Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 39 Jobs in Scholven

Berufsfeld
  • Fachhochschule 6
  • Universität 6
  • Anwendungsadministration 3
  • Sachbearbeitung 3
  • Weitere: Bildung und Soziales 2
  • Assistenz 2
  • Gruppenleitung 2
  • Leitung 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Sekretariat 2
  • Architektur 2
  • Systemadministration 2
  • Teamleitung 2
  • Softwareentwicklung 2
  • Assistenzberufe 1
  • Außendienst 1
  • Bauwesen 1
  • Bilanzbuchhaltung 1
  • Business Development 1
  • Chemie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 35
  • Ohne Berufserfahrung 24
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 33
  • Teilzeit 12
  • Home Office 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 16
  • Promotion/Habilitation 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Wissenschaft & Forschung

Personalsachbearbeiterin / Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Do. 13.05.2021
Bochum
Die Hochschule Bochum ist eine innovative Hochschule im grünen Herzen des Ruhrgebiets. Sie zeichnet sich durch ausgeprägte Praxisnähe und enge Vernetzungen zur regionalen sowie überregionalen Wirtschaft aus und ist international, interdisziplinär und auf nachhaltige Entwicklung ausgerichtet. Damit bietet sie ideale Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung, Forschung und Weiterbildung. An der Hochschule Bochum ist im Dezernat Personalmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Personalsachbearbeiterin / Personalsachbearbeiter (m/w/d) zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung; Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Als Serviceeinrichtung der Hochschule übernehmen wir administrative, rechtliche sowie planerische Aufgaben und sorgen für eine wirtschaftliche Nutzung der Haushaltsmittel. Indem wir gesetzliche Vorgaben und die Interessen von Forschung und Lehre in Einklang bringen, schaffen wir die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wissenschaftsbetrieb. Das Personaldezernat ist zuständig für die rechtssichere Gestaltung personalwirtschaftlicher Prozesse, verantwortet die Personalgewinnung und berät und betreut die Beschäftigten in allen personalrechtlichen Fragestellungen inklusive der personalrechtlichen Nebengebiete. Betreuung von Berufungsverfahren zur Besetzung einer Professur Bearbeitung der dienstrechtlichen Angelegenheiten der Hochschullehrerinnen/Hochschullehrer und Beamtinnen/Beamten Bearbeitung von personalvertretungsrechtlichen Angelegenheiten sowie Schwerbehinderten- und Gleichstellungsangelegenheiten Beratung der Hochschulleitung, Gremien und Funktionsträger Bearbeitung von beamtenrechtlichen Grundsatzangelegenheiten Erstellung und Auswertung von Personalstatistiken Digitalisierung von Personalprozessen und Beteiligung an der Fachadministration Befähigung für die Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes (Bachelor) des Landes NRW oder eine gleichwertige Laufbahnbefähigung bzw. den abgeschlossenen Verwaltungslehrgang II oder nachgewiesene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen Gute Kenntnisse im Beamtenrecht und Grundkenntnisse im Arbeitsrecht Hohe IT-Affinität und sehr gute MS-Office-Kenntnisse, insbesondere Excel Kenntnisse im Hochschullehrerdienstrecht und einschlägige Berufserfahrung sind von Vorteil Englischkenntnisse in Wort und Schrift Arbeitsweise, die durch Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Dienstleistungsorientierung geprägt ist Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit Bei Beamtinnen/Beamten müssen darüber hinaus die sonstigen allgemeinen beamtenrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen vorliegen.Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bzw. Besoldungsgruppe A 11 LBesG NRW bewertet.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsangestellte/r (m/w/d) für das Sekretariat - unbefristet, in Teilzeit

Do. 13.05.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Der Lehrstuhl “Neuronale Grundlagen des Lernens” an der Fakultät für Psychologie beschäftigt sich mit der Untersuchung höherer kognitiver Leistungen, vor allem bei Vögeln. Für die Abwicklung der anfallenden Verwaltungsaufgaben ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer Verwaltungsangestellten (m/w/d) im Sekretariat in Teilzeit (19,915 Std./Wo. = 50 %) unbefristet zu besetzen. allgemeine Sekretariatsarbeiten (z.B. hochschulinterne Kommunikation und Korrespondenz, Publikumsverkehr mit Studierenden in deutscher und englischer Sprache, Rechnungs- und Beschaffungswesen, Reisekostenabwicklung, Korrespondenz, Terminorganisation) Selbständige Verwaltung und Überwachung der Konten des Lehrstuhls hinsichtlich Einhaltung der Verwendungsrichtlinien von Drittmittelgebern und universitären Richtlinien (Mittelabrufe, Weiterleitungen, Zwischen- und Schlussnachweise, Ausgabenkalkulation) Bearbeitung von Personalangelegenheiten (Einstellungen, Kostenkontrolle, Anlaufstelle für Mitarbeitende) Betreuung von nationalen und internationalen Gastaufenthalten und Veranstaltungen (Meetings, Kolloquien, Kongressen) Unterstützung bei Projektarbeiten wie Antragsstellung, Veröffentlichungen etc. Unterstützung bei der Verwaltung der Lehre (z.B. Einpflegen von Noten etc.) eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich, in einem Verwaltungsbereich oder mehrjährige Berufserfahrung in den o.g. Aufgabenbereichen Erfahrungen in der Drittmittelverwaltung bzw. mit Budgetsystemen sind von Vorteil ein gutes Zahlenverständnis sowie Kenntnisse im Finanz- und Haushaltswesen (Buchführung, Kalkulationen, Fristenkontrolle, etc.) fundierte Kenntnisse in gängiger Office-Software (Excel, Word, Outlook und PowerPoint) sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift gute Kommunikationsfähigkeit selbständiger, gewissenhafter und kooperativer Arbeitsstil und die Bereitschaft, sich schnell in wechselnde Aufgabenbereiche einzuarbeiten ein nettes, aufgeschlossenes und kollegiales Team in internationalem Umfeld eine gründliche Einarbeitung abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 8 TV-L.
Zum Stellenangebot

Software Engineer .Net Public Sector (m/w/d)

Do. 13.05.2021
Frankfurt (Oder), Berlin, Braunschweig, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Görlitz, Neiße, Hamburg, Hannover, Köln
Sie suchen Aufgaben mit gesellschaftlicher Relevanz? Sie möchten moderne und sichere Systeme für Millionen von Menschen erschaffen? Sie möchten mit uns die deutschen Verwaltungen in die digitale Zukunft führen? In unserer Brancheneinheit Public Sector können Sie in einem multidisziplinären Team Maßstäbe setzen. Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie – in einer Zukunftsbranche, die so schnell wächst wie kaum eine andere. Gute Zusammenarbeit als Team ist uns genauso wichtig wie ein individuelles persönliches Entwicklungskonzept, dessen Gestaltung Sie steuern können.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Mitarbeit bei der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in abwechslungsreichen Projekten Durchführung von Analyse, Konzeption, Programmierung, Test und Einführung von Software-Systemen im .Net Umfeld Enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Scrum-Team an Themen aus Frontend- und Backend-Entwicklung, Design und Architektur Implementierung von Applikationen in C# / .NET auf Client- und Serverseite inkl. Erstellung von Unit-Tests zur Qualitätssicherung Mitgestaltung von Fach- und IT-Architekturen von Software-Systemen „Grow Your Talent“: Methodisch fundierte Angebote zur Förderung persönlicher Stärken, zum zielgerichteten Ausbau der fachlichen Kompetenz und zur Entwicklung einer fokussierten ArbeitsweiseAbgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL, Mathematik, Naturwissenschaften) mit guten bis sehr guten Noten oder eine vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse in der Software-Entwicklung (Methoden, Datenbanken, Frameworks, Tools, Patterns) sowie ein gutes Verständnis von IT-Vorgehensmodellen ( V-Modell XT, RUP, Scrum o. ä.) (Mehrjährige) Erfahrung in der Softwareentwicklung in C# mit Visual Studio und dem ASP.NET Framework Interesse an aktuellen Webtechnologien wie bspw. HTML5, CSS, REST und gängigen JavaScript Frameworks Sie haben Spaß an kreativer Arbeit im Team und die Bereitschaft zur MobilitätSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.Sie sind neugierig geworden? Was msg als Arbeitgeber ausmacht und wie wir mit der Corona-Pandemie umgehen, erfahren Sie auf der msg Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in (w/m/d) in Technik und Verwaltung

Mi. 12.05.2021
Bochum
Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) bietet unterschiedliche Studiengänge in Gesundheitsberufen an. Hierzu gehören klassische Gesundheitsfachberufe ebenso wie innovative Berufsfelder, die an der hsg Bochum entwickelt werden. Absolventen/-innen der hsg Bochum werden darauf vorbereitet, den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im deutschen Gesundheitswesen wirksam und professionell zu begegnen. Daher steht wissenschaftlich begründetes Handeln sowie interprofessionelle Zusammenarbeit an der staatlichen Hochschule für angewandte Wissenschaften im Vordergrund. Die Hochschule sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten – interdisziplinär, innovativ und offen für neue Perspektiven. MITARBEITER*IN (M/W/D) IN TECHNIK UND VERWALTUNG (50%) Schwerpunkt: Unterstützung in der Sicherstellung des Studienbetriebs (Lehrplanung) im Department of Community Health Die Stelle ist im Rahmen einer Krankheitsvertretung befristet vorerst mit einer Dauer von vier Monaten zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 TV-L. Koordination der Stundenplanung für die Studiengänge des DoCH gemäß interner Vorgaben Abstimmung mit und Unterstützung der Modulverantwortlichen bei der Vergabe von Lehraufträgen Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung im Verwaltungs-/Bürokontext oder besitzen eine vergleichbare Qualifikation Sie haben Erfahrung in der Planung/Koordination von Prozessen Sie beherrschen den Umgang mit MS Office (insbesondere Excel) Wünschenswert wären darüber hinaus Erfahrungen im Hochschulbereich Sie zeichnen sich aus durch Ihre strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen Hochschulumfeld Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z. B. die Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - Fachgebiet Mechatronik, Fahrzeugelektronik, Steuerung und Regelungstechnik

Di. 11.05.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen ab sofort für das Institut Mess- und Sensortechnik eine motivierteLehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - Fachgebiet Mechatronik, Fahrzeugelektronik, Steuerung und RegelungstechnikDie ausgeschriebene Stelle ist am Institut Mess- und Sensortechnik der HRW angesiedelt. Die thematischen Schwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen der Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugelektronik und Elektromobilität und der Medizintechnik. Die HRW zeichnet sich unter anderem durch eine besondere Praxisnähe und Anwendungsorientierung aus. Innovation und Transfer von wissenschaftlichem Know-how sind Teil des Selbstverständnisses der HRW. Besonderen Wert legen wir neben der fachlichen Eignung auf eine ausgeprägte Orientierung im Bereich der Forschung und Lehre. Im Rahmen der Entwicklung der HRW kann der Aufgabenzuschnitt und -inhalt noch modifiziert werden.Ihre Aufgaben:Unterstützung in der Grundlagenausbildung im Fachgebiet Mechatronik, Fahrzeugelektronik, Steuerung und RegelungstechnikÜbernahme von Vorlesungen und Übungen, sowie Erarbeitung von LehrmaterialienUnterstützung in Laborveranstaltungen und in passenden ForschungsprojektenMitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung, sowie in der StudiengangsentwicklungIhr Profil:Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, Mechatronik oder eine vergleichbare QualifikationProgrammierkenntnisse in (z.B. C/C++, MATLAB)Organisationstalent sowie sehr gute kommunikative FähigkeitenHohes Engagement und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und teamorientiertem ArbeitenGute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftWir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetrieblicheAltersvorsorgeEin umfangreichesWeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenWir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: Simone.Krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglichBewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 14.05.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Promotionsstelle »Volkswirtschaftliche und sozio-ökonomische Bewertung von Power-to-X und Carbon Capture and Utilization«

Di. 11.05.2021
Oberhausen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR UMWELT-, SICHERHEITS- UND ENERGIETECHNIK UMSICHT DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR UMWELT-, SICHERHEITS- UND ENERGIETECHNIK UMSICHT IN OBERHAUSEN BIETET IN DER ABTEILUNG LOW CARBON TECHNOLOGIES EINE PROMOTIONSSTELLE »VOLKSWIRTSCHAFTLICHE UND SOZIO-ÖKONOMISCHE BEWERTUNG VON POWER-TO-X UND CARBON CAPTURE AND UTILIZATION« Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um. Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum sowie vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten im Rahmen unserer Personalentwicklung und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Mit Bezug zu den Projekten enerPort und Carbon2Chem sollen im Rahmen der Arbeit die volkswirtschaftlichen und sozioökonomischen Herausforderungen für PtX- und CCU-basierte Systeme bewertet werden. Weiterentwicklung multikriterieller Bewertungsmethoden Metaanalyse bestehender Transformationsszenarien für klimaneutrale Energie- und Industrieprozesse Volkswirtschaftliche und sozioökonomische Untersuchung von PtX- und CCU-Geschäftsmodellen Untersuchung und Bewertung verschiedener Anreizsysteme (CO2-Bepreisung, Quotenregelungen (RED2), EEG, Zertifizierungssysteme, CCfD etc.) Grundlegende Kenntnisse crossindustrieller Technologien (Power-to-X, SynFuels, CDA, CCU, CCS) Grundlegende methodische Kenntnisse in der Systembewertung und Szenarioanalyse Kenntnisse im Bereich mikro- und makroökonomischer Analysen Idealerweise erste Erfahrung im Umgang mit softwareunterstützten Entscheidungsunterstützungssystemen Abgeschlossenes Studium mit Promotionsberechtigung Systemisches Denken Ein freundliches und kreatives Arbeitsumfeld Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (Mit-Kind-Büro, Gleitzeit, Kinderferienbetreuung, Eldercare) Individuelle Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten Vielfältige Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung Ein innovatives Forschungsumfeld mit Industrienähe Gestaltungsfreiraum in der Forschung Obst und Kaffee zur freien Verfügung Betriebliche Gesundheitsförderung Begleitung der Dissertation durch die hausinterne Research School Sehr gute IT-Infrastruktur Umfassendes Fachliteraturangebot durch eigene Bibliothek Rabatte für Mitarbeitende / Corporate Benefits Zugang zu eduroam Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TVöD, EG 13 (50 %). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer UMSICHT ist eins von derzeit 75 Instituten und selbstständigen Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für angewandte Forschung in Europa. Die Forschungsfelder von Fraunhofer richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Fraunhofer ist kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer UMSICHT-2020-47.
Zum Stellenangebot

Abschlussarbeit »Innenarchitektur - Myzelbasierte Schallabsorber für Co-Working Spaces«

Di. 11.05.2021
Oberhausen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR UMWELT-, SICHERHEITS- UND ENERGIETECHNIK UMSICHT DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR UMWELT-, SICHERHEITS- UND ENERGIETECHNIK UMSICHT IN OBERHAUSEN BIETET AB SOFORT IN DER ABTEILUNG NUTZERZENTRIERTE TECHNIKGESTALTUNG DIE MÖGLICHKEIT ZUR ABSCHLUSSARBEIT »INNENARCHITEKTUR – MYZELBASIERTE SCHALLABSORBER FÜR CO-WORKING SPACES« Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggebende und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um. Im Projekt FungiFacturing werden nachhaltige Schallabsorber auf Basis von Pilzen und Pflanzenfasern entwickelt. Im Rahmen dieses Projektes sollen die gefertigten Prototypen in den Räumen des Coworking Space Impact Hub Essen im Anwendungskontext getestet werden. Mitgestaltung der Prototypen Raumgestaltung unter Beachtung akustischer Wirkprinzipien und Ansprüche des Impact Hub Essen Auseinandersetzung mit Akzeptanzmustern von pilzbasierten Produkten Konzeption von Anbringungsmöglichkeiten Entwicklung eines stimmigen Gesamtkonzeptes unter Beachtung von Funktionalität, Nachhaltigkeit, Gestaltung Enger Austausch mit dem Projektteam und dem Impact Hub-Team Studium der Innenarchitektur, Architektur oder Ähnliches Interesse an innovativen Werkstoffen und Produkten Spaß an selbstständigem Arbeiten Interesse an nachhaltigen Produkten und Konzepten Ein freundliches und kreatives Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeiten, die zu Ihrem Studium passen Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten Ein innovatives Forschungsumfeld mit Industrienähe Gestaltungsfreiraum in der Forschung Sehr gute IT-Infrastruktur Umfassendes Fachliteraturangebot durch eigene Bibliothek Zugang zu eduroam Die Stelle ist auf 6 Monate befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer UMSICHT-2021-39.
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) -Themenfeld Wirtschaftsinformatik

Di. 11.05.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.​Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns ein wichtiges Anliegen Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen.​Wir suchen ab sofort im Institut Informatik eine motivierte​Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) Themenfeld Wirtschaftsinformatik Kennziffer 26-2021, Vollzeit (20 SWS), Vergütung TV-L E 13       ​Ihre Aufgaben:Durchführung von Lehrveranstaltungen im Gesamtumfanggrundlegende Module der Wirtschaftsinformatik, z.B. Grundlagen der Informatik und Programmierung, Datenbanken, Ausgewählte Kapitel der Wirtschaftsinformatik und Prozessmanagement im ECommerceBetreuung von Abschluss- und Projektarbeiten im Bachelor- und MasterstudiumAbnahme von PrüfungenMitgestaltung bei der Konzeption neuer Module und digitaler Lehr-/Lernformate​Ihr Profil:Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Abschluss Master oder Uni-Diplom) in Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarem StudiengangFachkenntnisse für das ausgeschriebene ThemengebietErfahrung in operativer Planung von E-Commerce-Geschäftsprozessen inkl. Modellierung und Nutzung/Konfiguration von IT-gestützten, webbasierten CRM-SystemenErfahrung in der Durchführung von LehrveranstaltungenIdealerweise mit Erfahrung aus der Berufspraxis​Wir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen könnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen​Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.​Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. ​Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.​Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.​Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 20.05.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de. ​Die Vorstellungsgespräche sind für den 21.06.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Sarah Hosell Studiengangsleiterin E-Commerce Telefon: 0208 88 254-780 E-Mail: sarah.hosell@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Nadine Free Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-979
Zum Stellenangebot

JAVA Software Developer (m/f/d)

Mo. 10.05.2021
Mülheim an der Ruhr
The IWW Center for Water is one of the leading institutes in Germany for research, consulting and services in the field of water. We work on projects ranging from regional contexts to Europe-wide research cooperations and are at the forefront of topics such as climate change, sustainability and environment. At our sites in Mülheim an der Ruhr and Biebesheim am Rhein, more than 140 highly qualified employees are currently driving us forward with their commitment and know-how. With us, no two days are the same - become part of our team and support us in current topics of the future. Our software department develops software for national and international customers with a focus on water supply and state authorities in the health service. To strengthen our team we are looking for you with immediate effect as JAVA Software Developer (m/f/d) A varied and individually designable working environment in a creative and open working atmosphere with flat hierarchies and fast decision-making You will design and develop cloud native software solutions based on current technologies and frameworks and program them from frontend to backend Furthermore, you will ensure software quality with a reasonable test coverage and automate our deployment Your responsibility also includes ensuring smooth operations Completed education or Studies Good Java/Jakarta skills and agile mindset Understanding of current web technologies such as JavaScript, HTML, CSS and REST. Ideally knowledge and experience with Microprofile | Quarkus | JSF | Primefaces | JavaScript frameworks | Ops topics such as Docker You are open to new technologies Team player with an independent, structured approach and high level of commitment. Very good knowledge of German and English Compensation in line with the market and performance as well as social benefits Flexible working hours incl. home office High degree of personal responsibility Further training measures No kicker, no free hot drinks and no chill-out area, but guaranteed short communication and decision-making paths and a good working atmosphere!
Zum Stellenangebot

JAVA Software Developer (m/w/d)

Mo. 10.05.2021
Mülheim an der Ruhr
Das IWW Zentrum Wasser zählt zu den führenden Instituten in Deutschland für Forschung, Beratung und Dienstleistung rund um das Thema Wasser. Wir bearbeiten Projekte in einem regionalen Kontext bis hin zu europaweiten Forschungskooperationen und sind ganz weit vorne bei Themen wie Klimawandel, Nachhaltigkeit und Umwelt. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Biebesheim am Rhein bringen uns derzeit mehr als 140 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrem Engagement und Know-How voran. Bei uns gleicht kein Tag dem anderen - werden auch Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie uns in aktuellen Zukunftsthemen. Unsere Software-Abteilung entwickelt Software für nationale und internationale Kunden mit Schwerpunkt in der Wasserversorgung und Landesbehörden im Gesundheitsdienst. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie ab sofort als JAVA Software Developer (m/w/d) Ein abwechslungsreiches und individuell gestaltbares Arbeitsumfeld in kreativer und offener Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen Sie konzipieren und entwickeln Cloud native Softwarelösungen auf Basis aktueller Technologien und Frameworks und programmieren diese vom Frontend bis zum Backend Weiterhin sorgen Sie für Software-Qualität mit einer sinnvollen Testabdeckung und automatisieren unser Deployment Zu Ihrer Verantwortung gehört ebenso die Sicherstellung eines reibungslosen Betriebs Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium  Gute Java-/Jakarta Kenntnisse und agiles Mindset Verständnis für aktuelle Webtechnologien wie JavaScript, HTML, CSS und REST Idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen mit Microprofile | Quarkus | JSF | Primefaces | JavaScript-Frameworks | Ops-Themen wie Docker Sie sind offen für neue Technologien Teamplayer mit eigenständiger, strukturierter Arbeitsweise und hohem Engagement Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Markt- und leistungsgerechte Vergütung sowie soziale Leistungen Flexible Arbeitszeitenregelung inkl. Homeoffice Hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit Weiterbildungsmaßnahmen Keinen Kicker, keine freien Heißgetränke und keine Chill-out-Area, dafür aber garantiert kurze Kommunikations- und Entscheidungswege sowie eine gute Arbeitsatmosphäre!
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal