Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 29 Jobs in Sichersdorf

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 4
  • Außendienst 3
  • Elektronik 3
  • Elektrotechnik 3
  • Projektmanagement 3
  • Verfahrenstechnik 2
  • Weitere: Bildung und Soziales 2
  • Biologie 1
  • Assistenz 1
  • Beamte Auf Landes- 1
  • Angestellte 1
  • Chemie 1
  • Chemietechnik 1
  • Einkauf 1
  • Energie und Umwelttechnik 1
  • Entwicklung 1
  • Event-Marketing 1
  • Fachhochschule 1
  • Forschung 1
  • Gebäude- 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 19
Arbeitszeit
  • Vollzeit 25
  • Teilzeit 12
  • Home Office möglich 9
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 15
  • Feste Anstellung 12
  • Promotion/Habilitation 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Wissenschaft & Forschung

Biologe als Strategic Account Manager (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Erlangen, Regensburg, München
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Biologe als Strategic Account Manager (m/w/d) - Erlangen, Regensburg, München, Innsbruck  STELLEN ID: EMEA02197 STANDORT: Home Office / Other ABTEILUNG: Sales / Business Development BESCHÄFTIGUNGSART:  Vollzeit, unbefristet Als Teil des Verkaufsteam im Lifescience - Bereich liegen der Aufbau, Ausbau und die Pflege guter Kundenbeziehungen im Vertriebsgebiet mit den geografischen Schwerpunkten Erlangen, Regensburg, München, Innsbruck in Ihrer Verantwortung Dabei haben Sie die Umsatzverantwortung im Gebiet in allen Produktbereichen von QIAGEN mit dem Fokus auf dem Lifescience Sektor sowie die Verantwortung der Umsetzung von Marketingplänen & Verkaufskonzepten. Regelmäßiges Reporting und Forecast relevanter Marktzahlen zum Sales Management gehören ebenso wie die Organisation und Unterstützung bei Seminaren und Tagungen zu Ihren Aufgaben. Sie pflegen eine enge Zusammenarbeit mit dem deutschen Verkaufsteam, Produktspezialisten, Customer Care sowie Marketing und Produktmanagement. Die aktive Nutzung und Pflege der Kundenmanagementsystems (Salesforce) zur effizienten Planung und Dokumentation des Arbeitsalltags komplettiert Ihr Aufgabengebiet. Sie besitzen einen Hochschulabschluss (idealerweise PhD oder Master) in einer Naturwissenschaft, idealerweise mit Schwerpunkt Molekularbiologie. Aus Ihrer bisherigen Berufserfahrung bringen Sie fundierte Erfahrungen verschiedener molekularbiologischer Techniken (wie z. B. Arbeiten mit DNA und RNA, PCR, qPCR, dPCR, miRNA, NGS, Microarrays) mit und sind mit diesem Verständnis in der Lage Arbeitsabläufe kundenspezifisch zu analysieren und zu verbessern. Idealerweise besitzen Sie bereits Erfahrungen im Vertrieb erklärungsbedürftiger Produkte und haben großes Interesse unsere Kunden umfassend zu beraten Sie zeichnen sich aus durch Ihr überzeugendes, sicheres Auftreten und Ihre Präsentationsstärke verbunden mit der Fähigkeit, auf unterschiedlichen Entscheidungsebenen zu kommunizieren Räumlichkeiten für ein Home Office, Führerschein Klasse B und hohe Reisebereitschaft (75%) mit Spaß an der Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w/d) für Verwaltung und Sekretariat

Fr. 22.10.2021
Nürnberg
Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.800 Studierenden, 265 Studien­gängen, ca. 6.400 Beschäftigten im wissen­schaftlichen und nicht­wissen­schaftlichen Bereich und mit mehr als 500 Partner­schaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungs­starken und inter­national ausgerichteten Universitäten in Deutschland. Zahlreiche Spitzen­platzierungen bei nationalen und inter­nationalen Rankings wie auch in den Förder­statistiken der DFG belegen die Leistungs­fähigkeit der FAU. Die Zentrale Universitäts­verwaltung sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, für die Fakultäts­verwaltung der Philosophischen Fakultät und des Fach­bereichs Theologie in Nürnberg, Campus Regensburger Straße 160, einen Kaufmännischen Sachbearbeiter (m/w/d) für Verwaltung und Sekretariat (Entgeltgruppe 6 TV-L, halbtags) Die Fakultäts­ver­waltung ist als Service­einrichtung für die Philosophische Fakultät und den Fach­bereich Theologie erste Anlauf­stelle für die Professorinnen und Professoren, Studierende und Externe. Als Teil des drei­köpfigen Teams am Standort Campus Regensburger Straße 160 in Nürnberg sind Sie für die Bearbeitung allgemeiner Ver­waltungs- und Sekretariats­aufgaben der Fakultäts­verwaltung zuständig und fungieren als wichtige Schnitt­stelle zwischen den Lehr­einheiten vor Ort, der Fakultät und den anderen Referaten der Zentralen Universitäts­verwaltung. Darüber hinaus fällt die Finanz­verwaltung inklusive Bewirtschaftung und Verwaltung der zugewiesenen Haus­halts­mittel und der Abwicklung des Zahlungs­verkehrs in Ihren Aufgaben­bereich. Sie erwartet ein spannendes Tätig­keits­gebiet, in dem Sie nationale und inter­nationale Lehrende, Forschende und Studierende administrativ unter­stützen werden. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufs­ausbildung als Verwaltungs­fach­angestellter (m/w/d), Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement oder eine vergleich­bare kauf­männische Qualifikation Fundierte PC-Kenntnisse (MS Office) sowie die Bereit­schaft, sich in neue EDV-Anwendungen einzuarbeiten, zeichnen Sie aus Eine selbst­ständige Arbeits­weise ist für Sie dank Ihres Organisations­talents Routine Teamfähig­keit ist für Sie selbst­verständlich Wenn Sie Erfahrung mit Verwaltungs­tätig­keiten oder im Umgang mit dem Finanz- und Sach­mittel­verwaltungs­system „FSV“ mitbringen, ist dies von Vorteil Eine gründliche Ein­arbeitung und ein funktionierendes Team, das Sie gerne unter­stützt Ein umfang­reiches Weiter­bildungs- und Fortbildungs­angebot sowie Gesund­heits­kurse Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familien­service (u.a. Kinder- und Ferien­betreuung) Flexible Gestaltung der Arbeits­zeiten nach Absprache Eine Jahres­sonder­zahlung sowie eine betriebliche Alters­versorgung (VBL) Bei ent­sprechender Eignung ist eine Weiter­beschäftigung möglich
Zum Stellenangebot

PhD Position – Fuel Cell Engineering

Fr. 22.10.2021
Erlangen
Conducting research for a changing society: This is what drives us at Forschungszentrum Jülich. As a member of the Helmholtz Association, we aim to tackle the grand societal challenges of our time and conduct research into the possibilities of a digitized society, a climate-friendly energy system, and a resource-efficient economy. Work together with around 6,800 employees in one of Europe’s biggest research centres and help us to shape change! Would you like to contribute to the energy transition in Germany through your work? Then the Helmholtz Institute Erlangen-Nuremberg (HI ERN) is the right place for you! HI ERN forms the core of a close partnership between Forschungszentrum Jülich, Helmholtz Zentrum Berlin and Friedrich-Alexander-University at the Erlangen site. You will work in the department of Electrocatalytic Interfacial Engineering (headed by Prof. Dr.-Ing. Simon Thiele). The department focuses on the production, analysis and simulation of functional materials in order to find an optimal structure on a small scale from the micrometre to the nanometre. The investigated materials and systems play an essential role in sustainable technologies such as water and CO2 electrolyzers as well as in fuel cells. The aim is to make a significant contribution to the development of electrochemical energy conversion as a future key player in electromobility. We are offering a PhD Position – Fuel Cell EngineeringIn this exciting task you will improve the performance of Direct Liquid Organic Hydrogen Carrier (LOHC) fuel cells, such as the Direct Isopropanol Fuel Cell (DIFC). You will develop manufacturing processes for the fabrication of membrane-electrode-assemblies and establish operating procedures for single-cell and stack fuel cell tests. Some of your responsibilities will include: Scaling up manufacturing processes (catalyst ink formulation, electrode coating, etc.) for fuel cell stacks The design and evaluation of direct LOHC fuel cell system concepts and configurations Investigating catalyst and ionomer durability during fuel cell operation Developing and optimizing procedures for short and long-term operation and cell start-up and shut-down Establishing accelerated stress tests to investigate End-of-Life performance Supervision of university students and participation in project meetings Coordination with internal and external partners Publication and presentation of research results in relevant journals or at international conferences Excellent master’s degree in Chemistry, Mechanical Engineering, Chemical Engineering or a comparable field Strong interest in pursuing research in fuel cells Previous experience with fuel cells, electrolyzers or building up test stations is a plus High motivation for pursuing a PhD within three years Excellent organizational skills Ability to show initiative and work independently Excellent cooperation and communication skills and ability to work as part of a team Excellent skills in spoken and written English We work on the very latest issues that impact our society and are offering you the chance to actively help in shaping the change! We offer ideal conditions for you to complete your doctoral degree: Comprehensive training courses and individual opportunities for personal and professional further development Extensive company health management Ideal conditions for balancing work and private life, as well as a family-friendly corporate policy 30 days of annual leave Opportunity to contribute to a number of exciting research areas International, interdisciplinary working environment on an attractive campus (FAU Südgelände) including many opportunities for cooperation with partners from the Friedrich-Alexander-University Erlangen-Nuremberg, the Forschungszentrum Jülich, the Helmholtz-Zentrum Berlin and from abroad Opportunity to participate in (international) conferences and project meetings Targeted services for international employees, e.g. through our International Advisory Service The position is initially for a fixed term of three years. Pay will be in line with 75% of pay group 13 of the Collective Agreement for the Public Service (TVöD-Bund) and additionally 60% of a monthly salary as special payment (“Christmas bonus”). Place of employment: Erlangen
Zum Stellenangebot

Professur für Film & Animation

Mi. 20.10.2021
Nürnberg
Als Professor*in an der TH Nürnberg haben Sie ein einzig­artiges berufliches Umfeld. Als große Hochschule bieten wir Ihnen viele Möglich­keiten, Ihre Tätigkeit flexibel zu gestalten. Ihre innovativen Ideen in Lehre und Forschung und Ihre Mitwirkung in strate­gischen Projekten prägen das Profil unserer Hoch­schule mit. Bei uns agieren Sie vernetzt in kollegialen Teams. Sie arbeiten mit Studie­renden in inno­vativen Lehr- und Lern­formaten und begleiten aktiv deren Persönlich­keits­entwicklung. Sie bringen Ihre Kompetenz in inter­essante und gesell­schaftlich relevante Vorhaben ein. Sie sind hochschul­weit und inter­national inter­disziplinär vernetzt. Der Transfer Ihrer Erkenntnisse in die Praxis schafft einen Mehrwert für die Menschen – so gestalten Sie den techno­logischen und gesellschaft­lichen Wandel aktiv mit. An der Fakultät Design ist zum Sommer­semester 2022 oder später eine befristete Professur in einem privat­rechtlichen Dienst­verhältnis ent­sprechend der BesGr W2 für das Lehrgebiet FILM & ANIMATION zu besetzen. Die Befristung erfolgt zur Vertretung bis zum 31.03.2025, eine Verlängerungs­option ist je nach Ent­wicklung nicht ausge­schlossen. Gesucht wird eine Gestalterpersönlichkeit für die Gestaltungs­disziplin FILM & ANIMATION an der Fakultät Design.„FILM & ANIMATION“ wird in Nürnberg als eine von insgesamt elf Gestaltungs­disziplinen gelehrt und ist integraler Bestand­teil des praxis­nahen Studien­angebots. Die besondere Betonung liegt auf dem filmischen Erzählen – im Bewusstsein der Film­geschichte und im Kontext der digitalen Bild­gestaltung. In Teams gestalten die Studierenden Kurzfilme, Music-Videos, Commercials, Motion-Graphics sowie rein experi­mentelle Projekte. Jedes dieser Subgenres verlangt nach einer eigenen spezifischen Behandlung und Gestaltung, die anhand von Beispielen erläutert und den jungen Film­schaffenden an­schließend auch abverlangt wird – vom Konzept über Story­boards, Animatics, Dreharbeiten, Schnitt, Farb- und Licht­gestaltung, Bild­bearbeitung, Musik und Ton­mischung. Die Realisierung einer Präsentations- und Verkaufs­strategie sowie das Projekt­management im Produktions­ablauf sind Bestand­teil der Lehre.Die gesuchte Lehrperson soll auf inter­nationalem Standard die unten genannten Inhalte wirksam vermitteln. Fundierte Erfahrungen als Filmschaffende*r bei Produktionen im Bereich Film & Animation werden vorausgesetzt und müssen nachge­wiesen werden. Im Fokus stehen die praktischen Dimensionen des Filme­machens (Produktion der Studierenden­film­projekte, Unter­stützung bei der Antrag­stellung zur Film­förderung und zur Wett­bewerbs­einreichung, medien­rechtliche Aspekte der Film­produktion). Die Bereit­schaft, sich vor Ort als direkte*r Ansprech­partner*in für die Studierenden zu engagieren, ist zwingend erforder­lich. Lehrer­fahrung im Kontext von Hochschul­lehre für angewandte Wissen­schaften wird voraus­gesetzt. Die Integration des Moduls in inter­diszipli­näre Design­prozesse wird erwartet. Team­fähigkeit und die Bereit­schaft zur inter­diszipli­nären Zusammen­arbeit sowie zur Mitarbeit in der Studiengangs­entwicklung gehören zum Anforderungs­profil. Einstellungsvoraussetzungen Ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Die besondere Befähigung zu wissenschaft­licher Arbeit ist durch die Qualität einer Promotion oder durch einen anderen Nachweis (Gutachten über promotions­adäquate Leistungen) oder durch einen Nachweis der besonderen Befähigung zu künst­lerischer Arbeit zu belegen. Pädagogische Eignung sowie besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaft­licher Erkennt­nisse und Methoden in einer mindestens fünf­jährigen beruf­lichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschul­studiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschul­bereiches ausgeübt worden sein müssen; in besonderen Fällen kann der Nachweis der außerhalb des Hochschul­bereichs ausge­übten beruflichen Praxis dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruf­lichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhoch­schulischer beruf­licher Praxis erbracht wurde. In besonders be­gründeten Fällen kann auch ferner eingestellt werden, wer zusätz­liche künst­lerische Leistungen nachweist; in diesem Fall soll eine mindestens drei­jährige beruf­liche Praxis außerhalb des Hochschul­bereichs nachge­wiesen werden. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevor­zugt einge­stellt. Die Hochschule strebt eine signifikante Erhöhung des Anteils von Frauen in der Lehre an und bittet deshalb qualifi­zierte Frauen aus­drücklich um ihre Bewerbung. Frauen werden unter Wahrung des Vorrangs von Eignung, Befähi­gung und fachlicher Leistung, der dienst­recht­lichen Vor­schriften und sonstiger recht­licher Vorgaben bevorzugt einge­stellt. Die Hochschule trägt das Zertifikat „Familien­gerechte Hoch­schule“.
Zum Stellenangebot

Leadingenieur Verfahrenstechnik (m/w/d)

Mi. 20.10.2021
Erlangen
GESTALTEN SIE MIT UNS DIE ZUKUNFT DER WASSERSTOFF SPEICHERUNG Die 2013 gegründete Hydrogenious LOHC Technologies GmbH ist ein weltweiter Technologieführer im Bereich von Wasserstoffspeichersystemen auf Basis der innovativen Liquid Organic Hydrogen Carrier (LOHC)-Technologie. Das Konzept ermöglicht einen sicheren und effizienten Transport von Wasserstoff in der heutigen Kraftstoffinfrastruktur und schließt damit das fehlende Bindeglied auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wasserstoffwirtschaft. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Erlangen suchen wir zum nächstmöglichen Termin: Leadingenieur Verfahrenstechnik (m/w/d) für den Bereich Engineering & Operations (Referenz-Nr.: EOVKV 2110-01_S) Entwicklung, Planung und Umsetzung verfahrenstechnischer Anlagen vom Konzept bis zur Realisierung Koordination der anlagenplanerischen Aktivitäten vom Konzept bis zur Umsetzungsplanung Betreuung und Koordination externer Planungsbüros und Unterauftragnehmer Technische und ökonomische Bewertung von Verfahrensalternativen sowie Prozessoptimierungen Unterstützung der Aufstellungs- und Anlagenplanung in Abstimmung mit der Konstruktion Erstellung der prozesstechnischen Dokumentation im Rahmen der Abwicklungsprojekte Erstellen von verfahrenstechnischen Fließbildern Zuarbeit zu technischen Unterlagen für die Einholung von Bau- und Betriebsgenehmigungen Teilnahme an Sicherheitsgesprächen Unterstützung der Inbetriebnahme von Anlagen in-house und/oder beim Kunden Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Energietechnik oder gleichwertige Qualifikation Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Planung verfahrenstechnischer Anlagen, idealerweise in der chemischen oder verwandten Industrie Praxiskenntnisse im Umgang mit gängiger Engineering-Planungssoftware, idealerweise Vorerfahrung mit Cadison Kenntnisse im Bereich von genehmigungs- und planungsrelevanten Regelwerken (z.B. TA Luft, WHG, etc.) Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit firmenintern als auch mit Geschäftspartnern und Kunden Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Einsätzen beim Kunden vor Ort Fließend Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Begeisterung für Teamarbeit, Lösungswille, Kundenorientierung, Spaß an Verantwortung Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Herausforderung in einem wachsenden Technologie-Unternehmen, in dem Sie aktiv Ihren Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft leisten Flexible Arbeitszeit- und Urlaubsmodelle und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten Hydrogenious ist stolz darauf ein kollegiales Umfeld zu pflegen. Team- und Unternehmens-Events, gemeinsame sportliche Aktivitäten, eine gute Kaffeemaschine, die unternehmensweite Du-Kultur und vieles mehr sind weitere Garanten dafür Stetiger Wissensaufbau durch die Hydrogenious-Academy und Fortbildungsmöglichkeiten Mitarbeiter-Benefits wie Einkaufsgutscheine und eine bezuschusste betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

UX-Designer*in – Web Front End Entwicklungen

Di. 19.10.2021
Erlangen
FÜR UNSEREN BEREICH »AUDIO UND MEDIENTECHNOLOGIEN« IN ERLANGEN SUCHEN WIR BALDMÖGLICHST EINE*N UX-DESIGNER*IN WEB FRONTEND-ENTWICKLUNGEN Über uns Der Bereich Audio und Medientechnologien prägt seit über 30 Jahren die weltweit eingesetzten Standards und Technologien in der Audio- und Filmindustrie. Heute werden die Systeme und Tools des Fraunhofer IIS in vielen Branchen zur Erstellung, Übertragung und Bereitstellung exzellenter Audio- und Videoinhalte verwendet und ermöglichen Echtzeit-Kommunikation mit höchster Audioqualität. Audio- und Medientechnologien aus Erlangen finden sich in fast allen Computern, Handys und Geräten der Unterhaltungselektronik und werden täglich von Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt genutzt. Für Sie steht das Nutzungserlebnis im Vordergrund und Sie möchten die Schnittstelle zum Entwicklungsteam und Botschafter für nutzerzentrierte Sichtweise sein? Dann haben wir genau das richtige Betätigungsfeld für Sie!Sie identifizieren Bedürfnisse der Nutzer*innen durch Methoden des User Centered Designs und setzen die erlangten Erkenntnisse in Konzepte und Design von graphical User Interfaces für KI-Systeme um. Sie erstellen interaktive Prototypen (mit Axure oder vergleichbaren Softwaretools) und unterstützen die Evaluation dieser durch Nutzertests. Abschließend kommunizieren Sie die Ergebnisse aus dem Bereich User Research und der Designanforderungen an das Entwicklungsteam. Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium in Human-Computer-Interaction, Medieninformatik, Interaktionsdesign, Kommunikationsdesign oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder mehrjährige Berufserfahrung in den entsprechenden Tätigkeitsbereichen Erfahrung mit dem gesamten User Experience Design Prozess, von der Identifizierung von Nutzerbedürfnissen bis hin zur Evaluierung der Implementierung Erfahrung mit den Methoden des User-centered Designs u. a. Erstellung von Personas, User Journeys, Prototyping Usability, Tests und Halten von Workshops Sehr gute Kenntnisse im Erstellen von interaktiven Prototypen (Axure) Kenntnisse im Umgang mit Webtechnologien wie HTML5 und CSS sind wünschenswert Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Spaß am Arbeiten in einem interdisziplinären Team Sie beherrschen Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift (C1), idealerweise ebenso Deutsch (C1). (Wir bieten zudem Sprachkurse für Mitarbeitende) Diese Position ist auch für Berufsanfänger*innen mit entsprechenden Vorkenntnissen und Erfahrung aus Praktika, Projekt-, Diplom- oder Masterarbeiten geeignet. Eine offene, angenehme Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Team Herausfordernde Projekte mit hoher praktischer Relevanz und gesellschaftlichem Wert Spitzenforschung dank technischer Spitzenausstattung Enge Zusammenarbeit mit internationalen Großkunden Die Möglichkeit, Ihre technologische und wissenschaftliche Fachkompetenz auszubauen Vielfältige Möglichkeiten für persönliche Weiterentwicklung durch Fortbildungsprogramme Work-Life-Balance: flexible Arbeitszeiten sowie Angebote, die den Ausgleich zwischen Privat- und Berufsleben fördern Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Hardwareentwicklerin / Hardwareentwickler Integrated Circuits (IC) - Analoge Schaltungstechnik

Sa. 16.10.2021
Erlangen
WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS BIETEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN UNSERER GRUPPE »WIRELINE COMMUNICATION CIRCUITS« IN ERLANGEN ALS HARDWAREENTWICKLER*IN INTEGRATED CIRCUITS (IC) – ANALOGE SCHALTUNGSTECHNIK Wir sind eine von Europas führenden IC-Design-Einrichtungen. Unsere langjährige Design-Expertise wird ergänzt durch fundiertes System-Know-how in den Bereichen Multimedia, Digitale Kommunikation, Bildverarbeitung und Sensor-Systeme. Die Entwicklungen unserer Wissenschaftler*innen fließen in Anwendungen der Automobilindustrie, der Hausgerätetechnik, der Industrietechnik, der Datenübertragung sowie in Lifestyle- und Medizintechnik-Produkte und sind in hohen Stückzahlen im Einsatz. Im Mittelpunkt unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten steht der Entwurf von vorwiegend analogen Schaltungen für ASICs zur robusten Datenübertragung über Kupfer- und Glasfaserstrecken im MBaud- bis größer 50GBaud-Bereich sowie für komplexe Mixed Signal SoCs.Eingebettet in unser Team aus Entwickler*innen und Wissenschaftler*innen spezifizieren, designen und verifizieren Sie Hardware-Komponenten. Diese implementieren Sie mit modernen Simulations- und Layoutwerkzeugen in diversen Halbleiter-Technologien (350nm CMOS bis 22/12nm FDSOI CMOS, auch SiGe BiCMOS und BCD). Zudem bauen Sie Prototypen auf und führen messtechnische Verifikationen der Schaltungen durch. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, der Physik oder eines vergleichbaren Studiengangs Fundierte Kenntnisse im analogen Schaltungsentwurf sowie Erfahrung im Umgang mit Simulations- und Layoutwerkzeugen Grundlagenwissen in Schaltungstechnik zur Datenübertragung Interesse an der Entwicklung von Anwendungswissen beziehungsweise Anwendungsexpertise und der Mitarbeit an Projekt-, System- und Chip-Spezifikationen Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Erste Projekterfahrung im Bereich analoges bzw. Mixed-Signal-IC-Design Erfahrung in Standardisierungsgremien, wie z. B. IEEE 802, ist von Vorteil Vielseitige Projekte mit hohem Anwendungsbezug und interdisziplinären Systemaspekten Designaktivitäten in der großen Spannweite von produktionstauglichen Entwicklungen (mit Anforderungen zu Yield, QM, Design-for-Test) bis zu wissenschaftlichen Prototypen auf neuen Technologien und für zukünftige Anwendungen Ein offenes, kommunikatives und kollegiales Umfeld im gesamten Institut Den Freiraum für ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung in der Arbeitsorganisation Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Einkäufer*in im Institutseinkauf

Sa. 16.10.2021
Erlangen
EINKAUFEN IM GROẞEN STIL? WIR, DER INSTITUTSEINKAUF DES FRAUNHOFER IIS, BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT AM STANDORT ERLANGEN ALS EINKÄUFER*IN INSTITUTSEINKAUF Im Institutseinkauf des Fraunhofer IIS werden weltweit Güter und Dienstleistungen wirtschaftlich, zeitnah und vergaberechtskonform beschafft. Als öffentlicher Auftraggeber haben wir dabei die rechtlichen Grundlagen der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO), der Vergabeverordnung (VgV), des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB) und des Haushaltsrechts (HGG) stets im Blick. Sie haben bereits Erfahrung in der Beschaffung und Ihnen liegt die persönliche Beratung am Herzen? Dann haben wir die passende Stelle für Sie.Sie kümmern sich um die Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen auf Grundlage des öffentlichen Vergaberechts. Sie arbeiten operativ und führen eigenständig Verhandlungsverfahren durch. Diese begleiten Sie von der Bedarfsanalyse bis hin zur finalen Beauftragung und übernehmen die Dokumentation der Vergabeakte bis zur EU-Schwelle. Zudem stellen Sie alle für das Verfahren notwendigen Unterlagen für die Bieter auf e-Vergabeplattformen bereit und werten die eingereichten Dokumente in enger Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Fachabteilungen aus. Mit Ihrer fachlichen Expertise stehen Sie den wissenschaftlichen Fachabteilungen als Ansprechperson zur Seite und beraten diese rund um das Thema Einkauf und technische Leistungsverzeichnisse. Abgeschlossene technische oder kaufmännische Berufsausbildung mit fachbezogener Weiterbildung, alternativ dazu ein abgeschlossenes Studium mit technischen oder technisch-betriebswirtschaftlichem Hintergrund Idealerweise Berufserfahrung im technischen Einkauf sowie Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht Sehr gutes Deutsch und sicheres Englisch in Wort und Schrift Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit und ein souveränes Auftreten Eine kunden- und serviceorientierte Arbeitsweise mit hohem Engagement sowie ein selbstständiger, methodischer und vorausschauender Arbeitsstil runden ihr Profil ab. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde in der Vergangenheit in verschiedenen Kategorien als Top Arbeitgeber ausgezeichnet. Wir setzen auf innovative Ideen und konzipieren neuartige Lösungen. Sie können dabei sein und aktiv die Zukunft mitgestalten. Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skill- und fachliche Weiterbildungen. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das. Die bestmögliche Vereinbarkeit Ihres Berufs- und Privatlebens unterstützen wir durch die Möglichkeit des flexiblen Arbeitens. Spitzenforschung dank technischer Spitzenausstattung – all unsere Arbeitsplätze sind mit State-of-the-Art-Technologie ausgestattet, um bestmögliche Arbeitsbedingungen zu schaffen. Strukturierte Onboarding-Maßnahmen unterstützen Sie dabei, gut bei uns am Fraunhofer IIS anzukommen. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur*in Mobilfunksysteme

Sa. 16.10.2021
Erlangen
FÜR UNSER TEAM DER »ABTEILUNG BREITBAND UND RUNDFUNK« AM STANDORT ERLANGEN SUCHEN WIR EINE*N ENTWICKLUNGSINGENIEUR*IN MOBILFUNKSYSTEME Unsere Abteilung Breitband und Rundfunk treibt die Entwicklung neuer Technologien für drahtlose Kommunikationssysteme voran. Unsere Dienstleistungen umfassen u. a. Systemdesign und -analyse, Waveform-Design und Algorithmen-Entwicklung, die Implementierung von Echtzeit-Prototypen in Hardware und Software, Protokoll-Design sowie die Validierung von Gesamtsystemen. Sie interessieren sich für die Entwicklung leistungsfähiger Kommunikationssysteme im 5G-Umfeld von den Grundlagen bis zur Serienreife? Dann haben wir die passende Stelle für Sie. Entwicklung von Algorithmen für neuartige nachrichtentechnische Systeme wie z. B. 5G-Technologieerweiterungen und deren Überprüfung in der Simulation Implementierung und Testen der Signalverarbeitung auf der Software-Defined-Radio-Plattform Open Air Interface-5G in C/C++, vor allem auf der physikalischen Schicht Leistungsanalyse der neuesten 5G-Technologien von 3GPP mit den entwickelten echtzeitfähigen Prototypen bzw. deren Komponenten im Labor unter Verwendung eines leistungsfähigen Kanalemulators Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Nachrichtentechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs Gute Kenntnisse in 4G- und 5G-Mobilfunksystemen Gute Englischkenntnisse Erforderliche Kenntnisse: C-Programmierung Entwicklung eingebetteter Software Linux-Kenntnisse Versionskontrollsystem (git, subversion) Kommunikationssysteme – Physikalische Schicht Labor-/Feldtests Wünschenswerte Kenntnisse: Open Air Interface Softwarearchitektur-Entwurf Skriptsprache (Perl, TCL, bash/csh) C++-Programmierung MATLAB für Kommunikationssysteme 3GPP 5G NR oder LTE Die Position ist auch für Berufsanfänger*innen mit entsprechenden Vorkenntnissen und Erfahrungen aus Praktika bzw. Studien- oder Abschlussarbeiten geeignet.Durch Ihre Mitarbeit an vielseitigen Projekten mit hohem Praxisbezug können Sie die Technik von morgen aktiv mitgestalten. Wir bieten Ihnen ein offenes und kollegiales Umfeld sowie eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse angepasste Entwicklung durch ein umfassendes Weiterqualifizierungsangebot. Ihre Work-Life-Balance unterstützen wir durch flexible Arbeitszeiten sowie unterschiedliche Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Techniker (w/m/d) für das Labor für Thermische Verfahrenstechnik

Fr. 15.10.2021
Nürnberg
Durch Vielfalt gemeinsam Innovationen schaffen: An der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm arbeiten viele unter­schiedliche Menschen gemein­sam an den Heraus­forderungen der Zukunft. Wir verstehen Viel­falt als Chance, die wir konstruktiv nutzen wollen, indem wir sie anerkennen und ihr Potenzial einsetzen. Werden auch Sie Teil der TH Nürnberg, arbeiten Sie mit an neuen Projekten und Perspektiven, die Innovation in die Gesell­schaft tragen. Auch Quereinsteiger*innen sind bei uns willkommen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Fakultät Verfahrenstechnik einen Techniker (w/m/d) für das Labor für Thermische Verfahrenstechnik zur Unterstützung in der Lehre und Forschung bei u.g. Aufgaben. Vorbereitung von Versuchsständen zu den verschiedenen Praktika der Thermischen Verfahrenstechnik, insbesondere der Thermischen Trenntechnik (z.B. Verdampfer, Destillationsanlagen, Trocknungsanlagen) Praktisches Anleiten der Studierenden bei der Durchführung von Praktikumsversuchen Aufbau von neuen Versuchsständen Instandhaltung und Ausrüstung vorhandener Versuchsstände Planung und Instandhaltung der Prozessleittechnik Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte*r Techniker*in mit Ausbildungs­richtung Verfahrenstechnik (z.B. Maschinenbau mit Schwerpunkt Verfahrenstechnik, Lebensmitteltechnik o.Ä.), eine abgeschlossene Ausbildung als Industriemeister*in der Fachrichtung Chemie oder gleichwertige Fähigkeiten, die Sie aufgrund Ihrer einschlägigen mehrjährigen Berufserfahrung erworben haben Ferner zeigen Sie Bereitschaft, sich in neue Bereiche einschließlich spezieller Software einzuarbeiten Sie besitzen idealerweise bereits Berufserfahrung, wünschenswert mit Bezug zur Thermischen Trenntechnik und zur Prozessleittechnik Sie arbeiten selbstständig, sind teamfähig, kommunikativ und kreativ Sie sind motiviert, Studierende im Studium zu unterstützen und neue Ideen in die Labor-Praxis umzusetzen Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis, zunächst in der Entgeltgruppe 8 TV-L; bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten vorgesehen; bitte informieren Sie sich z.B. unter oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im dynamischen Umfeld einer modernen Hochschule Flexible und mobile Arbeitszeitmodelle Ein umfangreiches internes Fortbildungsangebot, u.a. mit Onboarding, Sprachkursen, Gesundheitskursen sowie E-Learning-Elementen Eine Jahressonderzahlung sowie vermögenswirksame Leistungen Gerne können Sie bei uns in Teilzeit arbeiten, wenn durch Jobsharing eine ganz­tägige Besetzung des Arbeits­platzes gewähr­leistet ist. Chancengleichheit ist die Grund­lage unserer Personal­arbeit. Menschen mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung bevorzugt ein­gestellt.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: