß am DevOps-Dasein. Erfahrungen mit Frontend- und Backend-Entwicklung sind wünschenswert. Ebenfalls von Vorteil sind Erfahrungen im IT-Projektmanagement und dem Umgang mit gängigen Entwicklungs- und Kollaborationstools wie Jira und Git Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein Eine ausgeprägte analytische und strategische Denkweise, Flexibilität und Innovationsbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit sowie service- und dienstleistungsorientiertes Handeln Wir im SCC ermöglichen Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines agilen Teams sowie ein breitgefächertes Fortbildungsangebot und flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle. Information zum SCC als Ihre neue berufliche Heimat erfahren Sie auf unser Homepage. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)!Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot, flexible Arbeitszeitmodelle, einen Zuschuss zum Jobticket BW und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Werkstoffwissenschaftlerin / Werkstoffwissenschaftler (w/m/d)

Mo. 23.05.2022
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für das Institut für Angewandte Materialien - Energiespeichersysteme (IAM-ESS) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für fünf Jahre eine/einen Werkstoffwissenschaftlerin / Werkstoffwissenschaftler (w/m/d) mit abgeschlossener PromotionIm Rahmen des europäisch koordinierten Programms zur Realisierung der Fusionsenergie entwickeln wir Keramiken für die Erzeugung des Tritium-Brennstoffs in zukünftigen Fusionsreaktoren. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit sind Sie für folgende Aufgaben zuständig: Wissenschaftliche Weiterentwicklung fortschrittlicher Tritiumbrutkeramiken auf Basis von Lithiumorthosilikat, die über ein Schmelzverfahren in Kugelform hergestellt werden Optimierung und Weiterentwicklung der Materialeigenschaften im System Li4SiO4 - Li2TiO3 gemäß der Anforderungen aus dem aktuellen Blanketdesign Konzeption, Planung und Durchführung geeigneter Methoden und komplexer Experimente zur Untersuchung der mechanischen, thermomechanischen und thermophysikalischen Eigenschaften auf Material- und Schüttbettebene Elektronenmikroskopische Untersuchungen zur Mikrostrukturanalyse Wissenschaftliche Kontrolle der Standard-Materialcharakterisierung und Evaluation der Ergebnisse an der Schnittstelle zur Prozesstechnik, Etablierung einer Qualitätskontrolle für Großmengen Eigenständige Bearbeitung von Teilprojekten innerhalb des EUROfusion Breeding Blanket Programms Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) in der Fachrichtung Werkstoffwissenschaften mit Schwerpunkt Glas/Keramik sowie eine abgeschlossene Promotion. Sie haben vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in der Charakterisierung von Keramiken sowie Kenntnisse in der Herstellung und Prozesstechnik von Keramiken und Gläsern. Erfahrungen in elektronenmikroskopischen Verfahren, Kenntnisse in der Qualitätskontrolle sowie Grundkenntnisse über Werkstoffverhalten unter Bestrahlung sind von Vorteil. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten, hohe Zuverlässigkeit, Kommunikationsstärke, interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit in einem multidisziplinären Forschungsumfeld runden Ihr Profil ab. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: