Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 6 Jobs in Sankt Lorenz Süd

Berufsfeld
  • Außendienst 1
  • Controlling 1
  • Elektronik 1
  • Elektrotechnik 1
  • Fachhochschule 1
  • Forschung 1
  • Labor 1
  • Netzwerkadministration 1
  • Systemadministration 1
  • Universität 1
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 4
  • Feste Anstellung 2
Wissenschaft & Forschung

Beschäftigte/r (m/w/d) für den Bereich Drittmittelcontrolling

Mi. 21.10.2020
Lübeck
Die Technische Hochschule Lübeck ist eine zukunftsorientierte Hochschule, gute Lehre und Forschung sind unser Fundament. Hier studieren, lehren und forschen ca. 5000 Studierende und 130 Professor*innen und in vier Fachbereichen, unterstützt von rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die fachlichen Schwerpunkte der Hochschule liegen in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Architektur. Mit unserer Expertise und unseren Erfahrungen sind wir in digitaler Lehre, mit internationalen Studienangeboten, sowie in Forschung und Transfer außerordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Hochwertige, praxisorientierte Lehre und anwendungsorientierte Forschung bereiten unsere Studierende bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vor. Wenn Sie die Technische Hochschule Lübeck gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten, kommen Sie an den Campus Lübeck, in eine Stadt mit ausgesprochen hoher Lebensqualität! An der Technischen Hochschule Lübeck ist in der Abteilung II – Finanzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Beschäftigte/r (m/w/d) für den Bereich Drittmittelcontrolling – Kennziffer 0.211 – zunächst befristet bis 31.03.2023 zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9 Entgeltordnung TV-L. Die Arbeitszeit beträgt 100% einer Vollzeitbeschäftigung (derzeit 38,7 Stunden / Woche). Prüfung der Mittelverwendung entsprechend der Zuwendungsbescheide Haushaltswirksame Abwicklung der Projektmittel (z.B. EU, Bund, Land) vor dem Hintergrund vielfältiger Förderrichtlinien und rechtlicher Rahmenbedingungen Kontrolle und Erfassung des Mittelabflusses Projektabrechnungen (Mittelabrufe / Erstellen von Verwendungsnachweisen etc.) Mitwirkung an Projektverlängerungen und der Evaluation von Projekten Kommunikation nach innen und außen Terminüberwachung Projektdokumentation und Archivierung Organisatorische Unterstützung Eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbar, vorzugsweise aus dem Bereich Buchhaltung / Controlling Freude am Umgang mit Menschen und Zahlen Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Entscheidungsfreude gepaart mit einer ausgeprägten Teamfähigkeit Erfahrung im Umgang mit Office- und Web-Anwendungen wird vorausgesetzt Erfahrung im Bereich des Projektcontrollings ist von Vorteil Eine hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einem engagierten Team Selbstständiges Arbeiten mit Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich Vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung zur besseren Work-Life-Balance Familienfreundlichkeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung und umfangreiche innerbetriebliche Angebote Möglichkeit der Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technische/n Laboratoriumsassistent*In (MTLA)

Fr. 16.10.2020
Ratzeburg
Für unser Krankenhauslabor in der DRK Klinik Mölln/Ratzeburg in Ratzeburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n (m/w/d) Medizinisch-technische/n Laboratoriumsassistent*In (MTLA) Der LADR Laborverbund Dr. Kramer & Kollegen (www.LADR.de) ist seit über 75 Jahren ärztlich- und inhabergeführt. An 17 Standorten sind bundesweit über 3.000 Mitarbeiter tätig, um täglich über 20.000 niedergelassene Ärztinnen und Ärzte sowie ca. 400 Kliniken mit dem kompletten Angebot moderner Labordiagnostik zu versorgen.Sie sind Teil eines selbstständig arbeitenden Teams und erledigen alle anfallenden Tätigkeiten eines Krankenhauslabores (klinische Chemie, Blutgruppen, Kreuzproben) im Tag- und Nachtdienst. Nach einer fundierten Einarbeitung besteht die Möglichkeit, eine leitende Funktion innerhalb des bestehenden Teams zu übernehmen.  Abgeschlossene Ausbildung als MTLA oder eine vergleichbare Qualifikation Gute Kenntnisse in der Blutgruppenserologie sind wünschenswert Strukturiertes Arbeiten mit höchster Genauigkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit Kommunikationsfähigkeit und ein freundliches Auftreten Bereitschaft in wechselnden Schichten zu arbeiten Wir bieten Ihnen neben einer fundierten Einarbeitung einen sicheren Arbeitsplatz und ein spannendes Aufgabenfeld in einem modernen Arbeitsumfeld. Wir legen Wert auf die individuelle Förderung zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung und gewähren alle sozialen Leistungen eines fortschrittlichen Unternehmens. Dazu zählen vor allem betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss, betriebliches Gesundheitsmanagement, Einkaufsvorteile für Mitarbeiter, JobRad und vieles mehr. Die Stadt Ratzeburg liegt nahe der Hansestadt Lübeck. Über günstige Verkehrsanbindungen ist die Metropole Hamburg ebenfalls schnell zu erreichen. Durch den Ratzeburger See bietet die Stadt einen hohen Freizeitwert. Einkaufsmöglichkeiten, kulturelle Angebote und alle Schulen befinden sich am Ort
Zum Stellenangebot

Gleichstellungsbeauftragte (w)

Fr. 16.10.2020
Lübeck
Die Technische Hochschule Lübeck ist eine drittmittel­starke Hochschule und mit ca. 5.000 Studierenden in vier Fach­bereichen und über 30 Studien­gängen die größte Hochschule Lübecks. Rund 130 Professor*innen lehren und forschen an vier Fachbereichen und in insgesamt sieben Kompetenz­zentren, unterstützt von rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Forschung und Transfer, der E-Learning Bereich sowie die internationalen Studien­gänge sind außer­ordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Hochwertige, praxisorientierte Lehre bildet das Fundament, das Studierende bestmöglich auf den Arbeits­markt vorbereitet. Wenn Sie unsere Hochschule gemeinsam mit uns weiter­entwickeln möchten, kommen Sie in die Wissen­schafts­stadt Lübeck! An der Technischen Hochschule Lübeck ist zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Stelle als Gleichstellungsbeauftragte (w) – Kennziffer 0.050 – befristet zu besetzen. Die Amts­zeit beträgt nach § 27 Hochschul­gesetz (HSG) fünf Jahre, eine Wiederwahl ist möglich. Die Ein­gruppierung erfolgt bei Erfüllung der tarif­lichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 Entgelt­ordnung TV-L. Die Arbeits­zeit beträgt 100% der tarif­lichen Arbeits­zeit (derzeit 38,7 Stunden / Woche). Die TH Lübeck sieht sich dem Leitbild einer geschlechter­gerechten Hochschule für alle verpflichtet. Für die Position einer hauptamtlichen Gleichstellungs­beauftragten wird eine Persönlich­keit gesucht, die Gleichstellung über die gesetzlichen Aufgaben nach § 3 Abs. 4 Hochschul­gesetz (HSG) hinaus als integrativen Bestandteil der strategischen Hochschul­entwicklung versteht und aktiv mitgestaltet. Das Ziel dieser Stelle ist, die gleich­berechtigte und vertrauens­volle Zusammenarbeit von Frauen und Männern in Forschung, Lehre, Studium und Nachwuchs­förderung auf allen Funktions­ebenen an der TH Lübeck zu fördern. Es ist unser besonderes Anliegen, den Frauen­anteil in Studium, Wissenschaft und Führungs­positionen zu erhöhen und bestehende Nachteile für weibliche Mitglieder der Hochschule zu beseitigen. Dieses soll durch eine faire, transparente und diskriminierungs­freie Personal­politik und die Förderung unter­repräsentierter Gruppen erreicht werden. Ein wichtiger Schritt ist dabei die Sensibilisierung aller Hochschulmitglieder für gleich­stellungsrelevante Aspekte. Konzeption und Umsetzung einer strategischen Gleich­stellung in Zusammen­arbeit mit dem Präsidium, Weiter­entwicklung des Gleich­stellungsplans für die TH Lübeck sowie Bericht­erstattung zu dessen Umsetzung in den Gremien Aktive Mitwirkung bei allen personellen, organisa­torischen und sozialen Angelegen­heiten Konzeptionelle Entwicklung und Organisation von Maßnahmen unter dem Aspekt der Förderung der Gleich­stellung von Frauen und Männern, mit dem besonderen Schwerpunkt auf der Karriere­entwicklung für Frauen in der Wissen­schaft Projektarbeit (inklusive Drittmittel­einwerbung) zur Unterstützung hochschulstrategischer Maßnahmen (beispielsweise im Bereich Professorinnen-Programm, Erhöhung der Genderkompetenz, Studierenden­rekrutierung) Planung und Durchführung von gleichstellungs­bezogenen Veranstaltungen Beratung und Schulung aller Hochschul­angehörigen, Gremien, Fachbereiche und der Hochschul­leitung in gleichstellungs­politischen Fragestellungen Unterstützung bei der Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium Intensive Netzwerk­arbeit, Kooperation mit anderen Hochschulen, Leitung des Gleichstellungs­ausschusses sowie Zusammen­arbeit mit den nebenamtlichen Gleichstellungs­beauftragten, Mitarbeit in externen Netzwerken, wie z.B. LaKoF und BuKoF Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) Fundierte Kenntnisse in Frauen- und Gleichstellungs­themen und Erfahrungen in der Gleichstellungs­politik, bevorzugt im Hochschulumfeld Beratungs- und Moderations­kompetenz mit entsprechender Qualifikation und Erfahrung Erfahrungen im Bereich Mediation und Coaching sind wünschenswert Gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Erfahrung im Erstellen von Drittmittel­anträgen und Projekt­management sind von Vorteil Die Technische Hochschule Lübeck freut sich auf eine Persönlich­keit, deren Arbeit durch strategisches und fachüber­greifendes Denken und Handeln geprägt ist und die in Gleichstellungs­fragen zukunfts­orientiert agiert. Wünschenswert ist eine Affinität zum technisch-natur­wissen­schaftlichen Umfeld. Eine engagierte, selbstständige, verantwortungs­bewusste Arbeitsweise zeichnet Sie aus. Dazu bringen Sie eine sehr gute Kommunikations­fähigkeit und Leidenschaft für die Menschen der Hochschulen mit. Eine hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigen­verantwortung in einem engagierten Team Selbstständiges Arbeiten mit Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungs­bereich Vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeit­gestaltung zur besseren Work-Life-Balance Familienfreundlichkeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Förderung Ihrer fachlichen und persön­lichen Weiter­bildung und umfangreiche innerbetriebliche Angebote Möglichkeit der Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Vertriebsmitarbeiter in der Studienberatung (m/w/d)

Mi. 14.10.2020
Lübeck
Die Internationale Hochschule GmbH mit ihren Bereichen IUBH Campus Studies, IUBH Fernstudium und IUBH Duales Studium hat sich seit ihrer Gründung 1998 zu einer der erfolgreichsten privaten Hochschulen in Deutschland entwickelt. Das Studienangebot umfasst deutsch- und englischsprachige Bachelor-, Master- und MBA-Programme mit über 30 Spezialisierungen für verschiedenste Branchen und Aufgabenbereiche. Das Angebot streckt sich dabei von Studiengängen wie Marketing oder BWL, über Gesundheitsmanagement und Wirtschaftsinformatik bis hin zu Wirtschaftsrecht. Alle Studiengänge sind staatlich akkreditiert, zertifiziert und haben zahlreiche Auszeichnungen erhalten, z.B. durch das CHE Hochschulranking, fernstudiumcheck.de oder die Premiumsiegel der FIBAA. Wachse mit uns - starte Deine Karriere bei der IUBH! Du bist Vertriebs-Profi, liebst es mit Menschen zu arbeiten und willst sie bei ihren ersten Schritten in Richtung Karriere unterstützen? Perfekt! Die IUBH hat als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen für jeden das passende Studienangebot. Du hast Lust, interessierte Studierende durch unser Portfolio zu lotsen und sie auf dem Weg zu ihrem persönlichen Traumstudium zu beraten? Dann komm in unser Team! Verstärke unser Team ab dem 01.01.2021 in Vollzeit an unserem Standort in Lübeck als Vertriebsmitarbeiter in der Studienberatung (m/w/d) Du akquirierst neue Praxispartner und stellst in professionellen Beratungsgesprächen die Vorteile einer Zusammenarbeit mit der IUBH heraus Darüber hinaus, betreust Du aktiv die bestehenden Kooperationen und festigst eine langfristige Zusammenarbeit Du berätst Interessenten und Bewerber zu unserem dualen Studienmodell und den Studieninhalten Im Rahmen von Bewerbertrainings machst Du junge Menschen fit für den Berufseinstieg Du gleichst Anforderungsprofile mit den Talenten unserer Bewerber ab und bringst die zukünftigen Studierenden mit den richtigen Praxispartnern zusammen Du stehst den Studierenden als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitest diese von der ersten Kontaktaufnahme über die Immatrikulation bis zum Abschluss des Studiums und darüber hinaus Du übernimmst administrative Abläufe, erstellst Unterlagen und Verträge Du planst und betreust Messe- und Informationsveranstaltungen Du kannst eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein betriebswirtschaftliches Studium an einer (Fach-)Hochschule oder Universität vorweisen Du bist vertriebsstark und hast Erfahrung in der erfolgreichen Gewinnung von UnternehmenskundenDu hast idealerweise Kenntnisse aus der Bildungsbranche wie z.B. Hochschulen, Akademien, Personaldienstleistungen, Erwachsenenbildung, Sprachen, oder Training Du bist empathisch und gehst individuell auf Deine Gesprächspartner ein, kannst aktiv zuhören und erfasst Abläufe und Problemstellungen Deiner Kunden schnell und lösungsorientiert Du verfügst über sehr gute Organisationskompetenzen und kannst Prozesse effizient gestalten und steuern Dein Arbeitsstil ist geprägt durch ein gelebtes Wertebewusstsein, eine offene, kundenorientierte, wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt, abschlussorientiert und nach Zielvorgaben zu arbeiten Deine Persönlichkeit zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität und Verhandlungsgeschick Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen, kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und bringst gute Englischkenntnisse mit Spannende neue Aufgaben und nette dynamische Teamkollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Attraktive Entwicklungs- und Karriereperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein Engagement Ein tolles und innovatives Produkt in einer interessanten Branche 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge und zahlreiche Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot

System-Administrator/in (m/w/d)

Do. 08.10.2020
Lübeck
Die Technische Hochschule Lübeck ist eine zukunftsorientierte Hochschule, gute Lehre und Forschung sind unser Fundament. Hier studieren, lehren und forschen ca. 5000 Studierende und 130 Professor*innen und in vier Fachbereichen, unterstützt von rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die fachlichen Schwerpunkte der Hochschule liegen in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Architektur. Mit unserer Expertise und unseren Erfahrungen sind wir in digitaler Lehre, mit internationalen Studienangeboten, sowie in Forschung und Transfer außerordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Hochwertige, praxisorientierte Lehre und anwendungsorientierte Forschung bereiten unsere Studierende bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vor. Wenn Sie die Technische Hochschule Lübeck gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten, kommen Sie an den Campus Lübeck, in eine Stadt mit ausgesprochen hoher Lebensqualität! An der Technischen Hochschule Lübeck ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als System-Administrator/in (m/w/d) – Kennziffer 0.521 – befristet bis 31.12.2023 zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 Entgelt­ordnung TV-L. Die Arbeitszeit beträgt 100% einer Vollzeitbeschäftigung (derzeit 38,7 Stunden / Woche). Konzeption, Installation, Konfiguration und Betreuung der Linux-Server-Infrastruktur (z.B. CentOS, Ubuntu, Debian) Bereitstellung von Hochverfügbaren Datenbank-Servern (PostgreSQL, Maria DB etc.) Durchführung der Standardisierung und Automatisierung der virtuellen Server und Container Dokumentation von IT-Verfahren und IT-Infrastruktur Automatisierungsaufgaben sowie Schnittstellenprogrammierung Verantwortung über die Änderungs- und Störungsbearbeitung im Rechenzentrumsbetrieb Ein abgeschlossenes Studium der Informatik, ein anderes Technisches Studium oder mehrjährige Berufs­erfahrung als System-Administrator/in (m/w/d) Sehr gute Kenntnisse verschiedener OS-Plattformen (z.B. Linux, Windows) Gute bis sehr gute Scripting-Kenntnisse (z.B. Python, Bash, Powershell etc.) SQL-Kenntnisse und Erfahrung in der Verwaltung relationaler Datenbanken (PostgreSQL / Maria DB) Erfahrung in der Nutzung von Cloud-Basierten Plattformen und Virtual Maschinen Infrastrukturen wie VMware Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit, sind teamfähig und haben Freude am Umgang mit den verschiedenen Bereichen der Hochschule Nachweislich Erfahrung in der Administration von Enterprise-Systemen Sie stellen sich Herausforderungen und befassen sich gerne mit dem Themengebiet aktueller Techno­logien Sie sprechen fließend Deutsch und verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Erfahrung in der Organisation und Umsetzung komplexer Projekte Die Fähigkeit und Bereitschaft, sich intensiv in neue Themen einzuarbeiten Die Bereitschaft zur Mitarbeit in allen Arbeitsbereichen der Abteilung Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit zur Kommunikation mit unterschiedlichen Bereichen der Hoch­schule Eine hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einem engagierten Team Selbstständiges Arbeiten mit Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich Vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung zur besseren Work-Life-Balance Familienfreundlichkeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung und umfangreiche innerbetriebliche Angebote Möglichkeit der Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) (Postdoc)

Mi. 07.10.2020
Lübeck
Die Technische Hochschule Lübeck ist eine zukunftsorientierte Hochschule, gute Lehre und Forschung sind unser Fundament. Hier studieren, lehren und forschen ca. 5000 Studierende und 130 Professor*innen und in vier Fachbereichen, unterstützt von rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die fachlichen Schwerpunkte der Hochschule liegen in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Architektur. Mit unserer Expertise und unseren Erfahrungen sind wir in digitaler Lehre, mit internationalen Studienangeboten, sowie in Forschung und Transfer außerordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Hochwertige, praxisorientierte Lehre und anwendungsorientierte Forschung bereiten unsere Studierende bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vor. Wenn Sie die Technische Hochschule Lübeck gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten, kommen Sie an den Campus Lübeck, in eine Stadt mit ausgesprochen hoher Lebensqualität! Im Rahmen neuer Forschungsprojekte des Kompetenzzentrums CoSA am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Technischen Hochschule Lübeck sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) (Postdoc) – Kennziffer 8.351 – unter dem Vorbehalt der endgültigen Zusage der Projektförderung durch den Projektträger befristet bis 31.08.2023 zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 Entgelt­ordnung TV-L. Die Arbeitszeit beträgt 50% bis 100% der tariflichen Arbeitszeit (derzeit 19,35 Stunden / Woche / 38,7 Stunden / Woche). Bei wissenschaftlicher Eignung besteht die Möglichkeit der Promotion über kooperierende Universitäten. Mitarbeit im Forschungsprojekt Schreiben von wissenschaftlichen Publikationen Entwurf, Entwicklung und Bewertung von Systemen (SW / HW) Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Messungen Vorbereitung und Begleitung von Lehrveranstaltungen (z.B. Kommunikationstechnik, Mobilkommunikation und Rechnernetze) Mitbetreuung von Seminar-, Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten Ein abgeschlossenes Studium (Diplom oder Master) im Bereich Elektrotechnik oder Informatik Für die Stelle als Postdoc eine abgeschlossene Promotion Interesse an wissenschaftlicher Arbeit Nachgewiesene Kenntnisse in der Hard- oder Softwareentwicklung Erfahrungen in Signalverarbeitung oder eingebetteten Systemen Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einem enga­gierten Team Selbstständiges Arbeiten mit Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich Vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung zur besseren Work-Life-Balance Familienfreundlichkeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung und umfangreiche innerbetriebliche Angebote Möglichkeit der Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot


shopping-portal