Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 68 Jobs in Steinhaldenfeld

Berufsfeld
  • Teamleitung 7
  • Physik 7
  • Gruppenleitung 6
  • Fachhochschule 5
  • Universität 5
  • Elektrotechnik 4
  • Elektronik 4
  • Leitung 4
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 4
  • Weitere: Bildung und Soziales 3
  • Forschung 3
  • Labor 3
  • Administration 2
  • Biologie 2
  • Biotechnologie 2
  • Distributionslogistik 2
  • Energie und Umwelttechnik 2
  • Entwicklung 2
  • Fahrzeugtechnik 2
  • Kundenservice 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 55
  • Ohne Berufserfahrung 50
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 59
  • Home Office möglich 29
  • Teilzeit 26
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 34
  • Befristeter Vertrag 20
  • Ausbildung, Studium 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Praktikum 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Promotion/Habilitation 1
Wissenschaft & Forschung

Dr. rer. nat. Physik – Oberflächentechnologie & Beschichtung (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Stuttgart
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden aus dem anwendungsnahen Forschungs- und Technologieumfeld suchen wir einen engagierten Physiker / physikalischen Chemiker / Materialwissenschaftler (m/w/d), der sein Know-how in der Entwicklung von Prozessen im Bereich Beschichtungtechnologie einbringen und weiterentwickeln möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Forschung & Entwicklung, Dünnschichttechnologie, UHV, Magnetronsputtern, Matlab Planung und Durchführung von Simulationen und Experimenten zur (Weiter-) Entwicklung aktueller und neuer Beschichtungsprozesse Technologische Begleitung des Prozesstransfers von der Entwicklung in die Produktion Fachliche Führung von kleinen interdisziplinären Entwicklungsteams sowie Ergebnispräsentation Enge Zusammenarbeit mit internen Bereichen und externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik, Materialwissenschaften, Physikalischen Chemie, Nanowissenschaften o. Ä., idealerweise mit Promotion Kenntnisse hinsichtlich Vakuumtechnik / Ultrahochvakuumtechnik bzw. Erfahrung im Umgang mit UHV-Anlagen Erste Programmierkenntnisse mit Matlab und/oder Python Erfahrung im Bereich Beschichtung (PVD, CVD, ALD, Sputtern) wünschenswert Ihr Herz schlägt für einen oder mehrere der folgenden Bereiche: Festkörperphysik, Halbleiterphysik, Oberflächenphysik, Oberflächenanalytik, Dünnschichttechnik, Beschichtungstechnik, Sputtern / Magnetronsputtern, Nanotechnologie, Simulation, Projektmanagement   Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kreativität Hohe Selbstständigkeit sowie Konfliktlösungskompetenz Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse ​​​​Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Fakultät Druck und Medien

Di. 09.08.2022
Stuttgart
Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet Medienspezialisten speziell im Bereich Medien für Unternehmen, Organisationen und Institutionen des öffentlichen Sektors aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 5.500 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. In der Fakultät Druck und Medien ist im Studiengang Verpackungstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 80% Stelle mit der Möglichkeit zur Promotion als WISSENSCHAFTLICHE/R MITARBEITER/IN Kennziffer SoSe2253M zu besetzen. Die Stelle ist auf 5 Jahre befristet. Die Verpackung bildet die Kommunikationsplattform zwischen Produktherstellern, Teilnehmern der Lieferkette und den Endverbrauchern und berücksichtigt die Anforderungen der Gesellschaft an Verbraucherfreundlichkeit, Sicherheit bei Transport und Anwendung und nachhaltiger Entwicklung. Das Verpackungstechnik Studium bereitet Studierende auf die breit gefächerten Anforderungen in der Industrie mit einer fundierten und praxisnahen Ausbildung vor. Im Studienverlauf sind verschiedene Praktika, Entwicklungsprojekte und wissenschaftliche Arbeiten integriert. Darüber hinaus engagiert sich der Studiengang im Bereich der Forschung und Entwicklung. Aktuelle Fragestellungen aus der Wissenschaft und der Industrie werden im Rahmen von Projekten bearbeitet. Mitarbeit im VT Labor in Forschung, Lehre und bei Projekten Durchführung und Betreuung von Praktika im Bereich der Werkstoffprüfung und der Verarbeitungstechnik Betreuung von Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten Eigenständige Durchführung wissenschaftlicher Projekte mit der Absicht einer Promotion Beteiligung an der Einwerbung von Drittmitteln (Forschungsförderungsanträge) abgeschlossenes Master- oder gleichwertiges Studium, idealerweise in Verpackungstechnik, Drucktechnik, Maschinenbau oder einem anderen ingenieurwissenschaftlichen Studiengang Forschungsaffinität, idealerweise Forschungserfahrung idealerweise haben sie Vorkenntnisse zu den Themen Oberflächentechnologien, aktive Verpackung und DTP Workflow Teamfähigkeit eine interessante und vielfältige Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld kreative und kollegiale Arbeitsatmosphäre flexible Arbeitszeiten eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L ein bezuschusstes Jobticket BW Betriebliches Gesundheitsmanagement verschiedene Angebote der familienfreundlichen Hochschule
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich User Research

Di. 09.08.2022
Stuttgart
Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet Medienspezialisten für Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 5.500 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. An der Professur für Markt- und Werbeforschung ist ab sofort eine Projektstelle in Teilzeit oder Vollzeit (60 %-80 %) als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich User Research Kennziffer SoSe2254M zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 30.06.2024 befristet. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion. Betrachtung der User Experience z. B. aus kognitions- und motivationspsychologischer Sicht zur Förderung verkehrssicheren Verhalten beim automatisierten Fahren Mitarbeit in der Konzeption, Durchführung und Auswertung von Nutzer- und Evaluationsstudien: Qualitative Frühevaluation von „Paper Prototypes“, z. B. in Fokusgruppen Standardisierte Evaluation von Simulationsprototypen in Laborumgebungen Feldevaluation von Prototypen in realitätsnaher Umgebung Evaluation und Weiterentwicklung empirischer Methoden Mitarbeit bei Design-Thinking- und Ideation-Workshops mit Projektpartnern Präsentation und Publikation der Forschungsergebnisse innerhalb des Projektkonsortiums und im wissenschaftlichen Umfeld Voranbringen des Entwicklungsprojekts in Zusammenarbeit mit einem Team aus wissenschaftlichen und studentischen Mitarbeitern sowie externen Kooperationspartnern Studienabschluss im Bereich der Sozialwissenschaften auf Masterniveau, z. B. Psychologie, Soziologie, Medienwissenschaften oder vergleichbar Fortgeschrittene empirische Kompetenzen mit qualitativen und quantitativen Methoden Interesse an User Experience und nutzerzentrierten Entwicklungsmethoden Affinität zum wissenschaftlichen Arbeiten und Publizieren Interesse an der Weiterentwicklung eigener wissenschaftlicher Kompetenzen Hohe Eigenverantwortung und Teamgeist für ein gemeinsames Ziel Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld Verschiedene Angebote der Hochschule zur Familienförderung, Personalentwicklung und zum betrieblichen Gesundheitsmanagement Flexible Arbeitszeiten Eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L Ein bezuschusstes Jobticket sowie einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz in Stuttgart-Vaihingen
Zum Stellenangebot

Teamleiter (w/m/d) für den Bereich Infrastruktur

Di. 09.08.2022
Stuttgart
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bietet Drees & Sommer Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: "YOU DECIDE" Arbeitsort: StuttgartDrees & Sommer verbindet Menschen und sorgt dafür, dass alle schnell und zuverlässig an ihr Ziel kommen. Für unsere Kunden planen, beraten und realisieren wir langfristige und nachhaltige Urbanisierungsprojekte im Bereich Schienen- und Straßeninfrastruktur, konstruktiver Ingenieurbau, E-Mobilität, Energieversorgung und Telekommunikationsinfrastruktur. Hierbei verstehen wir uns als führende Experten für die Umsetzung leistungsfähiger Infrastruktur. Um diese spannenden Entwicklungen voranzutreiben suchen wir Sie als Teamleiter:in für den Bereich Infrastruktur in Baden-Württemberg. Ihre Aufgaben: Selbstständige Akquisition neuer Projekte im Bereich Infrastruktur Entwicklung einer Akquisestrategie sowie Aufbau eines erfolgversprechenden Kundennetzwerkes im Baden-Württemberg Führen von Projektsteuerungsteams in Infrastruktur-Projekten Beratung von Kunden hinsichtlich strategischer, organisatorischer und technischer Fragestellungen bei der Projektabwicklung Eigenständige Abwicklung des gesamten Leistungsspektrums von der Erstellung von Machbarkeitsstudien zu Projektbeginn bis zur Steuerung der Inbetriebnahme über alle AHO Leistungsphasen hinweg Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Bauingenieur, Wirtschaftsingenieur, Infrastrukturmanagement oder vergleichbare Qualifikationen Fundierte Berufserfahrung in der Führung von Teams und Mitarbeitern sowie in der erfolgreichen Steuerung, Planung oder Realisierung von Infrastrukturprojekten Vorhandenes Kundennetzwerk in Baden-Württemberg vorteilhaft Nachweisliche Erfolge im Vertrieb und in der Akquise von Infrastrukturprojekten Vertriebs- und Kommunikationsstärke sowie Verhandlungsgeschick Drees & Sommer-Academy mit vielfältigen Angeboten  Mobiles Arbeiten (positionsabhängig), unterschiedliche Teilzeitmodelle, Kinderbetreuungszuschuss • Firmenrad-Leasing, Firmen-Pkw oder finanzieller Ausgleich  Gesundheitsbonus für sportlich Aktive, moderne und ergonomische Arbeitsplätze Zugang zum Corporate-Benefits-Portal, kostenlose Getränke und frisches Obst  Mitarbeiterempfehlungs-Programm, Networking-Events, Teamworkshops
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für Personalangelegenheiten

Mo. 08.08.2022
Stuttgart
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit rund 34.000 Studierenden an 12 Standorten die größte Hochschule Baden-Württembergs und bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in den Studienbereichen Wirtschaft, Technik, Gesundheit und Sozialwesen an. Gemeinsam mit 9.000 ausgewählten Unternehmen sowie sozialen und gesundheitsnahen Einrichtungen sorgt die DHBW für einen in Theorie und Praxis exzellent qualifizierten Fach- und Führungskräftenachwuchs. Die Verwaltung des Präsidiums der DHBW nimmt zentrale Aufgaben der Hochschule in den Bereichen Allgemeine Hochschulverwaltung, Akademische Angelegenheiten sowie Corporate IT Services wahr. Hier ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Stelle eines*einer Sachbearbeiter*in (m/w/d) für Personalangelegenheiten in Vollzeit (100%) zu besetzen.Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen beraten, informieren und unterstützen Sie die Studienakademien der DHBW bei Einzel- und Grundsatzfragen zu Berufungsverfahren. Sie prüfen die vorgelegten Berufungsvorschläge, erstellen entscheidungsreife Beratungsunterlagen für die Gremien der DHBW, leiten diese an das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst BW (MWK) weiter und sind Ansprechpartner*in bei Rückfragen Sie wirken bei dem Aufbau eines Shared Services/ Kompetenzzentrums für Berufungsverfahren mit. Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen der Hochschulleitung, den Studienakademien und dem Ministerium. Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.Die Stelle erfordert ein abgeschlossenes Studium für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Bachelor of Arts – Public Management) mit dem Schwerpunkt Personalverwaltung oder einem vergleichbaren Abschluss. Vorzugsweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse in allen die Berufungsverfahren betreffenden Regelungen (insb. LHG, Grundordnung, LHO) und Kenntnisse moderner und innovativer Personalmanagementmethoden und -instrumente und sind idealerweise mit den Strukturen einer Hochschulverwaltung vertraut. Kenntnisse im Projektmanagement und in Bewerbungssoftware sind von Vorteil. Wir suchen eine kommunikationsstarke, belastbare und teamfähige Persönlichkeit mit einer schnellen Auffassungsgabe, der Fähigkeit komplexe Sachverhalte einfach und gut strukturiert darzustellen sowie einer selbstständigen, serviceorientierten und verantwortungsbewussten Arbeitsweise. Beratungskompetenz und eine hohe Team- und Serviceorientierung runden Ihr Profil ab.Eine hochinteressante, in weiten Bereichen gestaltbare und gestaltende Aufgabe in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld in attraktiver Lage im Zentrum von Stuttgart. Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten, Angebote zur Gesundheitsförderung, Weiterbildungsmöglichkeiten und eine kollegiale Teamkultur zeichnen uns aus. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller Voraussetzungen entsprechend den Vorschriften des geltenden Tarifvertrages in der Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet und grundsätzlich teilbar. Die DHBW sieht und lebt den Mehrwert von Diversity und legt großen Wert auf die Vielfalt ihrer Mitglieder. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Duales Studium Tourismusmanagement (B.A.) - Enterprise Autovermietung Deutschland B.V. & Co. KG

Mo. 08.08.2022
Saarbrücken, Stuttgart, Ulm (Donau), Wuppertal
Du möchtest im Tourismusbereich durchstarten? Beginne Dein duales Studium beim passenden Praxispartner. Enterprise Holdings ist ein familiengeführtes Unternehmen, das mehrere Weltklassemarken unter einem Dach vereint. Unser globales Netzwerk erstreckt sich auf fast 100 Länder, 80.000 Mitarbeitende, über 9.500 Standorte und 1,7 Millionen Fahrzeuge, die unsere Kunden dahin bringen, wo sie sein wollen oder müssen. Wie man’s auch dreht: Wir sind der weltweite Marktführer in Sachen Transportdienstleistungen.Werde auch Du Teil unseres Teams und starte bei uns zum 1. Oktober 2022.Dein Studium kannst Du in Präsenz an einem der über 35 Studienorte der IU Internationalen Hochschule im dualen System absolvieren.Du hast jedoch auch die Möglichkeit am virtuellen Campus der IU Internationalen Hochschule zu studieren. Die IU ist die erste Hochschule, die ein komplett virtuelles duales Studium anbietet. Mit diesem innovativen Modell bist Du nicht an einen Campus gebunden und alle Lehrveranstaltungen finden online statt. So erhältst Du maximale Flexibilität und kannst selbstbestimmt lernen.Du betreust Kund:innen und unterstützt beim Aufbau und der Pflege von GeschäftspartnerschaftenDu lernst das Business-Management sowie das Marketing und den Vertrieb kennenDu unterstützt bei der Kostenkontrolle und FlottenplanungDu hilfst bei der Kommunikation, bei der Mitarbeiterführung und -entwicklung, sowie bei den Strategien zur KonfliktlösungKarriereaussichten:Im Anschluss an das Trainee Programm und nach erfolgreichem Abschluss Deines Studiums eröffnen wir Dir zahlreiche spannende Karrieremöglichkeiten. Gemeinsam arbeiten wir an deiner Führungsposition. Als Hochschulabsolvent:in mit akademischem Fachwissen und gleichzeitiger beruflicher Erfahrung bist Du für uns eine wertvolle Nachwuchskraft, da Du optimal für eine erfolgreiche und langfristige Laufbahn als Manager:in in unserem Unternehmen qualifiziert bist.Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber:in ohne Abitur: Deinen Meister oder einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung Du bist motiviert, zeigst Eigeninitiative und willst Verantwortung übernehmenDu besitzt eine unbegrenzte Arbeitserlaubnis in DeutschlandDu verfügst über einen gültigen deutschen Führerschein und 1 Jahr lang FahrpraxisDu hast höchstens 3 Punkt im Fahreignungsregister (FAER) in Flensburg und keine Vermerke in Deiner Fahrerakte aus den letzten 5 Jahren aufgrund von Alkohol- oder DrogendeliktenBei der IU:Ein staatlich anerkanntes Studium, mit praxisnahen Inhalten und dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)Die Studienberatung unterstützt Dich bei Deiner Bewerbung und der Suche nach einem passenden PraxispartnerWährend dem Studium begleiten Dich Study Guides bei all Deinen AnliegenKleine Lerngruppen und moderne VorlesungsräumeDu hast die Möglichkeit BAföG zu beantragenAuf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch praxisorientierte LehreDu erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUBeim Praxispartner:Du musst keine Studiengebühren zahlen – das übernehmen wir von der Enterprise Autovermietung Deutschland B.V. & Co. KG für Dich!Du erhältst eine attraktive zusätzliche Vergütung von unsDu profitierst von VergünstigungenDu arbeitest mit motivierten und kompetenten Kolleg:innenDu hast Entwicklungs- und WeiterbildungsmöglichkeitenDu kannst an unseren Team-Events teilnehmen
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. Physik – Machine Learning & Algorithmik (m/w/d)

Sa. 06.08.2022
Stuttgart, Ulm (Donau)
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden aus dem anwendungsnahem Forschungs- und Technologieumfeld suchen wir regelmäßig einen engagierten (theoretischen) Physiker / Mathematiker / Informatiker (m/w/d) mit Interesse an herausfordernden Aufgaben in den Bereichen Algorithmik, Data Science und Machine Learning. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Data Science, Data Mining, Big Data, automatisierte Datenanalyse, Algorithmenentwicklung Erfassung, Analyse und (automatisierte) Auswertung von großen Datenmengen unterschiedlicher Fertigungsprozesse Entwicklung und Implementierung von Algorithmen zur Mustererkennung in Matlab und/oder Python mittels Machine Learning Nutzung und Weiterentwicklung von Prozessdatenbanken Optimierung der Prozesse mittels statistischer Auswerteverfahren  Beitrag zum internen Wissenstransfer, enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sowie Netzwerkausbau Sehr gutes Studium der Physik, Mathematik, (Naturwissenschaftliche) Informatik, Ingenieurswissenschaften o. Ä. Idealerweise Promotion zum Dr. rer. nat. / Dr.-Ing. und Erfahrung als Post-Doc Sehr gute Kenntnisse in der Algorithmenentwicklung und Optimierung nichtlinearer Gleichungssysteme Gute Programmierkenntnisse, idealerweise in Matlab und/oder Python Erste Kenntnisse in der Auswertung großer Datenmengen / Data Science und Machine Learning mittels Algorithmen   Hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Begeisterungsfähigkeit Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Angestellte:r (Postdoc) im Bereich Entrepreneurship und Innovation

Sa. 06.08.2022
Esslingen am Neckar
Die Hochschule Esslingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Entrepreneurshipzentrum GründES! und in Kooperation mit der Eberspächer-Gruppe eine:n Wissenschaftliche:n Angestellte:n (Postdoc) im Bereich Entrepreneurship und Innovation am Campus Esslingen. Im Rahmen des BMBF-Projektes zur „Qualifizierung und Entwicklung des professoralen Personals der Hochschule Esslingen für zukunftsweisende Themen“ werden Cluster zu verschiedenen fachlichen Schwerpunktthemen eingerichtet, dort arbeiten Promovierende und Postdocs in Zusammenarbeit mit der Hochschule Esslingen, Unternehmen und Universitäten. Die ausgeschriebene Stelle ist im Entrepreneurshipzentrum GründES! angesiedelt. Neben der Lehre und Coaching im Bereich Entrepreneurship und Innovation soll auf diesen Themengebieten angewandt geforscht werden. Unsere Rahmenbedingungen: Eingruppierung erfolgt entsprechend der Aufgabenübertragung und persönlicher Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L Beschäftigungsumfang beträgt bis zu 100 % (50 % an der Hochschule Esslingen und 50 % bei der Eberspächer-Gruppe) Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet im Entrepreneurshipzentrum GründES!: Sie entwickeln das Entrepreneurshipzentrum durch angewandte Forschung und Projekte (z. B. Digitalisierungsaspekte) kontinuierlich weiter. Ihnen obliegt die federführende Mitwirkung im Tätigkeitsspektrum des Entrepreneurshipzentrums (Start-up Coaching und Scouting von Innovationspotential). Sie arbeiten interdisziplinär im Innovationsprozess und bei der Entwicklung von Geschäftsfeldern/-ideen mit Industriepartnern (Co-Creation) zusammen. Daneben arbeiten Sie bei der Drittmittelakquise (öffentliche und private Förderprojekte) mit. Sie veröffentlichen und präsentieren Forschungsergebnisse und Publikationen (vorzugsweise Englisch) in Zusammenarbeit mit dem betreuenden Professor. Außerdem übernehmen Sie Lehrveranstaltungen (4 SWS) und betreuen Studierende. Die Teilnahme an einem Begleitprogramm zum Karriereweg HAW-Professur rundet Ihr Aufgabenspektrum ab. bei der Eberspächer-Gruppe: Sie entwickeln eine Wasserstoffstrategie für Eberspächer mit und setzen diese um. Sie operationalisieren die übergeordnete Strategie zu einem erfolgreichen Markteintritt im Bereich „Balance of Plant“ für Brennstoffzellen. Daneben identifizieren Sie die dazu erforderlichen Zusammenarbeits- und Organisationsmodelle (intern und extern, ggf. auch Partnerschaften und Kooperationen) und setzen diese um. Sie konzipieren ein Steuerungsmodell für die Einheit sowie die Identifikation und Priorisierung entsprechender Fokusthemen. Außerdem erstellen und implementieren Sie eine Produkt- und Kompetenz-Roadmap für den Bereich Hydrogen Mobility. Sie identifizieren und realisieren entsprechende Fördermöglichkeiten. Das mit diesen Aufgaben einhergehende kontinuierliche Erstellen von Präsentationen und Entscheidungsvorlagen rundet Ihr Aufgabengebiet ab. Erfolgreich abgeschlossene Promotion in den Bereichen der Wirtschaftswissenschaft, Entrepreneurship, Innovation, Wirtschaftsingenieurwesen oder anderen affinen Feldern Bereitschaft, sich im notwendigen Maße in den technischen Kontext einzuarbeiten Selbstständige und analytische Arbeitsweise Teamfähigkeit sowie hohes Maß an Eigeninitiative und Flexibilität Müheloser Umgang mit mathematischen und statistischen Methoden Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten (insb. Englisch) in Wort und Schrift sowie Sicherheit im Auftreten
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in (Maschinenbau), Technologiemanager/in oder Wirtschaftsingenieur/in (w/m/d)

Sa. 06.08.2022
Stuttgart
Die Universität Stuttgart pflegt ein interdisziplinär orientiertes Profil mit Schwerpunkten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Ihre herausragende Stellung als Forschungsuniversität und das breite Spektrum ihrer Fächer macht sie heute zu einer international anerkannten und zukunftsorientierten Stätte von Wissenschaft und Forschung. Das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit der Innovation, Entwicklung und Optimierung von Produkten, Prozessen und Strukturen. Dabei betrachten wir das Gesamtsystem Mensch, Organisation, Technik und Umwelt. Für das Team „Lehre“ suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n: Ingenieur/in (Maschinenbau), Technologiemanager/in oder Wirtschaftsingenieur/in (w/m/d) als akademische/n Mitarbeiter/in mit Master- oder Universitätsabschluss In enger Zusammenarbeit mit der Institutsleiterin betreuen Sie die Vorlesungen Technologiemanagement und angewandtes Technologiemanagement sowie die dazugehörigen Übungen. Dabei bereiten Sie die Grundlagen, Konzepte und Methoden des Technologiemanagements für die Vorlesungen auf und entwickeln diese kontinuierlich weiter. Sie integrieren Beispiele aus der Forschung und Praxis des Technologiemanagements in die Lehre und entwerfen ansprechende Lehrformate für eine innovative und interdisziplinäre Lehre. Dazu gehört u. a. die multimediale Umsetzung und Digitalisierung der Lehr- und Lerninhalte auf der Lernplattform ILIAS sowie die Beratung von Studierenden. Sie arbeiten mit an Projekten zur zukunftsorientierten Weiterentwicklung der Lehre und des Studiengangs Technologiemanagement. Sie betreuen Studien-, Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie das Seminar für studentische Arbeiten und sind Mitglied im Zulassungsausschuss des Masterstudiengangs Technologiemanagement. Sie forschen zu aktuellen Fragestellungen des Technologie- und Innovationsmanagements. Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Technologiemanagement, Wirtschaftsingenieurwesen oder ähnlicher Studiengänge. Sie haben gute Kenntnisse im Bereich des Technologiemanagements, beherrschen die einschlägige Methoden und Vorgehensweisen und haben Spaß daran, diese weiterzuentwickeln. Sie haben Freude an der Arbeit im Team mit Studierenden und anderen Promovierenden. Sie verfügen über die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit und über ein überdurchschnittliches Engagement. Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Verantwortung und Gestaltungsspielräumen in einem interdisziplinären, hoch motivierten Team. Eine hervorragende Arbeits- und Laborumgebung mit umfangreichen technischen Möglichkeiten. In Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation verbinden wir in einmaliger Weise universitäre Grundlagenforschung mit angewandter Auftragsforschung. Dabei fordern wir Sie nicht nur, sondern fördern Sie auch mit der Möglichkeit zur Promotion sowie mit einer individuellen Weiterqualifizierung.   Die Universität Stuttgart trägt das Zertifikat „Audit familiengerechte Hochschule“. Zu den entsprechenden Maßnahmen zählen flexible Arbeitszeitregelungen und verschiedene Teilzeitmodelle. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.   Die Vergütung erfolgt nach TV-L bis EG 13 (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.
Zum Stellenangebot

Klimaschutzmanager (m/w/d)

Sa. 06.08.2022
Nürtingen
Bildung für Verantwortung – das ist die Mission der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, der sie in Lehre, Forschung und Transfer verpflichtet ist. An der HfWU arbeiten 130 Professor:innen und 300 Mitarbeiter:innen. Sie sorgen gemeinsam dafür, dass rund 5.600 junge Menschen an einer innovativen und modernen Hochschule praxisorientiert studieren können. Die HfWU steht für Nachhaltigkeit, Internationalität und ein individuelles Studium. Möchten Sie dazu Ihren Beitrag leisten? An unserem Standort in Nürtingen suchen wir zum 01.10.2022 einen Klimaschutzmanager (m/w/d) in Vollzeit (39,5 Stunden/Woche) Entwickeln eines integrierten Klimaschutzkonzepts für die HfWU, inklusive Klimschutz-Controlling  Erstellen eines CO₂ Fußabdrucks sowie Potentialanalyse und Szenarien  Ausarbeiten von Treibhausgas-Minderungsstrategien und -zielen  Initiierung, Integration und Umsetzung erster Maßnahmen des Klimaschutzkonzepts in die Verwaltungsabläufe  Kooperation und Koordination mit wesentlichen Stakeholdern innerhalb der Hochschule sowie den beteiligten Gremien, Einrichtungen und Behörden  Durchführung von Informations- und Fortbildungsveranstaltungen zum Klimaschutz an der Hochschule sowie Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Umwelt, Nachhaltigkeit, Energieeffizienz oder ein vergleichbares naturwissenschaftliches bzw. technisches Studium  Idealerweise haben Sie Projekterfahrung im Bereich Energiemanagement, Klimaneutralität, Vermeidung von Treibhausgasemissionen oder energetischer Optimierung  Für Sie ist eigeninitiatives und selbstständiges Arbeiten selbstverständlich  Sie sind bereit, komplexe Fragestellungen konzeptionell zu bearbeiten  Eine gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit gehört zu Ihren Stärken Ein vielseitiges, aktuelles und interessantes sowie selbst mitgestaltbares Aufgabenfeld  Eine verantwortungsvolle und sinnstiftende Tätigkeit für die Hochschule und darüber hinaus  Flexible und familiengerechte Arbeitszeiten  Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten   Zuschuss zum Jobticket BW  Ein attraktives Gesundheitsmanagement Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder bis zur Entgeltgruppe E 13. Die Hochschule fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: