Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 136 Jobs in Pulheim

Berufsfeld
  • Projektmanagement 12
  • Teamleitung 12
  • Chemie 9
  • Gruppenleitung 9
  • Leitung 9
  • Assistenz 8
  • Forschung 7
  • Labor 7
  • Biologie 6
  • Sachbearbeitung 6
  • Sekretariat 6
  • Elektronik 4
  • Elektrotechnik 4
  • Physik 4
  • Qualitätsmanagement 4
  • Abteilungsleitung 3
  • Bereichsleitung 3
  • Biotechnologie 3
  • Innendienst 3
  • Marktanalyse 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 117
  • Ohne Berufserfahrung 75
  • Mit Personalverantwortung 13
Arbeitszeit
  • Vollzeit 121
  • Teilzeit 36
  • Home Office möglich 34
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 82
  • Befristeter Vertrag 32
  • Promotion/Habilitation 9
  • Studentenjobs, Werkstudent 7
  • Ausbildung, Studium 4
  • Praktikum 4
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Wissenschaft & Forschung

BTA/Biologielaborant - Qualitätskontrolle (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. BTA/Biologielaborant - Qualitätskontrolle (m/w/d)  STELLEN ID: EMEA02179 STANDORT: Hilden ABTEILUNG: QA / QC / Regulatory Affairs BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, befristet Innerhalb unserer Qualitätskontrolle sind Sie Teil eines Teams, welches qPCR basierte Analyse von Rohstoffen, Halbfertigteilen und Fertigprodukten durchführt Sie planen und führen Ihre Versuche eigenständig. Auch die Dokumentation, Aufzeichnung und Berichterstattung über Ergebnisse von Versuchen liegt in Ihrer Hand Neben Ihrer Laborarbeit sind Sie eingebunden in Die Qualifizierung, Validierung und Pflege von Laborausrüstung sowie die Erstellung und Pflege von SOPs Sie wirken bei der Etablierung und Verbesserung von Prüfmethoden und Laborabläufen mit Auch in Projekten zu Transfer, Verbesserung zur Weiterentwicklung des QIAStat Portfolios innerhalb der Qualitätskontrolle sind Sie eingebunden Eventuell kurzzeitige Aufenthalte in Barcelona zu Trainingszwecken (Dienstreise) stellen für Sie eine willkommene Abwechslung dar Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum biologisch technischen Assistenten, Biologielaboranten oder vergleichbare Berufsausbildung Sie konnten bereits Berufserfahrung im Bereich Molekularbiologie, idealerweise in der Qualitätskontrolle, sammeln Idealerweise besitzen Sie Erfahrung mit praktischen Arbeitsabläufen im GMP/GLP Laboratorien im diagnostischen Umfeld Sie besitzen Anwender-Kenntnisse mit Office Anwendungen wie Excel und Word  Im internationalen Umfeld sind Sie in der Lage sich auf Englisch zu verständigen Sie sind bekannt für Ihre selbstständige Arbeitsweise und Ihr Auge fürs Detail Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Projektmanager*in (m/w/d), Schwerpunkt Digitalisierung

Fr. 15.10.2021
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für die Abteilung Organisationsentwicklung des Dezernats Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektmanager*in (m/w/d), Schwerpunkt Digitalisierung Projektmanagement und -leitung im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der HHU; Koordination und Steuerung von übergreifenden Projekten – von der Anforderungsanalyse über die Konzeption bis hin zum Roll-out Unterstützung bei der Einführung und laufenden Optimierung digitaler Workflows; Beratung und Unterstützung des Dezernats bei allen Fragestellungen zum Kompetenzfeld Digitalisierung; Erschließung von Digitalisierungspotenzialen Sicherstellung, Dokumentation, Optimierung und Qualitätssicherung der (IT-)Prozesse im Dezernat Personal dezernatsübergreifende Projektarbeiten im Rahmen von Geschäftsprozessveränderungen Projektdokumentation ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten Fach (z. B. Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik), alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung mit nachgewiesener mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung entsprechend den dargelegten Aufgabenschwerpunkten nachgewiesene Berufserfahrung in der selbstständigen Bearbeitung von Projekten und im Projektmanagement, idealerweise in der Leitung von Projekten Wünschenswert wäre ferner: Berufserfahrungen in der Verwaltung/im öffentlichen Dienst, idealerweise in Veränderungsprojekten im Rahmen der digitalen Transformation (E-Akte, Digitalisierung von Workflows etc.) nachgewiesene Fachkenntnisse im Projektmanagement durch Zertifizierung nach IPMA/GPM, PRINCE2 o. Ä. Erfahrungen im Prozess- und im IT-Anforderungsmanagement praktische Erfahrungen auf dem aktuellen Stand der Softwaretechnik in den Bereichen von ERP-Systemen, idealerweise MACH PM Erfahrungen im Umgang mit Prozessmodellierungswerkzeugen (z. B. Visio) Fähigkeit zur Teamarbeit bzw. zur Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fach- und Statusgruppen, souveränes Auftreten, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise hohes Maß an Ergebnisorientierung, Kommunikationsstärke  Eigenmotivation einen standortsicheren Arbeitsplatz mit hervorragenden sowie familienfreundlichen Rahmenbedingungen (z. B. Ferienfreizeitangebote für Kinder und flexible Arbeitszeiten), eine interessante, kreative, eigenverantwortliche, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf innerhalb eines kollegialen Umfelds sowie alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter, Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets, kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %) zu besetzen. Sie ist im Rahmen einer Vertretung befristet bis zum 31.12.2026. Es besteht die Möglichkeit die Stelle (zunächst befristet bis 31.12.2022) durch zusätzliche Mitarbeit im Projekt „Einführung Elektronische-Akte“ auf Vollzeit (100 %) aufzustocken. Beide Stellenanteile können auch getrennt voneinander besetzt werden.  Sofern die entsprechenden tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 12 TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u. a. unter: finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Werkstudent HR - Compensation and Benefits (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. JOB ID: EMEA_00067 Innerhalb unseres globalen HR-Teams unterstützen Sie unsere Spezialisten in den Bereichen Compensation & Benefits und Global Mobility Sie unterstützen bei Vergütungsbenchmarks, der jährlichen Vergütungsrunde (z.B. Aktualisierung von Kommunikations- und Schulungsunterlagen) und analysieren Vergütungsdaten für Projekte Sie recherchieren zu Vergütungs-, Sozialleistungs- und Mobilitätsthemen und unterstützen bei der Verwaltung von Mobilitätsprogrammen Sie helfen bei der Vorbereitung von Präsentationen für verschiedene (globale) Projekte Sie erhalten Einblicke in eine globale Organisation, sind Teil eines globalen Kompetenzzentrums und arbeiten eng mit anderen Teams wie HR Partnern, Talent Acquisition and Attraction, Personalentwicklung sowie Payroll zusammen Sie sind eingeschriebener Student der (Wirtschafts-) Psychologie, Sozialwissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren Studiengangs mit Schwerpunkt Personal Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen im Personalwesen gesammelt - praktische Kenntnisse im Bereich Compensation und Benefits sind von Vorteil Sie sprechen fließend Deutsch, haben gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift – so kommunizieren Sie sicher auf verschiedensten Hierarchieebenen und im internationalen und multikulturellen Umfeld Sie verfügen über gute praktische Kenntnisse in MS-Office (Outlook, Excel und PowerPoint), haben ein gutes Auge für Details und sind zahlenaffin Sie haben Spaß an Neuem und an anspruchsvollen Aufgaben und scheuen sich nicht, Ihre Grenzen zu überschreiten um die Ihnen gestellten Aufgaben zu erfüllen Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten. QIAGEN hat sich der Schaffung einer diversen Arbeitsumgebung verschrieben und wir sind stolz, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit fördert. Es werden alle qualifizierten Bewerber für eine Beschäftigung in Betracht gezogen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer nationalen Herkunft, ihrer Religion, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität, einem Status als Veteran oder einer Behinderung.
Zum Stellenangebot

Assistent der Geschäftsführung (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Köln
Sie möchten selbstständig arbeiten und das Office unserer Geschäftsführung mit allen anstehenden Aufgaben mitorganisieren? Für unseren Wissenschaftsbereich suchen wir zunächst bis zum 31. August 2022 einen Assistent der Geschäftsführung (m/w/d). Für unsere Geschäftsführung übernehmen Sie sämtliche administrativen Aufgaben (z. B. Termin -und Dienstreiseorganisation). Sie gestalten die anspruchsvolle mündliche, sowie schriftliche (Kunden-)Korrespondenz. Zudem pflegen Sie Kennzahlen, lektorieren Publikationen und erstellen Präsentationen in deutscher und englischer Sprache. Die Vorbereitung von Veranstaltungen und der Umgang mit Gästen ist für Sie eine willkommene Abwechslung. Sie betreuen unsere Auszubildenden und koordinieren Assistenzaufgaben innerhalb des Wissenschaftsbereichs. Nach ihrer kaufmännischen Ausbildung haben Sie Erfahrung als Assistent (m/w/d) gesammelt. Als Organisationstalent arbeiten Sie gut und gerne selbstständig und setzen eigenverantwortlich die richtigen Prioritäten. Ihre sehr guten MS-Office-Kenntnisse und Digitalkompetenzen nutzen Sie in Ihrer täglichen Arbeit. Sie haben Spaß an guter Kommunikation. Sprachgefühl und ein sehr gutes Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache zeichnen Sie aus. Uns ist wichtig, dass Sie auch persönlich zu uns passen. Wir wünschen uns eine aufgeschlossene Person, die sich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit freut. Über 30 Inhouse-Seminare und individuelle externe Weiterbildungen |  Kostenloses Jobticket | Direkte Rhein- und Hauptbahnhofnähe | Café Lounge | Silentrooms | 30 Urlaubstage | Brown-Bag-Sessions | Design-Thinking-Raum | Teamevents & Networking-Formate | Yoga, Ganzkörpertraining & Co | Sabbaticals | Eltern-Kind-Zimmer | Fitnessraum | Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter der Qualitätssicherung (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Bergheim, Erft
Wir sind A&M! Seit über 25 Jahren stehen wir für pharmazeutische Analytik auf höchstem Qualitätsniveau und haben uns so national und international einen Namen gemacht. Und damit das auch so bleibt, damit wir weiterhin Arzneimittelqualität und Patientensicherheit garantieren können, brauchen wir Menschen wie Sie. Sind Sie bereit, mit uns unser hohes Niveau aufrechtzuerhalten? Dann bitte weiterlesen. An unserem Standort in Bergheim suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Mitarbeiter der Qualitätssicherung (m/w/d) Beratung von Labormitarbeitern in qualitätsrelevanten Fragen Durchführung sowie Verwaltung von internen Schulungen Überprüfung von Standard-Arbeitsanweisungen (SOPs) und Studienprotokollen sowie Abschlussberichten Kontrolle und Freigabe von Abweichungsdokumenten Nachverfolgung von Korrektur- und Präventivmaßnahmen Prüfung und Freigabe der Qualifizierung von Analysengeräten und der Validierung von computergestützten Systemen als Vertreter der Qualitätssicherung Überprüfung des QS-Systems im Rahmen von internen Audits Vorbereitung und Begleitung von Kundenaudits und Behördeninspektionen Qualifizierende Ausbildung im Pharmabereich mit Berufserfahrung oder ein entsprechendes Hochschulstudium Sehr gutes Verständnis für analytische Verfahren sowie gute Kenntnisse in der Beurteilung von statistischen Auswertungen Gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse Saubere und genaue Arbeitsweise sowie Fähigkeit zur Selbstorganisation Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Erfahrungen im GMP-Umfeld wären wünschenswert Kurze Kommunikationswege mit flachen Hierarchien Ein spannendes Aufgabenfeld und eine freundschaftliche Arbeitsatmosphäre Die Möglichkeit, sich in und mit einem modernen Unternehmen weiterzuentwickeln, z. B. durch individuelle Fortbildungen Team-Events, Obsttage, Jobrad, betriebliche Altersvorsorge und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Chemiker, Physiker, Geowissenschaftler oder Materialwissenschaftler (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Düsseldorf
Der VDZ mit Sitz in Düsseldorf und einem Standort in Berlin ist eine international renommierte wissenschaftliche Institution, die für praxisnahe Forschung und ein umfassendes Dienstleistungsangebot rund um Zement und Beton steht. Als Gemeinschaftsorganisation der deutschen Zementindustrie vertritt der VDZ zudem die deutschen Zementhersteller im Dialog mit Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Etwa 200 qualifizierte Mitarbeitende sind bei uns tätig. Forschen Sie mit uns an der Zukunft unserer Bindemittel und unterstützen Sie uns bei der Dekarbonisierung als eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen. In einem interdisziplinär zusammengesetzten Forscherteam arbeiten Sie an der Weiterentwicklung von stofflichen als auch prozesstechnischen Grundlagen für CO₂-effiziente Klinker und Zemente. Zur Stärkung unseres interdisziplinären Forscherteams am Standort Düsseldorf suchen wir Sie als Chemiker, Physiker, Geowissenschaftler oder Materialwissenschaftler (m/w/d)Mitarbeit an zukunftsweisenden Forschungsprojekten projektbezogener Austausch mit Wissenschaftlern verschiedener Fachrichtungen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem der genannten Bereiche eine hohe Kommunikationsfähigkeit und die Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team Begeisterungsfähigkeit und Eigeninitiative sicheres und freundliches Auftreten Mitarbeit an einem Forschungsthema von globaler Relevanz gegenseitige Wertschätzung und Anerkennung kurze Entscheidungswege durch eine flache Organisationsstruktur Zugehörigkeit zu einem ausgezeichneten Team mit einem guten Betriebsklima attraktive Vergütung, freiwillige arbeitgeberfinanzierte Leistungen zur Gesundheits- und Altersvorsorge sowie weitere Zusatzleistungen flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle individuelle Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Sekretär*in (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Düsseldorf
Das IUF – Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung untersucht, durch welche molekularen Mechanismen Partikel, Strahlung und ausgewählte Umweltchemikalien die menschliche Gesundheit schädigen. Die vier Hauptarbeitsrichtungen sind umweltinduzierte kardiopulmonale Alterung, Hautalterung, Störungen des Nerven- und Immunsystems. Durch die Entwicklung neuartiger Modellsysteme arbeitet das IUF daran, die Risikoabschätzung zu verbessern und neue Strategien zur Prävention/Therapie umweltinduzierter Gesundheitsschädigungen zu identifizieren. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am IUF die Stelle Sekretär*in (m/w/d) zu besetzen. Professionelles Management des Sekretariats Telefonische und schriftliche Korrespondenz in Deutsch und Englisch Reiseplanung inkl. aller notwendigen Buchungen Zusammenarbeit mit externen und internen Ansprechpartnern (z.B. Gleichstellung, Arbeitssicherheit, Betriebsrat) Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, (Video-) Konferenzen u.a. Übernahme von kleineren Projekten Allgemeine administrative Aufgaben abgeschlossene kaufmännische Ausbildung idealerweise Berufserfahrung im Verwaltungs- bzw. Büroorganisationsbereich sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sehr gute Kenntnisse in MS-Office (Word, Excel, PowerPoint) und Videokonferenzsystemen selbständige und strukturierte Arbeitsweise Zuverlässigkeit und Flexibilität sowie Loyalität und Diskretion schnelle Auffassungsgabe und Organisationsgeschick sicheres und freundliches Auftreten eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und kollegialen Team moderne und familienfreundliche Arbeitsbedingungen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz flexible Arbeitszeit und elektronische Arbeitszeiterfassung Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifrecht ein kostengünstiges Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein Ruhr Die Stelle ist zum 01.11.2021 oder nach Absprache zu besetzen. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für die Beschäftigten der Länder (TV-L). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und 50 Minuten. Wir fördern Chancengleichheit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Betriebswirt/in, Naturwissenschaftler/in, Ingenieurwissenschaftler/in o. ä. (w/m/d) – Business Development Management

Do. 14.10.2021
Köln
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Institut für Werkstoff-Forschung in Köln suchen wir eine/n Betriebswirt/in, Naturwissenschaftler/in, Ingenieurwissenschaftler/in o. ä. (w/m/d) Business Development ManagementIn der Abteilung Aerogele und Aerogelverbundwerkstoffe des Instituts für Werkstoff-Forschung werden Werkstoffe auf Basis von organischen und anorganischen Aerogelen synthetisiert und Prozesse zu ihrer Herstellung über Technikums-Maßstab bis zum Prototypen entwickelt. Der Forschungsfokus liegt auf einer anwendungsorientierten Entwicklung. Entsprechend werden die Aerogele je nach Anwendungsanforderungen mit weiteren Werkstoffen kombiniert und passgenaue Aerogelverbundwerkstoffe entwickelt. Aufgrund der einzigartigen Kombination von Werkstoffeigenschaften sind die Einsatzmöglich­keiten sehr vielfältig, so dass Themen aus allen Forschungsbereichen des DLRs verfolgt werden. Im Bereich der Verkehrsforschung werden neuartige Werkstoffe zur thermischen und akustischen Dämmung in bodengebunden Fahrzeugen bis hin zum generischen Bauteil entwickelt. Zudem werden neue innovative Konzepte zukünftiger Batterien und Brennstoffzellen für die E-Mobilität im Bereich der Energieforschung entwickelt in denen Aerogele einen völlig neuen und vielversprechenden Ansatz bieten. Des Weiteren gilt es, in Flugzeugen zur Verbesserung des Kabinenkomforts beizutragen. Die Entwicklung von funktionalisierten Biopolymer-Aerogelen zu selektiven Adsorption von Luftschadstoffen oder Feuchtigkeit werden hier betrachtet. Auch im Bereich der Materialforschung für die Raumfahrt im Kontext von Isolationswerkstoffen für extrem hohe, aber auch kryogene Temperaturen bieten Aerogele neue Lösungsansätze. Ergänzend widmen wir uns in jüngster Zeit Themen der Digitalisierung, numerischen Simulation sowie der Anwendung von Methoden künstlicher Intelligenz, um Konzepte des digitalen Zwillings zu realisieren und die Werkstoffentwicklung auf die Bedürfnisse einer Industrie 4.0 anzupassen. In unserem Zentrum für Aerogele in Industrie und Technik, ein Helmholtz Innovation Lab, verfolgen wir eine enge Zusammenarbeit mit Kooperations­partnern aus der Industrie zur Entwicklung von Aerogelen und Aerogelverbund­werkstoffen bis zur Marktreife. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n erfahrene/n Business Development Manager/in. Ihre Aufgaben umfassen dabei u. a. die folgenden Tätigkeiten: Planung und Organisation von Projekten im „Zentrum für Aerogele in Industrie und Technik – ein Helmholtz Innovation Lab“ (ZAIT-HIL) Akquise und Betreuung von Kunden Identifikation der Forschungs- und Entwicklungsaufgaben Ausarbeitung von Vermarktungsstrategien und -konzepten Analyse von zusätzlichen Förderlinien hinsichtlich der Strategie des ZAIT-HIL, fachlicher Passung zur Abteilung, des Aufwand-/Nutzenverhältnisses bei Projektdurchführung, der wirtschaftlichen Kompatibilität Entwicklung einer Kommunikationsstrategie (z. B. Organisation und Planung von Messeauftritten, Informationsveranstaltungen, Webpages, Social Media) die Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen wird vorausgesetzt abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) im Bereich der Betriebswirtschaftslehre, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss mehrjährige Erfahrung in einer ähnlichen Position im Bereich Business Development (vorzugsweise in der Luftfahrt, Raumfahrt o. ä.) Erfahrung in der Kundenakquisition und Bearbeitung von Projekten Erfahrungen im Umgang mit Projektpartnern und Auftraggebern aus Industrie und Forschung Erfahrung in der Antragsstellung in nationalen und internationalen Förderlinien hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten Erfahrung im wissenschaftlichen Umfeld und ausgeprägtes technisches Verständnis im Bereich Luft- und Raumfahrt, Energie und Verkehr ist wünschenswert Erfahrung bei der Gründung von Start-ups von Vorteil idealerweise praktische Erfahrung im Bereich digitaler Kompetenzen (Datenbanken etc.) Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Redakteur (m/w/d) für die Abteilung Kommunikation

Do. 14.10.2021
Köln
Neue Erkenntnisse wollen gelesen werden. Helfen Sie dabei wirtschaftspolitische Themen nach außen zu vermarkten! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Kommunikationsabteilung, zunächst befristet für zwei Jahre (mit der Option auf eine längerfristige Zusammenarbeit), einen Redakteur (m/w/d) für die Abteilung Kommunikation. Mit Ihren Ideen und Ihrem Einsatz unterstützen Sie unsere Kommunikation. Sie verfassen und redigieren Pressemitteilungen, Kommentare und Statements zu wirtschaftspolitischen Themen. Sie sind Ansprechpartner (m/w/d) für Journalisten (m/w/d) und vermitteln Interviews, Experteneinschätzungen und unterstützen bei der Recherche. Sie sichten unsere wissenschaftlichen Studien und versuchen, diese in relevanten Medien zu platzieren. Sie betreuen unsere Social-Media-Kanäle und entwickeln sie weiter (z. B. Twitter, Facebook, LinkedIn). Sie entwickeln Ideen für neue Themen und arbeiten dabei eng mit unseren Wissenschaftlern (m/w/d) zusammen. Sie haben ein abgeschlossenes Studium, beispielsweise der Wirtschafts- oder Politikwissenschaften. Idealerweise haben Sie eine journalistische Zusatzausbildung (Volontariat oder Besuch einer Journalistenschule). Sie haben Erfahrungen im journalistischen Bereich und/oder in der Öffentlichkeitsarbeit. Sie drücken sich schriftlich und mündlich hervorragend aus. Sie treten sicher auf, strahlen Überzeugungskraft aus und haben gleichzeitig Fingerspitzengefühl. Digitale Tools sind keine Hürde für Sie, gängige MS-Office-Programme sind Ihnen vertraut. Sie arbeiten gerne im Team und sind ebenso selbstständig in Ihrer Arbeitsweise. Über 30 Inhouse-Seminare und individuelle externe Weiterbildungen | Flexible Arbeitszeiten | Mobiles Arbeiten | Kostenloses Jobticket | Direkte Rhein- und Hauptbahnhofnähe | Café Lounge | Silentrooms | 30 Urlaubstage | Brown-Bag-Sessions | Design-Thinking-Raum | Teamevents & Networking-Formate | Yoga, Ganzkörpertraining & Co | Sabbaticals | Eltern-Kind-Zimmer | Fitnessraum | Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Account Manager (m/w/d) für Consulting und Interim Management

Do. 14.10.2021
München, Stuttgart, Hamburg, Köln, Leipzig
Die QAS-Company AG ist eine Beratungsgesellschaft für Dienstleistungen in den Bereichen Qualitäts- und Prozessmanagement sowie Umwelt-, Energie- und Informationssicherheitsmanagement. Unsere Kunden sind produzierende Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Elektromobilität und Elektroindustrie, dem Maschinenbau oder der Luft- und Raumfahrt sowie den Bereichen Dienstleistungen und Handel. Wir beraten und begleiten unsere Kunden bei der Pflege und Weiterentwicklung von Managementsystemen, bei der Prozessoptimierung oder stellen Interim Manager zur Verfügung. Mit sechs Standorten sind wir deutschlandweit vertreten. Wenn Sie eine neue Herausforderung in einer krisensicheren Branche suchen, dann werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich in Vollzeit als: Account Manager (m/w/d) für Consulting und Interim Management Auf- und Ausbau unserer Marktposition in unserem Dienstleistungsportfolio Aktive Akquise von Neukunden sowie Betreuung und Entwicklung unserer Bestandskunden, persönlich vor Ort, telefonisch oder digital (Video Calls) Eigenverantwortliche Steuerung und Koordination der Vertriebsprozesse, von der Akquise bis zum erfolgreichen Abschluss Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Ausbildung Mind. 3 Jahre Berufserfahrung im Vertrieb von erklärungsbedürftigen Beratungsdienstleistungen Selbstbewusstes und souveränes Auftreten mit Verhandlungs- und Präsentationsgeschick Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten Deutschlandweite Reisebereitschaft, je nach Kundenanforderung Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Zukunftssichere, unbefristete Festanstellung mit individuellen Entwicklungsperspektiven Leistungsgerechte, der Verantwortung angemessene Bezahlung Flexible Arbeitszeiten und zusätzliche Sozialleistungen Firmenwagen mit Privatnutzung Harmonische und offene Unternehmenskultur
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: