Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 138 Jobs in Schuir

Berufsfeld
  • Fachhochschule 8
  • Universität 8
  • Projektmanagement 7
  • Sachbearbeitung 7
  • Weitere: Bildung und Soziales 7
  • Teamleitung 6
  • Gruppenleitung 5
  • Chemie 5
  • Energie und Umwelttechnik 5
  • Forschung 5
  • Biologie 5
  • Labor 5
  • Leitung 5
  • Netzwerkadministration 5
  • Softwareentwicklung 5
  • Systemadministration 5
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 5
  • Pharmaberater 4
  • Pharmareferent 4
  • Administration 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 124
  • Ohne Berufserfahrung 84
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 112
  • Teilzeit 58
  • Home Office 22
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 76
  • Befristeter Vertrag 48
  • Studentenjobs, Werkstudent 8
  • Ausbildung, Studium 5
  • Praktikum 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Wissenschaft & Forschung

Direktor/in (m/w/d)

Mi. 28.07.2021
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität (HHU) Düsseldorf ist eine Volluniversität mit fünf Fakultäten. Rund 36.000 Studierende, 200 Professuren und etwa 3.000 hauptamtlich Beschäftigte arbeiten hier. Als zentrale Einrichtung der HHU versorgt das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) alle Bereiche mit Diensten auf den Gebieten der Informationsverarbeitung, der digitalen Kommunikation und der neuen Medien. Für die Leitung des ZIM suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die/den Direktor/in (m/w/d) In dieser Rolle verantworten Sie alle IT-Dienste für die Universität. Sie entwickeln die Angebote Ihrer Einheit auf höchstem Niveau weiter und sorgen für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der IT-Sicherheit der HHU. Dabei kooperieren Sie mit dem Chief Information Officer (CIO), der Kommission für Informationsversorgung und -verarbeitung sowie neue Medien und mit allen wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Einrichtungen der HHU. Gemeinsam mit den rund 60 hochspezialisierten Beschäftigten des ZIM stehen Sie für eine reibungsarm funktionierende IT-Infrastruktur für die rund 40.000 User. Für diese facettenreiche Aufgabe verfügen Sie über einen Diplom- oder Masterstudienabschluss, bevorzugt im Bereich der (Wirtschafts-)Informatik, oder eine Ausbildung in einer vergleichbaren Fachrichtung. Darauf aufbauend besitzen Sie ein fundiertes Know-how hinsichtlich der Anforderungen einer modernen (Universitäts-)IT. Sie sind mit der zielgerichteten Steuerung einer zentralen Betriebseinheit und ihrer Organisationsstruktur sowie den zugehörigen Governanceprozessen vertraut. Neben ausgeprägten Fähigkeiten zur analytischen Durchdringung von Strukturen sowie Prozessen und deren Abbildung in IT-Systemen erfordert die Aufgabe eine Persönlichkeit, die mit einer bereichsübergreifenden Betrachtungsweise agiert. Sie verstehen sich als Impulsgeber*in und können sich erfolgreich im Spannungsfeld interner und externer Ansprüche an das ZIM bewegen. Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit, die Glaubwürdigkeit mit Kommunikationsstärke verbindet und sich durch ergebnisorientierte Steuerung sowie die aktive Förderung ihres Teams auszeichnet.Die HHU bietet Ihnen eigenverantwortliche Gestaltungsmöglichkeiten, abwechslungsreiche Aufgaben und ein sicheres Beschäftigungsverhältnis an einem wissenschaftlich exzellenten Standort und in der inspirierenden Atmosphäre einer Universität. Die Stelle ist auch im Beamtenverhältnis besetzbar. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht.
Zum Stellenangebot

Studienberater / Studierendenbetreuer (m/w/d)

Mi. 28.07.2021
Brühl, Rheinland, Neuss
Die private, staatlich anerkannte Europäische Fach­hochschule (EUFH) mit den Studien­orten Brühl, Aachen, Köln, Solingen und Neuss bietet inter­national ausgerichtete duale und berufs­begleitende Studien­gänge. Das Haupt­augenmerk liegt hierbei auf der wissen­schaft­lichen und beruflichen Qualifizierung unserer 1.500 Studierenden sowie der engen Zusammen­arbeit in Lehre und Forschung mit unseren mehr als 600 Unter­nehmens­partnern. Zum nächstmöglichen Zeit­punkt möchten wir unser Team strategisches Marketing & Vertrieb im Hoch­schul­bereich Management (Standorte Brühl und Neuss) um Studienberater / Studierenden­betreuer (m/w/d) erweitern. Kennziffer: 2021/M/Brl/02/002 Du berätst vertriebs­orientiert unsere Studien­interessierten via Telefon und Chat bzw. persönlich und überzeugst sie von einem dualen Studium an der EUFH Du begleitest die Studien­interessierten sowie Bewerberinnen und Bewerber bis zum Vertrags­abschluss und ggf. darüber hinaus bis zum erfolg­reichen Match mit einem unserer Kooperations­unternehmen Du gestaltest Veranstaltungen wie Tage der offenen Tür, Info-Webinare, Messen, Assess­ment­center und Bewerber­coachings aktiv mit und entwickelst im Team neue Formate Du arbeitest eng mit den Kolleginnen und Kollegen des Vertriebs­teams (Marketing, Bewerber­management, Unter­nehmens­kooperationen) sowie anderen Abteilungen zusammen Du hast einen ersten akademischen Abschluss, vorzugs­weise im Bereich Wirt­schafts­wissen­schaften / Management, erfolgreich absolviert Du hast Freude am Vertrieb, an der Erreichung von Zielen und an der Weiter­entwicklung von Hoch­schul­studien­angeboten sowie an Bildung im Allgemeinen Kontaktstärke, Effizienz und eine hohe Service- und Dienst­leistungs­mentalität zeichnen Dich aus Du kombinierst Verkaufs­talent und Beziehungs­aufbau zu Deinem ganz individuellen Berater­profil und möchtest – wenn Du es noch nicht bist – zum Kommunikations­profi im Vertrieb werden Die Arbeit in einem motivierten Team, das Trends und Trans­formation als Kern­aufgabe begreift Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten Viel Gestaltungs­spielraum aufgrund von flachen Hierarchien und einem atmenden System Ein inspirierendes Arbeits- und Lern­umfeld, in dem Du auch selbst weitere Schritte auf Deinem (akademischen) Bildungs­weg gehen kannst
Zum Stellenangebot

Program Manager MBA (Organisation/Koordination)

Mi. 28.07.2021
Düsseldorf
WHU – Otto Beisheim School of Management is the leading private business school in Germany and is continuously ranked among the top business schools in Europe. On WHU’s two campuses in Vallendar (near Koblenz) and Düsseldorf, faculty, students, and staff enjoy working in a stimulating international environment. The organizational culture combines an entrepreneurial attitude and international orientation with a strong sense of community and diversity and a high commitment to excellence. The Global Online MBA Program of WHU invites applications for the full position of Program Manager (Organization/Coordination) (f/m/d) located at WHU Campus Düsseldorf, starting as soon as possible. The WHU MBA Program focuses on people with a first degree and several years of professional work experience. The program is taught entirely in English. As a member of the WHU Online MBA team you will deal with all operational tasks necessary for the successful execution of the program. Dealing with all program related organizational activities such as course and examination coordination First point of contact for students and professors Organization of extra-curricular events and activities such as the graduation ceremony, guest lectures, and skill accelerator workshops Office Management Academic degree with international focus and work experience Excellent communication skills, both in English and German Excellent organizational, time, and office management skills Very good PC skills (Word, Excel, PowerPoint), preferably with learning management systems and additional skills in management information systems Strong interpersonal and intercultural skills, strong team player, and exceptional service orientation Ability to work independently in a structured and effective manner Willingness to flexible working schedule and frequent weekend work A stimulating international working environment An open-minded, supportive, and motivated team Opportunities to actively contribute to the school’s development Flat hierarchies and fast decision-making processes Attractive skill development and training options Flexible time models, and home office Exclusive company-sponsored social benefits Ecofriendly mobility offers (e.g., JobTicket, JobRad, e-mobility) Good traffic connections (bus, train, bike and car)
Zum Stellenangebot

Platz- und Hallenwart/in (m/w/d)

Mi. 28.07.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. An der Fakultät für Sportwissenschaft ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Platz- und Hallenwart/in (m/w/d) in Vollzeit (z.Zt. 39,83 Std./Woche = 100%) unbefristet zu besetzen. An der Fakultät für Sportwissenschaft sind aktuell ca. 1000 Studierende eingeschrieben. Der Hochschulsport Bochum organisiert ein vielfältiges Breiten- und Freizeitsportangebot (96 Sportarten, über 400 Kurse, Betrieb eines Fitness-Studios) für alle Hochschulangehörigen. Beide Institutionen nutzen die Sportstätten gemeinsam. Öffnungs- und Schließdienst bei allen relevanten Türen, vorwiegend in den Campussporthallen (CASPO) und am Kunstrasenplatz Zeitkontrolle bei Kurs- bzw.  Gruppenwechsel / Kontrolle von Teilnahmeberechtigungen Beachtung und Kontrolle der Benutzungsvorschriften Kontrolle von Kleidung und Schuhwerk der Sporttreibenden Aufbau von Sportgeräten und Ausgabe von Sportmaterialien Aufsicht während der Übungs- und Kurszeiten allgemeine Vorbereitung der Lehrstätten (Trennvorhänge und Präsentationsmedien) Pflege, Kleinreparaturen an Geräten, Bauunterhaltung Weitermeldung von größeren Schäden Behebung von elektronischen und anderen Kleinstdefekten Lichtversorgung Schneefegen, Eisbeseitigung  Benutzung schwerer Pflegemaschinen (u.a. Rasenmäher) Rasen-und Tennisplatzpflege, Kunstrasenplatzpflege, Platzausbesserungen Kontrolle und Ersatz von Papierhandtüchern, Toilettenpapier und Reinigungsmitteln Ersthilfe bei Sportunfällen Information/Kommunikation mit dem Lehrpersonal, den Sportstudierenden und  Hochschulsportteilnehmenden; Entgegennahme und ggf. Weiterleitung von Beschwerden, Regelungsmaßnahmen Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung (wünschenswert ist eine handwerkliche Ausbildung mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren) Bereitschaft zum Schichtdienst (2 Schichten Früh- und Spätdienst), montags bis samstags Ausbildung zum Ersthelfer / zur Ersthelferin Grundkenntnisse im MS-Office-Paket (inklusive Kenntnisse in „Outlook“) idealerweise Zusatzqualifikation als „Befähigte Person für Sportgeräte“ Bereitschaft zu Fortbildungsangeboten Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Lösungsorientierung Affinität zum Sport Ein lebendiges Arbeitsumfeld im Sport Eine dynamische Mischung aus handwerklich-technischen und kommunikativen Aufgaben Faires und familiengerechtes Arbeiten nach Standards im öffentlichen Dienst Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder. Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E4 oder E5 TV-L.
Zum Stellenangebot

Veranstaltungsmanager*in (m/w/d) in Teilzeit am Center of Computer Science

Di. 27.07.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Center of Computer Science (CCS, www.informatik.rub.de) vereint die Informatik der RUB und vernetzt diese interdisziplinär und mit der Industrie. Die Interdisziplinarität und Vernetzung wird bereits im Studium durch unser Konzept IT.Connect365 gefördert. Dazu gehören unter anderem die jährlich stattfindenden Firmenkontaktmessen ITS.Connect und IT.Connect sowie eine eigene Online-Stellenbörse. Während die Kontaktmesse ITS.Connect, deren Fokus die IT-Sicherheit ist, etabliert ist und gerade zum 14. Mal stattgefunden hat, müsste sich die neue Kontaktmesse IT.Connect noch etablieren. Diese Veranstaltungen geben unseren Studierenden der IT-Sicherheit und der Informatik die Möglichkeit, mit zahlreichen Firmen der Branche in Kontakt zu treten. Neben der genannten Kontaktmessen werden vom CCS weitere, teils regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen organisiert. Für die Organisation und Durchführung der genannten Veranstaltungen ist am Center of Computer Science zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zum 31.05.2022 eine/n Veranstaltungsmanager/in in Teilzeit (m/w/d) (zurzeit 19,92 Std./Wo. = 50,00 %) zur Vertretung zu besetzten. Organisation der Firmenkontaktmessen ITS.Connect und IT.Connect als zentrale Ansprechperson für die teilnehmende Unternehmen, Studierenden und das Team Koordination aller Beteiligten der Veranstaltungen (sowohl innerhalb als auch außerhalb der Universität) und Gewährleistung eines erfolgreichen Ablaufs Beratung unserer Kunden und Interessenten bzgl. unseres Leistungsangebots und Unterstützung bei der Akquise Evaluation der Veranstaltungen incl. Feedback der Beteiligten, welches die Basis für die Optimierung unserer Dienstleistungen darstellt Mitarbeit im Team bei der Weiterentwicklung innovativer Konzepte für Veranstaltungen (z.B. digitale und hybride Formate) Betreuung der Webseiten der Veranstaltungen und der Social Media Portale (Facebook, Twitter etc.) Unterstützung bei der Organisation weiterer Veranstaltungen (z.B. Tagungen, Workshops, institutsinterne Events, etc.) Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich in den Berufsfeldern Kongress-, Messe- oder Eventmanagement (z. B. Veranstaltungskaufmann/Veranstaltungskauffrau) bzw. eine vergleichbare Ausbildung oder entsprechende einschlägige und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Tagungsorganisation, vorrangig an einer Hochschule Freundliches und verbindliches Auftreten gegenüber Ausstellern, Kollegen und Dienstleistern Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit, sich gewinnbringend in die vorhandenen Strukturen einzubringen Kompetente und verbindliche Kommunikation auf allen Hierarchieebenen sowie sachlicher und höflicher Umgang mit aller Beteiligten, auch in schwierigen Situationen Sehr gutes Organisationsvermögen, systematischer und strukturierter Arbeitsstil sowie hohes Engagement und Belastbarkeit Fundierte Kenntnisse in MS Office (insbesondere Word und Excel) Erfahrung mit Tools für Durchführung digitaler Veranstaltungsformate (wonder.me, gather town, Zoom etc.) Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich sowohl an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum als auch an externe Bewerber*innen. 
Zum Stellenangebot

Spezialist Facility Management (m/w/d)

Di. 27.07.2021
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Spezialist Facility Management (m/w/d) STELLEN ID: EMEA01970 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: Others BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, befristet An unserem Standort in Hilden (bei Düsseldorf) sind Sie verantwortlich für das Management der Gebäudetechnik mit den Schwerpunkten Hochbau/Wasser/Abwasser für Reinraumproduktion-, Labor-  und Bürogebäude Sie übernehmen die Projektleitung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen inklusive Budgetverantwortung Das Betreiben der Gebäudetechnik mit den oben genannten Schwerpunkten, sowie die Koordination, Organisation und das Begleiten unserer externen Dienstleister fällt ebenso in Ihren Aufgabenbereich, wie die Verwaltung technischer Dokumentationen Weitere Tätigkeitsgebiete sind Hochbaugewerke, Innenausbau, Ausbesserungsarbeiten, Reparaturarbeiten, Umbaumaßnahmen, WHG und AwVS Flächen, Brandschutztüren, Wasser- und Abwasseranlagen, Führen der Hausmeister etc. Sie sind Ingenieur, Meister, Techniker oder haben eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens fünfjähriger Berufserfahrung Idealerweise besitzen Sie bereits Kenntnisse in Facility Management, Projektierung und/ oder Bauleitung  Sie sind Experte für Heizung, Lüftung und Sanitärtechnik oder Innenausbau Organisationstalent und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Projektmanager/in Veranstaltungen (m/w/d) als Schwangerschaftsvertretung

Di. 27.07.2021
Witten
Die gemeinnützige WIFU-Stiftung wurde 2009 gegründet. Ihr Zweck besteht in der Förderung von Bildung, Wissenschaft, Forschung und Lehre auf dem Gebiet des Familienunternehmertums. Ein Schwerpunkt der Arbeit der Stiftung besteht in der Förderung des renommierten Wittener Instituts für Familienunternehmen an der Universität Witten/Herdecke. In der Stiftung sind aktuell über 75 Familienunternehmen als Spender und Unterstützer engagiert. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: Projektmanager/in (m/w/d) als Schwangerschaftsvertretung in VollzeitSie sind mit der Durchführung von projektbezogenen und administrativen Aufgaben der WIFU-Stiftung betraut. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Planung, Betreuung und Umsetzung von Veranstaltungen der Stiftung, der Fördererpflege sowie der Unterstützung des Geschäftsführenden Vorstandes. Insbesondere obliegen Ihnen folgende Aufgaben Planung, Koordination und Begleitung von Veranstaltungen der WIFU-Stiftung Unterstützung und Begleitung des Geschäftsführenden Vorstandes bei sämtlichen Aktivitäten zur Gewinnung von Spendern, bei Konzepten und Projekten des Praxistransfers sowie zur Pflege vorhandener Förderer Pflege und Weiterentwicklung des Netzwerkes von Veranstaltungsteilnehmenden und Spendern Erstellung von Auswertungen und Analysen Konzeption neuer Veranstaltungsformate und Praxistransferkonzepte mit Fokus auf Online-Formate Datenbankmanagement Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Berufsakademie, Fachhochschule oder Universität), möglichst im Bereich Wirtschaft, Kommunikation und/oder Eventmanagement. Wir setzen den sicheren Umgang mit EDV-Anwenderprogrammen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift voraus. Beratungskompetenz, Kommunikationsstärke und eine selbstständige Arbeitsweise runden nicht nur Ihr Profil ab, Sie sind darüber hinaus in der Lage, Projekte mit hoher Eigenverantwortung zu planen und umzusetzen. Sie haben ein nachhaltiges Interesse an dem Forschungs- und Arbeitsfeld Familienunternehmen. Zusätzlich wären Erfahrungen in den Bereichen Projektmanagement, Events, Kommunikation und Datenbankmanagement wünschenswert. Eigenverantwortlichkeit in einem hochdynamischen Arbeitsumfeld mit Entscheiderinnen und Entscheidern aus Familienunternehmen Flexible Arbeitszeiten Die Möglichkeit, in mobiler Arbeitsstrukturen (auch nach Corona!) Eine langfristige Perspektive innerhalb unseres Teams
Zum Stellenangebot

Ingenieur als Teamleiter für Automatisierung und Digitalisierung (m/w/d)

Di. 27.07.2021
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Ingenieur als Teamleiter für Automatisierung und Digitalisierung (m/w/d) STELLEN ID: EMEA02051 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: Engineering BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, unbefristet   Innerhalb unseres globalen Engineering Teams führen Sie ein Team für Software-, Automatisierungs- und Optimierungsprojekte mit dem Schwerpunkt Digitalisierung sowohl fachlich als auch disziplinarisch mit dem Schwerpunkt an unserem Standort in Hilden Sie sind für die Entwicklung globaler Lösungen und Strukturen unter Einhaltung von Business- und regulatorischen Anforderungen (GMP) verantwortlich Ihnen obliegt die Definition für globale digitale Standards und der Überwachung ihrer technischen Umsetzung im Bereich der Produktion daneben verantworten Sie in Kooperation mit dem Operational Excellence Team das Programm-Management für digitale Investitionsprojekte Sie haben die Schnittstellenverantwortlichkeit zu Produktion, QA, anderen Engineering-Funktionen und IT Sie haben erfolgreich ein Studium der Elektro- oder Automatisierungstechnik, Wirtschaftsinformation oder Produktionstechnik abgeschlossen oder durch Ausbildung und Berufserfahrung vergleichbare Kenntnisse erlangt Sie konnten bereits Erfahrung in der Organisation und Führung von Software- und Automatisierungsprojekten sammeln und verstehen Produktionsprozesse unter GMP sowie die zugrunde liegenden Systeme und bringen Best Practices aus der Industrie mit Sie haben Erfahrung in der Führung von Softwareteams und agilen Methoden und zeichnen sich durch Überzeugungskraft gegenüber Stakeholdern sowie einer proaktiven und strukturierten Arbeitsweise aus Kommunikation ist Ihre Stärke – Sie kommunizieren sicher auf Deutsch und Englisch auch interdisziplinär, hierarchieübergreifend und auf lokaler wie globaler Ebene Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten. QIAGEN hat sich der Schaffung einer diversen Arbeitsumgebung verschrieben und wir sind stolz, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit fördert. Es werden alle qualifizierten Bewerber für eine Beschäftigung in Betracht gezogen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer nationalen Herkunft, ihrer Religion, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität, einem Status als Veteran oder einer Behinderung.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Forschungsprojekt Partikeltechnologie

Di. 27.07.2021
Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 25.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt. In der Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik, im Institut für Partikeltechnologie, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf 3 Jahre (vorbehaltlich der endgültigen Projektbewilligung), eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Forschungsprojekt Partikeltechnologie mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert wären) zu besetzen. Stellenwert: E 13 TV-LDie Bearbeitung eines experimentell ausgerichteten, grundlagenorientierten Forschungs­projektes zur Agglomeration unterschiedlicher Stäube in der Gasphase sowie zur Charakteri­sierung der erhaltenen Komposite steht im Vordergrund. Die Arbeiten werden am Institut für Partikeltechnologie (IPT) durchgeführt. Es handelt sich um die Konzipierung, Durchführung und Auswertung von Experimenten sowie die Kooperation mit einem Projektpartner bei der Entwick­lung von Modellen und Simulationen zur theoretischen Beschreibung. Eine intensive Einar­bei­tung sowie wissenschaftliche Betreuung und Förderung sind sichergestellt. Vorbehaltlich der Eignung soll sich eine Anstellung zur Promotion anschließen. Das IPT ist direkt mit dem Lehrstuhl für Sicherheitstechnik/Umweltschutz verbunden. Eine Mitarbeit in der Lehre beispielsweise bei der Betreuung von Abschlussarbeiten ist erwünscht. Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung der folgenden wissenschaftlichen oder künstlerischen Qualifizierung besetzt werden kann: Erwerb von Berufserfahrungen bei der Durchführung des Projektes „Realization and analysis of jet-based direct mixing gas phase aggregation for the formation of hetero-aggregates with new properties“. Die Laufzeit des Arbeitsvertrages wird der angestrebten wissenschaftlichen Qualifizierung angemessen gestaltet. Überdurchschnittlicher Abschluss eines ingenieurwissenschaftlichen Universitätsstudiums (Master oder vergleichbar) Kenntnisse im Bereich der Verfahrenstechnik, vorzugsweise Partikeltechnologie Interesse an praktisch und theoretisch ausgerichteten Forschungsarbeiten zur Partikel­agglomeration in der Gasphase Studentische oder wissenschaftliche Tätigkeit als Hilfskraft wünschenswert Engagement, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit Kommunikationsstärke in Wort und Schrift (deutsch und englisch) Führerschein Klasse B
Zum Stellenangebot

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d) (10 h/Woche) Fachpraktikanten Universität (m/w/d)

Di. 27.07.2021
Essen, Ruhr
Das Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. (GWI) ist ein Energieforschungsinstitut, das im Rahmen seiner Forschungs- und Entwicklungsarbeit in zahlreichen Projekten auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene involviert ist. Darüber hinaus bringt das GWI durch seine anwendungsnahen Forschungsaktivitäten große Erfahrung bei Feldtest- bzw. Demonstrationsprojekten und Datenmonitoring sowie enge Kontakte zur gaserzeugenden, -transportierenden, -speichernden und -anwendenden Industrie mit. Experimentelle Arbeiten zur Effizienzsteigerung und Emissionsreduktion bis in den Megawatt -Maßstab werden ergänzt durch technische Simulationen, Potenzialstudien und Regelwerksentwicklung, bis in den Bereich der Weiterbildung und Lehre. Das GWI leitet derzeit Projekte zu den Themen der Energiewende: Energiesystemmodellierung im Stadtraum, Strom-, Gas- und Wärmenetze, Wasserstofferzeugung, -verteilung und -anwendung, geoinformationsgestützte Potenzialstudien, Brennstoffzellen, Energiespeicher u.v.m. Zur Unterstützung im Themenfeld Sektorenkopplung und Systemanalyse suchen wir Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d) (10 h/Woche) Fachpraktikanten Universität (m/w/d) Erarbeitung von Modellansätzen zur räumlich und zeitlich aufgelösten Beschreibung technologischer Entwicklungspfade für urban-industrielle Quartiere Einarbeitung in und Anwendung von GIS-Software (Geoinformationssysteme, QGIS) Modellierung und Zeitreihenerzeugung Bilanzierung der Energieversorgung: Primärenergiebedarf, CO2-Emission, Kosten Vergleichsanalyse von Maßnahmen zur Erreichung der klimapolitischen Ziele Dokumentation, Auswertung, Präsentation der Methoden und Ergebnisse Recherchen und Bearbeitung aktueller Fragestellungen zur Rolle von Gas in der Energieversorgung, der Integration von erneuerbaren Energien und der Sektorenkopplung auf Quartiersebene Studium im Bereich Energietechnik, Maschinenbau, Naturwissenschaften, o. ä., bevorzugt mit Bachelorabschluss Gutes technisches Verständnis insbesondere im Bereich der Energieversorgung Sehr gute analytische Fähigkeiten Sehr gute Kenntnisse der MS Excel Anwendung Idealerweise Programmiererfahrung, Erfahrung mit Modelica und/oder EBSILON Professional, Erfahrung mit GIS Fähigkeit zur Erarbeitung eigener Lösungsansätze Sicherer Umgang mit MS Office Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (mindestens C1) Nette KollegInnen Flexible Arbeitszeiten Mitwirken an spannenden zukunftsweisenden Forschungsthemen Die Chance, Dich auf Deinem Fachgebiet individuell zu entwickeln Unser Highlight für Dich: Du kannst anschließend Deine Bachelor- oder Masterarbeit bei uns schreiben. Wir stehen Dir auch hier mit unserer Fachkenntnis zur Seite!
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: