Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 91 Jobs in Waghäusel

Berufsfeld
  • Softwareentwicklung 7
  • Forschung 6
  • Labor 6
  • Assistenz 5
  • Biologie 5
  • Sachbearbeitung 5
  • Teamleitung 5
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 4
  • Gruppenleitung 4
  • Leitung 4
  • Fachhochschule 4
  • Sekretariat 4
  • Universität 4
  • Physik 4
  • Elektrik 3
  • Heizung 3
  • Klima 3
  • Mathematik 3
  • Netzwerkadministration 3
  • Sanitär 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 80
  • Ohne Berufserfahrung 57
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 80
  • Teilzeit 26
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 45
  • Befristeter Vertrag 35
  • Ausbildung, Studium 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Wissenschaft & Forschung

Systemadministrator*in / System Engineer* – Linux / Network Operation Center (NOC)

Fr. 26.02.2021
Karlsruhe (Baden)
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR OPTRONIK, SYSTEMTECHNIK UND BILDAUSWERTUNG IOSB SIE SIND TECHNOLOGIEBEGEISTERT UND WIRKEN GERNE an dER ENTWICKLUNG UND DEM BETRIEB ZENTRALER UND VERTEILTER IT-DIENSTE MIT? DANN SIND SIE BEIM FRAUNHOFER NOC GENAU RICHTIG. ANGESIEDELT AM STANDORT KARLSRUHE DES FRAUNHOFER IOSB BIETEN WIR IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS SYSTEMADMINISTRATOR*IN / SYSTEM ENGINEER* – LINUX / NETWORK OPERATION CENTER (NOC) IT-Infrastruktur, Netzwerke, Security und Digitalisierung – alle reden darüber. Bei uns stecken Sie mitten­drin! Denn wir arbeiten produktiv mit den aktuellen Technologien. Als interner Serviceerbringer und Service­entwickler für die Fraunhofer-Gesellschaft unterstützen wir über 26.000 Kolleg*innen an über 100 Standorten bei ihrer täglichen Arbeit in einem zunehmend digitalen Umfeld. Als Teil unseres Teams sind Sie mitverantwortlich für die Gestaltung und den Betrieb unserer bestehenden und künftigen Fraunhofer-weiten Kommunikationsdienste. Sie bearbeiten Anfragen und unterstützen unsere IT-Kolleg*innen der lokalen Standorte im Rahmen unserer Dienste. Sie analysieren Fehler und Störungen zur Behebung sowohl eigenständig als auch gemeinsam im Team. In Zusammenarbeit mit Ihren Kolleg*innen treiben Sie Themen wie Standardisierung und Automatisierung voran. Sie bringen sich bei der Weiterentwicklung und Optimierung bestehender sowie bei der Neukonzeption künftiger Dienste aktiv oder federführend mit ein. Sie informieren sich regelmäßig über neue Technologien und bilden sich dementsprechend kontinuierlich weiter. Passen Sie zu uns? Passen wir zu Ihnen? Machen Sie den Check. Ihre Ausbildung zum*r Fachinformatiker*in haben Sie erfolgreich abgeschlossen und können mehrjährige Berufserfahrung vorweisen. Sie bringen Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der Installation, Konfiguration, im Betrieb und in der Weiterentwicklung von verteilten Linux-Serversystemen (Debian) mit. Sie reizt das Spektrum rund um die Konzeption neuer Architekturen, die Implementierung und Überführung dieser in den operativen Betrieb sowie der begleitende Support und Routinetätigkeit. Sie arbeiten selbstständig, verantwortungsvoll und zielorientiert und sind in der Lage, flexibel auf sich verändernde Anforderungen zu reagieren. Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse. Von Vorteil sind darüber hinaus Kenntnisse in folgenden Bereichen: Automatisierungs- und Konfigurationsmanagement (Ansible, GitLab) Konzeption und Aufbau von Containerlösungen (Docker) Scriptsprachen, bspw. Shell, Python, Perl Dienste (Postfix, Squid, BIND, Sympa) Monitoring (Icinga, SNMP, Splunk) Sind Themen dabei, bei denen Sie sich noch nicht zu Hause fühlen? Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, sich einzuarbeiten. Wichtig ist, dass Sie technologiebegeistert sind und Lust haben, sich neue Themen zu erschließen. Kontinuierliche Weiterbildung und Förderung Bedarfsgerechte, örtlich flexible Arbeitsweise (Homeoffice) Freiheitsgrade durch flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und Eigenverantwortung bei den täglichen Aufgaben Perspektive und Sicherheit in einem stabilen Umfeld Interessante Projekte unter Einsatz der neusten Technologien Gestaltungsfreiraum, um Ideen zu entwickeln und zu verwirklichen Ein Umfeld, das Kreativität und Optimierungsgeist schätzt, fördert und fordert Betriebliches Gesundheitsmanagement, betriebliche Zusatzleistungen, individuelle Entwicklungs­maßnahmen und vieles andere mehr Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Bei entsprechender Eignung ist eine Entfristung geplant. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Die Fraunhofer-Gesellschaft mit Sitz in Deutschland ist die weltweit führende Organisation für anwendungs­orientierte Forschung. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt sie eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. Die 1949 gegründete Organisation betreibt in Deutschland derzeit 75 Institute und Forschungseinrichtungen. Rund 29 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, überwiegend mit natur- oder ingenieurwissenschaftlicher Ausbildung, erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,8 Milliarden Euro. Davon fallen 2,4 Milliarden Euro auf den Leistungsbereich Vertragsforschung. Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB ist mit rund 700 Mit­arbeit­enden an 6 Standorten eines der größten Fraunhofer-Institute. Unser Kompetenzspektrum reicht von der Physik über die Informatik bis zu Geo- und Ingenieurwissenschaften – in diesen Bereichen machen wir aus neuesten Erkenntnissen Innovationen. Wissenschaftliche und technologische Exzellenz gehören dabei ebenso zu unserer DNA wie Kundenorientierung und Verlässlichkeit gegenüber unseren Auftraggebern aus Wirtschaft und Behörden.
Zum Stellenangebot

Teamleitung in der Studienberatung (m/w/d) Business Unit Duales Studium

Fr. 26.02.2021
Mannheim
Wachse mit uns - Starte Deine Karriere bei der IUBH! Kreativköpfe aufgepasst! Du brennst für das Thema Bildung, bist Führungskraft mit Kopf und Herz sowie eine starke Persönlichkeit, die geniale Ideen auch in die Realität umsetzt? Dann komm an Bord der IUBH als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen und begleite uns auf dem Weg, Marktführer in innovativer und digitaler Bildung zu werden. Verstärke unser Führungsteam ab sofort als Teamleitung in der Studienberatung (m/w/d) Business Unit Duales Studium in Vollzeit an unserem Standort in Mannheim. Du übernimmst die fachliche und disziplinarische Führung eines Teams aus Vertriebsmitarbeiter/innen und Studienberater/innen am Standort Mannheim Du akquirierst und betreust Praxisunternehmen und Studienbewerber für unsere dualen Studiengänge Die Steuerung des Vertriebs in Zusammenarbeit mit der Standortleitung ist eine zentrale Aufgabe des täglichen Geschäfts Du übernimmst die Optimierung bestehender Vertriebsprozesse und hast Freude unsere Studienberater/innen entsprechend zu coachen Du planst, koordinierst und führst Kommunikations- und Marketingaktivitäten (z.B. Infotage, Messebesuche etc.) durch Du übernimmst als Projektmanager die Verantwortung für wichtige Schlüsselkunden am Standort Deine oberste Priorität ist die Optimierung des operativen Matching-Prozesses zur Vermittlung unserer Studienbewerber an die Praxisunternehmen Du interagierst mit Teamkollegen aus anderen Standorten und treibst das Cross-Selling innerhalb der Unternehmensgruppe voran Du bringst nachweisbare Erfolge im Vertrieb von Dienstleistungen an vorrangig mittelständische Unternehmen mit und hast bereits Führungs- oder Projektleitungserfahrung gesammelt Neben einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium, verfügst du über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung Du verfügst über gute Kenntnisse in der Vertriebssteuerung und in der Organisation von Prozessen und den täglichen Abläufen eines Filialbetriebs Du hast idealerweise Erfahrung aus der Bildungsbranche wie z.B. Hochschulen, Akademien, Personaldienstleistungen, Erwachsenenbildung, Sprachen oder Training Du bist empathisch und gehst individuell auf Deine Kollegen und Mitarbeiter ein, kannst aktiv zuhören und erfasst Abläufe und Problemstellungen schnell und lösungsorientiert Dein Arbeits- und Führungsstil ist geprägt durch ein gelebtes Wertebewusstsein sowie eine offene, dienstleistungsorientierte als auch wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt ergebnisorientiert zu arbeiten Deine Persönlichkeit zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität sowie hoher interkultureller Kompetenz Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen und kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und Englisch Eine sehr vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem stark expandierenden internationalen, unternehmerischen Umfeld Ein hoch motiviertes, sehr kollegiales Team in einem sehr interessanten und zukunftsweisenden Themengebiet Attraktive Entwicklungsperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein Engagement Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung sowie spannende Kooperationen 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter im IT-Management (w/m/d)

Fr. 26.02.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für die Dienstleistungseinheit Allgemeine Services (AServ) bald­möglichst und unbefristet eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter im IT-Management (w/m/d) In der Dienstleistungseinheit Allgemeine Services (AServ) sind zahlreiche zentrale Serviceleistungen für das KIT zusammengefasst. Mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kümmern sich um Themen wie Veran­staltungs­management, Dokumentenverwaltung, Druckservice, Mobilität oder Sicherheits­dienstleistungen.Sie sind für die Konzeption, Weiterentwicklung und Administration einer umfang­reichen IT-Infrastruktur zuständig. Dies umfasst auch die Gewähr­leistung und Überwachung der IT-Sicherheit. Des Weiteren gehört die Prüfung von Geschäfts­prozessen hinsichtlich der Möglichkeiten einer erweiterten IT-Unterstützung zu Ihren Aufgaben. Dabei sind Optimierungs­potenziale, Aufwände, Prozessan­passungen etc. zu analysieren und abzuwägen. Sie erarbeiten Lösungsansätze und Entscheidungsvorlagen für die jeweiligen Fachvorgesetzten und unterstützen die resultierenden Umsetzungsprojekte. Darüber hinaus sind Sie für den An­wender­support und die Durchführung von Schulungen verantwortlich und koordinieren die IT-Sicherheitsbelange der DE AServ. Als IT-Beauftragte / IT-Beauftragter (ITB) der DE AServ bilden Sie die Schnittstelle zur zentralen IT-Infrastruktur des KIT und SCC.über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor) mit dem Schwerpunkt Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Informations­management bzw. über eine vergleichbare Ausbildung. Berufserfahrung in der IT-Koordination, IT-Administration und IT-Sicherheit ergänzen Ihr Qualifikationsprofil. Erfahrungen mit Office-Anwendungen, insbesondere MS Share-Point, sind von Vorteil.Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechs­lungs­reiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Physiklaborant / Physikalisch-Technischer-Assistent / Techniker in High-Tech Forschungsunternehmen (m/w/d)

Fr. 26.02.2021
Bruchsal
Wegweisende Forschung und jahrelange Erfahrung machen CYNORA zu einem führenden Technologieunternehmen im Bereich hocheffizienter Materialien für die nächste Displaygeneration. Die OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diodes) revolutioniert derzeit den Displaymarkt im Bereich Smartphones, Tablets und TVs und ermöglicht völlig neue Produkteigenschaften. CYNORA entwickelt dabei eine einzigartige Technologie zur Herstellung von komplexen OLED Emitter-Systemen, die zur Herstellung der nächsten Displaygeneration benötigt wird. Diese verspricht unter anderem eine Reduzierung des Stromverbrauchs um bis zu fünfzig Prozent. Unser internationales und multidisziplinäres Team arbeitet mit weltweit führenden Displayherstellern zusammen und entwickelt innovative patentierte OLED-Materialien. Wir überzeugen durch flache Hierarchien und vielfältige Entwicklungs-möglichkeiten in einem modernen Unternehmensumfeld. Unser Team von aktuell rund 120 Mitarbeitern vergrößern wir konstant und sind deshalb auf der Suche nach engagierten und motivierten Talenten unterschiedlichster Fachrichtungen. Sie unterstützen aktiv unsere Forschung & Entwicklung im Bereich der Herstellung von organischen Leuchtdioden (OLEDs) Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Versuchen zur OLED-Bauteilherstellung im Reinraumlabor Erfassung von Testdaten zur Sicherung unserer hohen Qualitätsstandards Unterstützung bei der fachgerechten Fehlersuche und vorbeugenden Wartung der Laborgeräte Regelmäßige Reinigung der Laborumgebung und der Messplätze zur Sicherstellung des reibungslosen Ablaufs im Labor Zusammenarbeit mit Prozessingenieuren und Wissenschaftlern zur effizienten Durchführung aller Experimente im Labor Abgeschlossene technische oder naturwissenschaftliche Berufsausbildung, z. B. als Physiklaborant (m/w/d), Physikalisch-Technischer Assistent (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d), Elektromechaniker (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation Sie haben Spaß an der praktischen und professionellen Arbeit im Labor Sie möchten ihr technisches und naturwissenschaftliches Fachwissen gerne in die Entwicklung der nächsten Display-Technologie (OLEDs) miteinbringen   Sie verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sie sind kommunikativ und flexibel und arbeiten sowohl gerne selbstständig als auch im Team Arbeiten im Schichtbetrieb (Montag-Freitag, keine Nachtschichten) Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem wachsenden und innovativen Technologie-unternehmen Moderne und kollegiale Unternehmenskultur, die von ständigem Fortschritt geprägt ist Gezielte Förderung Ihrer Kompetenzen und Fähigkeiten Ein motivierendes Arbeitsklima mit flexiblen Arbeitszeiten und leistungsgerechter Vergütung Sehr gute Verkehrsanbindung im Herzen von Bruchsal
Zum Stellenangebot

Epidemiologist

Do. 25.02.2021
Heidelberg
The German Cancer Re­search Center is the largest bio­medi­cal re­search insti­tu­tion in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an exten­sive scien­tific program in the field of cancer research.Applications are invited for an epidemiologist to work on projects related to early detection and screening of lung cancer within the Division of Cancer Epidemiology.The Division of Cancer Epidemiology conducts studies within several prospective cohorts and cohort consortia in Germany, Europe and the USA, and is also involved in randomized trials to test approaches for lung cancer screening by low-dose computed tomography (LDCT). Main areas of research include the development of absolute risk prediction models, and studies for the identification and validation of markers for early cancer detection.The Division of Cancer Epidemiology is seeking a Epidemiologist.(Ref-No. 2021-0031)The successful candidate will contribute to ongoing studies as well as the design, logistic organization and analyses of new projects. The main duties of the post include:To perform studies for the evaluation of candidate biomarkers of lung cancer risk and early detectionTo develop and evaluate general population models of lung cancer risk predictionTo develop and cross-validate diagnostic algorithms for early lung cancer detection, combining data on individual cancer risk factors, imaging data and biological markersTo prepare papers for refereed journals and other academic outputsTo assist with the logistic organization of new projects on lung cancer screening, based on international data poolingApplicants must have a PhD degree or equivalent training and experience in epidemiology or biostatistics, and experience in the design and analyses of large-scale epidemiological and/or clinical studies. Good knowledge of the German language is an advantage. The candidates will need to have enthusiasm for disease related research, and excellent working knowledge of statistical, mathematical and database packages – in particular SAS and R.Interesting, versatile workplaceInternational, attractive working environmentCampus with modern state-of-the-art infrastructureSalary according to TV-L including social benefitsPossibility to work part-timeFlexible working hoursComprehensive further training program
Zum Stellenangebot

Architekt / Bauingenieur (m/w/d)

Do. 25.02.2021
Karlsruhe (Baden)
Seit über 20 Jahren bietet die Technologiepark Karlsruhe GmbH Hightech-Unternehmen Raum für neue Ideen. Moderne Gebäude, eine gute Infrastruktur, die Nähe zu Forschung und Bildung sowie umfangreiche Serviceleistungen machen den Technologiepark zu einem attraktiven Standort in der Technologieregion Karlsruhe. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit, zunächst befristet auf drei Jahre (mit Option auf Übernahme), einen Architekten / Bauingenieur (m/w/d) Kostenmanagement Terminplanung und Qualitätskontrolle Erstellen von Ausschreibungen Umbauplanung Entwicklung von Raumkonzeptionen Abgeschlossenes Studium als Bauingenieur oder Architekt Berufserfahrung in den Bereichen Projektsteuerung und Qualitätskontrolle wünschenswert Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise Sie arbeiten gerne im Team und sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen Ihr Aufgabenbereich im Technologiepark Karlsruhe ist vielfältig und abwechslungsreich. Sie können Ihre Fähigkeiten und Stärken voll entfalten und übernehmen eine verantwortungsvolle Position, die Sie jeden Tag vor neue Herausforderungen stellt. Sie arbeiten in sehr enger Abstimmung mit dem technischen Objektmanagement der TPK GmbH. Wir bieten Ihnen ein attraktives Gehalt und einen modernen Arbeitsplatz mit vielen Extras wie zum Beispiel Weiterbildungsmöglichkeiten, Betriebsrestaurant, Sportgruppe sowie Kindertagesstätte und Grundschule.
Zum Stellenangebot

Experte - Analytische Chemie - Chromatographie (HPLC, HPLC-MS) (m/w/d)

Do. 25.02.2021
Bruchsal
Wegweisende Forschung und jahrelange Erfahrung macht CYNORA zu einem führenden Technologieunternehmen im Bereich hocheffizienter Materialien für die nächste Displaygeneration. Die OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diodes) revolutioniert derzeit den Displaymarkt im Bereich Smartphones, Tablets und TVs und ermöglicht völlig neue Produkteigenschaften. Unser internationales und multidisziplinäres Team arbeitet mit weltweit führenden Displayherstellern zusammen und entwickelt innovative und patentierte OLED-Materialien. Wir überzeugen durch flache Hierarchien und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in einem modernen Unternehmensumfeld. Unser Team von aktuell rund 120 Mitarbeitern vergrößern wir konstant und sind auf der Suche nach engagierten und motivierten Talenten in den unterschiedlichsten Fachrichtungen. EXPERTE IM BEREICH ANALYTISCHE CHEMIE FÜR CHROMATOGRAPHIE (HPLC, HPLC-MS) (M/W/D)   Fachliche Verantwortung und Betreuung der analytischen Methoden in der HPLC Chromatographie und Massenspektrometrie (APCI, APPI, ESI) Entwicklung, Optimierung und Validierung der Methoden Prüfung von neuartigen Molekülen aus dem R&D Bereich und analytische Routinemessungen für Wareneingangsprüfungen Auswertung, Beurteilung und Interpretation der Analyseergebnisse sowie Erstellung von Berichten für Material-Spezifikationen Unterstützung bei der Prüfmittelüberwachung Einarbeitung der Kollegen/innen in die angewendeten Methoden Regelmäßige Präsentation und Evaluation der Ergebnisse Abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Analytische Chemie oder gleichwertige Qualifikationen Fundierte praktische Erfahrung auf dem Gebiet der instrumentellen Analytik insbesondere der HPLC Chromatographie und der Massenspektrometrie (APCI, APPI, ESI) Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbstständige und exakte Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein sowie ein hoher Anspruch an Sicherheit und Qualität runden Ihr Profil ab Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem wachsenden und innovativen Technologieunternehmen Moderne und kollegiale Unternehmenskultur, die von ständigem Fortschritt geprägt ist Gezielte Förderung Ihrer Kompetenzen und Fähigkeiten Ein motivierendes Arbeitsklima mit flexiblen Arbeitszeiten und leistungsgerechter Vergütung Sehr gute Verkehrsanbindung im Herzen von Bruchsal
Zum Stellenangebot

Personalreferent (m/w/d)

Do. 25.02.2021
Mannheim
Wir sind eines der größten Auftragsforschungsinstitute (Phasen I und II) in Europa mit mittlerweile mehr als 40 Jahren Erfahrung in der internationalen klinischen Arzneimittelforschung. In unseren Studienzentren arbeitet ein Team von insgesamt 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutschlandweit vernetzt zusammen. Für unsere Gruppe suchen wir, am Standort Mannheim, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalreferent (m/w/d) in Vollzeit. Kompetente Betreuung und Beratung der Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen in allen personalrelevanten und arbeitsrechtlichen Fragestellungen Gewährleistung einer reibungslosen Personalverwaltung und Personal­stammdaten­pflege vom Eintritt bis zum Austritt Personaladministrative Tätigkeiten wie das Erstellen von Arbeitsverträgen, Be­scheini­gungen und Zeugnissen Vorbereitende Tätigkeiten für die monatliche Gehaltsabrechnung Überwachung, Kontrolle und Pflege der digitalen Zeiterfassung Unterstützung bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung des HR-Bereichs und aktive Mitarbeit an Projekten zu personalrelevanten Themen Sie haben Ihr Studium der Betriebswirtschafts­lehre oder Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Personal oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen Sie besitzen erste Berufserfahrung im Personal­management Sie verfügen über gute Kenntnisse im Arbeits­recht sowie im Betriebs­verfassungs­gesetz Ihrer Arbeitsweise zeichnet sich durch Eigenständigkeit und Struktur aus Sie arbeiten gerne im Team und überzeugen durch Ihrer Kommunikationsstärke und Hands-on-Mentalität Auch bei engen Zeitvorgaben verlieren Sie nicht den Überblick und den Spaß an der Arbeit Sie beherrschen das MS-Office-Paket sicher Fundierte Einarbeitung in das Aufgabengebiet sowie Teilnahme an internen und externen Qualifizierungsmöglichkeiten Eine leistungsgerechte Vergütung sowie ein flexibles Arbeitszeitmodell Einen vielseitigen, spannenden und herausfordernden Arbeitsplatz Eine freundliche, kollegiale Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Press Officer

Do. 25.02.2021
Heidelberg
About this position EMBL is one of the world’s leading research institutions, and Europe’s flagship life sciences organisation. An intergovernmental organisation of 27 Member States, EMBL operates sites in France, Germany, Italy, Spain and the United Kingdom, and provides life science training and service programmes globally. The Communications Department at EMBL is looking for a German-speaking Press Officer to coordinate and extend the organisation’s media relations. Working together with members of the Communications team across all six EMBL sites, you will identify and develop content targeted at journalists. This will include writing stories, preparing social media content, and creating multimedia content such as videos. You will be responsible for media monitoring and handling journalists’ enquiries. You will be involved in planning and organising stakeholder events, with a particular focus on media relations and events for press.Your role Responsibilities include: Identifying newsworthy stories across the organisation Writing and editing content in both English and German Establishing and maintaining effective relationships with journalists Monitoring and evaluating the impact of EMBL’s press work Handling press enquiries Organising press conferences, press visits and tours Briefing and training spokespeople Establishing close working relationships with press offices in partner institutions within Germany and across EMBL’s Member States Repackaging content for press and social media activities Involvement in the planning and organising of stakeholder events You have At least three years’ experience in a media-relations role in a science-based environment, OR as a journalist in a science-related field An excellent command of spoken and written English and German An impressive portfolio of relevant science-related content Experience and interest in a variety of social network platforms A passion for science and the ability to communicate confidently and clearly about complex scientific issues A university degree or relevant professional qualification Excellent interpersonal and communication skills, and demonstrated ability to quickly build and maintain professional networks You might also have Qualifications or experience working in EMBL’s research fields of the life sciences Experience in working with social media and organising events Knowledge of other European languages, particularly French, Italian or Spanish Experience working in an international environment and/or for an intergovernmental organisation Why join us EMBL is a world-leading life-science research organisation funded by more than 27 governments. We are international, innovative, interdisciplinary and highly collaborative, with 1700 employees from many nations working on six sites in France, Germany, Italy, Spain and the United Kingdom. Our mission is to perform basic research in molecular biology; to offer vital services to scientists in the member states; to train scientists, students and visitors at all levels; to develop new instruments and methods in the life sciences and actively engage in technology transfer activities, and to integrate European life science research. What else you need to know EMBL is an inclusive, equal opportunity employer offering attractive conditions and benefits appropriate to an international research organisation. The Communications department is split across all six EMBL sites. This role is based at the headquarters in Heidelberg, Germany.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Vorstandsreferent (m/w/d)

Do. 25.02.2021
Heidelberg
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Das Deutsche Krebsforschungszentrum sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Vorstandsreferenten (m/w/d).(Kennziffer 2021-0028)Unterstützung des Wissen­schaft­lichen Stiftungs­vorstandes bei seinen operativen und strate­gischen Aufgaben, insbesondere Assistenz bei der wissen­schaft­lichen Leitung des Zentrums Vor- und Nachbereitung von Terminen Bearbeitung der Korres­pondenz Selbstständige Bearbeitung von Projekten bzw. Mitarbeit in Projekt­gruppen Förderung des wissen­schaft­lichen Infor­mations­austausches im Zentrum und mit den Kooperations­partnern des DKFZ Interaktion mit anderen Forschungs­einrich­tungen, Universi­täten und Ministerien Ausarbeitung von Vorlagen und Konzept­papieren Planung und Organisation wissen­schaft­licher Tagungen, Begut­achtungen und interner Veranstal­tungen Mitwirkung bei der Zusammen­arbeit mit nationalen und inter­nationalen Kooperations­partnern Ein mit über­durch­schnitt­lichem Erfolg abgeschlos­senes Hochschul­studium (mit Promotion) im Bereich der Medizin, Natur­wissen­schaften oder Betriebs­wirtschaft (o. ä.) mit Erfah­rungen im Bereich Gesund­heits­management und Gesund­heits­ökonomieAufgrund der vielfäl­tigen Programme des DKFZ sowohl mit grund­lagen­wissen­schaft­licher als auch medizinisch-klinischer Ausrichtung sind Erfahrungen in beiden Gebieten wün­schenswertErfahrung im Projekt­management erwünschtAusgeprägte Sozial­kompetenz, Teamfähigkeit und LoyalitätKommunikationsstärke sowie Vernetzungs- und Begeis­terungs­fähigkeitGewandtes und selbst­sicheres Auftreten sowie souveräne Ausdrucks­fähigkeit in Rede und SchriftExzellente Englisch­kenntnisse in Wort und SchriftEine zuverlässige, effektive, struk­turierte und selbst­ständige Arbeits­weiseEin sehr hohes Maß an Eigen­initiative und Flexi­bilitätBereitschaft zu umfang­reicher Reise­tätig­keit Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz Internationales, attraktives Arbeits­umfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teilzeit­arbeit Flexible Arbeits­zeiten Sehr gute Fort- und Weiter­bildungs­möglich­keiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal