Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 150 Jobs in Wedau

Berufsfeld
  • Assistenz 10
  • Sachbearbeitung 9
  • Fachhochschule 8
  • Universität 8
  • Teamleitung 7
  • Projektmanagement 7
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 6
  • Assistenzberufe 6
  • Elektronik 6
  • Elektrotechnik 6
  • Praxispersonal 6
  • Sekretariat 6
  • Forschung 5
  • Gruppenleitung 5
  • Labor 5
  • Leitung 5
  • Netzwerkadministration 5
  • Systemadministration 5
  • Weitere: Administration und Sekretariat 5
  • Weitere: Bildung und Soziales 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 126
  • Ohne Berufserfahrung 98
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 130
  • Teilzeit 41
  • Home Office möglich 39
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 75
  • Befristeter Vertrag 53
  • Ausbildung, Studium 19
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Wissenschaft & Forschung

Personalsachbearbeiter*in (Teilzeit)

Di. 24.05.2022
Oberhausen
Ort: Oberhausen Personalsachbearbeiter*in (Teilzeit) Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Als eins von 76 Instituten und Forschungseinrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, der führenden Organisation für angewandte Forschung in Europa, zeigen wir, wie man Krisen nicht nur meistert, sondern an ihnen wächst. Grenzen verschieben. Immer wieder Neues versuchen. Nicht nur nachdenken, sondern weiter denken. Wir machen aus Forschung Zukunft.Wir wollen eine Erde, auf der es sich zu leben lohnt. Durch angewandte Forschung in den Bereichen klimaneutrale Energiesysteme, ressourceneffiziente Prozesse und zirkuläre Produkte leisten wir konkrete Beiträge zum Erreichen der 17 Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen. Unsere Mitarbeitenden forschen in den Bereichen Energie, Umwelt, Sicherheit, Gesundheit, Kommunikation und Mobilität.Für unsere Personalabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n neue*n Kolleg*in. Wenn Sie bereits Erfahrung im Personalmanagement gesammelt haben und gerne anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum übernehmen wollen, sind Sie bei uns richtig! Durch den breit gefächerten Aufgabenbereich und der Möglichkeit Erfahrung in einem namhaften Forschungsinstitut zu sammeln, ermöglichen wir Ihnen sich persönlich und Ihre Fachkompetenzen weiterzuentwickeln. Sie sind verantwortlich für den vollständigen Mitarbeitenden-Life-Cycle unserer Führungskräfte, Mitarbeitenden, studentischen / wissenschaftlichen Hilfskräfte sowie Praktikant*innen. Als Ansprechperson für die Fach- und Führungskräfte beraten Sie rund um operative HR-Themen und sind verantwortlich für die operative Umsetzung aller Personalmaßnahmen (Einstellungen inkl. der Eingruppierung, Vertragsverlängerungen, sonstige Vertragsänderungen). Zudem kümmern Sie sich um die Erstellung von Zeugnissen und Bescheinigungen. Sie erfassen die notwendigen Daten im SAP-System und liefern die Daten fürs interne Personalcontrolling. Sie bringen sich aktiv bei der Optimierung und Weiterentwicklung der Prozesse innerhalb des Teams der Personalabteilung ein. Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, idealerweise mit Schwerpunkt Personal oder eine kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation im Personalbereich. Sie bringen Erfahrung im HR-Bereich, speziell in der Personalbetreuung, mit. Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse im TVöD und im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Erfahrung in der Anwendung von SAP HCM & SuccessFactors sind von Vorteil. Sie agieren gerne in einem dynamischen Umfeld und arbeiten aktiv, in Zusammenarbeit mit dem Team, an Lösungen von neuen Herausforderungen. Eine strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit sowie Vertrauenswürdigkeit zeichnen Sie aus. Ihr sicheres, freundliches und auch verbindliches Auftreten rundet Ihr Profil ab. Als Teil eines dynamischen Teams treiben Sie aktiv nachhaltige Lösungen für eine ressourcenschonende Zukunft voran Wir ermöglichen einen gestalterischen und abwechslungsreichen Arbeitsalltag an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft New Work, Diversity und ein kooperatives Miteinander sind klare Bestandteile unserer strategischen Ausrichtung Wir machen uns Gedanken, worüber Sie sich auch Gedanken machen – daher bieten wir Ihnen flexibles und mobiles Arbeiten sowie vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Flexible Arbeitsorte – Sowohl remote als auch am Institut in Oberhausen nach Absprache möglich Von Beginn an unterstützen wir Sie in Ihrer individuellen Karriereentwicklung durch umfassende Weiterentwicklungsangebote sowie begleitende Programme Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden, indem wir umfassende Gesundheits- und Achtsamkeitsprogramme für einen guten Ausgleich anbieten Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

MTA / BTA / Biotechnologen (m/w/d) Produktion

Di. 24.05.2022
Neuss
Die Dr. Fooke Laboratorien GmbH entwickelt, produziert und vertreibt in-vitro Allergie- und Autoimmun-Diagnostika. Seit mehr als 30 Jahren haben wir uns in diesem Bereich erfolgreich etabliert und sind national als auch international tätig. Schon jetzt liefern wir in 40 Länder weltweit und erschließen kontinuierlich neue Märkte. Aus engen Kontakten zu unseren Kunden und zahlreichen wissenschaftlichen Einrichtungen schöpfen wir das Potential für eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung unserer Produkte. Organisation und Durchführung der Herstellung von Allergietests im Bereich IVD-Diagnostik Überwachung und Kontrolle der Verfügbarkeit von Zwischenprodukten und Endprodukten Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen gemäß DIN EN ISO 13485 und IVD Richtlinien Technische Dokumentation Qualitätssicherung der Produkte Eine abgeschlossene Ausbildung als MTA / BTA oder Studium der Biotechnologie Erfahrung im Bereich immunologische Analytik wünschenswert Gute PC-Kenntnisse (MS Office/ Analysesoftware/ Gerätesoftware) Mehrere Jahre Berufserfahrung Gute Englischkenntnisse So sollten Sie sein: Teamfähig und kommunikativ Talentiert in der Organisation ihres Aufgabenbereichs, analytisch denkend und strukturiert in ihrer Arbeitsweise Erfolgs- und zielorientiert Keine Angst vor der Übernahme von Verantwortung Betriebliche Altersvorsorge Eine verantwortungsvolle Position in einem wachsenden Unternehmen Flache Hierarchien in einer lebendigen Firmenkultur Ein professionelles Arbeitsumfeld in einer spannenden Branche Flexible Arbeitszeit
Zum Stellenangebot

Fachinformatiker (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Neuss
Die Dr. Fooke Laboratorien GmbH entwickelt, produziert und vertreibt in-vitro Allergie- und Autoimmun-Diagnostika. Seit mehr als 30 Jahren haben wir uns in diesem Bereich erfolgreich etabliert und sind national als auch international tätig. Schon jetzt liefern wir in 40 Länder weltweit und erschließen kontinuierlich neue Märkte. Aus engen Kontakten zu unseren Kunden und zahlreichen wissenschaftlichen Einrichtungen schöpfen wir das Potential für eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung unserer Produkte. Ihre zukünftige Tätigkeit besteht im 1st- und 2nd-Level-Support Administration der Server-Infrastruktur und der TK-Anlage sowie des Cloud Netzwerks Wartung, Überwachung und Optimierung von Server-, Backup- und Client-Systemen Anbindung von Geräten, VPN, Sicherheit, Verschlüsselung usw. Sicherstellung der störungsfreien Funktionalität unserer IT-Systemlandschaft Weiterentwicklung von unternehmensspezifischen Anwendungen Dokumentation gem. gesetzlichen Vorgaben Berufsausbildung als Fachinformatiker oder Studium im Bereich der Informatik Sehr gute Kenntnisse von Windows-Betriebssystemen für Server und Desktops Sicherer Umgang mit MS Active Directory, Vmware, MS Exchange, Terminalserver, etc. Sehr gute Kenntnisse im Bereich Router/Firewall (VPN, NAT, Routing, DNS, etc.) Sehr gute Kenntnisse im Bereich Hardware (Server, Storage und Clients) Gute Kenntnisse im Bereich Anwendungsentwicklung (C#, .NET) und Datenbanken (SQL) Gute Englisch Kenntnisse So sollten Sie sein: Teamfähig und kommunikativ Talentiert in der Organisation ihres Aufgabenbereichs, analytisch denkend und strukturiert in ihrer Arbeitsweise Erfolgs- und zielorientiert Keine Angst vor der Übernahme von Verantwortung Betriebliche Altersvorsorge Eine verantwortungsvolle Position in einem wachsenden Unternehmen Flache Hierarchien in einer lebendigen Firmenkultur Ein professionelles Arbeitsumfeld in einer spannenden Branche Flexible Arbeitszeit
Zum Stellenangebot

MTA / BTA / Biotechnologen (m/w/d) Entwicklung & Produktion

Di. 24.05.2022
Neuss
Die Dr. Fooke Laboratorien GmbH entwickelt, produziert und vertreibt in-vitro Allergie- und Autoimmun-Diagnostika. Seit mehr als 30 Jahren haben wir uns in diesem Bereich erfolgreich etabliert und sind national als auch international tätig. Schon jetzt liefern wir in 40 Länder weltweit und erschließen kontinuierlich neue Märkte. Aus engen Kontakten zu unseren Kunden und zahlreichen wissenschaftlichen Einrichtungen schöpfen wir das Potential für eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung unserer Produkte. Entwicklung von Immunoassays und Überführung in die Produktion Technische Dokumentation Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung (Rohstoffe / Produkte), Erstellung und Verwaltung von Entwicklungs- und Validierungsberichten Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen gemäß DIN EN ISO 13485 und IVD Richtlinien Erfahrung im medizinischen IVD-Bereich Eine abgeschlossene Ausbildung als MTA / BTA oder Studium der Biotechnologie Gute PC-Kenntnisse (MS Office/ Analysesoftware) Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung Gute Englischkenntnisse So sollten Sie sein: Teamfähig und kommunikativ Talentiert in der Organisation ihres Aufgabenbereichs, analytisch denkend und strukturiert in ihrer Arbeitsweise Erfolgs- und zielorientiert Keine Angst vor der Übernahme von Verantwortung Betriebliche Altersvorsorge Eine verantwortungsvolle Position in einem wachsenden Unternehmen Flache Hierarchien in einer lebendigen Firmenkultur Ein professionelles Arbeitsumfeld in einer spannenden Branche Flexible Arbeitszeit
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in in der Personalbetreuung

Di. 24.05.2022
Oberhausen
Ort: Oberhausen Mitarbeiter*in in der Personalbetreuung Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Als eins von 76 Instituten und Forschungseinrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, der führenden Organisation für angewandte Forschung in Europa, zeigen wir, wie man Krisen nicht nur meistert, sondern an ihnen wächst. Grenzen verschieben. Immer wieder Neues versuchen. Nicht nur nachdenken, sondern weiter denken. Wir machen aus Forschung Zukunft.Wir wollen eine Erde, auf der es sich zu leben lohnt. Durch angewandte Forschung in den Bereichen klimaneutrale Energiesysteme, ressourceneffiziente Prozesse und zirkuläre Produkte leisten wir konkrete Beiträge zum Erreichen der 17 Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen. Unsere Mitarbeitenden forschen in den Bereichen Energie, Umwelt, Sicherheit, Gesundheit, Kommunikation und Mobilität.Für unsere Personalabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n neue*n Kolleg*in. Wenn Sie bereits Erfahrung im Personalmanagement gesammelt haben und gerne anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum übernehmen wollen, sind Sie bei uns richtig! Durch den breit gefächerten Aufgabenbereich und der Möglichkeit Erfahrung in einem namhaften Forschungsinstitut zu sammeln, ermöglichen wir Ihnen sich persönlich und Ihre Fachkompetenzen weiterzuentwickeln. Sie sind verantwortlich für den vollständigen Mitarbeitenden-Life-Cycle unserer Führungskräfte, Mitarbeitenden, studentischen / wissenschaftlichen Hilfskräfte sowie Praktikant*innen. Als Ansprechperson für die Fach- und Führungskräfte beraten Sie rund um operative HR-Themen und sind verantwortlich für die operative Umsetzung aller Personalmaßnahmen (Einstellungen inkl. der Eingruppierung, Vertragsverlängerungen, sonstige Vertragsänderungen). Zudem kümmern Sie sich um die Erstellung von Zeugnissen und Bescheinigungen. Sie erfassen die notwendigen Daten im SAP-System und liefern die Daten fürs interne Personalcontrolling. Sie bringen sich aktiv bei der Optimierung und Weiterentwicklung der Prozesse innerhalb des Teams der Personalabteilung ein. Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, idealerweise mit Schwerpunkt Personal oder eine kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation im Personalbereich. Sie bringen Erfahrung im HR-Bereich, speziell in der Personalbetreuung, mit. Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse im TVöD und im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Erfahrung in der Anwendung von SAP HCM & SuccessFactors sind von Vorteil. Sie agieren gerne in einem dynamischen Umfeld und arbeiten aktiv, in Zusammenarbeit mit dem Team, an Lösungen von neuen Herausforderungen. Eine strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit sowie Vertrauenswürdigkeit zeichnen Sie aus. Ihr sicheres, freundliches und auch verbindliches Auftreten rundet Ihr Profil ab. Als Teil eines dynamischen Teams treiben Sie aktiv nachhaltige Lösungen für eine ressourcenschonende Zukunft voran Wir ermöglichen einen gestalterischen und abwechslungsreichen Arbeitsalltag an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft New Work, Diversity und ein kooperatives Miteinander sind klare Bestandteile unserer strategischen Ausrichtung Wir machen uns Gedanken, worüber Sie sich auch Gedanken machen – daher bieten wir Ihnen flexibles und mobiles Arbeiten sowie vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Flexible Arbeitsorte – Sowohl remote als auch am Institut in Oberhausen nach Absprache möglich Von Beginn an unterstützen wir Sie in Ihrer individuellen Karriereentwicklung durch umfassende Weiterentwicklungsangebote sowie begleitende Programme Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden, indem wir umfassende Gesundheits- und Achtsamkeitsprogramme für einen guten Ausgleich anbieten Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Gebäudemanager*in Gebäudeplanung

Di. 24.05.2022
Bochum
Ort: Bochum Gebäudemanager*in Gebäudeplanung Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Die Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG forscht an sieben Standorten auf den Gebieten integrierter Energieinfrastrukturen, Geothermie und Sektorenkopplung für eine erfolgreiche Energiewende. Unsere Forschungseinrichtung betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um.Unsere Forschungseinrichtung wurde für die Gestaltung der nächsten Phase der Energiewende gegründet und sucht nun kreative Köpfe mit Start-up-Mentalität, die sich beim Aufbau des Instituts engagieren und persönliche Gestaltungsspielräume nutzen wollen.In enger Zusammenarbeit mit der Zentralverwaltung der Fraunhofer-Gesellschaft plant und begleitet unsere Liegenschaftsabteilung die zukünftigen Institutsneubauten der Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEGVerstärken Sie am Standort Bochum unser Team als Mitarbeiter*in im Bereich Gebäudemanagement / Gebäudeplanung. Sie sind für die technische Betreuung der Liegenschaften zuständig. Sie übernehmen die Erstellung von Leistungsverzeichnissen für kleinere Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen. Zudem ist Ihre Aufgabe die Mitarbeit an Baugenehmigungsverfahren und die eigenständige Koordination fachlich beteiligter Planungsbüros und Behörden. Zuverlässig kümmern Sie sich um die Ausschreibung, Vergabe und Überwachung von Neubau- und Instandhaltungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Einkauf und den Fachplaner*innen. Die aktive Steuerung von Teilbaumaßnahmen in Zusammenarbeit mit Fachplaner*innen und Architekt*innen führen Sie durch. Darüber hinaus übernehmen Sie die Koordination und die Verantwortung für die Gebäudedokumentation. Sie unterstützen bei der Organisation der Aufgaben im Bereich Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz. Die Weiterentwicklung von Versorgungskonzepten zur nachhaltigen Minderung des Gesamtenergieverbrauchs rundet Ihre Aufgaben ab. Sie bringen ein technisches und/oder kaufmännisches Studium oder vergleichbare Qualifikationen im technischen oder kaufmännischen Bereich mit. Idealerweise haben Sie Erfahrung in der Planung und Begleitung von Bauvorhaben. Sie bringen gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Planung und im Einsatz von Gebäudeleittechnik mit. IT-Kenntnisse im Bereich der gängigen MS Office-Software sowie ein sicherer Umgang mit AutoCAD (oder vergleichbar) CAFM-Systemen gehören zu Ihren Stärken. VOL, UVgO und VgV sind keine Fremdwörter für Sie. Sie kennen verschiedene Gewerke im Baubereich und trauen sich die Betreuung dieser Gewerke zu. Programmierkenntnisse im Bereich GLT sind wünschenswert. Sie bringen eine Reisebereitschaft von bis zu 40 % zwischen den Standorten mit. Der Besitz einer Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B rundet Ihr Profil ab. Sie arbeiten mit motivierten Kolleg*innen zusammen, die sich durch ihre interdisziplinäre und standortübergreifenden Zusammensetzung gegenseitig inspirieren. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das! Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skill-Trainings und fachliche Weiterbildungen, um Ihr Potenzial bei uns aufzubauen und einzubringen. Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zum mobilen, flexiblen Arbeiten. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Arbeitsbereich selbst zu gestalten und Ihre Ideen einzubringen. In unserer Forschungseinrichtung ist Diversität ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein. Zudem profitieren Sie von Corporate-Benefits bei attraktiven Unternehmenspartnern und von einem vergünstigten Job-Ticket. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Associate / Senior Associate (w/m/d) Kartellrecht

Di. 24.05.2022
Düsseldorf
Taylor Wessing ist eine führende Wirtschaftskanzlei, die weltweit nationale und multinationale Unternehmen in allen Rechtsfragen berät. Wir stehen für exzellente Rechtsberatung, tiefgründig, in aller Breite und dennoch auf den Punkt. Mit unserem Leitgedanken „Challenge expectation, together“ verpflichten wir uns, das Erwartbare zu hinterfragen und über das Naheliegende hinaus zu denken. So finden wir die besten Lösungen: gemeinsam mit unseren Mandantinnen und Mandanten. Dieser Anspruch macht uns besonders in Bereichen stark, in denen die Meilensteine der Digitalisierung gesetzt werden: Technology, Life Sciences & Healthcare und Energy & Infrastructure. So gestalten wir heute die Geschäftsentwicklung unserer Mandanten mit den Potenzialen der Technologien von morgen. Sie möchten unsere Mandantinnen und Mandanten bei internationalen Transaktionen, Kartellverfahren und in Gerichtsprozessen begleiten? Sie suchen den Berufseinstieg oder verfügen bereits über Praxiserfahrung im Kartellrecht? Sie wollen selbständig in einem sympathischen Team arbeiten und eigenen Mandaten- und Behördenkontakt? Sie wollen in einem internationalen Umfeld tätig werden? Sie wollen klare Karriereperspektiven? Dann sprechen Sie uns an.   Unsere Competition, EU & Trade-Praxis Mit unseren Anwältinnen und Anwälten beraten wir unsere Mandantinnen und Mandanten in allen Bereichen des Kartellrechts. Stephan Manuel Nagel, Partner in Düsseldorf, und das ganze Team freuen sich auf Ihre Bewerbung. Beratung im deutschen und europäischen Kartellrecht Begleitung von Unternehmen in kartellbehördlichen Verfahren Begleitung von Unternehmen in Gerichtsverfahren, insbesondere im Bereich Kartellschadensersatz Beratung bei grenzüberschreitenden Unternehmenszusammenschlüssen, Compliance-Themen, Fragen des Kartellzivilrechts und insbesondere bei kartellrechtlichen Fragestellungen der digitalen Wirtschaft Gestaltung von Vertriebs- und Kooperationsmodellen Ihre erstklassigen juristischen Fähigkeiten haben Sie durch überdurchschnittliche Examina sowie eine Promotion und/oder einen LL.M. unter Beweis gestellt Sie sind Berufseinsteigerin oder Berufseinsteiger oder verfügen bereits über Berufserfahrung Sie haben großes Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge und begeistern sich für kartellrechtliche Fragestellungen Ihr Englisch ist verhandlungssicher in Wort und Schrift Sie haben Freude an der Arbeit in internationalen Teams  Ein erfahrener Partner oder eine erfahrene Partnerin als Mentor oder Mentorin begleitet Sie in Ihrer Entwicklung Durch unser individuell zugeschnittenes Ausbildungsprogramm RISE und unsere flexiblen Karrierewege geben wir Ihnen Raum, Ihr Talent zu entdecken, zu entfalten und effektiv einzusetzen  Sie arbeiten in direktem Kontakt mit den Mandantinnen und Mandanten innerhalb eines Teams aus erfahrenen Anwältinnen und Anwälten Wir legen Wert auf eine offene Feedbackkultur. Deswegen erhalten Sie regelmäßig eine professionelle Rückmeldung über Ihre fachliche und persönliche Entwicklung Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und unterstützen Sie bei der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.
Zum Stellenangebot

Redakteur:in (w/m/d) Wissenschaftskommunikation

Di. 24.05.2022
Duisburg
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potentiale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient. Die Universität Duisburg-Essen sucht im Ressort Presse in der Stabsstelle des Rektorats Hochschulmanagement und Kommunikation am Campus Duisburg als Elternzeitvertretung eine:n Redakteur:in (w/m/d) Wissenschaftskommunikation (Entgeltgruppe 13 TV-L) Besetzungszeitpunkt:                     01.07.2022 Vertragsdauer:                                 13 Monate Arbeitszeit:                                       100 Prozent einer Vollzeitstelle Bewerbungsfrist:                             30.05.2022 Betreuung und Beantwortung von Presseanfragen und Verfassen von Pressemitteilungen Beratung von Fakultäten und Einrichtungen bei der Medienarbeit Eigenständige Themensuche und mediale Umsetzung, Vermittlung von Expert*innen Erstellung von Beiträgen für eigene Medien der Universität, insbesondere die zentrale Website, das Universitätsmagazin und den Newsletter Mitwirkung an der Betreuung der Social-Media-Kanäle der Universität Erstellung von und Mitwirkung an Kommunikationskonzepten und -kampagnen Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) Erfahrungen im Journalismus, in einer PR-Agentur oder einer Kommunikationsabteilung Fähigkeit, komplexe Inhalte zu erfassen und allgemeinverständlich aufzubereiten Eine flotte „Schreibe“ und Erfahrung im Storytelling Kenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen und Bildbearbeitung Erfahrung in der Produktion von Bewegtbild von Vorteil Gute soziale und kommunikative Fähigkeiten Sehr gute Englischkenntnisse Sensibilität im Umgang mit Geschlechtergerechtigkeit, Diversität und Internationalität als prägende Merkmale der Hochschulkommunikation Eine abwechslungsreiche, vielseitige Tätigkeit in einem motivierten Team, das noch viel vorhat Fort- und Weiterbildungsangebote Vergünstigtes Firmenticket Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport) Gleitende Arbeitszeit (GLAZ)
Zum Stellenangebot

Fachinformatiker*in Systemintegration - Linux / Windows (Bochum oder Cottbus)

Di. 24.05.2022
Cottbus, Bochum
Ort: Bochum oder Cottbus Fachinformatiker*in Systemintegration Linux / Windows (Bochum oder Cottbus) Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Die Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG forscht an sieben Standorten auf den Gebieten integrierter Energieinfrastrukturen, Geothermie und Sektorenkopplung für eine erfolgreiche Energiewende. Unsere Forschungseinrichtung betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um.Die Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG sucht kreative Köpfe mit Start-up-Mentalität, die sich beim Aufbau der Einrichtung engagieren und Gestaltungsspielräume nutzen wollen.Unser Team IT-Services entwickelt und betreibt als zentraler Dienstleister das IT-System des Fraunhofer IEG. Es entwirft das standortübergreifende IT-Gesamtkonzept und stellt das Zusammenwirken, die Beschaffung, die Inbetriebnahme und die Pflege der angebotenen Dienste sicher.Verstärken Sie unser Team am Standort Bochum oder Cottbus als Fachinformatiker*in Systemintegration – Linux / Windows. Sie sind verantwortlich für die Installation, Konfiguration, den Betrieb und die Weiterentwicklung der Linux- und Windows-Server-Infrastruktur. Sie agieren als Schnittstelle zu wissenschaftlichen Abteilungen und Corporate Services. Sie übernehmen die Betreuung von Workstations und Servern im wissenschaftlichen Umfeld einschließlich Ticketbearbeitung im 2nd-Level und 3rd-Level-Bereich. Sie unterstützen in anderen IT-Bereichen und Projekten. Sie verfügen über eine (Fach-)Hochschulausbildung (Bachelor- bzw. ein entsprechender Hochschulabschluss) im IT-Bereich oder über eine abgeschlossene Ausbildung im IT- Bereich mit mehrjähriger Berufserfahrung. Sie besitzen fundierte Kenntnisse in der Administration von Linux- und Windows-Servern inkl. Virtualisierung, Cluster-Konfiguration, Storage, Scripting / Automatisierung. Idealerweise haben Sie Kenntnisse und Erfahrung in der Implementierung und im Betrieb von Terminal-/VDI-Lösungen und/oder in hyperkonvergenten Infrastrukturen. Sie arbeiten mit motivierten Kolleg*innen zusammen, die sich durch ihre interdisziplinäre und standortübergreifende Zusammensetzung gegenseitig inspirieren. Um Ihr Potenzial bei uns aufzubauen und einzubringen, erhalten Sie maßgeschneiderte Soft-Skill-Trainings und fachliche Weiterbildungen, z. B. Branchenzertifizierungen wie Microsoft (MCP, MCSE). Wir setzen auf innovative Ideen und konzipieren neuartige Lösungen. Sie können dabei sein und aktiv die Zukunft mitgestalten. Dank flacher Hierarchien werden Sie direkt in inhaltliche Ausgestaltungen und die thematische Schwerpunktsetzung eingebunden. Freuen Sie sich auf eine gut ausgestattete technische Infrastruktur. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das! Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zum mobilen, flexiblen Arbeiten. In unserer Forschungseinrichtung ist Diversität ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein. Zudem profitieren Sie von Corporate-Benefits bei attraktiven Unternehmenspartnern und von einem vergünstigten Job-Ticket. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in (m/w/d) im Office- und Nutzenden-Management

Mo. 23.05.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit. Für die Abteilung Transfer und Entrepreneurship des Dezernats 1 (Hochschulentwicklung und Srategie) suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) im Office- und Nutzenden-Management Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) eröffnet bald einen Makerspace im ehemaligen Opel-Verwaltungsgebäude auf Mark 51°7. Mit viel Engagement erschaffen wir einen Ort der Ideen, der kreativen Arbeit, der Kommunikation und des Austausches für jedermann und jederfrau. Egal, ob die Studentin den Prototypen ihrer neuartigen Mondrakete bauen möchte, die Projektgruppe in unserer Outdoor-Küche unser selbst angebautes Gemüse grillen möchte, die Schulkinder einmal einen 3D-Drucker ausprobieren möchten, der Professor sein Seminar unter freiem Himmel abhalten möchte oder der Großkonzern eine ungewöhnliche Event-Location sucht: Der RUB-Makerspace ist für all das genau der richtige Ort! Da das alles viel Arbeit macht, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine aufgeschlossene, energie- und ideenreiche Person zur Unterstützung Office- und Nutzenden-Management. Wir brauchen Sie einerseits als das freundliche Gesicht und die nette Stimme, die Nutzende begrüßt und Termine abstimmt; aber auch als die gute Seele des Makerspace, die einem kleinere Aufgaben abnimmt oder höflich an eine Frist erinnert; und schlussendlich auch für administrative Tätigkeiten. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.08.2024. Sie sind die erste Kontaktstelle des Makerspace mit unseren Nutzenden und erledigen selbstständig allgemeine Management-Aufgaben (Termine, Meetings, E-Mail-Korrespondenz, Beauftragung div. Dienstleistungen, Pflege von Listen und Datenbanken usw.). Sie unterstützen die Gesamtleitung im Bereich Finanzmanagement (Budgetplanung und Controlling, Kostenkalkulationen im Rahmen von Drittmittelanträgen oder kleineren Projekten, Rechnungswesen usw.). Sie helfen bei Beschaffungsvorgängen (Recherchen, Kommunikation mit der Zentralen Beschaffung, Dokumentation usw.). Sie kümmern sich um die operative Seite von Personalangelegenheiten (Neueinstellungen, Onboarding/Offboarding, Vertragsveränderungen etc.). Sie haben eine Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealerweise über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung. Idealerweise sind Sie mit Verwaltungsaufgaben an Hochschulen oder anderen öffentlichen Einrichtungen vertraut; Sie haben Freude daran,abseits der erprobten Wege neue und innovative Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Sie sind sicher im Umgang mit gängiger Office-Software (Word,Outlook, Power Point, Excel, etc.), haben möglichst Kenntnisse in der Anwendung von Finanzmanagement-Software (bspw. MACH und Finanz-Info) und sind offen, neue EDV-Programme kennenzulernen und zu nutzen. Sie verfügen über Kenntnisse im Finanz- und Haushaltswesen (Buchführung, Kalkulationen, Fristenkontrolle, Beschaffung etc.). Ihre Arbeitsweise ist dienstleistungsorientiert und durch ein hohes Maßan Kommunikation, Organisationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit geprägt. In Ihrer Kommunikation nach innen und außen treten Sie souverän, freundlich und verbindlich auf, dabei verfügen Sie über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und wünschenswerterweise auch über Englischkenntnisse. Idealerweise hatten Sie bereits Berührungspunkte mit der sog. Maker-Szene (Stichworte: do-it-yourself, basteln, schrauben, reparieren) oder sind anderweitig in Gemeinschaften aktiv (Hobbies, Vereine). anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: