Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 41 Jobs in Schnee

Berufsfeld
  • Fachhochschule 5
  • Universität 5
  • Anwendungsadministration 3
  • Assistenz 3
  • Sachbearbeitung 3
  • Sekretariat 3
  • Wirtschaftsinformatik 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Pr 2
  • Softwareentwicklung 2
  • Innendienst 2
  • Unternehmenskommunikation 2
  • Weitere: Bildung und Soziales 2
  • Systemadministration 2
  • Architektur 1
  • Assistenzberufe 1
  • Außendienst 1
  • Beschaffungslogistik 1
  • Chemie 1
  • Energie und Umwelttechnik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 38
  • Ohne Berufserfahrung 29
Arbeitszeit
  • Vollzeit 36
  • Teilzeit 15
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 24
  • Befristeter Vertrag 15
  • Ausbildung, Studium 2
  • Promotion/Habilitation 1
Wissenschaft & Forschung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in bzw. Doktorand/in (m/w/d) im Bereich Software Engineering

Di. 11.05.2021
Dortmund
Mit über 6.300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34.500 Studierenden profitieren. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in bzw. Doktorand/in (m/w/d) im Bereich Software Engineering Die Professur Digitale Transformation an der Fakultät Wirt-schaftswissenschaften lehrt und forscht auf dem Gebiet der Digitalisierung, insb. zu neuen, plattformbasierten Geschäftsmodellen, agilem Projektmanagement, digitalen Dienstleis-tungsinnovationen und der Digitalisierung der Arbeit. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n wissenschaftliche Mitarbeiter/in für das Forschungsprojekt „Wissensvernetzung und Kollaboration durch Augmentierung der Realität in produktionsnahen Dienstleistungen (WizARd)“.Die Stelle ist vorbehaltlich der Bewilligung der Drittmittel befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Die Vertragslaufzeit wird dem Qualifizierungsziel angemessen gestaltet. Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Mitarbeit im Forschungsprojekt WizARd gemeinsam mit Partnerunternehmen (Schwerpunkt Pilotierung) Konzeption von innovativen Prototypen bspw. in den Branchen Logistik und Energiewirtschaft Durchführung und Veröffentlichung empirischer Studien Vorbereitung, Betreuung und Durchführung von Lehrveranstaltungen (bis zu 4 SWS) Abgeschlossenes, den Aufgaben entsprechendes wissenschaftliches Hochschulstudium, bspw. in den Bereichen Informatik, angewandte Informatik, Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsingenieurwesen sowie verwandte Disziplinen Erfahrung mit objektorientierter Softwareentwicklung CAD und Interesse an 3D-Engines (bspw. Unity) Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kreativität, Eigenständigkeit und Spaß an der Entwicklung eigener Ideen Offenheit für die Arbeit in internationalen, interdisziplinären Projekten Freude an der Übernahme von Verantwortung und ein ausgeprägtes Organisationstalent Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen Team Anspruchsvolle Tätigkeit in einem forschungsintensiven Umfeld mit internationalen Austauschmöglichkeiten Vielfältige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten Frühe Übernahme von Verantwortung Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und ausdrücklich erwünscht
Zum Stellenangebot

Teamleiter (w/m/d) im Customer Service

Di. 11.05.2021
Schwerte
About Thermo Fisher ScientificThermo Fisher Scientific Inc. (NYSE: TMO) is the world leader in serving science, with revenues of more than $20 billion and approximately 65,000 employees globally. Our mission is to enable our customers to make the world healthier, cleaner and safer. We help our customers accelerate life sciences research, solve complex analytical challenges, improve patient diagnostics, deliver medicines to market and increase laboratory productivity. Through our premier brands - Thermo Scientific, Applied Biosystems, Invitrogen, Fisher Scientific and Unity Lab Services - we offer an unmatched combination of innovative technologies, purchasing convenience and comprehensive services.All of our employees share a common set of values - Integrity, Intensity, Innovation and Involvement. Our ability to grow year after year is driven by our ability to attract, develop and retain world-class people who will thrive in our environment and share in our desire to improve mankind by enabling our customers to make the world healthier, cleaner and safer.If you share in our values and if you're looking for an employer who is strongly committed to developing talent and rewarding achievement, come grow with us at Thermo Fisher Scientific.Thermo Fisher Scientific Inc. ist der weltweit führende Partner für die Wissenschaft mit einem Umsatz von 25 Mrd. USD und mehr als 75.000 Mitarbeitern in 50 Ländern. Unsere Mission ist es, unsere Kunden in die Lage zu versetzen, die Welt gesünder, sauberer und sicherer zu machen.Wir sind der führende Anbieter von Analysegeräten, Ausrüstungen, Reagenzien und Verbrauchsmaterialien sowie Software und Dienstleistungen für Forschung, Auftragsanalytik und Diagnostik. Als leistungsstarker Partner bei allen Bedarfsfragen im wissenschaftlichen Labor verlassen sich mehr als 25.000 Endanwender auf die Fachkompetenz und das außerordentliche Engagement unseres weltweit tätigen Mitarbeiterteams.Für unseren Standort in Schwerte suchen wir zum nächstmöglichen Termin einenTeamleiter (w/m/d) im Customer ServiceJob ID: 141004BRIhre Aufgaben: Als Teamleiter haben Sie die fachliche und disziplinarische Verantwortung für Ihr Team aus hochqualifizierten Customer Service Spezialisten.In enger Zusammenarbeit mit dem Customer Service Manager implementieren und optimieren Sie Prozesse in den Bereichen Order Management und Quote. Dadurch sorgen Sie für die bestmögliche Organisation des Tagesgeschäfts.Zusätzlich entwickeln, implementieren und dokumentieren Sie Arbeitsabläufe, erkennen Optimierungsmöglichkeiten und setzen diese auch anschließend selbst um.Durch Ihre Arbeit gewährleisten Sie auch weiterhin eine exzellente Unterstützung unserer Kunden - immer mit dem Fokus auf die Kundenzufriedenheit und die Einhaltung von vereinbarten SLA‘s.Sie überwachen und analysieren die Prozesse im Tagesgeschäft durch Reports und klare, aussagekräftige Kennziffern.Ihre Qualifikationen:Sie haben ein abgeschlossenes, betriebswirtschaftliches oder naturwissenschaftliches Studium. Alternativ haben Sie eine vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Erfahrung im Kundenservice, im Vertrieb bzw. im Umgang mit naturwissenschaftlichen oder medizinischen Produkten.Zusätzlich verfügen Sie über einige Jahre Führungserfahrung im Customer Service oder konnten bereits einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, bevorzugt in einem internationalen Konzern oder in einem Handelsunternehmen sammeln.Ihr Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen ist sicher.Sie kommunizieren und präsentieren gerne und sicher sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch.Durch Ihr...
Zum Stellenangebot

Kommunikations- & Netzwerkmanager (m/w/d)

Mo. 10.05.2021
Dortmund
Die International School of Management (ISM) ist eine staatlich anerkannte Hochschule und zählt zu den führenden privaten Hochschulen in Deutschland. An Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin wird in kompakten und anwendungsbezogenen Studiengängen der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen ausgebildet. Zum Studienangebot gehören Vollzeit-Programme, berufsbegleitende und duale Studiengänge sowie ab Herbst 2021 das Fernstudium. In Hochschulrankings schafft es die ISM mit hoher Lehrqualität, Internationalität und Praxisbezug regelmäßig auf die vordersten Plätze. Ab sofort suchen wir für unseren Campus in Dortmund in Vollzeit einen   Kommunikations- & Netzwerkmanager (m/w/d) Ausbau und Pflege des Alumni-Netzwerkes der ISM Ausbau der Alumni-Kommunikation in den sozialen Netzwerken wie z.B. LinkedIn Entwicklung neuer Alumni-Formate Identifikation von Alumni und Kontaktaufnahme für z.B. Kommunikationskampagnen Konzeption und Auswertung regelmäßiger Absolventenumfragen Regelmäßige Erstellung eines Alumni-Newsletters Unterstützung bei der Konzeption, Planung und Umsetzung von bundesweiten Networking-Events und Workshops  Teilnahme an Abschlussbällen sowie Kontaktaufnahme zu abschlussnahen Semestern Abstimmung mit der PR-Abteilung für eine einheitliche Alumni-Kommunikation Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium idealerweise mit dem Schwerpunkt Kommunikation oder Marketing Erste Erfahrung in den Bereichen Unternehmenskommunikation oder Content-Erstellung für Social Media  Sehr gute kommunikative und analytische Fähigkeiten Hohe Social Media-Affinität Deutsch auf Muttersprachen-Niveau und sehr gut Englischkenntnisse in Wort und Schrift  Sicherer Umgang mit MS Office Serviceorientierung, strukturierte sowie ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise Eine vielfältiges Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum Kollegiale Arbeitsatmosphäre Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Hochwertige und nachhaltige Bildungsprodukte 
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in im Sekretariatsbereich

Mo. 10.05.2021
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1337/1356 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells.  An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen. Wenn Sie in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Mikroökonomie, ab dem 01.08.2021 diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als Mitarbeiter*in im Sekretariatsbereich unbefristet in Teilzeit (50 %) Entgeltgruppe 6 TV-L Sie sind die wertvolle Schnittstelle am Lehrstuhl und behalten stets den Überblick über alle anfallen­den Aufgaben. Sie bereiten Sitzungen vor, planen und organisieren Reisen. Sie unterstützen bei der Ausstattung des Lehrstuhls und bei der Beschaffung von Materialien. Sie erledigen im Zusammenhang mit Haushaltsangelegenheiten auftretende Arbeiten. Sie unterstützen den Lehrstuhl in Aufgaben von Lehre und Forschung, zum Beispiel in der Erstellung von Studienmaterialien oder Drittmittelanträgen (Korrekturlesen, Layout u. a.). Sie pflegen die Homepage des Lehrstuhls. Berufserfahrung im Sekretariatsbereich oder in der Verwaltung und / oder eine Ausbildung (mit min­destens gutem Abschluss) als Kauffrau oder Kaufmann für Büromanagement oder vergleichbar wäre wünschenswert. Abitur oder ein Bachelorabschluss wäre wünschenswert. Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und möglichst über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie über Kenntnisse im Umgang mit aktueller Bürosoftware (MS Office-Paket). Sie haben Freude daran, sich stetig weiterzubilden, und die Einarbeitung in neue Datenverarbeitungs-Programme ist für Sie eine Bereicherung. Sie sind gründlich und akkurat in der Bearbeitung und Dokumentation von Korrespondenz und Ver­wal­tungs­angelegenheiten. Ihnen ist Teamarbeit am Arbeitsplatz wichtig. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung so­wie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbst­ver­ständ­lich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut aus­gestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Ver­ein­barkeit von Familie und Beruf sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheits­manage­ments runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste (FAMI)

Mo. 10.05.2021
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1333/1352 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren er­fah­ren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells.  Mit einer breiten Medienpalette und gut vernetzt bietet die Universitätsbibliothek eine qualifizierte Unter­stützung für die Forschung und das Studium. Wenn Sie in der Universitätsbibliothek im Dezernat Medienbearbeitung ab dem nächstmöglichen Zeit­punkt diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste (FAMI) unbefristet in Vollzeit Entgeltgruppe 6 TV-L Mitarbeit im Dezernat Medienbearbeitung, vor allem in den Bereichen der Erwerbung von Printmedien und in der integrierten Bearbeitung von eBooks (Erwerbung und Katalogisierung) Vertretung im Bereich Fortsetzungen Mitarbeit im Bereich der Inventarisierung von Geschenken Übernahme weiterer Aufgaben in der Medienbearbeitung Mitarbeit bei der laufenden Optimierung der Geschäftsgänge in dem Dezernat und den Bibliotheks­dienst­leistungen Die Arbeitszeiten in der Universitätsbibliothek beinhalten sowohl Samstags- als auch Spätdienste. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Fachangestellten für Medien und Infor­ma­tions­dienste (FAMI) bzw. Assistent*in an wissenschaftlichen Bibliotheken oder können vergleich­bare Qualifikationen nachweisen. Sie sind vertraut mit den bibliothekarischen Geschäftsgängen und Abläufen, vorzugsweise in wissen­schaft­lichen Bibliotheken. Idealerweise können Sie Praxiserfahrungen aus dem Bereich der Erwerbung, der Rechnungs­bear­bei­tung und im Umgang mit Lieferanten vorweisen. Sie haben Erfahrung mit gängiger (Bibliotheks-)Software (Aleph, MS Office etc.). Zu Ihren Stärken zählt ein offener, kompetenter und professioneller Umgang mit unterschiedlichsten Personengruppen. Sie arbeiten gern im Team, sind verantwortungsbewusst und zeichnen sich durch eine selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise aus. Die englische Sprache beherrschen Sie sicher in Wort und Schrift. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung so­wie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstver­ständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut aus­gestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Ver­ein­barkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung sowie ein weit­rei­chen­des Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Marketing

Mo. 10.05.2021
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1334/1353 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfah­ren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells.  An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zu­kunfts­weisende Lösungen. Wenn Sie in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbeson­dere Marketing, ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewer­ben Sie sich auf die Stelle als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Marketing befristet in Teilzeit (75 %) Entgeltgruppe 13 TV-L Befristung:Wir bieten Ihnen eine Stelle zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung, auf Wunsch gern auch zur Pro­mo­tion, mit einer Ver­tragslaufzeit von bis zu 3 Jahren. Die jeweilige Vertragslaufzeit orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Qualifizierungsziel. Eine Weiterbeschäftigung zum Erreichen Ihres Qualifizierungsziels oder zur weiteren wissen­schaft­lichen Qualifikation wird angestrebt. Sie wirken bei der Erstellung und Überarbeitung von Fernstudienmaterial und Einsendeaufgaben mit. Sie beteiligen sich bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen (Seminare / Praktika). Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten werden von Ihnen unterstützend betreut. Sie helfen bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben des Lehrstuhls mit. Sie wirken bei Forschungsvorhaben des Lehrstuhls mit. Sie verfügen über einen sehr guten oder guten Hochschulabschluss auf Masterniveau mit wirtschafts­wissenschaftlichem Bezug oder stehen kurz davor, diesen zu erreichen (z. B. in den Bereichen Wirt­schafts­wissenschaft, BWL, VWL, Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Statistik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschafts­ingenieurwesen). Alternativ verfügen Sie über einen entsprechenden Hochschulabschluss auf Master­niveau im Bereich Informatik oder stehen kurz davor, diesen zu erreichen. Sie besitzen ein ausgeprägtes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und sind bereit, sich in neue Fragestellungen zügig einzuarbeiten. Sie sind motiviert, neue Forschungskonzepte zu entwickeln und Problemlösungen zu erarbeiten. Sie besitzen die Fähigkeit zu vorausschauender Planung, strukturiertem Arbeiten und analytischem Denken. Eine eigen­ver­ant­wort­liche Arbeitsweise, Teamfähigkeit und ein überdurchschnittliches Engagement setzen wir voraus. Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift sind vor allem für Ihr stilsicheres Verfassen von Texten notwendig. Von Vorteil sind darüber hinaus fundierte Kenntnisse in empirischer Forschungsmethodik (quantitativ und / oder qualitativ), Erfahrungen im Umgang mit gängiger Statistiksoftware (z. B. SPSS) sowie er­wei­terte EDV-/IT-Kenntnisse, die über die üblichen Kenntnisse von Standardsoftware (z. B. Textver­ar­bei­tungsprogramme) hinausgehen. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung so­wie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstver­ständ­lich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut aus­gestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Ver­ein­barkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung sowie ein weitrei­chen­des Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Fachinformatiker*in Systemintegration

Mo. 10.05.2021
Bochum, Cottbus
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ENERGIEINFRASTRUKTUREN UND GEOTHERMIE IEG DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG FÜR ENERGIEINFRASTRUKTUREN UND GEOTHERMIE IEG WURDE FÜR DIE ENERGIEWENDE GEGRÜNDET UND SUCHT NUN KREATIVE KÖPFE MIT START-UP-MENTALITÄT, DIE SICH BEIM AUFBAU DER EINRICHTUNG ENGAGIEREN UND PERSÖNLICHE GESTALTUNGSSPIELRÄUME NUTZEN WOLLEN. VERSTÄRKEN SIE UNSER TEAM AM STANDORT BOCHUM ODER COTTBUS ALS FACHINFORMATIKER*IN SYSTEMINTEGRATION Das Fraunhofer-Institut für Energieinfrastruktur und Geothermie (Fraunhofer IEG) betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um. Sie sind für die Administration der Serversysteme von Windows und Linux (First und Second Level) zuständig. Zudem ist Ihre Aufgabe das Management von Virtualisierungsumgebungen (Microsoft, Linux). Sie übernehmen Verwaltungsaufgaben in der Active Directory-Gesamtstruktur. Zuverlässig kümmern Sie sich um die Administration verschiedener Datenbanken (SQL, PostgreSQL, MariaDB). Sie führen technische Wartungen und Instandhaltungen der Hardware und Peripherie durch. Sie unterstützen und beraten den Client User Support (zentral und vor Ort, First und Second Level). Fachkundig unterstützen Sie den Hardware Rollout (Server, Clients, LAN- und VOIP-Systeme). Sie bringen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*m Fachinformatiker*in für Systemintegration oder einen vergleichbaren Abschluss mit. Idealerweise haben Sie mehrjährige Berufserfahrung in den fachlich relevanten Bereichen, im besten Fall in Enterprise-Umgebungen. Fundierte Kenntnisse in den Betriebssystemen Windows 10, Windows 2016 Server, Windows 2019 Server sowie in aktuellen MS Office-Anwendungen gehören zu Ihren Stärken. Gute Kenntnisse im Bereich Linux-Administration, Virtualisierung, Back-up und Desaster-Recovery bringen Sie mit. Sie verfügen über Erfahrung in der Administration von heterogenen Netzwerkumgebungen mit Microsoft Windows- und Linux-basierten Clients. Branchenzertifizierungen wie Microsoft (MCP, MCSE) und Linux (LPIC-1, LPIC-2) sind wünschenswert. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das! Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skill-Trainings und fachliche Weiterbildungen, um Ihr Potenzial bei uns aufzubauen und einzubringen. Unsere Führungskräfte machen Sie stark, damit Sie erfolgreich sind. Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Arbeitsbereich selbst zu gestalten und Ihre Ideen einzubringen. In unserer Forschungseinrichtung ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein. Zudem profitieren Sie von Corporate-Benefits bei attraktiven Unternehmenspartnern und einem vergünstigten Jobticket.   Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) für die Fachbereichs- und Studiengangskoordination im Bereich Soziale Arbeit

Sa. 08.05.2021
Bochum
Die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Evangelischen Kirchen von Rheinland, Westfalen und Lippe. Sie ist mit rund 2.600 Studierenden die größte evangelische Hochschule in Deutschland und eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die EvH RWL bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens, der Gemeindepädagogik und der Diakonie an. An der EvH RWL Bochum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) zu besetzen Wissenschaftlicher Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) für die Fachbereichs- und Studiengangskoordination im Bereich Soziale Arbeit Entgeltgruppe 12 BAT-KF, bei Vorliegen der VoraussetzungenKoordination des Fachbereichs: Unterstützung des Dekans/der Dekanin bei seinen/ihren Aufgaben Begleitung der Fachbereichsentwicklung sowie Implementierung neuer Studienprogramme Kennzahlenmonitoring Koordination des Studiengangs BA Soziale Arbeit: Unterstützung der Studiengangsleitung in der konzeptionellen Weiterentwicklung des Studiengangs Lehrplanung Studienverlaufsberatung für Studierende Master oder vergleichbarer Abschluss im Bereich der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik Kompetenzen im Hochschul- und/oder Sozialmanagement Idealerweise sollten Sie der evangelischen Kirche angehören bzw. die evangelische Prägung unserer Hochschule achten. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Webentwickler*in im Dezernat Hochschul-IT

Sa. 08.05.2021
Dortmund
Fach­hoch­schule Dort­mund – unsere rund 800 Be­schäftigten arbeiten mit großer Moti­vation jeden Tag aufs Neue da­ran, die Fähig­keiten von über 14.500 Studierenden offen­zu­legen, zu stärken und zu bündeln. Als eine der zehn größten Fach­hoch­schulen in Deutschland bieten wir mit unserem Studien­an­gebot in den Ingenieur­wissen­schaften, Sozial­wissen­schaften und Wirt­schafts­wissen­schaften so­wie in den Be­reichen Archi­tektur, Design und Informatik ein her­vor­ragendes Lehr- und Lern­um­feld mit zahl­reichen Forschungs­projekten und so­mit die beste Basis für die er­folg­reiche Zu­kunft unserer Studierenden. Nutzen Sie ge­mein­sam mit uns die Mög­lich­keit, Talente zu ent­falten – die von anderen, die eigenen, die ge­mein­samen und die ver­borgenen. Ver­stärken Sie die zentrale Hoch­schul­verwaltung - zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2023 und in Vollzeit als Webentwickler*in im Dezernat Hochschul-IT (Entgeltgruppe: 11 TV-L) Technische Umsetzung und Unterstützung beim Relaunch des Intranet / Portal-Projekts Pflege und Weiterentwicklung des zentralen Webauftritts der Fachhochschule Dortmund, sowie des bestehenden Übergangs-Intranets Betrieb und Administration des Content-Management-Systems (CMS) sowie Template- und Webseiten-Entwicklung Technische Beratung und Anleitung von Redakteur*innen des CMS Ein dem Aufgabengebiet entsprechender guter, einschlägiger Hochschulabschluss, vorzugsweise in Informatik, Medien- oder Wirtschaftsinformatik, mit dem Schwerpunkt Web-/Softwareentwicklung Nachgewiesene, fundierte Kenntnisse in Mobile Design bzw. Webdesign (HTML5, PHP und JavaScript) Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (bitte Bewerbung in deutscher Sprache), englische Sprachkenntnisse Wünschenswert: Kenntnisse und Erfahrungen in der objektorientierten Entwicklung, sowie in der Entwicklung mittels Eclipse, Visual Studio und GIT Vorteilhaft: Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich CMS, insbesondere im Hochschulkontext Serviceorientierung, Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit Wir freuen uns auf eine auf­ge­schlossene, wiss­be­gierige und engagierte Per­sön­lich­keit mit einem Ge­spür für das Wesent­liche und einem Blick über den Teller­rand. bieten – einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen Aufgaben und den Vorteilen des öffentlichen Dienstes, insbesondere die Beschäftigung im Rahmen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). fördern – die fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch ein umfangreiches internes und externes Fort- und Weiterbildungsangebot. fokussieren – Familie und Gesundheit durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit/Home Office sowie die Angebote des Familienservice und des Gesundheitsmanagements. ge­währleisten – ein modernes Hochschulumfeld geprägt von einzigartigen Standortvorteilen und einer guten Verkehrsanbindung inmitten der pulsierenden Ruhrmetropole Dortmund.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in in der Beschaffung

Sa. 08.05.2021
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1323/1342 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfah­ren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells.  Mit umfangreichen Dienstleistungen unterstützt die Zentrale Hochschulverwaltung Wissenschaft­ler*innen und Studierende bei ihren Aufgaben. Wenn Sie in der Zentralen Hochschulverwaltung, Dezernat 4 Finanzen und Gebäudemanagement in der Abteilung 4.3 Zentrale Beschaffung ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als Sachbearbeiter*in in der Beschaffung befristet in Vollzeit (100 %) Entgeltgruppe 9b TV-L Befristung:Die Stelle ist für die Dauer von 24 Monaten nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) befristet zu besetzen. Sie führen nationale und EU-Vergabeverfahren nach der UVgO und dem GWB bzw. der VgV mit dem Schwerpunkt der Beschaffung von Hard- und Software sowie von Dienstleistungen für die Hochschule durch. Sie geben Auskunft zu vergaberechtlichen Fragen in Beschaffungsverfahren sowie informieren und beraten darüber hinaus die Bedarfsstellen zu den Anforderungen des Vergaberechts. Sie beraten die Nutzer*innen bei Problemen mit dem Beschaffungssystem SRM. Sie haben ein Hochschulstudium mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt auf Bachelorniveau oder ein vergleichbares Studium erfolgreich abgeschlossen. Alternativ verfügen Sie über die Laufbahn­be­fähi­gung der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes. Idealerweise konnten Sie bereits erste praktische Erfahrungen in der Anwendung von Vergabe- und Vertragsrecht sammeln. Neben Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit sind Sie sehr kundenorientiert. Außerdem zeichnen Sie sich besonders durch Ihre lösungsorientierte und analytische Arbeitsweise aus und sind bereit, sich konsequent weiterzubilden. Wirtschaftliches Denken ist für Sie selbstverständlich. Praktische Erfahrungen in der Anwendung der SAP-Module für die Beschaffung (MM / SRM) sind vorteilhaft. Wünschenswerterweise besitzen Sie ebenfalls praktische Erfahrungen im öffentlichen Dienst mit vergleichbarer Aufgabenstellung. Außerdem standen Sie noch nie bzw. stehen derzeit nicht in einem Arbeitsverhältnis mit der Fern­Uni­versität in Hagen. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbst­verständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weit­rei­chen­des Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal