Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 36 Jobs in Waldbronn (Albtal)

Berufsfeld
  • Physik 3
  • Sachbearbeitung 3
  • Universität 3
  • Fachhochschule 3
  • Weitere: It 2
  • Elektrik 2
  • Heizung 2
  • Helpdesk 2
  • Klima 2
  • Sanitär 2
  • Assistenz 2
  • Softwareentwicklung 2
  • Sekretariat 2
  • Administration 1
  • Außendienst 1
  • Bauwesen 1
  • Biologie 1
  • Chemie 1
  • Energie und Umwelttechnik 1
  • Entwicklung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 34
  • Ohne Berufserfahrung 23
Arbeitszeit
  • Vollzeit 31
  • Teilzeit 7
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 17
  • Feste Anstellung 17
  • Ausbildung, Studium 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Wissenschaft & Forschung

Anlagenmechaniker (w/m/d) Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Di. 23.02.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.000 Studierenden eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. In der Abteilung Gebäudemanagement ist zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Anlagenmechaniker (w/m/d) Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (Vollzeit) – Kennzahl 4926/1 – Betreuung, Instandhaltung und Wartung gebäudetechnischer Anlagen Aufnahme und Bewertung gebäudetechnischer Schäden Festlegung, Durchführung und Veranlassung geeigneter Reparaturmaßnahmen Demontage-, Montage- und Installationsarbeiten Bearbeitung von Störungs- und Schadensmeldungen in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Vermögen und Bau Veranlassung und Durchführung technischer Prüfungen im Rahmen der Betreibverantwortung Mitwirkung bei der Abwicklung von Sanierungs- und Neubauprojekten Dokumentation und Digitalisierung der Prozesse Überwachung und Erhebung von Verbrauchskennzahlen Kontrollgänge, abwechselnd am Wochenende und an Feiertagen, Rufbereitschaft Ausbildung zum Anlagenmechaniker (w/m/d) Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Gas- und Wasserinstallateur (w/m/d), Heizungs- und Lüftungsbauer oder vergleichbar Berufserfahrung auf dem Gebiet der technischen Gebäudeversorgung wünschenswert Kenntnisse einschlägiger Regelwerke und technischer Vorgaben Einfallsreichtum, Improvisationsfähigkeit und Kommunikationsgeschick Fähigkeit zu selbstständiger, eigenverantwortlicher Arbeit Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen Sicheres Auftreten verbunden mit Kommunikationsstärke Gute EDV-Kenntnisse, MS Outlook, Excel, Word Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld Vereinbarkeit von Familie und Beruf Zusatzrente nach VBL Zuschuss zum JobTicket BW Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 7 TV-L.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (w/m/d) für den Bereich Nachhaltigkeits- und Energiemanagement

Di. 23.02.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.000 Studierenden eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Die Hochschule Karlsruhe strebt zum Jahr 2030+ Emissionsfreiheit an. Zur Erreichung dieses ambitionierten Ziels ist im Dezernat Entwicklung, Bau und Infrastruktur ab sofort erstmalig folgende Stelle zu besetzen: Mitarbeiter (w/m/d) für den Bereich Nachhaltigkeits- und Energiemanagement Kennzahl 4977 (Vollzeit) Entwicklung, Integration und Fortschreibung von Konzepten, Instrumenten und Prozessen zur Verbesserung ökologischer, ökonomischer und sozialer Aspekte des Hochschulbetriebs Integration betrieblicher Umweltinformationssysteme unter Berücksichtigung der sich aus einer fortentwickelnde Digitalisierung ergebenden Möglichkeiten Nachhaltigkeits- und Energiecontrolling im Zusammenwirken mit den Eigentümervertretern der Immobilien hinsichtlich kosten- und materialeffizienter Prozesse Mitwirkung an den Schnittstellen zu allen Mobilitätsthemen Systematische, regelmäßige und fortlaufende Entwicklungsplanung aller Energie- und Nachhaltigkeitsthemen Entwicklung von Alternativen mit dem Ziel der Ressourcenschonung, des Klimaschutzes und der Kostensenkung Nachhaltigkeitskommunikation zur Verankerung der Nachhaltigkeitsziele bei Studierenden und Beschäftigten Mitwirkung bei weiteren Querschnittsaufgaben zu Bau, Entwicklung und Infrastruktur Erfolgreich abgeschlossenes Studium eines einschlägigen Studienganges (z. B. Umweltwissenschaften, Architektur, Baumanagement, Energiewirtschaft, Facility Management u. a.) Die Bereitschaft und das Vermögen, auf dem Gebiet des Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement an der Hochschule Pionierarbeit zu leisten. Initiative, Einfallsreichtum und Scharfsinn bei Entwicklungsaufgaben Sorgfalt, Präzision, Durchsetzungsstärke und Ausdauer bei der Umsetzung  Freundlichkeit und Verbindlichkeit im Auftreten Ein hohes Maß an Eigenmotivation Eine herausfordernde, abwechslungsreiche und unbefristete Tätigkeit in einem anspruchsvollen Umfeld Integration in ein buntes Team verschiedener Fachrichtungen Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf Zusatzrente nach VBL Zuschuss zum JobTicket BW Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld Möglichkeiten zur Weiterbildung   Die Beschäftigung ist unbefristet.  Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
Zum Stellenangebot

IT Mitarbeiter (w/m/d) Prüfungsverwaltung

Di. 23.02.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.000 Studierenden eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs.  Innerhalb der Abteilung IT-Anwendungen (ITA) am Rechenzentrum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams folgende Stelle zu besetzen: IT Mitarbeiter (w/m/d) Prüfungsverwaltung Kennzahl 4988 (50 % Teilzeit) Mitarbeit bei der Einführung des neuen Campus-Management-Systems HISinOne Beratung und Unterstützung der Studierenden und Dozenten in allen Bereichen des Prüfungswesens Abbildung und Pflege von Prüfungsordnungen im Prüfungsverwaltungssystem HIS-POS/GX Organisatorische Abwicklung der Prüfungsverfahren einschließlich Anerkennung von Leistungen, Erstellung von studentischen Vorprüfungs- und Abschlusszeugnissen, Diploma-Supplements und Transcripts of Records Vor- und Nachbereitung von Lehrevaluationen in Zusammenarbeit mit den Studiendekanen Ausbildung als Bürokaufmann/-frau, Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung Organisierte und serviceorientierte Arbeitsweise, die von hoher Teamfähigkeit, Flexibilität und Sorgfalt geprägt ist Versierter Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld Vereinbarkeit von Familie und Beruf Zusatzrente nach VBL Zuschuss zum JobTicket BW Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen Leistungsgerechte Eingruppierung Die Beschäftigung ist unbefristet. Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9A TV-L.
Zum Stellenangebot

Professur (m/w/d) für das Fachgebiet Fahrzeugelektronik

Mo. 22.02.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.000 Studierenden eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs und hat neben der Lehre einen deutlichen Schwerpunkt in der angewandten Forschung. Die Hochschule verfügt über die Fakultäten Architektur und Bauwesen, Elektro- und Informationstechnik, Informatik und Wirtschaftsinformatik, Informationsmanagement und Medien, Maschinenbau und Mechatronik sowie Wirtschaftswissenschaften. Die Studienangebote zeichnen sich durch hohe praxisorientierte Lehrinhalte und herausragende Studienbedingungen aus. Die Hochschule weist sehr gute Rankingergebnisse auf und arbeitet eng mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft zusammen. An der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine W2 – Professur für das Fachgebiet „Fahrzeugelektronik“ – Kennzahl 1419 – zu besetzen. Die Hochschule Karlsruhe ist eine der drittmittelstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Der weitere Ausbau der angewandten Forschung ist deshalb anerkanntes Ziel der Hochschule. Sie geht davon aus, dass der/die Stelleninhaber/in sich aktiv an der angewandten Forschung beteiligt und Drittmittel einwirbt. Ferner wird eine engagierte Mitwirkung im Rahmen des Technologie- und Wissenstransfers zwischen Hochschule und Wirtschaft erwartet.Die Tätigkeit umfasst Aktivitäten in Lehre und Forschung in den Bereichen Fahrzeugelektronik, aktuelle und neue Bussysteme in Fahrzeugen und auch Fahrzeugvernetzung (Onboard, Offboard), wobei der Schwerpunkt im Bereich der Anwendung und Entwicklung von E/E-Systemen in Fahrzeugen liegt, welche u.a. in Vorlesungen, Laborveranstaltungen und in Projektarbeiten den Studierenden vermittelt werden. Es werden Kompetenz und Engagement beim Aufbau von eigenen Schwerpunkten im Bereich der Forschung und Entwicklung vorausgesetzt, um das Profil im Rahmen der Masterstudiengänge der Fakultät für die Studierenden noch attraktiver zu gestalten. Ebenso wird die aktive Beteiligung am Institut für Energieeffiziente Mobilität (IEEM) erwartet.Gewünscht sind darüber hinaus vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der angewandten Elektronik bzw. Steuergeräteentwicklung - idealerweise im Bereich Automotive. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die ihre in der Forschung und in der beruflichen Praxis erworbene Kompetenz für unsere Studierenden nutzbar machen kann. Sie soll durch Wissen, Können und Beispiel die Lehre und die angewandte Forschung prägen. Darüber hinaus besteht die Pflicht zur Beteiligung an der Grundlagenausbildung. Der/Die Stelleninhaber/in muss bereit sein, auch Vorlesungen in fachlich benachbarten Gebieten zu übernehmen. Die Fähigkeit, Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchzuführen, wird vorausgesetzt. Neben den Aufgaben in Lehre, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung wird erwartet, dass sich Professorinnen und Professoren in den Selbstverwaltungsgremien der Fakultät und der Hochschule engagieren. Berufungsvoraussetzungen sind die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren gemäß § 47 LHG: Fachbezogener Studienabschluss (Hochschulstudium); pädagogische Eignung sowie besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch Promotion nachgewiesen wird; mindestens fünfjährige hauptberufliche Tätigkeit nach Abschluss des Hochschulstudiums im genannten Aufgabenbereich, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs. Die Berufung in das Beamtenverhältnis richtet sich nach §§ 49, 50 LHG  in der Fassung ab 30.03.2018.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsangestellte (w/m/d) im Regionalzentrum Karlsruhe

Fr. 19.02.2021
Karlsruhe (Baden)
Kennziffer 1283/1302 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. Mit umfangreichen Dienstleistungen unterstützt die Zentrale Hochschulverwaltung Wissenschaftler*innen und Studierende bei ihren Aufgaben. Abgerundet wird das Konzept durch unser bundesweites Netz an Regional- und Studienzentren, die als direkte Anlaufstellen Raum für Information, Beratung, Lehre, Forschung und Gemeinschaft bieten. Wenn Sie in der Zentralen Betriebseinheit Regionalzentren ab April 2021 diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als Verwaltungsangestellte (w/m/d) im Regionalzentrum Karlsruhe befristet in Teilzeit (50 %) Entgeltgruppe 6 TV-L Befristung: Die Stelle ist zur Vertretung während einer Mutterschutzfrist sowie einer sich voraussichtlich anschließenden Elternzeit befristet zu besetzen. Als Verwaltungsmitarbeiter*in im Regionalzentrum Karlsruhe wirken Sie bei der Beratung von Interessierten und Studierenden administrativ mit. Zudem unterstützen Sie unser Regionalzentrum bei der Organisation von Veranstaltungen und bereiten diese administrativ vor und nach. Des Weiteren führen Sie standardisierte Controlling- und Evaluationsmaßnahmen durch und sind für die allgemeinen Verwaltungsaufgaben des Regionalzentrums Karlsruhe verantwortlich. Die Arbeitszeiten sind grundsätzlich von Montag bis Freitag in der Zeit von 15:00 bis 19:00 Uhr und Samstag von 09:00 bis 13:00 Uhr. Ihre Einsätze verteilen sich auf eine Fünftagewoche. Sie haben mindestens eine Berufsausbildung mit kaufmännischem oder verwaltungstechnischem Schwerpunkt erfolgreich abgeschlossen. Alternativ bringen Sie mindestens eine abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung im Sekretariatsbereich mit. Zusätzlich verfügen Sie mindestens über ein Jahr Berufserfahrung im Umgang mit und in der Beratung von Kunden*innen. Kenntnisse in MS Word und MS Excel können Sie nachweisen. Darüber hinaus bringen Sie eine gute DV-Affinität mit und sind bereit, sich in neue Software Programme (z.B. Moodle und Adobe Connect) einzuarbeiten. Neben Ihrer ausgeprägten Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie sehr guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift, zeichnen Sie sich besonders durch Ihr serviceorientiertes Handeln aus. Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrungen in den Bereichen Hochschule, Verwaltung oder Organisation sammeln und verfügen über Kenntnisse des Lehr- und Lernsystems der FernUniversität. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir ein kollegiales, aufgeschlossenes Arbeitsklima, einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung sowie ein nachhaltiges Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Fr. 19.02.2021
Bruchsal
Avantor ist ein globaler Hersteller und Vertreiber hochqualitativer Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für Fachkräfte in den Biowissenschaften und fortschrittlichen Technologieindustrien. Durch die kürzlich erfolgte Übernahme von VWR ist das Unternehmen ein zuverlässiger Partner für Kunden und Lieferanten und bietet Ihnen ein integriertes, reibungsloses Kauferlebnis, das für Ihre Geschäftsmethoden optimiert ist. Mit Niederlassungen in über 30 Ländern und einem vielfältigen Angebotsportfolio, das mehr als vier Millionen Produkte umfasst. Durch erstklassige Produkt- und Servicelösungen fördern wir Innovation und machen unsere Kunden erfolgreich. Gemeinsam setzen wir die Wissenschaft in Bewegung, um eine bessere Welt zu schaffen. Du möchtest einen Teil zum nachhaltigen Erfolg von Avantor beitragen und nach der Schule tatkräftig mit anpacken? Dann starte im Ausbildungsjahr 2021 eine spannende, vielfältige und abwechslungsreiche dreijährige Ausbildung in unserem größten zentralen Distributionszentrum in Europa. Start: August 2021 Standort: BruchsalBei uns lernst du die Logistik von A bis Z kennen – vom Wareneingang über die Kommissionierung und den Versand bis hin zum Warenausgang wirst du in allen Bereichen unseres Unternehmens ausgebildet. Im Wareneingang nimmst du Sendungen an, kontrollierst Frachtpapiere sowie Lieferscheine, verbuchst diese über SAP und lagerst diese über Scanner ein.  In der Kommissionierung darfst du für unsere Endkunden einkaufen: Du stellst dabei verschiedene Kundenbestellungen zusammen und bereitest diese für die Verpackung vor. Du lernst das Arbeiten in automatischen und teilautomatischen Kommissionierbereichen sowie Bestands- und Inventurprüfungen durchzuführen  Im Versand / Warenausgang warten abwechslungsreiche Tätigkeiten auf dich: Vom Packen der Kundensendungen über das Auflegen von Artikeln auf einer großen Sortieranlage, das Verladen von Paletten bis hin zum Eintauchen in die Welt der Augmented Reality beim Umgang mit der Google Glass Brille lernst du sämtliche Tätigkeiten kennen Im Büro laufen nochmals alle Abteilungen zusammen: hier lernst du das Erfassen und Bearbeiten von Klärfällen bezüglich des Warenein- und Warenausgangs, das Überwachen und Optimieren der Lagerbestände, das Erstellen der Transportpapiere für die entsprechenden Transportrelationen und vieles mehr Einen guten Haupt- oder Realschulabschluss Gute Leistungen in Deutsch, Mathe und Englisch Spaß am Lernen sowie Freude an der Arbeit im Team Eine gute Auffassungsgabe Zuverlässigkeit und Engagement Eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung Eine attraktive Vergütung Die Möglichkeit die Ausbildungsdauer auf 2,5 Jahre zu verkürzen Gute Übernahmechancen bei vorbildlichen verhalten und arbeiten Sozialleistungen wie die betriebliche Altersvorsorge Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit (bis zu 75 %) im Anwendungszentrum E-Learning (AWZ)

Do. 18.02.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe bietet in enger Zusammenarbeit mit über 1.000 kooperierenden Unternehmen in den Fakultäten Wirtschaft und Technik derzeit 19 akkreditierte Studien­rich­tungen an. Diese führen die Studie­renden zu den Abschlüssen Bachelor of Arts, Bachelor of Science und Bachelor of Engineering. Zurzeit studieren an der DHBW Karlsruhe 3.200 Studierende. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe sucht zum 26.04.2021 im Rahmen einer Mutterschutz- und ggf. anschließenden Elternzeitvertretung eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit (bis zu 75%) im Anwendungszentrum E-Learning (AWZ) Kennziffer: KA-AWZ Weiterentwicklung, Planung, Koordination und Betreuung des mathematischen Vorbereitungsprogramms am AWZ Weiterentwicklung, Planung und Koordination plattformbasierter Studienvorbereitungskonzepte Zusammenarbeit mit lokalen Ansprechpersonen der teilnehmenden Studienakademien der DHBW Schnittstelle zu thematisch verwandten Projekten und Arbeitsbereichen der DHBW Erstellung von Qualitätsrichtlinien und validen Messinstrumenten für die inhaltliche Ausgestaltung der Studienvorbereitung abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Mathematik oder mit großen mathematischen Anteilen sowie Interesse an didaktischen Umsetzungen Erfahrung mit der Konzeption und Durchführung von E-Learning-Maßnahmen, optimalerweise mit Fachbezug Mathematik und der E-Learning-Plattform ILIAS optimal sind Kenntnisse des BMBF-geförderten Projekts optes und seiner Inhalte hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein analytische, strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit und kundenorientiertes Handeln Koordinationstalent und Spaß an kreativer Arbeit Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L); die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit Ihrer Qualifikation bis zur Entgeltgruppe E 13. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (w/m/d)

Do. 18.02.2021
Karlsruhe (Baden)
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für die Dienstleistungseinheit Rechtsangelegenheiten (RECHT) zum nächst­möglichen Zeitpunkt unbefristet eine/einen Volljuristin / Volljurist (w/m/d)Innerhalb der DE Rechtsangelegenheiten (RECHT) sind Sie eine/einer der Ansprechpartnerinnen / Ansprechpartner (w/m/d) in allen rechtlichen Angelegenheiten des KIT. In Abstimmung mit Vorgesetzten bearbeiten Sie ein breitgefächertes Aufgabengebiet. Insbesondere sind Sie für die juristische Betreuung von Hochschul- und Forschungsprojekten zuständig und beraten die Organisationseinheiten im wissenschaftlichen und administrativen Bereich umfassend in allen rechtlichen Belangen. Des Weiteren erstellen und prüfen Sie Verträge, Gutachten und Stellungnahmen zu allen, das KIT betreffenden recht­lichen Fragen. Die Stelle ist (nur) unter bestimmten Voraussetzungen teilzeitgeeignet. neben dem zweiten juristischen Staatsexamen über fundiertes Fach­wissen im Zivilrecht (insbesondere Vertragsrecht und Gewerblicher Rechts­schutz) sowie im öffentlichen Recht (insbesondere Verwaltungsrecht). Idealerweise sind Sie mit den rechtlichen Problemstellungen vertraut, die sich sowohl in einem universitären Umfeld als auch in einer großen Forschungseinrichtung ergeben können. Verhandlungssichere Englischkenntnisse bringen Sie ebenso mit wie gute MS Office-Kenntnisse und ein gutes Verständnis für wissenschaftlich-technische Fragestellungen. Erfahrungen im Abschluss von nationalen und internationalen Kooperationsverträgen sind von Vorteil. Weiter zeichnen Sie sich durch eine hohe Dienstleistungsorientierung sowie eine ausgeprägte Analyse-, Kommunikations- und Teamfähigkeit aus und sind freundlich im Umgang mit Kunden. In der Zusam­men­arbeit im Team bewegen Sie sich sozial kompetent und engagiert. Eine selbst­ständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Loyalität und eine hohe Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechslungs­reiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter*in

Do. 18.02.2021
Karlsruhe (Baden)
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SYSTEM- UND INNOVATIONSFORSCHUNG ISI IN KARLSRUHE SUCHT IM COMPETENCE CENTER INTERNER SERVICE ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N PERSONALSACHBEARBEITER*IN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Eigenständige und ganzheitliche Personalsachbearbeitung und -betreuung der studentischen Hilfskräfte und Praktikant*innen am Institut Umsetzung von personellen Maßnahmen, von der Stellenausschreibung über die gesamte Arbeitsphase bis hin zum Austritt Beratung bei personalwirtschaftlichen Fragestellungen der studentischen Hilfskräfte und Praktikant*innen sowie deren Betreuer*innen Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat Übernahme von HR-Projekten und administrativen Tätigkeiten Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt Personal oder eine vergleichbare Ausbildung, erste Berufserfahrung im Personalbereich ist wünschenswert. Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse sowie den sicheren Umgang mit sämtlichen MS Office-Anwendungen setzen wir voraus. Idealerweise bringen Sie Kenntnisse in SAP HR sowie im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht mit. Ausgeprägte Serviceorientierung, Eigenverantwortlichkeit und Organi­sations­geschick sind für diese Tätigkeit ebenso wichtige Voraussetzungen wie Teamfähigkeit, sehr gute kommunikative Fähigkeiten und eine strukturierte Arbeitsweise.Das Fraunhofer ISI ist ein weltweit anerkanntes Exzellenzzentrum der Innovationsforschung. Durch die unterschiedlichen Schwerpunkte unserer sieben Competence Center bearbeiten wir zentrale Frage­stellungen der Innovationsdynamik und Systemtransformation interdisziplinär und aus einer ganz­heit­lichen Perspektive. Das Institut bietet einmalige Möglichkeiten der Anwendung und Entwicklung von neuen Ansätzen in der Innovationsforschung. Es hat eine enge Anbindung an zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Durch unsere führende Position in der theorie- und evidenzbasierten Beratung haben unsere Mitarbeitenden einzigartige Zugänge zu nationalen und internationalen Stakeholdern in Politik und Wirtschaft. Sie arbeiten an einem attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben in einem kollegialen und interdisziplinären Team mit höchstem akademischem Anspruch. Wir unterstützen Ihre Karriereentwicklung und individuelle Weitentwicklung unter anderem durch umfangreiche und zielgerichtete Fort­bildungs­maß­nahmen sowie Karriereprogramme. Wir bieten Ihnen eine flexible Arbeitszeitgestaltung, die Möglichkeit zur Telearbeit und Sportangebote. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir durch Kooperationen mit institutsnahen Kinder­tages­stätten sowie Angeboten im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist im Rahmen einer Vertretung bis zum 31.12.2022 befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Prüftechniker (w/m/d)

Mi. 17.02.2021
Karlsruhe (Baden)
Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut ist eine gemeinnützige Forschungs­ein­richtung des DVGW − Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Neben der an­wendungs­nahen Forschung für das Gas- und Wasserfach liegt der Schwerpunkt der Aktivitäten in der Prüfung, Überwachung und Zertifizierung von Materialien, Bauteilen und Gasgeräten. Die DVGW-Forschungsstelle agiert in Forschungs- und Entwick­lungs­fragen als Schnittstelle zu den DVGW-Mitgliedsunternehmen, die größtenteils aus der Versorgungswirtschaft und der verbundenen Industrie kommen. Im Bereich Prüflaboratorium Gas werden u. a. die Prüfungen von neu in den Markt einzuführenden Gasgeräten und -Armaturen, Gutachten über aktuelle Probleme der Gasverwendung sowie Beurteilungen von Qualitätsmanage­ment­systemen durchgeführt. Hierzu gehören insbesondere Geräte in der Gasverwendung (Heizkessel, Brennstoffzellen etc.) und Armaturen für Gasgeräte und die Gasversorgung. Im Rahmen unserer Prüftätigkeit betreuen wir einen umfangreichen, weltweit ansässigen Kundenstamm mit Schwerpunkt auf dem europäischen Markt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf zwei Jahre, einen: Prüftechniker (w/m/d) Selbstständige Planung und Durchführung von Prüfaufträgen im Bereich verbrennungstechnischer Prüfungen Ermittlung, Auswertung und Dokumentation von Prüfergebnissen und Betreuung von Prüfständen Prüfungen und Begutachtungen an Produktionsstandorten unserer Kunden Weitere Zuständigkeiten werden in den Bereichen Akkreditierungen, Messwerterfassung, Qualitätssicherung liegen Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Heizungsbau (Meister erwünscht) oder vergleichbar Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der verbrennungstechnischen Entwicklung Versierter Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten ist für Sie selbstverständlich Sicheres Auftreten und gute Kommunikations­fähigkeit Sprachkenntnisse in Englisch Führerschein der Kl. B ist erforderlich Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen und zukunftsweisenden Umfeld, das viele Möglich­keiten zur Weiterentwicklung bietet. Die Bezahlung ist angelehnt an TV-L zuzüglich einer betrieblichen Altersversorgung. Wir sind ein moderner Arbeitgeber, für den Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter, insbesondere im Bereich der akkredi­tierten Tätigkeiten sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie selbstverständlich sind.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal