Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 53 Jobs in Stuttgart-West

Berufsfeld
  • Entwicklung 5
  • Projektmanagement 4
  • Sachbearbeitung 4
  • Assistenz 3
  • Elektronik 3
  • Elektrotechnik 3
  • Labor 2
  • Biotechnologie 2
  • Controlling 2
  • Forschung 2
  • Anwendungsadministration 2
  • Leitung 2
  • Maschinenbau 2
  • Sekretariat 2
  • Softwareentwicklung 2
  • Teamleitung 2
  • Weitere: It 2
  • Abteilungsleitung 1
  • Administration 1
  • Außendienst 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 49
  • Ohne Berufserfahrung 40
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 45
  • Teilzeit 22
  • Home Office 15
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 27
  • Befristeter Vertrag 23
  • Ausbildung, Studium 2
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Wissenschaft & Forschung

Supervisor Werkzeuginstandhaltung (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Frickenhausen (Württemberg)
Bei uns arbeiten Visionäre, die sich mit Power und Ideen einbringen. Teamplayer, die Wissen teilen und Neues zulassen und Menschen, die stolz darauf sind, mit ihrer Arbeit etwas Sinnvolles zu bewegen. Greiner Bio-One ist führender Partner in den Bereichen Biotechnologie, Diagnostik, bei Medizinprodukten sowie in der Welt der Forschung. Um an der Spitze zu bleiben, haben wir stets offene Türen für Könner, Macher und verborgene Talente. Supervisor Werkzeuginstandhaltung (m/w/d) Verantwortung für einen reibungslosen Ablauf in der Werkzeuginstandhaltung Disziplinarische Schichtführung des Teams Koordinierung und Priorisierung der Abarbeitung von Aufgaben Unterstützung des Teams bei technischen Lösungen und Abstimmung mit der Gegenschicht Aktive Mitwirkung im Team (ca. 30% Führungs­tätig­keiten, 70% arbeiten im Team) Verantwortung für die Planung und Durchführung von Wartungen, sowie Reparaturen an Spritzguss­werkzeugen Eigenverantwortliches Initiieren von Optimierungen, sowie Weiterentwicklung präventiver Wartungs­strategien Ansprechpartner und Schnittstelle zu anderen Abteilungen wie Produktion, Produktionsplanung, QS Systematische Problemlösung und definieren von Maßnahmen um nachhaltig gute Ergebnisse zu erzielen Kommunikation und Koordination mit externen Lieferanten Interdisziplinäres Arbeiten in Projektteams Ausbildung zum Werkezugmechaniker, Techniker oder vergleichbare Ausbildung Führungserfahrung/Teamführung Fundierte Berufserfahrung im Bereich Werkzeugbau Hands On Mentalität Teamfähigkeit Organisationsfähigkeit Belastbarkeit Entscheidungsfreudig Affinität für Kennzahlen SAP Kenntnisse von Vorteil CAD/CAM – Kenntnisse mit Solid Works von Vorteil Altersvorsorge Aus- und Weiterbildung Betriebsarzt Kaffee, Tee, Wasserspender Kantine, Essensrabatte etc. Mitarbeiterbeteiligung, zusätzliche Vergütung Mitarbeiterevents Mitarbeitervergünstigungen Parkplatz Verkehrsmittelzuschuss
Zum Stellenangebot

Leiter / Leiterin der Einrichtung für Tierschutz, Tierärztlicher Dienst und Labortierkunde

Mo. 14.06.2021
Tübingen
Die Eberhard Karls Universität Tübingen ist eine internationale Forschungsuniversität mit allen Fächern einer Volluniversität. Sie gehört zu den ältesten Universitäten Europas. Hier wurde während mehrerer Jahrhunderte Geistes- und Wissen­schaftsgeschichte geschrieben. An der Universität Tübingen studieren rund 27.600 Studierende aus dem In- und Ausland. An den sieben Fakultäten der Universität lehren und forschen rund 450 ProfessorInnen und mehr als 4.900 WissenschaftlerInnen. Die jüngste Etappe in der Entwicklung der Universität ist bestimmt durch den wiederholten Erfolg im Exzellenzwettbewerb. Die Universität Tübingen konnte sich mit drei Exzellenzclustern sowie ihrer ExzellenzStrategie durchsetzen und gehört damit zu den elf deutschen Universitäten, die als exzellent ausgezeichnet wurden. An der Universität Tübingen ist zum 01.03.2022 oder nach Vereinbarung die Stelle Leiter / Leiterin der Einrichtung für Tierschutz, Tierärztlichen Dienst und Labortierkunde (m/w/d, A 15 bzw. E 15 TV-L, 100 % ) zu besetzen. Die Einrichtung ist für die veterinärmedizinische Versorgung der Universität einschließlich Medizinischer Fakultät und die Belange des Tierschutzes zuständig. Der/Die Leiter/in der Einrichtung soll auch als Tierschutzbeauftragte/r bestellt werden. Veterinärmedizinische Betreuung aller Tiere – gemeinsam mit dem unterstellten Team an tierärztlichen Kollegen / Kolleginnen und anderen Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen – in den dezentral organisierten Tierhaltungen der Universität, welche über eine große Vielfalt an Tierarten verfügen Betreuung der tierexperimentellen Forschungsprojekte und der Versuchstierhaltungen als Tierschutzbeauftragter / Tierschutzbeauftragte entsprechend § 10 TSchG und § 5 TierSchVersV einschließlich Beratung der Wissenschaftler / Wissenschaftlerinnen Verantwortlicher / Verantwortliche nach § 11 TierSchVersV für zentrale tierärztlich-versuchstierkundliche Tierhaltungen und Projektleiter / Projektleiterin für diese Einrichtungen nach dem Gentechnikrecht (§ 14 GenTSV) Organisation und Durchführung von versuchstierkundlichen Kursen und Lehrveranstaltungen in den Studiengängen Molekulare Medizin und Medizintechnik Organisation und Durchführung der versuchstierkundlichen Weiterbildung zu Fachtierärzten / Fachtierärztinnen bzw. Fachwissenschaftler / Fachwissenschaftlerinnen für Versuchstierkunde Fortbildung aller tierexperimentell tätiger Wissenschaftler / Wissenschaftlerinnen der Universität (versuchstierkundliches Kolloquium) Unterstützung der Aus- und Fortbildung von Tierpfleger / Tierpflegerinnen der Fachrichtung Klinik und Forschung Ausbildung von tiermedizinischen Fachangestellten Die Qualifikation als Fachtierarzt / Fachärztin für Versuchstierkunde oder Dipl. ECLAM Umfangreiche Erfahrungen auf allen Teilgebieten der Versuchstierkunde Erfahrungen als Tierschutzbeauftragter / Tierschutzbeauftragte entsprechend § 10 TSchG und § 5 TierSchVersV Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit gentechnisch veränderten Tieren Gute Englischkenntnisse Freude an Fragen und Problemen der Versuchstierkunde und des Tierschutzes Strukturierte Arbeitsweise Verhandlungsgeschick Führungs- und Teamfähigkeit Soziale und ethische Kompetenz Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bieten wir eine Einstellung im Beamtenverhältnis nach A 15 oder unbefristet im Beschäftigtenverhältnis nach E 15 TV-L. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laborassistent als MTLA (m/w/d) (100%- Stelle, auch Teilzeit)

Mo. 14.06.2021
Tübingen
Das immunhämatologische Labor des Zentrums für Klinische Transfusionsmedizin Tübingen, ein Gemeinschaftsunternehmen des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg I Hessen gGmbH und des Universitätsklinikums Tübingen AöR, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Medizinisch-technischer Laborassistent alsMTLA (m/w/d) (100%- Stelle, auch Teilzeit) Wir sind ein engagiertes, langjährig bestehendes Team und freuen uns über eine ausgebildete / einen ausgebildeten MTLA mit Teamgeist, die / der flexible Arbeitszeiten schätzt.Ihre Aufgaben bestehen in der Koordination und Durchführung von Arbeitsabläufen im Bereich der Blutgruppenserologie, speziellen Immunhämatologie und Logistik von Blut-produkten. Zusätzlich führen Sie POC-Analysen in unserer Abteilung für Spezialgerinnung durch. Im Rahmen unseres flexiblen Schichtmodells versorgen Sie das Klinikum Tübingen sowie umliegende Krankenhäuser. In Zusammenarbeit mit unserer Forschungsabteilung sind wir an der Zuarbeit diverser Studien beteiligt.Wir erwarten von Ihnen eine rasche Einarbeitungsbereitschaft, Flexibilität und hohes eigenverantwortliches Arbeiten. Belastbarkeit im Rahmen der klinischen Notfallversorgung stellt für Sie keine unangenehme Herausforderung dar. Der Umgang mit EDV und Laborautomation sind für Sie kein Problem.Wir bieten ein gutes Betriebsklima, regelmäßige inner- und außerbetriebliche Fort- und Weiterbildungen, eine leistungsgerechte, an den TV-L angelehnte Vergütung einschließlich einer zusätzlichen Altersversorgung, E-Bike-Leasing, Bezuschussung bei Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln (Jobticket) und zu speziellen Sport- und Fitnessangeboten.Im Rahmen unseres Dreischichtmodells mit flexiblem Freizeitausgleich wird der Vereinbarkeit mit Familie und Freizeit ein hoher Stellenwert beigemessen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Leitung IT-Forschung (w/m/d)

Mo. 14.06.2021
Tübingen
Die Medizinische Fakultät ist gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Tübingen und den wissen­schaftlichen Instituten eine der größten medizinischen Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg. Die Organisation von Forschung und Lehre obliegt der Medizinischen Fakultät und wird vom Dekanat koordiniert. Das Dekanat der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen (MFT) sucht zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt eine Wissenschaftliche Leitung IT-Forschung (w/m/d) in Vollzeit und unbefristet. Die Dekanatsverwaltung der Medizinischen Fakultät versteht sich als Serviceeinrichtung für Lehre und Wissenschaft. Im Zuge der digitalen Transformation gewinnen digitale Prozesse in der medizinischen Forschung zunehmend an Bedeutung. Für den Aufbau und die Koordination des Bereichs IT-Forschung und zur Unterstützung des Dekans und des Prodekans Digitalisierung suchen wir eine Persönlichkeit mit mehrjähriger Berufs- und Führungserfahrung, idealerweise im universitären Umfeld. Zu Ihren Aufgaben gehören: Koordination der Etablierung einer professionellen Infrastruktur (Wissenschaftsnetz) für die bio­medizinische Forschung Einführung und Management von Software für die Forschung sowie digitalen Medien und Tools für Forschung, Verwaltung und Lehre Koordination der Aufgaben an der Schnittstelle der internen Bereiche zu den Kommunikations­zentren von Universität und Klinikum Unterstützung und Koordination von Forschungsprojekten mit erheblichem IT-Anteil Erstellen von Förderanträgen im Bereich IT-Strukturen-Forschung Wir erwarten: Studium der Informatik / medizinischen Informatik oder vergleichbare Qualifikation Ausgeprägte Fachkenntnisse im Bereich IT-Infrastruktur und digitalen Tools Fähigkeit zu konzeptionellem und analytischem Denken Erfahrung im Hochschulmanagement Hohes Maß an Eigeninitiative und Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen Durchsetzungsstarkes, diplomatisches Auftreten sowie Verhandlungsgeschick Erfahrung in der Projektleitung Sie erwartet eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche, interessante und attraktiv vergütete Tätigkeit in einem engagierten Team. Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot

Buchhalter*in

Sa. 12.06.2021
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA DAS FRAUNHOFER IPA IN STUTTGART SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N BUCHHALTER*IN Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart ist eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft. Organisatorische und technologische Aufgaben aus der Produktion sind Forschungsschwerpunkte des Instituts. Methoden, Komponenten und Geräte bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen werden entwickelt, erprobt und umgesetzt. An der wirtschaftlichen Produktion nachhaltiger und personalisierter Produkte orientiert das Institut seine Forschung. Bearbeitung/Buchung von: Verbrauchsrechnungen Investitionsrechnungen Zollrechnungen Mobilfunkrechnungen Qualitätsmanagement Dokumentenmanagement mit DMS Prüfung der Rechnungen auf Vollständigkeit Mahnwesen Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich Fundierte Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich, vorzugsweise in der Buchhaltung Kenntnisse in den Bereichen Gerätewirtschaft und Exportkontrolle / Zollabwicklung wünschenswert Erfahrung im Umgang mit SAP oder vergleichbaren ERP-Systemen wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Vielfältige und interessante Aufgabenstellung in einem abwechslungsreichen Umfeld Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team Möglichkeiten der beruflichen sowie persönlichen Weiterentwicklung Vereinbarung von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung sowie Homeoffice Moderne und helle Büroräume Kantine, kostenloses Parken und 30 Tage Urlaub Persönliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und weitere (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeitenden zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Team- und Projektassistent (d/m/w)

Sa. 12.06.2021
Stuttgart
Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH ist ein führender Dienstleister, wenn es um Fragen zu Innovation und Technik geht. Unsere Mitarbeiter:innen arbeiten in interdisziplinären Teams als Expert:innen aus Natur-, Ingenieur-, Gesellschafts- und Wirtschafts­wissenschaften zusammen. Wir unterstützen und beraten bei der Analyse komplexer Vorhaben oder Marktsituationen, bei der Förderung mit Forschungs­programmen aus Bund, Ländern und EU und organisieren Geschäftsstellen oder Kontaktbüros für Forschung und Wirtschaft.Team- und Projektassistent (d/m/w)Bereich: Regionale Transformationsprozesse und WirtschaftsförderungStandort: StuttgartKennziffer: 151947Unterstützung der Bereichs- und Projektleitung sowie des Projektteams bei der internen Organisation der Projektabläufe und -koordination im Rahmen des Innovations- und Investitions­programms „Invest BW“Übernahme von Zuarbeiten für das Projekt­management und -controllingGewährleistung der internen und externen Ansprechbarkeit sowie KommunikationVorbereitung von Schriftverkehr, Dokumentationen und Präsentationen sowie Betreuung von Webseiten und LektoratKonzeptionelle und organisatorische Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von VeranstaltungenErfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium der Wirtschafts- oder Verwaltungs­wissenschaften oder vergleichbare QualifikationBerufserfahrung in einer Assistenzrolle bzw. im Office Management wünschenswertKenntnisse im Bereich Event- und/oder Projekt­management von VorteilSystematische und selbstständige Arbeitsweise sowie eine hohe Dienstleistungs- und TeamorientierungSehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucks­weise in deutscher und englischer SpracheSicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)Arbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit Bei uns arbeiten Sie 38,5 Stunden pro Woche bei einer Vollzeitbeschäftigung, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Sollten Überstunden anfallen, können Sie diese über Ihr Gleitzeit­konto ausgleichen. Im Bedarfsfall und wenn Ihre Position es zulässt, können Sie nach Abstimmung auch mobil von zu Hause arbeiten. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist oft nicht so einfach. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dies gelingt. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung direkt an, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten. Entwicklungsmöglichkeiten Sie haben bei uns die Möglichkeit direkt Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzu­brin­gen und neue Impulse zu geben. Ob bei der Akquisition neuer Projekte, als Expert:in oder bei der Verbesserung interner Abläufe – Ihre Ideen sind gern gesehen! Im Einführungsseminar erhalten Sie wichtige Informationen für Ihren erfolgreichen Start. Ihre persönlichen und fachlichen Entwick­lungsziele halten Sie zudem jährlich gemeinsam mit Ihrer Führungskraft fest. Attraktive Konditionen Sie profitieren von einer attraktiven Vergütung einschließlich Weihnachts-, Urlaubsgeld, vermö­gens­wirksamen Leistungen und einer betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem übernehmen wir Ihre ÖPNV-Fahrtkosten im Stadtgebiet.
Zum Stellenangebot

Einkäufer*in

Sa. 12.06.2021
Vaihingen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA DAS FRAUNHOFER IPA IN STUTTGART SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N: EINKÄUFER*IN Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart ist eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft. Organisatorische und technologische Aufgaben aus der Produktion sind Forschungsschwerpunkte des Instituts. Methoden, Komponenten und Geräte bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen werden entwickelt, erprobt und umgesetzt. An der wirtschaftlichen Produktion nachhaltiger und personalisierter Produkte orientiert das Institut seine Forschung. Als Einkäufer*in des Fraunhofer IPA in Stuttgart als einer der weltweit größten produktionstechnischen Forschungseinrichtungen sind Sie für den gesamten Waren- und Dienstleistungsbeschaffungsprozess verantwortlich und stellen somit den Erfolg der innovativen und angewandten Forschung unseres Instituts sicher. Einkauf von Waren und Dienstleistungen nach öffentlichem Vergaberecht Angebotseinholung, vergaberechtliche Prüfungen, Verhandlungen mit Lieferanten, Vertragsgestaltung und Bestellwesen unter Beachtung der haushalts-, zuwendungs- und vergaberechtlichen Regelungen Als Expert*in in Ihrem Bereich sind Sie für Einkaufsvolumen bedeutender Umsatzhöhen verantwortlich Als Einkäufer*in bilden Sie die kommunikative Schnittstelle zwischen den internen Fachbereichen und den Lieferanten Beratung unserer Mitarbeitenden in allen Einkaufsfragen Rechnungswesen, Anlagenbuchhaltung, Inventuren Idealerweise ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund, oder eine kaufmännische Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung im Einkauf, vorzugsweise im öffentlichen Bereich Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht Kenntnisse in Buchhaltung, Gerätewirtschaft, Exportkontrolle/Zollabwicklung Erfahrung im Umgang mit SAP oder vergleichbaren ERP-Systemen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Vielfältige und interessante Aufgaben in einem abwechslungsreichen Umfeld Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team Möglichkeiten der beruflichen sowie persönlichen Weiterentwicklung Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung sowie Homeoffice Moderne und helle Büroräume Kantine, kostenloses Parken und 30 Tage Urlaub Persönliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und weitere (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeitenden zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Volljuristin/Volljurist (m/w/d, 100 %, E 13 TV-L / Bes.Gr. A 13)

Sa. 12.06.2021
Tübingen
In der Personalabteilung der Zentralen Verwaltung der Universität Tübingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Volljuristin / Volljurist (m/w/d, 100 %, E 13 TV-L / Bes.Gr. A 13) Die Universität Tübingen ist eine der Exzellenzuniversitäten in Deutschland und im Bereich Forschung und Lehre hervorragend aufgestellt. Moderne und effektive Verwaltungsstrukturen sind zentraler Bestandteil dieses Erfolgs. Die Personalabteilung ist verantwortlich für rund 4.700 tariflich Beschäftigte, Beamtinnen und Beamte in Forschung, Lehre, den Bibliotheken, den technischen Diensten und in der Verwaltung. Die Arbeit in der Personalabteilung ist daher ebenso abwechslungsreich wie verantwortungsvoll. Zwei juristische Staatsexamen (mind. befriedigend) Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht Sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Gute Englischkenntnisse Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick Bearbeitung rechtlicher Fragen im Individual- und Kollektivarbeitsrecht, des Tarif- und Beamten- und Besoldungsrechts Erstellung von rechtlichen Gutachten zu Grundsatzfragen Prozessvertretung vor den Gerichten Durchführung von internen Fortbildungen zu personalrechtlichen Themen Vergütung nach E 13 TV-L Möglichkeit der Übernahme in ein Beamtenverhältnis (A13) Flexible Arbeitszeiten Ein interessantes und vielfältiges Arbeitsumfeld Eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm Job Ticket BW u. a. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Physikalisch‐technische*r Assistent*in / Chemisch‐technische*r Assistent*in (m/w/d)

Fr. 11.06.2021
Stuttgart
ZENTRUM FÜR ANGEWANDTE QUANTENTECHNOLOGIE | AB SOFORT | VOLLZEIT Die Universität Stuttgart ist eine führende technisch orientierte Universität in Deutschland mit weltweiter Ausstrahlung. Sie versteht sich als Knotenpunkt universitärer, außeruniversitärer und industrieller Forschung sowie als Garant einer auf Qualität und Ganzheitlichkeit ausgerichteten, forschungsgeleiteten Lehre. Das Zentrum für Angewandte Quantentechnologie (ZAQuant) ist ein neues interdisziplinäres Forschungszentrum, welches nach über 5 Jahren Planung und über 2 Jahren Bauzeit dieses Jahr bezogen wird. Auf etwa 1000m² Laborfläche, 400m² Reinraumfläche und in 4 Hoch­präzisions­laboren entwickeln wir fundamental neue Technologien basierend auf quanten­mechanischen Phänomenen für Anwendungen im Quanten­computing, der Quantensensorik und der Quanten­informations­technik. Das ZAQuant ist ein Magnet für Talente, die am Puls der Zeit aktiv an der Quanten­revolution teilnehmen möchten. Jung, multikulturell, offen und kompetent verbindet uns eine tiefe Leidenschaft für unsere Arbeit. Zur Verstärkung unseres Teams haben wir ab sofort eine Stelle im nicht‐wissenschaftlichen Dienst als Physikalisch‐technische*r Assistent*in / Chemisch‐technische*r Assistent*in (m/w/d) unbefristet zu besetzen. Wir bieten ein einzigartiges Arbeitsumfeld, welches jedem einzelnen die Chance zu lernen und zu wachsen ermöglicht, ohne durch hierarchische Strukturen begrenzt zu werden. So kann jeder eine verantwortungsvolle Rolle für die gemeinsame Umsetzung unserer Visionen übernehmen. Bedienung, Instandhaltung und Ausbau vorhandener Anlagen zur Materialdeposition, -prozessierung und -charakterisierung Konzeptionierung, Evaluierung und Aufbau neuer Anlagen und Prozesse Entwicklung und Konstruktion ergänzender Anlagenkomponenten und Verfahren Durchführung von Nutzereinweisungen, Laborplanung, Betreuung von Studenten und Mitarbeitern Koordination mit anderen zentralen Einrichtungen der Universität abgeschlossene Berufsausbildung in einem naturwissenschaftlichen, ingenieur­wissen­schaftlichen oder technischen Beruf. Kenntnisse in den Bereichen Reinraumtechnik, Lithografie, Vakuumtechnik, Plasma­technologie, Gasphasenepitaxie oder Dünnschichttechnologie gute Deutsch- und Englischkenntnisse selbstständiger Arbeitsstil, Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Leidenschaft, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die IT-Administration in Teilzeit (20 Std./Woche)

Fr. 11.06.2021
Stuttgart
Die International School of Management (ISM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule mit Studienstandorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin. Als eine der führenden Wirtschaftshochschulen Deutschlands bildet sie seit 1990 in praxisorientierten Studiengängen Managementnachwuchs für die internationale Wirtschaft aus. Ziel der angebotenen Bachelor-, Master- und MBA-Programme ist es, Nachwuchskräfte heranzubilden, die den veränderten Anforderungen an international agierende Unternehmen gerecht werden und über eine Branchen und/oder funktionale Spezialisierung verfügen. Wir suchen für unseren Standort in Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für die IT-Administration in Teilzeit (20 Std./Woche)   Die Position ist befristet auf 2 Jahre, eine Entfristung wird angestrebt. Betreuung der IT-Infrastruktur in Zusammenarbeit mit der zentralen IT-Abteilung  Störungsbehebung bei Problemen der Hard- und Software inklusive peripherer Technik Unterstützung der Anwender durch Benutzerberatung (telefonisch oder per Mail) Benutzerverwaltung diverser Systeme sowie Konfiguration der Softwareumgebung (Durchführung von Updates etc.) Studium im Bereich Informatik bzw. vergleichbarem Studiengang, alternativ abgeschlossene Berufsausbildung Erste Erfahrung in der IT-Administration, ggf. in Praktika erworben Gute Sprachkenntnisse in Englisch wünschenswert Hohe Service- und Kundenorientierung Gute Team- und Organisationsfähigkeit Spaß an der selbstständigen Suche von Problemlösungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal