Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 26 Jobs in Unkersdorf

Berufsfeld
  • Chemie 3
  • Elektronik 3
  • Elektrotechnik 3
  • Fachhochschule 3
  • Forschung 3
  • Labor 3
  • Leitung 3
  • Teamleitung 3
  • Universität 3
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 2
  • Abteilungsleitung 2
  • Consulting 2
  • Engineering 2
  • Gruppenleitung 2
  • Bereichsleitung 2
  • Assistenz 1
  • Business Development 1
  • Chemietechnik 1
  • Energie und Umwelttechnik 1
  • Gebäude- 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 23
  • Ohne Berufserfahrung 15
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Teilzeit 8
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 11
  • Feste Anstellung 11
  • Promotion/Habilitation 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Wissenschaft & Forschung

Innovation Manager (m/w/d) im Bereich Künstliche Intelligenz

Mi. 08.12.2021
Aachen, Dresden
 Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams (in Aachen oder Dresden) einen ambitionierten Innovation Manager (m/w/d) im Bereich Künstliche Intelligenz Über uns Das INC Invention Center ist ein ganzheitlicher Partner für die Entwicklung und Umsetzung technologiebasierter Innova­tio­nen. An unseren weltweit sechs Standorten begleitet unser Expertenteam unterschiedlichste Projekte von der Idee über die Validierung, Bewertung und Pilotierung bis hin zur Um­set­zung in konkrete Produkte und Services. Über 450 zufriedene Kunden konnten sich bereits von un­se­ren zukunftsweisenden Methoden, Beratungs-, Trainings- und Umsetzungsleistungen sowie unserer Company Building Expertise überzeugen. Eigenständige Akquise, Aufbau und Pflege langfristiger Kundenbeziehungen und internationaler Partnerschaften Leitung und Durchführung innovativer Beratungs-, Trainings- und Umsetzungsprojekte mit dem Themenschwerpunkt KI Identifikation und Evaluierung von KI-Einsatzmöglichkeiten und Business Cases bei unseren Kunden Koordination von Projektteams aus verschiedenen Disziplinen (intern & extern) Aktive Mitgestaltung und Ausbau des Themenbereiches KI Mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium Neugier und Entdeckergeist Analytisch-strukturierte Arbeitsweise und konzeptionelles Denken Ausgeprägte Team- und Kommunikations-fähigkeit Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit Verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache Attraktives Arbeitsumfeld in hochinnovativen Schlüssel­branchen Spannende Aufgaben mit Raum für eigene Ideen und Verantwortung Internationales Umfeld mit Firmenstandorten in Aachen, Berlin, Dresden, Hongkong, Istanbul und München Familiäres Arbeitsklima mit einem engagierten, dynamischen Team Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten sowie unter­schiedliche Unterstützungsangebote zur Verein­bar­keit von Privatleben und Beruf
Zum Stellenangebot

Kommunikationsmanager/in (m/w/d) zum Aufbau einer Plattform für das interne Ideenmanagement

Mi. 08.12.2021
Dresden
Die TUD ist eine der größten Technischen Universitäten in Deutschland und eine der führenden und dynamischsten Hochschulen in Deutschland. Mit 17 Fakultäten in fünf Bereichen offeriert sie ein weitgefächertes Angebot aus über 120 Studiengängen und deckt ein breites Forschungs-Spektrum ab. Ihre Schwerpunkte Biomedizin und Bioengineering, Materialwissenschaften, Informationstechnik und Mikroelektronik, Energie und Umwelt sowie Kultur und gesellschaftlicher Wandel gelten bundes- und europaweit als vorbildlich. Die Technische Universität Dresden zählt zu den führenden Universitäten Deutschlands. In der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder war sie mit insgesamt vier Anträgen erfolgreich und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Eine Maßnahme des Exzellenzantrags im Rahmen der Verbesserung der internen Kommunikation ist der Aufbau einer Plattform für das interne Ideenmanagement als innovatives Dialog- und Beteiligungsformat. Ziel dieser Plattform ist es, Ideen sichtbar zu machen, Universitätsmitglieder untereinander zu vernetzen und das Kreativpotenzial der gesamten Universität zu erschließen. Dazu ist im Dezernat Strategie und Kommunikation zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Kommunikationsmanager/in (m/w/d) (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L) bis zum 31.10.2026 (Befristung gem. TzBfG) zu besetzen. Planung, Konzeption und Koordination des Projektes zum Aufbau einer digitalen Plattform für das interne Ideenmanagement Entwicklung eines Anforderungskatalogs in Zusammenarbeit mit allen relevanten Akteuren/-innen unter Berücksichtigung rechtlicher Rahmenvorgaben wie Datenschutz, Barrierefreiheit, Zweisprachigkeit etc. Marktanalyse zu verschiedenen Software-Anbietern, Vorbereitung und Durchführung der Vergabe sowie Koordination und Steuerung externer Dienstleister bis zur Abnahme Aufsetzen eines Prozesses von der Einreichung eines Vorschlags über die Prüfung und Bewertung bis zur (Nicht-)Umsetzung einschließlich der Definition eines Rollen- und Rechtemodells zur Nutzung der Plattform Evaluation der initiierten Prozesse, ggf. Nachsteuerung und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für den Dauerbetrieb Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes für die Einführung der Plattform im Einklang mit dem Konzept Interne Kommunikation und den strategischen Zielen des Erweiterten Rektorats sowie dessen Umsetzung Erstellung redaktioneller Texte für Online- und Printmedien für die Begleitkommunikation zur Einführung der Ideenmanagement-Plattform sowie für den initialen Content der Plattform selbst Repräsentation des Projektes in die Organisation hinein, in Gremien und ggf. nach außen, primäre/r Ansprechpartner/in für alle Anfragen rund um das Projekt; transparente Kommunikation und aktiver Informationsaustausch, ggf. Schulung der Nutzer/innen Hochschulabschluss in einer für die Tätigkeit geeigneten Fachrichtung, vorzugsweise in Kommunikationswissenschaften bzw. Public Relations technisches Verständnis und idealerweise Erfahrungen bei der Einführung von Softwarelösungen im Kommunikationsgebiet Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement sowie Erfahrung in der Kommunikation mit unterschiedlichsten Stakeholdern und Überzeugungskraft nachweislich gute Kenntnisse im Gebiet redaktioneller und journalistischer Arbeiten Erfahrung in der Kommunikationsbetreuung von Universitätsangehörigen und Studierenden hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen kompetenter Umgang mit modernen Kommunikations- und Informationstechnologien hohes Maß an Engagement, Flexibilität und eigenverantwortlichem Handeln sowie ausgeprägtes Organisationsgeschick verhandlungssicher in Deutsch und Englisch Die TU Dresden ist bestrebt, Menschen mit Behinderungen besonders zu fördern und bittet daher um entsprechende Hinweise bei Einreichung der Bewerbungen. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder ihnen Kraft SGB IX von Gesetzes wegen Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

W2-Professur für Minimal-Invasive und Robotische Chirurgie

Mo. 06.12.2021
Dresden
An der Medizinischen Fakultät und am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die W2-Professur für Minimal-Invasive und Robotische Chirurgie zu besetzen. Die Professur ist der Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie zugeordnet und mit der Leitung des entsprechenden Bereiches mit oberärztlichem Status verbunden.Sie vertreten zukünftig die minimal-invasive und robotische Chirurgie in Krankenversorgung, Forschung und Lehre insbesondere in der Viszeralchirurgie und entwickeln diese weiter. Entsprechend des interdisziplinären Charakters der modernen Chirurgie werden Sie dabei eng mit dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen/ Universitätskrebszentrum (NCT/UCC) und den anderen Kliniken und Instituten des Universitätsklinikums, dem Excellenzcluster – Centre for Tactile Internet with Human-in-the-Loop (CeTI) sowie dem Else Kröner Fresenius Center (EKFZ) for Digital Health kooperieren.Sie besitzen beachtliche und breite Expertise im Bereich der minimal-invasiven und robotischen Chirurgie und decken die wesentlichen viszeralchirurgischen Indikationen ab. Ihre operative Erfahrung schließt dabei auch alle Aspekte der offenen Viszeralchirurgie an einer universitären Einrichtung der Maximalversorgung ein. Sie verfügen über einen Forschungsschwerpunkt in der Viszeralchirurgie und über Erfahrungen in der Entwicklung und Durchführung klinischer und translationaler Studien insbesondere auf dem Gebiet der minimal-invasiven und robotischen Chirurgie. Zudem sind Sie in Forschungskooperationen oder Registerstudien vernetzt. Wir begrüßen Ihre Bereitschaft zur aktiven Integration in die bestehenden Strukturen und das Forschungsprofil der Medizinischen Fakultät und freuen uns besonders über Ihr Engagement im Dresdner Modell des problemorientierten Lernens (DIPOL®) und in der akademischen Selbstverwaltung. Berufungsvoraussetzungen gemäß § 58 SächsHSFG sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Medizin, Promotion und Habilitation bzw. habilitationsgleiche Leistungen, Lehrerfahrung und Erfahrung bei der Einwerbung von Drittmitteln. Die Facharztanerkennung für Viszeralchirurgie und die Zusatzweiterbildung spezielle Viszeralchirurgie sind erforderlich. Die Beschäftigung von Professor:innen mit ärztlichen Aufgaben erfolgt grundsätzlich im Rahmen außertariflicher Anstellungsverträge mit Grundvergütung sowie leistungs- und erfolgsabhängigen Vergütungsbestandteilen. Die Medizinische Fakultät strebt einen höheren Anteil von Frauen in Wissenschaft und Lehre an. Wir freuen uns daher insbesondere über Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen. Auch Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich willkommen.
Zum Stellenangebot

Techniker/in für digitale Lehre (m/w/d)

Mo. 06.12.2021
Dresden
Die TUD ist eine der größten Technischen Universitäten in Deutschland und eine der führenden und dynamischsten Hochschulen in Deutschland. Mit 17 Fakultäten in fünf Bereichen offeriert sie ein weitgefächertes Angebot aus über 120 Studiengängen und deckt ein breites Forschungs-Spektrum ab. Ihre Schwerpunkte Biomedizin und Bioengineering, Materialwissenschaften, Informationstechnik und Mikroelektronik, Energie und Umwelt sowie Kultur und gesellschaftlicher Wandel gelten bundes- und europaweit als vorbildlich. Im Dezernat Studium und Weiterbildung, Sachgebiet Zentrale Lehr- und Lernräume, ist in der Gruppe Medientechnik in Lehr- und Lernräumen ab sofort eine Stelle als Techniker/in für digitale Lehre (m/w/d) (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 9a TV-L) zu besetzen. Erweiterung und Betrieb der Medientechnik in Lehr- und Lernräumen zur Unterstützung der digitalen Lehre; Einweisung und Beratung der Lehrenden bezüglich der Medientechnik in den zentral verwalteten Lehrräumen sowie zu deren Einsatz; technische und konzeptionelle Beratung und Betreuung von Lehrenden zu Möglichkeiten und technischen Fragen der digitalen Lehre (Vorlesungsaufzeichnungen, hybriden Lehr- und Lernformaten, Videokonferenzen und Videostreaming); Konzipieren und Koordinieren der Entwicklung der medientechnischen Ausstattung für die digitale Lehre in zentralen Lehr- und Lernräumen; Prüfung von Planungsentwürfen zur medientechnischen Ausstattung für die digitale Lehre angepasst an die jeweiligen gegebenen Voraussetzungen; Einholung und Prüfung von Angeboten von geeigneten Lieferanten. Abschluss als staatlich geprüfte/r Techniker/in, z. B. als Techniker/in Elektrotechnik (Information / Kommunikation) oder Techniker/in Medien- und Informationssysteme auf Grundlage einer abgeschlossenen Berufsausbildung in geeigneter technischer Fachrichtung oder vergleichbare Ausbildung mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen; Berufserfahrung im Gebiet Medientechnik und digitale Lehre; umfassende Kenntnisse aktueller Medien- und Präsentationstechnik sowie zu Audio-, Video-, Graphik- und Animationssoftware; Erfahrung in Wartung, Reparatur und Störungsbehebung medientechnischer Anlagen; Fähigkeit zur selbstständigen, strukturierten Arbeit und Problemlösung; Umsicht, Zuverlässigkeit, Präzision u. Teamfähigkeit; Fähigkeiten zur fachlichen Anleitung und Beratung von Nutzern/-innen; umfassende Kenntnisse einschlägiger Normen und Vorschriften; sichere Kenntnisse der englischen Sprache; Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten; Besitz des Führerscheins Klasse B.Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Zum Stellenangebot

Team Assistant (m/f/d)

Mo. 06.12.2021
Dresden
Dewpoint Therapeutics is the first company founded to apply the emerging discipline of biomolecular condensates to drug discovery. Dewpoint believes that a vast range of conditions have pathways that are regulated by condensates or arise from the dysfunction of condensates — including cancer, neurodegeneration, and metabolic disease. Dewpoint scientists are working in Boston, MA, and Dresden and Berlin, Germany, to translate condensate biology into treatments for the toughest diseases. Dewpoint Therapeutics is an equal opportunity employer committed to the principles of non-discrimination in the workplace. Candidates will not be discriminated against on the basis of age, race, creed, color, religion, sex, sexual orientation, national origin, disability, marital status, or any other basis prohibited by federal, state, or local law. Dewpoint Therapeutics has an anti-hate policy in place, along with an active staff-led Diversity, Equity, and Inclusion Committee sponsored by the CEO. Dewpoint Therapeutics translates condensate biology into much-needed medicines. Biomolecularcondensates are transforming our understanding of biology, and our highly collaborative team is at the forefront of efforts to harness this shift for drug discovery. Together, we are leveraging a transformative shift in the understanding of cellular biology to discover and advance breakthrough therapeutics for the toughest diseases.We are searching for a Team Assistant to work in our Dresden office, initially limited until January 31, 2023.In this role, you will be responsible for all organizational processes for our office in Dresden but also supporting our growing location in Frankfurt am Main. You will report to Managing Director and will work closely with colleagues in administration and operations.   In this position you’ll be part of an energizing and supportive startup culture engaged in continuous learning, and part of an exceptional international team. This role is based at our site in Dresden's BioInnovation Center. Dewpoint offers competitive salary and benefits. Be the independent administrative and operational support of the team in Germany (Dresden and Frankfurt) and, if required, of the team in Boston (US) Handle coordination of appointments, preparation, and follow-up of meetings, including taking minutes Support recruitment as well as onboarding of new employees for our offices in Germany Organize team events Organize travel, including required documentation Document management Develop innovative ideas, coordination and optimization of internal workflows in order to contribute to team success Become a valuable contributor to other initiatives as they arise in our fast paced, start up environment Apprenticeship (“Kaufmännische Ausbildung”) or degree in business management 2+ years of work experience as an assistant or in a related function Ability to communicate effectively in German as well as in English, the shared language of our multicultural team Proven experience & proficiency in MS-Office Suite A very conscientious way of working Strong service orientation and organizational skills High motivation and commitment to work on changing tasks The ability to work under pressure and flexibility High professional standards and ability to work independently Demonstrated capacity to maintain confidentiality Ability to collaborate in a multidisciplinary and dynamic environment and experience in mentoring and leading scientific teams It is nice but not essential that you also have… Experience in accounting/bookkeeping and travel expense reports to be able to cover our bookkeeper during periods of absence
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung Elektronische Messtechnik (w/m/d)

Fr. 03.12.2021
Dresden
Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist eine Forschungseinrichtung mit ca. 1.400 Mitarbeitenden und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Seine fachübergreifenden wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Forschungsbereichen Energie, Gesundheit und Materie. Die Zentralabteilung Forschungstechnik entwickelt spezialisierte Forschungs­ausrüstung für die Institute des HZDR. Die Abteilung Elektronische Messtechnik besetzt ab 1. Januar 2022 eine Stelle als ABTEILUNGSLEITUNG ELEKTRONISCHE MESSTECHNIK (W/M/D) Die Besetzung der Abteilungsleitung (w/m/d) erfolgt mit dem Ziel der Entfristung. Der Arbeitsort ist Dresden-Rossendorf. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Personelle Leitung der Abteilung Elektronische Messtechnik Strategische Ausrichtung des Methoden- und Themenspektrums der Abteilung Koordination mit den Nachbarabteilungen Leitsysteme und Mechanik Planung und Management von Projekten Betreuung besonders komplexer Geräteentwicklungen Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern (w/m/d) im HZDR Abgeschlossenes Hochschulstudium auf den Gebieten Elektronik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung Abgeschlossene Promotion Mehrjährige Erfahrung im Bereich Projektmanagement Erfahrung in der Entwicklung von Elektronikkomponenten (Bsp.: aus den Bereichen Messtechnik, Antriebstechnik, Leistungselektronik) Erfahrung in der Anwendung unterschiedlicher Entwicklungswerkzeuge Kommunikationsfähigkeit sowie ausgeprägte Problemlösungskompetenz Ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus Hohe wissenschaftliche Vernetzung und wissenschaftliche Exzellenz Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit dem Ziel der Entfristung Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund) 30 Urlaubstage pro Jahr Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit: Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung Flexiblen Arbeitszeiten Betrieblichem Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Referent Öffentlichkeitsarbeit Blitzlab

Fr. 03.12.2021
Dresden
Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist eine Forschungseinrichtung mit ca. 1.400 Mitarbeitenden und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Seine fachübergreifenden wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Forschungsbereichen Energie, Gesundheit und Materie. Das Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung widmet sich der Untersuchung von Materialien und deren Nanostrukturen, die für zukünftige Anwendungen in der Informationstechnologie in Betracht kommen und auf elektrischen, magnetischen oder optischen Funktionalitäten beruhen. Die Abteilung Halbleitermaterialien besetzt ab 1. Januar 2022 bis 31. Januar 2023 eine Stelle als REFERENT (W/M/D) ÖFFENTLICHKEITS­ARBEIT „BLITZLAB“ Der Arbeitsort ist Dresden-Rossendorf. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden. Online- und Social-Media-Kommunikation Gestaltung von Onlinemedien, Printmedien und Präsentationen, insbesondere der Konzeption und Weiterentwicklung des deutsch-englischen „BlitzLab“-Internetauf­tritts Pressearbeit wie Recherchieren und Schreiben von Pressemitteilungen (inkl. Bildmaterial) und Artikeln inkl. der Beratung der Wissenschaftler (w/m/d) bei Presseanfragen Kontaktpflege zu Medienvertretungen Eigenverantwortliche Planung, Organisation, Durchführung, Nachbereitung und Unterstützung von Veranstaltungen Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Natur- oder Ingenieurwissenschaften, mit fundierten Kenntnissen im Bereich Kommunikation, Marketing, Journalismus und/oder Medienwissenschaften Verständnis für wissenschaftliche Themen und Zusammenhänge Fundierte Kenntnisse im Web-, Grafik- und Office-Bereich Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen (Deutsch und Englisch) und Fähigkeit zur prägnanten Darstellung komplexer Themen Strukturierte, selbstständige, flexible sowie service- und zielgruppenorientierte Arbeitsweise Hohes Maß an Organisationstalent, Engagement und Teamfähigkeit Ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus Hohe wissenschaftliche Vernetzung und wissenschaftliche Exzellenz Eine zunächst bis 31. Januar 2023 befristete Beschäftigung Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund) 30 Urlaubstage pro Jahr Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit: Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung Flexiblen Arbeitszeiten Betrieblichem Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Product Owner - Software Development (gn)

Fr. 03.12.2021
Ottobrunn, Koblenz am Rhein, Dresden
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München, Koblenz, Dresden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Product Owner - Software Development (gn) Du analysierst, erarbeitest und kommunizierst Nutzerbedürfnisse, übergeordnete Projektziele sowie technische und geschäftliche Anforderungen an das Entwicklungsteam. Du berätst Dich mit Projektleiter:innen bzw. Ansprechpartner:innen unterschiedlicher Projektteams und Fachbereiche zu fachlichen und technischen Anforderungen und deren Umsetzung. Du formulierst und priorisierst Product Backlog Items. Zudem erstellst und überprüfst du User Stories, Akzeptanzkriterien und Testfälle. Du entwickelst moderne Softwarelösungen auf der Basis von Web-Technologien (u.a. VUE.JS, JAVA) und implementierst (technische) Anforderungen entsprechend der Epics/ User Stories. Du übernimmst innerhalb großer technischer Beratungsprojekte die Teilprojektleitung für die Management SW-Lösungen. Du führst Kosten- und Aufwandsschätzungen sowie Zeitplanungen durch. Abgeschlossenes Informatik, naturwissenschaftliches oder technisches Studium Du hast mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Softwareentwicklung von komplexen Projekten bzw. Produkten. Du hast gute Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken (z.B. MySQL). Du hast Erfahrungen in der Nutzung von Tools im agilen Umfeld wie bspw. JIRA und Confluence zur Steuerung und Dokumentation der Entwicklung. Du hast nachweisliche Praxiserfahrung in der Softwareentwicklung (u.a. VUE.JS, JAVA) sowie im Bereich von Microservices. Das Arbeiten in einem internationalen Team auf Deutsch und Englisch ist für Dich selbstverständlich. …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Technische*r Mitarbeiter*in - Energie- und Gebäudetechnik im Bereich Facility Management

Fr. 03.12.2021
Dresden
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ZUVERLÄSSIGKEIT UND MIKROINTEGRATION IZM ELEKTRONIK IST IHR THEMA? WIR BEIM FRAUNHOFER IZM-ASSID BIETEN IHNEN EINE TÄTIGKEIT ALS TECHNISCHE*R MITARBEITER*INENERGIE- UND GEBÄUDETECHNIK IM BEREICH FACILITY-MANAGEMENT Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM ist ein weltweit führendes Forschungsinstitut auf dem Gebiet des Microelectronic Packaging. Das Center »All Silicon System Integration Dresden« (ASSID) des Fraunhofer IZM mit Standort in Dresden-Moritzburg ist spezialisiert auf Wafer-Level-Packaging, heterogene Systemintegration und Wafer-Level-System-in-Package-Architekturen. Im Fokus stehen hierbei Technologien der 3D-Integration wie Through Silicon Via, Waferbonden, Interposer, Die-Stacking und Assembly. Das IZM-ASSID verfügt über eine leading-edge 300/200 mm-Wafer-Level-Prozesslinie für die qualifizierte Prozessentwicklung und anwendungsspezifische Produktadaption. Hierbei arbeiten wir eng mit unseren Partnern aus Industrie und Wissenschaft sowie mit Material- und Equipment-Herstellern zusammen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Als Teil des Facility-Management-Teams unterstützen Sie uns beim Betrieb und bei der Erweiterung von modernen Reinräumen und der erforderlichen Ver- und Entsorgungsinfrastruktur. Aufgrund des hohen technischen Ausbaugrades ergibt sich eine spannende Vielfalt an zu betreuenden Anlagen und Gewerken. Betrieb der Ver- und Entsorgungsanlagen Materialmanagement und Ersatzteilbestellung Planung von Wartungen und Instandsetzungen der Ver- und Entsorgungsanlagen Fehlersuche und Reparatur an Schalt- und Steueranlagen sowie elektrischen Betriebsmitteln Betreuung der externen Wartungsfirmen Dokumentation der genannten Arbeiten Kostenkontrolle sowie andere Tätigkeiten zur Absicherung des Institutsbetriebes Teilnahme am 24h-Rufbereitschaftsdienst Abschluss als Staatlich geprüfte*r Techniker*in für Energie- und Gebäudetechnik sowie artverwandter Fachrichtungen oder Sie verfügen aufgrund Ihrer technischen Berufsausbildung mit langjähriger einschlägiger Berufspraxis über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrung. Handwerkliches Geschick und idealerweise Berufserfahrung im Bereich der Energie- und Gebäudetechnik Schaltberechtigungen für 20 KV wünschenswert, mindestens Bereitschaft zum entsprechenden Qualifikationserwerb Praktische Kenntnisse in der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (wünschenswert: JCI, Siemens) Kenntnisse und Erfahrung im Betrieb von Ver- und Entsorgungsanlagen der Halbleiterindustrie, insbesondere für Sondergase Abwasserbehandlung Reinstwasser Reinstluftversorgung Routinierter Umgang mit MS Office Eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten sowie Teamfähigkeit Tätigkeit bei einem der beliebtesten deutschen Arbeitgeber und eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe Eigenverantwortliches, abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem Hochtechnologie-Umfeld und damit die Gelegenheit, an der Entwicklung neuer Technologien mitzuwirken Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Forschungsinstitut Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterqualifizierung Kooperative Arbeitsatmosphäre und offene Kommunikation Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Jobticket Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Jedoch ist eine langfristige Beschäftigung angestrebt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Prozessingenieur*in Lithographie

Fr. 03.12.2021
Dresden
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PHOTONISCHE MIKROSYSTEME IPMS SIE ARBEITEN MIT ENTHUSIASMUS IN DER HALBLEITERTECHNIK UND SPEZIELL IM BEREICH DER LITHOGRAPHIE? DANN ENTWICKELN SIE MIT UNS DIE TECHNOLOGIE VON MORGEN, DENN WIR SUCHEN SIE AB SOFORT ALS PROZESSINGENIEUR*IN LITHOGRAPHIE Wir am Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS arbeiten auf internationalem Spitzenniveau an nanoelektronischen, mechanischen und optischen Komponenten und ihrer Integration in winzigste, »intelligente« Bauelemente und Systeme. Als Mitglied unseres Engineering-Teams gehört die Entwicklung neuer Technologien sowie die Prozessoptimierung zu Ihren Aufgaben. Sie arbeiten eng mit den Engineering- und Operating-Teams zusammen. So leisten Sie einen entscheidenden Beitrag bei der Entwicklung von Lösungen unserer Technologien, die sich in allen relevanten Märkten finden. Die Sicherstellung und Optimierung der Anlagen- und Prozessverfügbarkeit in enger Zusammenarbeit mit dem Lithographie-Team und dem Wartungspersonal speziell im Bereich Belackung und Entwicklung Anlagenverantwortung für manuelle und automatische Spin- und Sprühbelacker sowie Entwicklungsanlagen Mitarbeit und Unterstützung bei messtechnischen Analysen Gestaltung regelmäßiger Schulungen von Mitarbeitenden QM-gerechte Dokumentation und Pflege der Anlagenprogramme Bereitstellung und Aufbereitung von Layout-Daten für die Herstellung von Lithographie-Masken Ein abgeschlossenes ingenieurtechnisches bzw. naturwissenschaftliches Hochschulstudium (BA, Diplom) oder vergleichbare Qualifikation Grundlegende Kenntnisse der Mikrotechnologie bzw. Wafer-Bearbeitung, insbesondere im Bereich Lithographie sowie Messtechnik (CD, Overlay, lithographische Strukturierung) Freude an Datenverarbeitung sowie idealerweise Praxiserfahrung mit Linux / Unix und CAD-Systemen Eine systematische und selbstständige Arbeitsweise Eine ausgeprägte Kommunikationsstärke, verbunden mit guten Deutsch- und Englischkenntnissen Eine hohe Qualitäts- und Zielorientierung Freuen Sie sich auf ein inspirierendes Arbeitsumfeld, das von Vertrauen, Kreativität und Teamgeist lebt. Bei uns treffen Sie auf ein großes Netzwerk von Expert*innen und eine hervorragende industrienahe Forschungs- und Entwicklungsinfrastruktur. Wir bieten Ihnen eigenverantwortliche Aufgaben mit Gestaltungsfreiraum für Ihre Talente und Ideen. Ihre individuelle Entwicklung fördern wir mit einer intensiven Einarbeitung, regelmäßigen Feedbackgesprächen und individuellen Trainings. Zudem unterstützen wir Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten, verschiedene Sport- und Gesundheitsangebote sowie weitere Fraunhofer-Programme. Wir verbinden aktuelle Forschungsarbeiten mit Kundenprojekten für Unternehmen in einmaliger Weise. Werden Sie Teil unserer wachsenden Forschungs- und Entwicklungsumgebung.   Ihre Karriere: anspruchsvoll, abwechslungsreich, mit besten Entwicklungschancen Ihr Umfeld: hochprofessionell und innovativ Ihr neuer Arbeitgeber: Die Fraunhofer-Gesellschaft mit weltweit mehr als 29.000 Mitarbeitenden Ihre Zukunftsadresse: Das Fraunhofer IPMS Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: