Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 15 Jobs in Tolkewitz

Berufsfeld
  • Consulting 4
  • Engineering 4
  • Assistenz 3
  • Sekretariat 3
  • Elektronik 1
  • Beschaffungslogistik 1
  • Betriebs- 1
  • Biotechnologie 1
  • Chemietechnik 1
  • Anwendungsadministration 1
  • Elektrotechnik 1
  • Filialleitung 1
  • Leitung 1
  • Niederlassungs- 1
  • Softwareentwicklung 1
  • Sozialarbeit 1
  • Teamleitung 1
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe 1
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 7
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 5
Wissenschaft & Forschung

Institutssekretärin (m/w/d)

Mi. 05.08.2020
Dresden
im IPF-Institut  Biofunktionelle Polymermaterialien ist die Stelle einer Institutssekretärin (m/w/d) (Nr. 090-2020) mit 40 Wochenstunden                zu besetzen. Das Leibniz‐Institut für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) ist eine der größten Polymerforschungseinrichtungen in Deutschland. Es betreibt ganzheitliche Polymermaterialforschung von der Synthese und Modifizierung polymerer Materialien, über die Charakterisierung, theoretische Durchdringung bis hin zur Verarbeitung und Prüfung.Abwicklung aller administrativen Tätigkeiten eines modernen Sekretariats: sichere Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache Termin- und Reisemanagement kompetente Assistenz bei der Planung und Kontrolle von Projekten, Budgets und Personalressourcen Organisation von Beratungen und Konferenzen organisatorische Betreuung von Gästen, Praktikanten und neuen Mitarbeitern Kauffrau/mann für Bürokommunikation/geprüfte Sekretär/in, Fremdsprachenkorrespondent/in, Internationale Managementassistent/in oder vergleichbar Kenntnisse im Umgang mit moderner Büro- und Kommunikationstechnik sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit, Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenz  Sicheres, freundliches, selbstbewusstes Auftreten Eintrittsdatum: 01.11.2020 Dauer: 2 Jahre Vergütung: TV-L EG 6
Zum Stellenangebot

Professur (W 2, m/w/d) Wissenschaft der Sozialen Arbeit

Di. 04.08.2020
Dresden
Die Evangelische Hoch­schule Dresden (ehs Dresden) ist eine Stiftungs­hochschule mit einem bundesweit anerkannten und nachgefragten Studien-, Weiterbildungs- und For­schungsangebot für angewandte Sozial- und Humanwissenschaften. Die Bachelor- und Master­stu­dien­gänge der Hochschule in den Bereichen Soziale Arbeit (BA / MA), Bildung und Erziehung in der Kindheit (BA), Pflege (BSc / MSc), Religions- und Gemeinde­pädagogik (BA) wie auch für Sozialmanagement (MBA) und Beratung (MC) sind inter­disziplinär angelegt und akkreditiert. Für die Evangelische Hochschule Dresden sind die wert­schät­zende Begegnung mit Menschen in ihrer Vielfalt, Verschiedenheit und Welt­offenheit zentrale Werte. Die Evangelische Hochschule Dresden besetzt zum 01.03.2021 die folgende Professur: Professur (W 2, m/w/d) Wissenschaft der Sozialen Arbeit (100 %) Theorien, insbesondere Kritische Theorien der Sozialen Arbeit Geschichte, Konzepte und Methoden der Sozialen Arbeit Sozialer Raum, sozialer Wandel und Digitalisierung Studium der Sozialen Arbeit, der Erziehungswissenschaft / Sozial­pädagogik oder verwandter Disziplinen Promotion zu einem für das Berufungsgebiet relevanten Thema Publikationen zu für das Berufungsgebiet maßgeblichen Themen Erfahrungen in Forschung und Lehre Berufspraktische Erfahrungen von mindestens drei Jahren außerhalb der Hochschule in einem Handlungsfeld der Sozialen Arbeit Voraussetzung für die Berufung ist die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK). Die weiteren Berufungsvoraussetzungen regelt das Sächsische Hochschulfreiheitsgesetz. Die Evangelische Hochschule hat sich die Förderung von Frauen in Forschung und Lehre zum Ziel gesetzt. Frauen sind daher nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Anstellung erfolgt im Angestelltenverhältnis. Das Anstellungsverhältnis wird im Sinne des Gleichstellungskonzepts der Hochschule familienfreundlich gestaltet.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsangestellter für Beschaffungswesen (m/w/d)

Di. 04.08.2020
Dresden
Im administrativen Bereich des Instituts ist die Stelle eines Verwaltungsangestellten für Beschaffungswesen (m/w/d) (Nr. 084-2020) mit 40 Wochenstunden zu besetzen. Das Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) ist eine der größten Polymerforschungseinrichtungen in Deutschland. Es betreibt ganzheitliche Polymermaterialforschung von der Synthese und Modifizierung polymerer Materialien, über die Charakterisierung, theoretische Durchdringung bis hin zur Verarbeitung und Prüfung.Beschaffungsvorgänge für alle drittmittelfinanzierten Verbrauchsmaterialien (außer Chemikalien), Dienstleistungen und Geräte aller Art bis zu einem Einzelbeschaffungswert von netto EUR 5.000,00: Bedarfsmeldungen prüfen Beschaffungsmarktanalyse durchführen vergaberechtliche Prüfung der Art des Beschaffungsvorganges Erstellung Bestellung im SAP Auftragsbestätigung prüfen, Liefertermine überwachen Rechnungsprüfung auf sachliche Richtigkeit und Vorbereitung der Rechnungen zur Verbuchung im SAP – System ggf. Bearbeitung von Reklamationen oder Rücklieferungen Betreuung der allgemeinen Kopiertechnik im IPF: IPF interne Betreuung der Kopiertechnik (z. B. Nachbestellung von Toner und turnusmäßige Meldung der Zählerstände) Rechnungskontrolle und Vorbereitung der Rechnungen zur Verbuchung operative Tätigkeiten: operative Vertretungs- bzw. Unterstützungstätigkeiten für alle Mitarbeiter von AM bei der Bearbeitung verschiedenster Beschaffungsvorgänge bzw. Vorgänge im Zusammenhang mit der Lagerhaltung auf Anweisung durch die Gruppenleiterin Ausbildung zum Fachkaufmann/-frau für Einkauf und Logistik sowie im Kaufmännischen Bereich oder vergleichbar Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen Gewissenhafte Arbeitsweise, Konzentrationsfähigkeit und Organisationstalent gute Anwenderkenntnisse zur SAP‐Software sowie zur MS Office Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Herausforderung in einem internationalen Arbeitsumfeld und eine angemessene Bezahlung. Das Entgelt und die Sozialleistungen richten sich entsprechend der Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Eintrittsdatum: Ab sofort für zunächst zwei Jahre. Das IPF ist ausdrücklich an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die Finanzierung der Stelle ist gesichert    
Zum Stellenangebot

Forschungsingenieur (m/w/d)

Di. 04.08.2020
Dresden
Im IPF-Institut Polymerwerkstoffe in der Abteilung Elastomere ist die Stelle eines/einer Forschungsingenieurs (m/w/d) (Nr. 083-2020) mit 40 Wochenstunden zu besetzen. Das Leibniz‐Institut für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) ist eine der größten Polymerforschungseinrichtungen in Deutschland. Es betreibt ganzheitliche Polymermaterialforschung von der Synthese und Modifizierung polymerer Materialien, über die Charakterisierung, theoretische Durchdringung bis hin zur Verarbeitung und Prüfung.Technische Begleitung von Forschungs- und Entwicklungsaufgaben bei der Aufbereitung und Verarbeitung von Kautschukmischungen, Elastomerwerkstoffen und daraus hergestellten Verbunden einschließlich deren Charakterisierung. Die Arbeiten beinhalten: Selbständige und eigenverantwortliche Bearbeitung von Aufgaben bei der Entwicklung von elastomeren Funktionswerkstoffen und den dazugehörigen Technologien, besonders für faserverstärkte Elastomere Konzeptionierung, Durchführung, Auswertung und Berichterstellung von verschiedenen Versuchsaufgaben in der Elastomeraufbereitung und -verarbeitung (insbesondere Kautschukmischungsherstellung), bei der Modifizierung von textilen Festigkeitsträgern und deren Werkstoffcharakterisierung Eigenständige technische Betreuung (Wartung und Organisation der Instandhaltung, Arbeitsschutz) aufgabenbezogener Anlagen und Geräte Mitarbeit bei der Erarbeitung von Anträgen für Drittmittel und der Erstellung aufgabenbezogener Angebote für Industrieprojekte Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor in Chemieingenieurwesen/Verfahrenstechnik, Werkstofftechnik o. Maschinenbau, bevorzugt in der Vertiefung Kunststofftechnik oder Kautschuktechnologie. Von Vorteil sind Erfahrungen bei der Herstellung, Verarbeitung und Prüfung von Kautschukmischungen und Elastomeren.Vergütung: TV-L EG 10 Eintrittsdatum: ab 01.10.2020  Dauer: 2 Jahre   
Zum Stellenangebot

Berater IP Netze mit Fokus Unified Communication (gn)

Di. 04.08.2020
Dresden, Berlin
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Dresden Geodaten, Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Berater IP Netze mit Fokus Unified Communication (gn) Technologische und konzeptionelle Beratung unserer Kunden im Rahmen von Projekten im Bereich IP-basierte Kommunikationsnetze und Unified Communication Erfassung kundenspezifischer technischer, operativer und wirtschaftlicher Anforderungen an IP-basierte Kommunikationsnetze und Unified Communication Lösungen Design von kundenspezifischen IP-basierten Kommunikationsnetzen und Unified Communication Lösungen Planung der Migration von IP-basierten Kommunikationsnetzen und Unified Communication Lösungen Unterstützung des Teamleiters „IP Netze“ bei der kontinuierlichen Kompetenzplanung Unterstützung bei der Projektakquisition sowie selektive Kundenbetreuung auf der Fachebene Fachliche Anleitung weiterer Mitarbeiter im Projekt Abgeschlossenes Studium der Nachrichtentechnik, Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Erfahrung in der Beratung und Planung kundenspezifischer, IP-basierter Kommunikationsnetze und Unified Communication Lösungen Weitreichende Kenntnisse verschiedener UC-Plattformen, insbesondere Microsoft und Cisco sowie verschiedener Endgeräte, wie Telefone, Videosysteme und Soft-Clients Detaillierte Kenntnisse der verschiedenen UC-Dienste, wie IP-Telefonie, Videokonferenz, Integration von Telefonanlagen und mobilen Endgeräten, Präsenzinformationen, Instant Messaging, Whiteboard, Application-Sharing, Unified Messaging Kenntnisse zum Schutz von UC-Lösungen, wie SRTP, SIP Firewall, Session Border Controller sind wünschenswert Fundierte Kenntnisse der relevanten Kommunikationsprotokolle, wie TCP/IP, UDP, DHCP, DNS, SIP, RTP Grundkenntnisse der gängigen Sicherheitsfunktionen in Kommunikationsnetzen, wie IPSec, SSL/TLS, PKI, Firewalling, IDS sind von Vorteil Sicherer Umgang in der Handhabung von Präsentationstechniken und Online-Konferenzen wie Lync, WebEx etc. Gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in der deutschen und englischen Sprache Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Reisebereitschaft …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Berater Informationssicherheit SOC/SIEM (gn)

Di. 04.08.2020
Ottobrunn, Berlin, Dresden
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München, Berlin, Dresden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Berater Informationssicherheit SOC/SIEM (gn) Sie beraten unserer Kunden zu technologischen und konzeptionellen Themen der Informationssicherheit Sie erfassen kundenspezifische technische, operative, organisatorische und wirtschaftliche Anforderungen unserer Kunden beim Aufbau von Einheiten im operativen Sicherheitsmanagement wie z.B. SOC- und CERT-Einheiten Sie begleiten und unterstützen unsere Kunden bei der Einführung von Sicherheitsinfrastrukturen wie z.B. IDS/IPS, SIEM, Firewalls, PKI und dazugehöriger Prozesse Sie übernehmen die technische Beratung zu Sicherheitsfragen von Netzprotokollen und –technologien, Betriebssystemen, Virtualisierung und Webanwendungen Sie führen Schwachstellen-, Bedrohungs- und Risikoanalysen im Rahmen eines ISMS durch Bei entsprechenden Kenntnissen begleiten und unterstützen Sie unsere Kunden bei der Einführung von ISMS z.B. nach ISO 27001 oder ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz und führen Revisionen und Audits durch, dazu gehört auch der Aufbau von Notfallmanagement Sie übernehmen die Leitung von (Teil-)Projekten zur Informationssicherheit Bei entsprechender Erfahrung leiten Sie weiterer Mitarbeiter im Projekt fachlich an Sie unterstützen bei der Projektakquisition sowie der selektiven Kundenbetreuung auf der Fachebene Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder eines anderen technischen Faches mit Nebenfach Informatik oder nach einem Studienabschluss erworbene vergleichbare Kenntnisse Sie konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung in relevanten Branchen und Themengebieten sammeln Sie sind affin zu und idealer Weise erfahren in der Beratung zur Informationssicherheit und der Einführung von Techniken und Prozessen Sie besitzen sehr gute Kenntnisse und haben Erfahrung in der Implementierung von Sicherheitsthemen wie z.B. kryptographischen Verfahren, PKI, IDS/IPS, SIEM, Firewalls und den entsprechenden Prozessen Sie haben sehr gute Kenntnisse zu Angriffs- und Verteidigungstechniken in Netzen Sie können fundierte Kenntnisse zu gängigen Kommunikationsprotokollen wie TCP/IP, UDP, DHCP, DNS, SNMP, OSPF und deren Sicherheitseigenschaften vorweisen Ihre Kenntnisse bei der Anwendung der ISO 2700x Standards oder des BSI IT-Grundschutzes oder Ihre Kenntnisse und Erfahrungen zur Sicherheit industrieller Systeme und Leit- und Steuerungstechnik und den einschlägigen Methoden und Standards, z.B. IEC 62443 sind von Vorteil Sie verfügen über eine Zertifizierung im Sicherheitsbereich z.B. Auditor für ISO 27001 bzw. ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz, CISSP, CISA, CISM Sie besitzen gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in der deutschen und englischen Sprache Sie sind sensibel für Kundenanforderungen und verfügen über lösungsorientiertes und unternehmerisch geprägtes Denken Sie besitzen die Bereitschaft zu Dienstreisen …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Berater IP Netze mit Fokus Internet der Dinge und Industrie 4.0 (gn)

Di. 04.08.2020
Ottobrunn, Berlin, Dresden
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München, Berlin, Dresden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Berater IP Netze mit Fokus Internet der Dinge und Industrie 4.0 (gn) Technologische und konzeptionelle Beratung unserer Kunden im Rahmen komplexer Netzwerkprojekte Erfassung kundenspezifischer technischer, operativer und wirtschaftlicher Anforderungen an IP-basierte Kommunikationsnetze mit Schwerpunkt Internet der Dinge und Industrie 4.0 Design von kundenspezifischen IP-basierten Kommunikationsnetzen Planung der Migration von IP-basierten Kommunikationsnetzen Unterstützung des Teamleiters „IP Netze“ bei der kontinuierlichen Kompetenzplanung Unterstützung bei der Projektakquisition sowie selektive Kundenbetreuung auf der Fachebene Fachliche Anleitung weiterer Mitarbeiter im Projekt Abgeschlossenes Studium der Nachrichtentechnik, Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Erfahrung in der Beratung und Planung kundenspezifischer, IP-basierter Kommunikationsnetze Detaillierte Kenntnisse der relevanten Kommunikationsprotokolle und -dienste, wie TCP/IP, UDP, DHCP, DNS, SNMP Fundierte Kenntnisse neuer Kommunikationsprotokolle und –technologien in den Bereichen IoT, Industrie 4.0 sowie IPv6 Gute Kenntnisse der gängigen Sicherheitsfunktionen in Kommunikationsnetzen, wie IPSec, SSL/TLS, PKI, Firewalling, IDS Fundierte Anwenderkenntnisse der Produkte Microsoft Word, Excel, PowerPoint Sichere Handhabung von Online-Konferenzen per Lync / Skype for Business, WebEx etc. Gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in der deutschen und englischen Sprache Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Sicheres Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit Sensibilität für Kundenanforderungen sowie lösungsorientiertes, unternehmerisch geprägtes Denken Reisebereitschaft …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Softwareentwickler*in / Informatiker*in - Ticketing und Tarife

Mo. 03.08.2020
Dresden
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR VERKEHRS- UND INFRASTRUKTURSYSTEME IVI DIE ENTWICKLUNG VON SOFTWARE IST IHRE LEIDENSCHAFT? SIE WOLLEN DIE DIGITALISIERUNG IM ÖPNV AKTIV MITGESTALTEN? DANN BEGLEITEN SIE UNS AUF DER REISE ZUR MOBILITÄT VON MORGEN. WIR – DAS FRAUNHOFER IVI – SUCHEN SIE ALS SOFTWAREENTWICKLER*IN / INFORMATIKER*IN TICKETING UND TARIFE Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Themenfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI in Dresden beschäftigt in vier Abteilungen mehr als 120 Wissenschaftler*innen. Eng kooperiert das Institut mit der TU Dresden, der TU Bergakademie sowie der TH Ingolstadt. In der Forschungsgruppe »Ticketing und Tarife« des Fraunhofer IVI entwickelt ein Team von enthusiastischen Informatiker*innen Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr – vor allem in den Bereichen Tarif, elektronisches und mobiles Ticketing sowie Fahrgeldmanagement. Ein Schwerpunkt ist dabei die Anwendung neuster Softwaretechnologien, um die Handhabung und Anwendung komplexer Nahverkehrstarife grundlegend zu erleichtern. Die Gruppe wirkt mit an Branchenstandards und ist Partner für eine große Zahl von Verkehrsunternehmen und -verbünden sowie Industrie- und Beratungsunternehmen. In den kommenden Jahren wird die Digitalisierung im öffentlichen Personenverkehr weiter an Bedeutung gewinnen. Ein spannendes und noch junges Arbeitsfeld ist dabei die Abbildung von Nahverkehrstarifen in einer neu entwickelten Programmiersprache. Die mithilfe dieser Sprache entwickelten Tarifmodule kommen in unterschiedlichen Vertriebssystemen, beispielsweise für den Verkauf, für die Kontrolle und für die tarifübergreifende Fahrpreisermittlung in hochleistungsfähigen Cloud-Systemen deutschlandweit zum Einsatz. Zur Erzeugung, Bearbeitung und Pflege von Tarifmodulen befindet sich seit vielen Jahren ein vom Fraunhofer IVI entwickeltes Framework erfolgreich im Einsatz. Mit Blick auf zukünftige Projekte soll dieses Programm weiterentwickelt und somit fortlaufend den Bedürfnissen der Anwender*innen angepasst werden. Für die optimale Bearbeitung der zahlreichen Projekte soll zudem eine auf Basis von Atlassian-Softwareprodukten entwickelte Arbeitsumgebung, u. a. zur Analyse, Dokumentation und Aufbereitung des Tarifwissens, zur Anwendung kommen. Diese gilt es fortlaufend zu administrieren und den Bedürfnissen zukünftiger Vorhaben und Anwender*innen anzupassen.Sie beschäftigen sich intensiv mit dem Softwareprogramm zur Abbildung von tariflichem Wissen im Branchenstandard. Dabei entwickeln Sie das Framework in enger Zusammenarbeit mit Expert*innen und Anwender*innen weiter. Sie analysieren die Software, identifizieren Handlungsbedarfe und setzen Anpassungen und Weiterentwicklungen um. Damit tragen Sie Verantwortung für das stetige Fitmachen des Entwicklungsframeworks im Sinne unserer Kund*innen. Tatkräftig unterstützt werden Sie dabei durch die am Fraunhofer IVI beschäftigten Expert*innen.   Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört darüber hinaus die technische Betreuung einer eigens konzipierten Arbeitsumgebung für die durchgehende Entwicklung und Auslieferung von Tarifmodulen. Mit Ihrem Informatikwissen halten Sie diese Arbeitsumgebung aktuell und wirken an spezifischen Anpassungen und Weiterentwicklungen mit. Unterstützung erhalten Sie im Bedarfsfall durch einen externen IT-Dienstleister. einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss in Informatik, Mathematik oder einer ähnlichen Ingenieurswissenschaft Kenntnisse in der funktionalen Programmierung in Java und JavaScript Fachwissen im Software Deployment ist von Vorteil Know-how in der Anwendung, dem Customizing und der Administration von Atlassian-Produkten (Confluence, Jira, Jira Service Desk) wünschenswert eine sehr gute Auffassungsgabe, strukturiertes Vorgehen, Abstraktionsvermögen und eine eigenständige Arbeitsweise Kompetenz im Umgang mit externen Partner*innen und Auftraggeber*innen Eigeninitiative, Engagement und Teamfähigkeit vielseitige und praxisnahe Projekte ein motiviertes Team in einer aufgeschlossenen Arbeitsatmosphäre individuelle Gestaltungsfreiräume und flexible Arbeitszeiten die Anbindung an eine moderne Forschungsinfrastruktur institutseigene Kinderbetreuung und Eltern-Kind-Büro JobTicket zur vergünstigten Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs im VVO Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Assistent*in im Präsidialbüro

Sa. 01.08.2020
Dresden
PROFESSIONELLES OFFICE MANAGEMENT IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN DER ZENTRALE DER FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT AM STANDORT DRESDEN ALS ASSISTENT*IN IM PRÄSIDIALBÜRO Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das dem Präsidialstab zugehörige Präsidialbüro unterstützt den Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft bei seinen Aufgaben und Planungen und koordiniert in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Präsidialreferat das operative Tagesgeschäft.Sie organisieren den Back-Office-Bereich des Präsidialbüros am Standort Dresden und unterstützen den Präsidenten im operativen Tagesgeschäft. Zudem bereiten Sie Meetings und Veranstaltungen mit hoch­rangigen Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft vor und stellen ihren reibungslosen Ablauf sicher. Die Unterstützung von Projekten und Gremien im Vorstandsbereich rundet Ihr Aufgabenprofil ab.Voraussetzung ist eine kaufmännische Ausbildung zum*r Bürokaufmann*frau oder eine vergleichbare Ausbildung (z. B. Fremdsprachensekretär*in o. ä.) und/oder ein erfolgreich abgeschlossenes B.A.- oder FH-Studium, idealerweise der Wirtschaftswissenschaften oder Verwaltungswissenschaften. Darüber hinaus bringen Sie bereits umfassende einschlägige Berufserfahrung im Bereich des Termin- und Office-Managements mit. Sie sollten MS Office sowie Englisch in Wort und Schrift sehr gut beherrschen und Sie verfügen im Idealfall über Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache. Sie arbeiten sorgfältig und gewissenhaft, verfügen über ein souveränes Auftreten – auch im Umgang mit höheren Leitungsebenen – sowie über operative Belastbarkeit, zeitliche Flexibilität und eine schnelle Auffassungsgabe. Mit Ihrer hohen Motivation sowie Ihrer engagierten und kollegialen Arbeitsweise ergänzen Sie unser Team ideal.Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Niederlassungsleitung/ Campus Leitung Dresden (m/w/d) Duales Studium

Sa. 01.08.2020
Dresden
Wachse mit uns!Starte Deine Karriere bei der IUBH!Kreativköpfe und Querdenker aufgepasst! Du brennst für das Thema Bildung, bist Führungskraft mit Kopf und Herz sowie eine starke Persönlichkeit, die geniale Ideen auch in die Realität umsetzt? Dann komm an Bord der IUBH als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen und begleite uns auf dem Weg, Marktführer in innovativer und digitaler Bildung zu werden. Für den (vertrieblichen) Aufbau unseres neuen Standortes in Dresden suchen wir Dich ab Herbst 2020 in Vollzeit als Niederlassungsleitung/ Campus Leitung Dresden (m/w/d) Duales Studium Du bist verantwortlich für den Start, Aufbau sowie die anschließende Weiterentwicklung unseres neu zu eröffnenden Standortes für das Duale StudiumDu führst Dein Team, bestehend aus Studienberatern und administrativen Mitarbeitern eigenverantwortlich und kooperierst eng mit dem akademischen BereichIn dieser Funktion treibst und organisierst Du eigenverantwortlich das erfolgreiche Wachstum des Standortes und verantwortest Budget und Ergebnis des ProfitcentersDu organisierst die Gewinnung von Studierenden und Praxispartnern und definierst den Ablauf des Studiums sowie die nötigen ProzesseDu stellst die Einhaltung aller qualitätsrelevanten Vorgaben sowie der akademischen Vorschriften sicher und treibst die stetige Weiterentwicklung unserer Prozesse am Standort voranDu wertest regelmäßig die zur Verfügung stehenden Reportings aus und steuerst den Standort nach vertrieblichen Kennzahlen und marktbezogenen sowie strategischen AnalysenDu repräsentierst die Hochschule vor Ort nach außen, knüpfst und pflegst aktiv Partnerschaften zu regionalen Unternehmen und arbeitest hierbei eng mit den Nachbar-Standorten zusammenDu bist eingebunden in den Ausbau eines bundesweiten Netzwerkes von überregional agierenden Praxispartnern und koordinierst die Cross-Selling Prozesse an Deinem StandortDu arbeitest aktiv an der Weiterentwicklung des Unternehmens mit, übernimmst Projekte und kooperierst mit den zentralen Abteilungen wie Marketing, Produktmanagement, IT oder HRDu bringst umfassende Vertriebserfahrung und nachweisbare Erfolge im Bereich der Gewinnung von Unternehmenskunden mitDu verfügst über ausgeprägte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung in der Leitung, Vertriebssteuerung und Entwicklung von Standorten, Niederlassungen oder Filialen im Dienstleistungssektor (z.B. bei Hochschulen, Personaldienstleistungen, Erwachsenenbildung, Sprachen oder Training)Du hast Erfahrungen in der Rekrutierung von Mitarbeitern, Studierenden oder Teilnehmern an WeiterbildungsmaßnahmenDein Führungsstil ist geprägt durch ein gelebtes Wertebewusstsein, eine offene, wertschätzende Feedbackkultur und einem gesunden Verhältnis aus Zielvorgaben und begleitender UnterstützungDeine Arbeitsweise zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On MentalitätDu hast ein Grundverständnis für moderne Vermarktungsmethoden, Social Media, PR und Online-MarketingDu verfügst über ein abgeschlossenes Studium oder eine kaufmännische Ausbildung mit nachgewiesenen Zusatzqualifikationen im Bereich ManagementDu bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen (idealerweise Salesforce und Power BI) und kommunizierst sicher in Deutsch und EnglischEine sehr vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem stark expandierenden internationalen, unternehmerischen UmfeldEin hoch motiviertes, sehr kollegiales Team in einem sehr interessanten und zukunftsweisenden Themengebiet  Attraktive Entwicklungsperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein EngagementEine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie spannende Kooperationen30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal