Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 48 Jobs in Ubstadt-Weiher

Berufsfeld
  • Fachhochschule 6
  • Universität 6
  • Projektmanagement 4
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 4
  • Netzwerkadministration 2
  • Biologie 2
  • Embedded Systems 2
  • Firmware-Entwicklung 2
  • Forschung 2
  • Labor 2
  • Anwendungsadministration 2
  • Office-Management 2
  • Pr 2
  • Physik 2
  • Softwareentwicklung 2
  • Systemadministration 2
  • Unternehmenskommunikation 2
  • Administration 1
  • Assistenz 1
  • Betriebs- 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 45
  • Ohne Berufserfahrung 32
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 42
  • Teilzeit 12
  • Home Office 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 20
  • Promotion/Habilitation 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Wissenschaft & Forschung

Clinical Research Associate (CRA Level 1) (f/m/d)

So. 17.01.2021
Münster, Westfalen, Bonn, Stuttgart, Karlsruhe (Baden)
bioskin is a full-service CRO specialized in dermatology, working in an international environment. Come join our team. We are looking for an experienced Clinical Research Associate (CRA Level 1) (f/m/d) Home based – Muenster, Bonn, Stuttgart or Karlsruhe The CRA’s essential function is to act as a link between sponsor, CRO and trial site as well as the quality control early phase clinical trials in-house at bioskin as well as multicenter trials at the sites in Germany or other German-speaking countries. Perform all kind of monitoring visits, to include monitoring of proper informed consent procedures, compliance with protocol, GCP/ICH Guidelines Working with different types of eCRF, CTMS systems Present study materials at investigator/study launch meetings when required Evaluating the quality and integrity of site practices – escalating quality issues as appropriate Act as contact for clinical trial suppliers and other vendors as assigned Identifying and escalating protocol deviations, discrepancies in data, and non-compliance to clinical trial protocols Close cooperation with the different departments in-house at bioskin as well as vendors/freelance CRAs At least 2 years of clinical monitoring experience (preferred dermatology) Bachelor’s degree in Life Science or medical discipline or equivalent Very good knowledge of Good Clinical Practice/ICH Guidelines Proven ability to work independently in a fast-paced environment Excellent communication, interpersonal, and organizational skills Ability to prioritize Strong computer skills Fluency in German and a high level of English language Flexibility to travel up to 60 % of the working time; depending on model travelling volume can be less and remote monitoring might be included
Zum Stellenangebot

(Junior) Marketing Manager Online/Offline (m/w/d)

Sa. 16.01.2021
Heidelberg
Die Limbach Gruppe besteht derzeit aus über 30 Einzellaboratorien. Die ärztlich geführten Einzellaboratorien haben sich durch kompetente medizinische Beratung, hochspezialisierte Diagnostik, eine umfassende Angebotspalette und ein breites Dienstleistungsspektrum als führende Unternehmensgruppe etabliert. Die Laboratorien sind ein verlässlicher Partner für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unsere Holding in Heidelberg: (Junior) Marketing Manager Online/Offline (m/w/d) Eigenständige Planung, Entwicklung und Durchführung von Marketing-Projekten für niedergelassene Ärzte Erstellung von zielgruppenspezifischen und SEO-relevanten Marketing-Materialien, inklusive Arzt- und Patientenkommunikation Organisation und Durchführung von Vertriebsschulungen Aufbau und Weiterentwicklung einer Content-Strategie Eigenständige Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen Abstimmung mit unserem Außendienst und den Bereichen Business Development sowie Marketing-Kommunikation Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) im Bereich Marketing mit Schwerpunkt Digitalisierung Erste Berufserfahrung im Bereich Marketing, idealerweise im Bereich Content-Marketing (B2B), gerne auch in Form von Praktika Hohes Maß an Eigeninitiative, Zielstrebigkeit und Entscheidungsfreudigkeit Strukturierte und kreative Denkweise, Flexibilität und Teamfähigkeit Sehr gute kommunikative Fähigkeiten Sie finden bei uns einen attraktiven und modern ausgestatteten Arbeitsplatz vor Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist für uns selbstverständlich Sie arbeiten in einem hoch qualifizierten und anspruchsvollen Team Regelmäßige fachliche und organisatorische Entwicklungsmöglichkeiten stehen Ihnen durch unsere Limbach Akademie zur Verfügung Ihnen stehen in unserem Haus eine eigene Kantine und freie Getränke zur Verfügung Wir stellen Ihnen besondere Leistungen wie zum Beispiel ein Job-Ticket, Dienstrad-Leasing und eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss zur Verfügung Regelmäßige Firmenveranstaltungen und Teamevents (z. B. Kickerturniere, Sommergrillfeste, Filmabende, Weihnachtsfeier etc.) schaffen eine angenehme Teamatmosphäre
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Fr. 15.01.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.000 Studierenden eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Im Dekanat der Fakultät für Informationsmanagement und Medien (IMM) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Öffentlichkeitsarbeit Kennzahl 4960 (50 % Teilzeit) Erstellung eines fakultätsübergreifenden Konzepts zur Bewerbung der Studiengänge der Fakultät IMM Bespielung und Weiterentwicklung der Social-Media-Kanäle und des Internetauftritts Selbständige Textproduktion zu den mit der Fakultät IMM assoziierten Themen Planung und Durchführung von internen und externen Veranstaltungen wie beispielsweise Campustagen, Absolventenfeiern und Messeauftritten (derzeit in digitaler Form) In geringerem Umfang: Kleinere Fotoshootings Erstellung von Druckerzeugnissen anhand von Vorlagen Ggf. selbständige Videoproduktion Abgeschlossene Hochschulausbildung in einem für die Tätigkeit relevanten Fach Sichere und nachweisbare Erfahrungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit Hohe Internet- und Social-Media-Affinität Sprachsicherheit und ein sehr guter Schreibstil, gerne aus dem Bereich Storytelling oder kreatives Schreiben Interesse an der Vermittlung von technischen Themen Kenntnisse der digitalen Fotografie und deren Bearbeitung mit Photoshop Routinierter Umgang mit Content-Management-Systemen (idealerweise TYPO3), Adobe Suite und gängigen Office-Anwendungen Ggf. Kenntnisse in der selbständigen Vorbereitung und Durchführung von Videoproduktionen inkl. Kenntnisse in Final Cut Pro oder einem vergleichbaren Videobearbeitungsprogramm Eigeninitiative, selbständige Arbeitsweise und Flexibilität Berufserfahrung im Bereich PR-Agentur, Journalismus, Online-Redaktion oder Marketing sind von Vorteil Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld Vereinbarkeit von Familie und Beruf Zusatzrente nach VBL Zuschuss zum JobTicket BW Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen Leistungsgerechte Eingruppierung Die Beschäftigung ist unbefristet. Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 11 TV-L.
Zum Stellenangebot

physikalisch-technische oder chemisch-technische Assistentin / physikalisch-technischer oder chemisch-technischer Assistent (w/m/d) Kurstechnikerin / Kurstechniker (w/m/d)

Fr. 15.01.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für die Dienstleistungseinheit Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt (FTU) ab 01.03.2021 und unbefristet eine/einen physikalisch-technische oder chemisch-technische Assistentin / physikalisch-technischen oder chemisch-technischen Assistenten (w/m/d) Kurstechnikerin / Kurstechniker (w/m/d)Ihre Aufgabe besteht in der Konzeption, Organisation und Durchführung von Praktikumskursen mit Anleitung und Unterweisung der Kursteilnehmer. Die zu betreuenden Praktika decken das Angebotsspektrum des FTU ab und reichen vom Strahlenschutz bis zu physikalisch/chemischen Experimenten aus dem Umwelt­bereich. Sie sind in der Regel teil längerer Kursveranstaltungen. Weiterhin wirken Sie bei der Vorbereitung und Durchführung von Kursen jeglichen fachlichen Inhalts mit.Sie sind physikalisch-technische oder chemisch-technische Assistentin / physikalisch-technischer oder chemisch-technischer Assistent (w/m/d) mit langjähriger Erfahrung im Strahlenschutz und in der Messtechnik oder im physikalisch-chemischen Labor. Erfahrung mit EDV-gestützter Labortechnik, die Fähigkeit zur didaktisch geprägten Darstellung technischer und rechtlicher Lehrinhalte sowie zur teamorientierten Arbeitsweise setzen wir voraus. Persönlich überzeugen Sie durch gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kontaktfähig­keit und Eigeninitiative. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit weiblichen und männlichen Beschäftigten an und würden uns daher insbesondere über die Bewerbungen von Frauen freuen. Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (m/w/d) für das St. Josefskrankenhaus

Do. 14.01.2021
Heidelberg
Die MVZ Labor Dr. Limbach & Kollegen GbR ist Teil einer unabhängigen mittelständischen und inhabergeführten Laborgruppe, die bereits in mehreren europäischen Ländern vertreten ist. Wir unterstützen unsere Kunden rund um die Uhr im Bereich medizinisch-diagnostischer Laborleistungen. Unsere Experten forschen und entwickeln zukunftsweisende Untersuchungsmethoden. Unser Erfolgsgeheimnis: hoch motivierte Mitarbeiter mit absoluter Kundenorientierung, Zuverlässigkeit als Partner und Spaß an Herausforderungen. Das Ergebnis: höchster Kundenservice bei maximaler Qualität. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unseren Standort Heidelberg: MTLA (m/w/d) für das St. Josefskrankenhaus in Heidelberg (Voll- oder Teilzeit möglich) Durchführung von Untersuchungen in den Fachbereichen klinische Chemie, Hämatologie und Hämostaseologie Gerätewartung Kalibration und technische Validierung gemäß SOPs Durchführung von Qualitätskontrollmessungen nach RiliBÄK-Vorgaben und Plausibilitätsprüfung der vorliegenden Daten Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA (m/w/d) zwingend erforderlich Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Zuverlässige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise inkl. der Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln Schnelle Auffassungsgabe Hohe Belastbarkeit Bereitschaft zur Übernahme von Nacht- und Wochenenddiensten Sicherer Arbeitsplatz in einem modern eingerichteten Labor und dynamisch wachsenden Unternehmen Betriebliches Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung Eine umfangreiche und strukturierte Einarbeitung durch die Teamkollegen (m/w/d) Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre Attraktive Sozialleistungen (z.B. Job-Rad, Kinderbetreuungszuschuss u.v.m.) Kostenlose Parkplätze Hospitationen in den Laborbereichen Regelmäßige Feedbackgespräche Ein hohes Maß an Selbständigkeit Ein wertschätzendes, kollegiales Umfeld in einer flachen Hierarchiestruktur
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in oder Physiker*in (m/w/d) mit Schwerpunkt Optik für die Montage, Integration und Verifikation (AIV) von astronomischen Instrumenten

Do. 14.01.2021
Heidelberg
Das Max-Planck-Institut für Astronomie ist eines der weltweit führenden astronomischen Forschungsinstitute. Es entwickelt Instrumente für bodengebundene Observatorien sowie für Weltraummissionen. Wir suchen zum nächstmöglichen Eintrittstermin eine*n AIV – Ingenieur*in (m/w/d), Kennziffer 317 Ingenieur*in oder Physiker*in  (m/w/d) mit Schwerpunkt Optikfür die Montage, Integration und Verifikation (AIV) von astronomischen Instrumenten. Die Stelle ist vorläufig auf fünf Jahre befristet. Der Schwerpunkt dieser Stelle liegt im Bereich Integration und Verifikation von optischen Instrumenten für mehrere astronomische Projekte. Dies umfasst auch die Justage von optischen Komponenten, Messtechnik für die Verifikation von kompletten Instrumenten sowie die Handhabung von komplexen, teilweise kryogenen Laboraufbauten und Instrumenten. Die Arbeiten sind hauptsächlich für die Projekte METIS und MICADO vorgesehen, zwei Instrumente für das Extremly Large Telescope (ELT), welches momentan unter der Leitung des European Southern Observatory (ESO) gebaut wird. Diese Position wird ein multidisziplinäres Ingenieur-Team ergänzen, das astronomische Instrumente entwickelt, integriert und testet. In dieser Funktion werden sie eng mit den Wissenschaftlern des Instituts zusammenarbeiten. Optische Messtechnik wie z.B. Interferometrie, Auto-Kollimation, Bildverarbeitung, etc. Beschaffung von opto-mechanischen Komponenten Integration und Justage von komplexen optischen Systemen Design und Realisierung von optischen Aufbauten zur Charakterisierung der Komponenten. Handhabung von kryogenen Komponenten und Anlagen Entwicklung und Durchführung von Abnahmeprozeduren Erstellung von Dokumentation dieser Prozeduren Integration der Instrumente an Partner-Instituten und am Teleskop Präsentation der Arbeiten bei Konsortiumstreffen und Workshops Ein Masterabschluss in Ingenieurwissenschaften oder Physik oder eine gleichwertige Qualifikation Gute Kenntnisse in Optik und Messtechnik Erfahrung mit OpticStudio Kenntnisse in einer Skript-Sprache (vorzugsweise Python) Gute Englischkenntnisse für die Arbeit in internationalen Teams Teamfähigkeit Bereitschaft zum Zweck der Installation astronomischer Instrumente für begrenzte Zeiten im Ausland zu arbeiten Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache für Verhandlungen mit Firmen Wir bieten ein sehr anspruchsvolles Tätigkeitsfeld und Umgang mit modernster Technologie in einem internationalen Arbeitsumfeld. Die Vergütung erfolgt nach TVöD je nach Qualifikation und Berufserfahrung bis zur Stufe EG 13. Sozialleistungen werden in Anlehnung an die Regelungen des öffentlichen Dienstes gewährt. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in denjenigen Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei Bedarf unterstützen wir unsere Mitarbeiter/innen bei der Suche nach geeigneten Kinderbetreuungseinrichtungen.
Zum Stellenangebot

Informatiker / Fachinformatiker / MTLA als Anwendungsbetreuer (m/w/d) für medizinische Applikationen

Do. 14.01.2021
Heidelberg
Die Limbach Gruppe besteht derzeit aus über 30 Einzellaboratorien. Die ärztlich geführten Einzellaboratorien haben sich durch kompetente medizinische Beratung, hochspezialisierte Diagnostik, eine umfassende Angebotspalette und ein breites Dienstleistungsspektrum als führende Unternehmensgruppe etabliert. Die Laboratorien sind ein verlässlicher Partner für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unsere Holding in Heidelberg: Informatiker / Fachinformatiker / MTLA als Anwendungsbetreuer (m/w/d) für medizinische Applikationen (ixserv) Sie beraten und unterstützen unsere Kunden in Bezug auf die eingesetzten Systeme In Ihren Händen liegen die Abstimmung, Bearbeitung und Koordination von Kundenanforderungen Sie übernehmen die technische Installation und Konfiguration des Order-Entry-Produktes sowie Second-Level-Supports für unsere Laborstandorte Sie übernehmen die Verantwortung für eigene Teilprojekte sowie die Umsetzung von Projektaufgaben Sie stellen den stabilen Betrieb für die eingesetzten Applikationen sicher Ihre Wartung und Pflege der eingesetzten Applikationen bilden dafür die Grundlage Sie haben ein Studium / eine Ausbildung im IT-Bereich absolviert oder eine Ausbildung zum MTLA / MTA (m/w/d) und verfügen über hohe IT-Affinität Sie können mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Umfeld vorweisen Kenntnisse von Order-Entry-Systemen sind von Vorteil Idealerweise bringen Sie Kenntnisse in medizinischen Datenaustauschformaten wie HL7, LDT mit Alternativ wäre erste Erfahrung mit Labor-/Arztinformations-/ Krankenhausinformationssystemen vorteilhaft Gute Deutschkenntnisse sind für diese Tätigkeit eine Voraussetzung Sie haben Freude an verantwortungsvoller Arbeit im Team Ihre lösungs- und kundenorientierte Denkweise sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten runden Ihr Profil ab Sie finden bei uns einen attraktiven und modern ausgestatteten Arbeitsplatz vor Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist für uns selbstverständlich Sie arbeiten in einem hoch qualifizierten und anspruchsvollen Team Regelmäßige fachliche und organisatorische Entwicklungsmöglichkeiten stehen Ihnen durch unsere Limbach Akademie zur Verfügung Ihnen stehen in unserem Haus eine eigene Kantine und freie Getränke zur Verfügung Wir stellen Ihnen besondere Leistungen wie zum Beispiel ein Job-Ticket, Dienstrad-Leasing und eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss zur Verfügung Regelmäßige Firmenveranstaltungen und Teamevents (z.B. Kicker-Turniere, Sommergrillfeste, Filmabende, Weihnachtsfeier etc.) schaffen eine angenehme Teamatmosphäre
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in im International Office (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Karlshochschule International University in Karlsruhe ist mit rund 600 Studierenden, 15 hauptamtlichen ProfessorInnen und 30 MitarbeiterInnen in den Services, eine kulturwissenschaftlich ausgerichtete, innovative Stiftungshochschule mit Management- und Gesellschaftsstudiengängen im Bachelor- und Masterbereich. Besonders stolz sind wir auf unsere Internationalität mit einem der höchsten Anteile an internationalen Vollzeitstudierenden. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n: Mitarbeiter/in im International Office (m/w/d)Zu Ihren Aufgaben gehören die Betreuung und Beratung von Incoming- und Outgoing-Studierenden, die Ausrichtung internationaler Projekte wie der „Summer Academy on Intercultural Experience“, die Organisation und Mitwirkung bei Veranstaltungen (Informationstage, Orientierungsseminare, interkultureller Austausch) sowie insbesondere die administrative Steuerung von Stipendienprogrammen. Zusätzlich sind Sie die Schnittstelle zur Hochschulkommunikation und Lehrplanung. ein abgeschlossenes Hochschulstudium verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse & idealerweise weitere Sprachkenntnisse, wie z. B. Spanisch interkulturelle Kompetenz Kommunikationsstärke, Offenheit und die Bereitschaft zur Einarbeitung in das inhaltliche Profil der Hochschule Erfahrungen im Bereich hochschulischer internationaler Zusammenarbeit, insbesondere bei der Abrechnung und Beantragung von Fördergeldern (Erasmus, Baden-Württemberg Stipendium, PROMOS, STIBET I+III) eine selbständige, strukturierte Arbeitsweise und Teamgeist einen sicheren Umgang mit den gängigen Standardprogrammen Neben Auslandserfahrung wäre Berufserfahrung im Umgang mit internationalen Studierenden oder Wissenschaftlern wünschenswert.Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, wobei Teilzeittätigkeiten unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange grundsätzlich möglich sind. Als Arbeitgeber fördert die Karlshochschule International University Chancengleichheit und setzt sich dabei für Gleichheit, Ethik, Inklusion, Vielfalt und Transparenz ein.
Zum Stellenangebot

HR Business Partner (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Nußloch
Leica Biosystems ist ein Krebs­diagnostik-Unternehmen und ein weltweit führender Anbieter von Workflow-Lösungen. Nur Leica Biosystems bietet ein umfassendes Port­folio, das den gesamten Workflow von der Biopsie bis zur Diagnose abdeckt. Mit unserem einzig­artigen Fachwissen engagieren wir uns dafür, Inno­vationen voran­zutreiben, die Menschen aus den Bereichen Radio­logie, Patho­logie, Chirur­gie und Onko­logie miteinander verbinden. Unsere Experten setzen sich für eine verbesserte Quali­tät, integrierte Lösungen und eine optimierte Effizienz ein, was zu bahn­brechenden Fort­schritten führt, wenn es um das Vertrauen in die Diagnose geht. Unsere Mission „Advancing Cancer Diagnostics, Improving Lives“ steht im Mittel­punkt unserer Unter­nehmens­kultur. Das Unter­nehmen hat seinen Hauptsitz in Deutsch­land, ist in über 100 Ländern tätig und betreibt Produktions­stätten in neun Ländern. Weitere Infor­mationen finden Sie auf LeicaBiosystems.com.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen HR Business Partner (m/w/d).Als HR Business Partner werden Sie Teil des lokalen HR Teams in Nussloch. Gemeinsam mit dem Team entwickeln Sie HR-Initiativen zur Erreichung der Geschäfts­ziele weiter und setzen diese um. Außerdem unter­stützen Sie Vorgesetzte definierter Bereiche als Business Partner in Ihren personal­relevanten Frage­stellungen und Prozessen. Proaktive, generalistische Betreuung zugeordneter Bereiche zu allen Personal­themen, u. a.:  Rekrutierung  Vergütung / Neben­leistungen  Performance Management  Talent Management  Engagement  Training & Development  Organisation  Change Management Individuelle Beratung von Führungs­kräften und Mitarbeitern  Lokale Steuerung globaler HR-Prozesse  Optimierung und Standardi­sierung von HR-Prozessen, Prozess­steuerung und Monitoring über Kennzahlen Projektarbeit im Rahmen von über­greifenden globalen und lokalen HR-Projekten / -Initiativen Guter Universitäts- oder FH-Abschluss und ein­schlägige Berufs­erfahrung in dynamischen Matrix-Organisationen Ausgeprägter Geschäfts­sinn und klares Rollen­verständnis als pro­aktiver Dienst­leister  Solide arbeits­rechtliche Kenntnisse inklusiver guter Kennt­nisse des Tarif­vertrages Metall, inkl. ERA  Schnelle Auffassungsgabe Kommunikations­starkes und selbst­sicheres Auftreten  Selbstständige und sorg­fältige Arbeits­weise, Erfahrung mit Konzern-Reporting­deadlines, idealer­weise Erfahrung mit Lean-Management  Unkompliziert in der Zusammen­arbeit, integer, pragmatisch und ergebnis­orientiert  Erfahrung mit globalen HR-Prozessen  Sehr gute Kenntnisse in Excel, Erfahrung mit HR Informations­systemen, idealer­weise mit SAP, Workday, Success Factors, Interflex; ausgeprägte IT-Affinität  Sehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse
Zum Stellenangebot

Systemspezialist (m/w/d) für Anwendungen

Mi. 13.01.2021
Heidelberg
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Die Spitzenposition der Helmholtz-Forschung beruht zunehmend auf zentrums­über­greifender und inter­nationaler Zusammen­arbeit. Dafür wird eine sichere und einfach zu bedienende kollaborative Umgebung mit IT-Diensten aufgebaut, die von überall effizient zugänglich sind.Die IT Core Facility sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Systemspezialisten (m/w/d) für Anwendungen.(Kennziffer 2020-0345)Wir suchen einen motivierten Mitarbeiter, der engagiert den Einsatz von kollaborativer IT zentrumsübergreifend unterstützt und der die folgenden Aufgaben übernehmen soll:First- und Second-Level-Support für die Anwender von webbasierten Cloud-Diensten wie z. B.Infrastruktur­dienste in der Cloud (z. B. OpenStack)Kollaborations­plattformen (Nextcloud)Umfragen (LimeSurvey)Administration und Weiter­entwicklung der Platt­formen im Linux- und Windows-UmfeldVerwaltung der Anbindung an zentrale und föderierte Authentisierungs­diensteStudienabschluss im Bereich Informatik, abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker oder vergleichbare QualifikationenGute Kenntnisse im Linux- und Windows-Umfeld sind unverzichtbarGute Kenntnisse im Bereich Skriptsprachen, z. B. PowerShell und BashNeugierde und ausgeprägte Sozial­kompetenzHohe Eigeninitiative und FlexibilitätZuverlässige, selbst­ständige, ziel- und ergebnis­orientierte Arbeits­weiseGute Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Interessanten, vielseitigen Arbeits­platz Internationales, attraktives Arbeits­umfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teilzeit­arbeit Flexible Arbeitszeiten Sehr gute Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal