Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 16 Jobs in Wedemark

Berufsfeld
  • Netzwerkadministration 2
  • Projektmanagement 2
  • Sachbearbeitung 2
  • Systemadministration 2
  • Leitung 1
  • Assistenzberufe 1
  • Bereichsleitung 1
  • Bilanzbuchhaltung 1
  • Finanzbuchhaltung 1
  • Innendienst 1
  • Abteilungsleitung 1
  • Maschinenbau 1
  • Personalmarketing 1
  • Praxispersonal 1
  • Recruiting 1
  • Referent 1
  • Teamleitung 1
  • Vertriebsingenieur 1
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 1
  • Weitere: Vertrieb und Verkauf 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 12
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Home Office 7
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 7
Wissenschaft & Forschung

Mitarbeiter Projektkoordination (m/w/d) (E13) im Bereich der interaktiven Datenvisualisierung der Datenportale

Fr. 07.05.2021
Hannover
Die Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissen­schafts­forschung GmbH (DZHW) ist eine durch Bund und Länder geförderte außeruniversitäre gemeinnützige Forschungseinrichtung mit Sitz in Hannover und Standorten in Berlin und Leipzig. Das Institut mit rund 300 Beschäftigten ist ein nationales und internationales Kompetenzzentrum für die Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Die wissenschaftlichen Abteilungen des DZHW betreiben erkenntnis- und problemorientierte Forschung zu aktuellen und langfristigen Entwicklungen auf allen Ebenen des Hochschul- und Wissenschaftssystems. Zum 01.06.2021 besetzen wir am Standort Hannover in der Abteilung Infrastruktur und Methoden eine Projektkoordination (m/w/d) (E13, 100%) im Bereich der interaktiven Datenvisualisierung der Datenportale Die Position ist aufgrund der aktuellen Projektlaufzeit zunächst bis zum Ende des Jahres befristet, die Projektverlängerung ist in Vorbereitung und eine langfristige Beschäftigung am Dienstort Hannover wird angestrebt. Ihre Tätigkeiten betten sich in vorhandene Projekte zu den vom DZHW betriebenen Datenportalen ein, sodass eine hohe Teamfähigkeit erwartet wird. Die Tätigkeiten sind: Automatisierung der Datenintegration und Bereinigung von Daten Entwicklung von interaktiven und übersichtlichen Datenvisualisierungsmethoden für unterschiedlichste Kennzahlen der Datenportale Koordination und Kommunikation mit den Mittelgebern Weiterentwicklung der Datenhaltungs- und Aufbereitungssysteme Mitarbeit der Antrags- und Auftragsgestaltung Eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom/Master) in einem der Studiengänge der Informatik, Data Science, Medieninformatik, Digitales Datenmanagement oder themenverwandter Studiengänge Gute Kenntnisse in möglichst mehreren der folgenden Gebiete: Webentwicklung, interaktive Visualisierung, Datenbanktechnologien Erfahrungen mit SQL-Datenbanken und in mehreren der folgenden Programmier- bzw. Skriptsprachen (SQL, JavaScript, PHP) Kenntnisse im Umgang mit JS-Frameworks und -Bibliotheken bspw. Spring Boot, Angular4+, Node JS sind von Vorteil Teamfähigkeit und die Ambition, koordinierende Aufgaben selbstständig zu übernehmen Gute bis sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse sind von Vorteil Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Position in einer team- und forschungsorientierten Arbeitsatmosphäre Die Möglichkeit zur Promotion im Themengebiet ist gegeben Einschlägige Weiterbildungsmöglichkeiten werden angeboten; weiterführende Zertifizierungen werden ausdrücklich unterstützt Eine betriebliche Altersversorgung in der VBL Flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Finanzbuchhaltung

Do. 06.05.2021
Hannover
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM ZAHLEN SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT AM STANDORT HANNOVER EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH DER VERWALTUNG ALS SACHBEARBEITER*IN FINANZBUCHHALTUNG Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 75 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsfelder: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die translationale Medizintechnik. Prüfung, Kontierung und Buchung von Eingangsrechnungen für die 5 verschiedenen Kostenstellen der ITEM-Institutsgruppe Kontrolle und Buchung von internen Leistungen innerhalb der ITEM-Institutsgruppe sowie die Verrechnung mit anderen Fraunhofer-Instituten (innerbetriebliche Leistungsverrechnung) Jahresabschlussbuchungen Vorbereitung von Unterlagen und Zuarbeit an Prüfer*innen (Steuerprüfer*innen, Interne Revision) Kontenabstimmungen und Mahnwesen Bankkontoführung Statistiken und Meldungen an Behörden und Ämter Unterstützung der Teamleitung bei der Festlegung von Arbeitsabläufen und Prozessen in der Finanzbuchhaltung Beteiligung an der Fraunhofer-weiten Einführung von SAP durch selbstständige Übernahme von Projekten Teilnahme an Einführungsschulungen und Beteiligung an der Umsetzung der neuen Software sowie zugehöriger Buchungsprozesse am ITEM Übernahme von Sonderaufgaben Bachelorabschluss der Fachrichtung Betriebswirtschaft oder einer ähnlichen Fachrichtung mit Schwerpunkt Rechnungswesen – alternativ eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung kombiniert mit langjähriger Berufserfahrung im Rechnungswesen, insbesondere in der Kreditorenbuchhaltung Eine Zusatzqualifikation, z. B. zum*r IHK-geprüfte*r Bilanzbuchhalter*in o. Ä., ist von Vorteil Idealerweise Kenntnisse und Erfahrung im Zuwendungsrecht Routine im Umgang mit einem gängigen Buchhaltungssystem (z. B. SAP, DATEV) und MS Office Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Kostenrechnung sind von Vorteil Ausgeprägtes Zahlenverständnis, Gewissenhaftigkeit, Verbindlichkeit und Loyalität, gute kommunikative Fähigkeiten Eine strukturierte, lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise, Kooperations-, Kritik- und Konfliktfähigkeit Ein professionelles, sicheres und freundliches Auftreten sowie Flexibilität und eine starke Team- und Dienstleistungsorientierung – auch in zeitkritischen Situationen Bereitschaft zu selbstständiger, unternehmensorientierter Weiterbildung Hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse sind von Vorteil Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiräumen Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten sowie der Möglichkeit, teilweise mobil von zu Hause aus zu arbeiten Ein Betriebsrestaurant mit Sonderkonditionen für unsere Mitarbeitenden Eine gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Parkplätzen für unsere Mitarbeitenden, Fahrradstellplätzen und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV 30 Tage Urlaub sowie weitere Sozialleistungen Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG 9c (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Systemadministrator:in

Mi. 05.05.2021
Hannover
In der zentralen Einrichtung Leibniz Universität IT Services (LUIS) ist eine Stelle in der Systemadministration (EntgGr. 11 TV-L, 100 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet. Wir bieten als Rechenzentrum der Leibniz Universität Hannover einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einer freundlichen und wertschätzenden Atmosphäre. Für uns sind familienfreundliche flexible Arbeitszeiten selbstverständlich. Gute Infrastruktur sowie die Herrenhäuser Gärten in unmittelbarer Nähe unterstreichen unseren attraktiven Standort, ebenso die gute Erreichbarkeit sowohl durch den öffentlichen Nahverkehr als auch mit Fahrrad oder Pkw (Parkplätze vorhanden). Sie werden für die Leibniz Universität Hannover im Bereich der SAP-Basis-Administration tätig sein. Darunter fallen Aufgaben u. a. im Betrieb, in der Administration, Betreuung und Installation von SAP-Systemen unter Windows. Ferner überwachen Sie die SAP-Systemlandschaft sowie deren Schnittstellen zu Fremdsystemen und führen Maßnahmen im Rahmen des Software-Lifecycle-Managements (Hinweispflege, Support-Stacks, Transportwesen) durch. Als Teil des SAP-Basis-Teams sind Sie Ansprechperson für organisatorische und technische Fragen im 3rd-Level-Support bei Benutzeranfragen.Voraussetzung für die Einstellung ist eine einschlägige abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor- bzw. entsprechender Hochschulabschluss), vorzugsweise in der Fachrichtung Informatik oder einer naturwissenschaftlichen Disziplin. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift werden erwartet (Niveau in Anlehnung an mindestens B2). Darüber hinaus sind wünschenswert: Kenntnisse in der Server-Administration (Windows Server 2016 oder Linux) Erfahrungen mit Virtualisierungstechniken (Hyper-V, Xen, KVM oder oVirt), Serverhardware, TCP/IP-Netzwerken und Monitoring-Tools (Nagios, Icinga, OpenManage) Erfahrung mit Ticketsystemen, Identitätsmanagement oder elektronischer Datenarchivierung  Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind willkommen. Regelmäßige Fortbildungen helfen Ihnen, Ihre persönlichen Kompetenzen gezielt weiterzuentwickeln.Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarung von Beruf und Familie. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden. Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Zum Stellenangebot

IT Systemadministrator (m/w/d)

Di. 04.05.2021
Hannover
Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung ist ein forschungsbasiertes, unabhängiges Kompetenzzentrum in Trägerschaft der 16 Bundesländer. Es dient der Förderung von Wissenschaft, Forschung und Lehre. Aufgaben sind Beratung und Know-how-Transfer zu Themen des Hochschulbaus, der Hochschulinfrastruktur und der Hochschulgovernance. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen IT Systemadministrator (m/w/d)Wir befinden uns derzeit in der Umstellung unserer digitalen Systeme und suchen Unterstützung sowohl im operativen als auch im strategischen Bereich. Sie werden als kompetenter Ansprechpartner für die 80 Beschäftigten des Instituts rund um das Thema Microsoft 365 tätig sein. An der Schnittstelle zu unseren externen IT-Dienstleistern und zusammen mit ihnen planen und gestalten Sie die Ausrichtung unserer IT-Komponenten auf dem Weg zum cloudbasierten Arbeiten. Sie kennen die kritischen Punkte und berücksichtigen diese in der Umsetzung. Kompetent, lösungsorientiert und mit der nötigen Gelassenheit stehen Sie bei der Einrichtung, Konfiguration und Administration unserer Hard- und Software inkl. Lizenzen als erster Ansprechpartner für Anwenderfragen im Haus zur Verfügung. Die relevanten Technologietrends verfolgen Sie stets und können ihre Kompetenzen in die strategische IT- Entwicklung sowie im Sinne der persönlichen Weiterentwicklung in die Fachkontexte der Beratungsprojekte auf Geschäftsbereichsebene einbringen.Sie verfügen über eine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration, gerne mit der Zusatzqualifikation als Operative Professional o. ä., einschlägige Kenntnisse der Microsoft Umgebung, insbesondere Microsoft 365 Cloud (u.a. Teams, Exchange, Sharepoint), Kompetenz und praktische Erfahrung in der Einrichtung und Pflege von Microsoft Office 365, Kenntnisse im Bereich IT-Security, Storage sowie Backup-systemen, Erfahrungen in der Anwenderbetreuung (1st und 2nd Level Support), lösungsorientierte Arbeitsweise und ausgeprägte Service- und Dienstleistungsorientierung, sehr gutes Verständnis für IT-Technik, Entwicklungstrends und strategische IT-Konzepte in Verwaltungen, ein hohe Lernbereitschaft und Fähigkeit sich in komplexe Themen einzuarbeiten sowie erste Erfahrung bzw. Interesse an beratender Tätigkeit. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum, ein Mentoring-Programm zur qualifizierten Einarbeitung, flache Hierarchien, ein engagiertes Team und ein kollegiales Arbeitsklima, eine Vollzeittätigkeit in einer krisensicheren Branche mit Vergütung nach den Tarifbedingungen des öffentlichen Dienstes inkl. Sozialleistungen, kontinuierliche berufliche Fortbildungsmöglichkeiten, Mobile Working, flexible Arbeitszeiten und Zeitausgleich zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, verschiedene Angebote zur Gesundheitsförderung, ein Jobticket des GVH Hannover und eine Bahncard 50, einen zentral gelegenen Arbeitsort in der Innenstadt von Hannover mit guter Verkehrsanbindung.
Zum Stellenangebot

Beschäftigte/r (m/w/d) im Verwaltungsdienst

Mo. 03.05.2021
Hannover
An der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als Beschäftigte/r (m/w/d) im Verwaltungsdienst in der Abteilung 'Akademische Angelegenheiten, Immatrikulationsamt' zu besetzen.Die Aufgaben im Immatrikulationsamt umfassen vor allem die Organisation der jährlichen Aufnahmeprüfung, die Erfassung der Protokolle der Aufnahmeprüfung, die Betreuung und Beratung von internationalen Studienbewerbern/-innen, das Führen der Immatrikulationsakten, die Pflege von Studierendendaten, die Erstellung von Studierendenstatistiken, die Erstellung der Klassenverzeichnisse, die Überwachung und Verarbeitung von Geldeingängen wie z.B. Rückmeldebeiträgen und Langzeitstudiengebühren, die Erstellung von Bescheiden etc. eine abgeschlossene Verwaltungsprüfung I bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine gleichwertige Ausbildung Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich einer Hochschulverwaltung eine flexible und belastbare Persönlichkeit mit Erfahrungen und Freude im Publikumsverkehr und der Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit Team- und Kommunikationsfähigkeit und ein dienstleistungsorientiertes Auftreten gute Englischkenntnisse gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen, insbesondere vertiefte Excel-Kenntnisse die Bereitschaft, mit einem datenbankbasierten Studierendenverwaltungssystem zu arbeiten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem universitären und künstlerischen Umfeld eine Gleitzeitregelung die üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst (wie zusätzliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung) die Möglichkeit der fachlichen Fort- und Weiterbildung gute Rahmenbedingungen für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie Bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen erfolgt das Entgelt nach E 9a TV-L. Die Hochschule für Musik, Theater und Medien fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, die Heterogenität unter ihren Mitgliedern und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Assistant Director (m/w/d) im Bereich Real World Evidence

Mo. 03.05.2021
Hannover
Die Xcenda GmbH ist ein wachsendes, unabhängiges Auftragsforschungsunternehmen im Gesundheitswesen in den Bereichen HTA/Nutzenbewertung (AMNOG), Real World Evidence sowie Gesundheitsökonomie. Wir kooperieren eng mit nationalen und internationalen Forschungsinstituten, Krankenkassen sowie der pharmazeutischen Industrie. Weitere Tätigkeitsbereiche sind Medical Writing, die Kommunikation von Forschungsergebnissen sowie der Wissens- und Informationstransfer von der Wissenschaft in die Praxis. Wir suchen (vorzugsweise in Vollzeit) einen Assistant Director (m/w/d) im Bereich Real World Evidence Entwicklung maßgeschneiderter Studienkonzepte und entsprechender statistischer Analyseprotokolle in der Versorgungsforschung, z.B. auch Aufsetzung AMNOG-konformer Analysen bzw. Studien Eigenverantwortliche Durchführung von Projekten Erstellung von Anträgen und Angeboten Mitarbeit in internationalen Teams bestehend aus Versorgungsforschern, Gesundheitsökonomen, Biostatistikern, Medizinern und Naturwissenschaftlern Aufbereitung und Analyse von Literatur und (Krankenkassen-)Daten Review/Validierung von Ergebnissen Berichterstellung und Ergebnispräsentation Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium z. B. der Gesundheitswissenschaften, Ökonomie, Biostatistik oder Epidemiologie und haben bereits mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich sammeln können Kenntnis des deutschen Gesundheitswesens, seiner Funktionsweise, der Akteure und Institutionen Sicherheit in der Literatur- und Datenanalyse Idealerweise Erfahrung mit Krankenkassendatenanalysen zu epidemiologischen und gesundheitsökonomischen Fragestellungen oder der Analyse klinischer Datensätze Sehr gute analytische, konzeptionelle und strategische Fähigkeiten sowie einen gewandten schriftlichen Ausdruck in Deutsch und Englisch Ergebnisorientiertes, strukturiertes und selbständiges Arbeiten Ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen Eine sehr gute Präsentations- und Teamfähigkeit sowie sicheres Auftreten in beratender Funktion Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem wissenschaftlichen Umfeld und wachsenden Team von derzeit über 750 Mitarbeitern, davon rund 60 am Standort Hannover Integration in ein multidisziplinäres, internationales, hochmotiviertes und erfahrenes Team An Ihre Stärken angepasste Fortbildungsmöglichkeiten Ein positives Arbeitsumfeld mit nationalen und internationalen Karrieremöglichkeiten Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und ein globales Umfeld Eine hohe Arbeitsplatzsicherheit als Konzerntochter von AmerisourceBergen Umfassende Einarbeitung, auch und gerade in Zeiten von pandemiebedingtem Homeoffice Und nicht zuletzt „Feel-Good“ im Office: ein nettes Arbeitsklima, gratis Getränke, Obst und Snacks, Teamevents, Tischkicker und mehr (außerhalb der pandemiebedingten Einschränkungen)
Zum Stellenangebot

Leiter_in (w/d/m) für die Abteilung Arbeitssicherheit und Unfallverhütung

Fr. 30.04.2021
Hannover
Arbeitssicherheit und UnfallverhütungLeiter_in (w/d/m) für die Abteilung Arbeitssicherheit und UnfallverhütungDie Abteilung Arbeitssicherheit und Unfallverhütung ist zuständig für die Erarbeitung von Arbeitsschutzzielen und Maßnahmenkonzepten auf der Grundlage des ASiG und der DGUV Vorschrift 2. In Abstimmung mit dem Personalrat und der Geschäftsführung sowie dem Betriebsärztlichen Dienst vertritt die Abteilung die Belange der Medizinischen Hochschule Hannover und allen Mitarbeitenden.Die Medizinische Hochschule  Hannover (MHH), mit rund 10.000 Beschäftigten größter Landesbetrieb des Landes Niedersachsen, ist eine universitäre Einrichtung für Forschung und Lehre in der Human- und Zahnmedizin und ein Universitätsklinikum der Supramaximalversorgung. Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Administration arbeiten im Integrationsmodell auf dem MHH-Campus Hand in Hand.Als Leitung der Abteilung Arbeitssicherheit und Unfallverhütung sind Sie zuständig für die strategische Ausrichtung und die fachliche und disziplinarische Leitung des Bereiches. Sie übernehmen die Personalverantwortung für aktuell acht Beschäftigte. Zu Ihren Aufgaben gehören die aktive Mitwirkung bei der Planung und Gestaltung von Arbeitsplätzen und der Arbeitsumgebung, sowie die Beratung bei der Auswahl und Beschaffung von Arbeitsmitteln. Sie arbeiten konstruktiv zusammen mit den internen Abteilungen wie der Personalentwicklung, dem Personalmanagement, dem Betriebsärztlichen Dienst und dem Personalrat, sowie externen Institutionen und Behörden. Sie sind verantwortlich für ein einheitliches Berichtswesen und für die Weiterentwicklung, Gestaltung und Überwachung der vorhandenen Arbeitsschutzinstrumente wie umfängliche Gefährdungs-und Risikobeurteilungen. Die aktive Unterstützung der Verantwortlichen und die Einbeziehung der Beschäftigten bei allen Maßnahmen des Arbeits-und Gesundheitsschutzes und die Begleitung und Initiierung von Mitarbeiteraktionen zur Förderung des Gesundheitsbewusstseins inclusive der Organisation von Mitarbeiterschulungen ist Ihnen ein besonderes Anliegen.Sie sind Ingenieur_in (FH/TU), staatlich geprüfte_r Techniker_in oder Meister_in (w/d/m) und besitzen mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Gesundheitswesen und haben mit der Ausbildung zur Fachkraft (w/d/m) für Arbeitssicherheit Ihre Laufbahn abgerundet. Sie besitzen Leitungserfahrung zur Führung eines interdisziplinären Teams. Ein modernes Arbeitsschutzverständnis und fundierte Kenntnisse im Bereich des Arbeits-und Gesundheitsschutzes, im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und in der Gestaltung gesundheitsfördernder Maßnahmen zeichnen Sie aus. Sie besitzen neben Überzeugungskraft und Verhandlungsgeschick eine gute Kommunikations-und Kooperationsfähigkeit und ein hohes Maß an Eigenmotivation und Verantwortungsbewusstsein. Ferner verfügen Sie über gute MS-Office-Kenntnisse.Eine vielseitige Tätigkeit und fachlich anspruchsvolle Führungsaufgabe mit langfristiger Perspektive in einem erfahrenen, interdisziplinären Team. Es handelt sich um eine unbefristete, nicht teilzeitgeeignete Vollzeitstelle mit gleitender Arbeitszeit. Die Vergütung erfolgt gemäß dem TV-L und entspricht der Entgeltgruppe E14. Eine kollegiale Einarbeitung und vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches Gesundheitsprogramm für Beschäftigte wird Ihnen ermöglicht. Zudem gibt es vielfältige Familienunterstützung wie zum Beispiel eine eigene Kindertagesstätte mit Notfallkinderbetreuung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV, Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen.
Zum Stellenangebot

Vertriebsmitarbeiter in der Studienberatung Nord (m/w/d) Business Unit Duales Studium

Fr. 30.04.2021
Hamburg, Hannover, Bremen, Lübeck, Braunschweig
Wachse mit uns - starte Deine Karriere bei der IU! Du bist Vertriebs-Profi, liebst es mit Menschen zu arbeiten und willst sie bei ihren ersten Schritten in Richtung Karriere unterstützen? Perfekt! Die IUBH hat als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen für jeden das passende Studienangebot. Du hast Lust, interessierte Studierende durch unser Portfolio zu lotsen und sie auf dem Weg zu ihrem persönlichen Traumstudium zu beraten? Dann komm in unser Team! Verstärke unser Team nach Absprache  in  Vollzeit  an einem unserer Standorte in Hamburg, Hannover, Bremen, Lübeck und Braunschweig als Vertriebsmitarbeiter in der Studienberatung (m/w/d)   Du akquirierst neue Unternehmenskunden und stellst in professionellen Beratungsgesprächen die Vorteile einer Zusammenarbeit mit der IU heraus Darüber hinaus, betreust Du aktiv die bestehenden Kooperationen und festigst eine langfristige Zusammenarbeit Du berätst Interessenten und Bewerber zu unserem dualen Studienmodell und den Studieninhalten Im Rahmen von Bewerbertrainings machst Du junge Menschen fit für den Berufseinstieg Du gleichst Anforderungsprofile mit den Talenten unserer Bewerber ab und bringst die zukünftigen Studierenden mit den richtigen Praxispartnern zusammen Du stehst den Studierenden als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitest diese von der ersten Kontaktaufnahme über die Immatrikulation bis zum Abschluss des Studiums Du übernimmst administrative Abläufe, erstellst Unterlagen und Studienverträge Du bist mitverantwortlich für die Planung, Koordination und Durchführung von Kommunikations- und Marketingaktivitäten (z.B. Infotage, Messebesuche, Kontakte zu Schulen) Du kannst ein abgeschlossenes Studium oder kaufmännische Ausbildung vorweisen  Du bist vertriebsstark und hast Erfahrung in der erfolgreichen Gewinnung von Unternehmenskunden  Du bringst idealerweise Kenntnisse aus der Dienstleitungsbranche wie z.B. Hochschulen, Akademien, Personaldienstleistungen und Erwachsenenbildung mit Du hast Freude an einer zielorientierten Tätigkeit im Vertrieb innovativer und weiterführender Hochschulstudienangebote und erfasst Abläufe und Problemstellungen Deiner Kunden schnell und lösungsorientiert  Dein Arbeitsstil ist geprägt durch ein gelebtes Wertebewusstsein, eine offene, kundenorientierte, wertschätzende Feedbackkultur und Du bist es gewohnt, abschlussorientiert und nach Zielvorgaben zu arbeiten  Deine Persönlichkeit zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität und Verhandlungsgeschick  Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen, kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und bringst gute Englischkenntnisse mit  Spannende neue Aufgaben und nette dynamische Teamkollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln  Attraktive Karriereperspektiven in einem stark expandierenden unternehmerischen Umfeld Große Gestaltungsfreiräume für Deine Ideen und Dein Engagement  Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents Ein tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer Bildungseinrichtung   flexible Home-Office Möglichkeiten Interne Weiterbildungsangebote und Mitarbeiterkurse 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenwirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeiterrabatte und Kooperationen Du findest Dich in diesem Profil wieder und suchst nach einer neuen Herausforderung? Dann bewirb Dich jetzt online.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Simulationsverfahren / Kontinuumsmechanik (m/w/d) Master of Science

Fr. 30.04.2021
Hannover
Das Deutsche Institut für Kautschuktechnologie e. V. ist eine außeruniversitäre, wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung. Den Schwerpunkt der Institutsarbeit bilden grundlegende Untersuchungen zur Entwicklung und Charakterisierung elastomerer Hochleistungswerkstoffe. Das DIK fungiert weltweit als führendes strategisches Kompetenzzentrum für die Kautschuk- und Gummiindustrie. Wir suchen baldmöglichst für unsere Abteilung Simulationsverfahren und Kontinuumsmechanik eine/n Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Master of Science Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet. Bearbeitung eines Forschungsprojektes im Themengebiet „Simulation von Elastomeren“ zum Thema „Beschreibung des Kompressionsverhaltens technischer Elastomere – Finite-Elemente-Modellierung und Temperaturbetrachtung“. Experimentelle Charakterisierung von physikalischen und mechanischen Eigenschaften von Elastomeren (Mathematische und kontinuumsmechanische) Modellierung der Eigenschaften von Elastomeren Umsetzung und Implementierung der Modellierung in kommerzielle Finite-Element-Softwareprogrammen Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften, Maschinenbau, Techno-Mathematik, oder Physik (Master oder vergleichbare Qualifikation) Gute Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Endbericht wird in deutscher Sprache erwartet) Flexibilität, Einsatzbereitschaft und eine eigenverantwortliche strukturierte Arbeitsweise Erfahrungen in der Materialcharakterisierung und im Umgang mit FE-Software (z.B. Abaqus oder MSC.Marc), sowie vertiefte Kenntnisse in der Kontinuumsmechanik und in der Programmierung mit Fortran/Python/MATLAB sind wünschenswert. Die Möglichkeit zur Promotion Eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag-Land (TV-L) Niedersachsen Flexible Arbeitszeit Ein professionelles, interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit sehr guten Kontakten in die Industrie
Zum Stellenangebot

Referent*in für Stellenplanung und Berechtigungsmanagement mit SAP

Do. 29.04.2021
Hannover
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM PERSONALPLANUNG UND BERECHTIGUNGEN IM SAP-UMFELD SIND IHRE THEMEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB DEM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT AN UNSEREM STANDORT IN HANNOVER ALS REFERENT*IN STELLENPLANUNG / BERECHTIGUNGSMANAGEMENT SAP Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 75 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsbereiche: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die translationale Medizintechnik.In Ihrer Funktion unterstützen Sie als Stabsstelle der Verwaltungsdirektorin diese direkt am Standort Hannover im Bereich Berechtigungsmanagement und Personalstellenplanung mit SAP für die 5 Institutskostenstellen und übernehmen hierbei die Rolle des „Administrativen ORG-Managers“. Im Bereich Berechtigungsmanagement umfassen Ihre Aufgaben: Zuordnung und Verwaltung der Business-Rollen für das ITEM unter Beachtung der Fraunhofer- und ITEM-spezifischen Regelungen Kenntnis der Zusammensetzung der Business-Rollen aus den einzelnen Systemrollen (inkl. laufender Änderungen), Teilnahme an entsprechenden Fraunhofer-Veranstaltungen bzw. -Austauschkreisen Zentrale Ansprechperson für die SAP-Endanwender*innen des ITEM bei Berechtigungsproblemen sowie Problemanalyse und -lösung Pflege der Kostenstellen/Profitcenter für das ITEM in Abstimmung mit dem Controlling; Einrichtung, Änderungen und technische Qualifikation der Positionsstruktur (in Success Factors) Beratung der Verwaltungsdirektorin hinsichtlich der Interaktion von Berechtigungskonzept, Prozessen und innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft geltenden Compliance- und Unterschriftsregelungen Klärung und Monitoring von Schnittstellen (im System sowie zwischen beteiligten Einheiten) Beim Thema Stellenplanung sind Sie verantwortlich für die: Personalstellenplanung / Personalkostenplanung mit SAP (HCM) sowie die Sicherstellung der Schnittstellen zum Finanzcontrolling sowie zur Personalabteilung Mitwirkung bei den unterjährigen Forecast-Prozessen sowie bei der Budgeterstellung des Folgejahres für den Bereich Personal- und Stellenplanung für die gesamte ITEM-Gruppe Erfolgreich abgeschlossenes Studium (FH) der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personal, Controlling, Organisationslehre oder ein vergleichbarer Studiengang bzw. eine vergleichbare Qualifikation Verständnis für Organisationsstrukturen und Geschäftsprozesse sowie die Fähigkeit zur Umsetzung organisatorischer Tätigkeitsmodelle in technische Prozesse und Rollensysteme Erste Erfahrung im Bereich Personalplanung / Stellenplanung sowie im Finanzcontrolling oder Personalcontrolling von Vorteil Verständnis für den bzw. Interesse am Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes sowie der zugehörigen Entgeltordnung Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit SAP – speziell HCM, Success Factors und IDM – sowie in der Berechtigungsverwaltung von SAP-Anwendungen von Vorteil Sehr gute MS Office-Kenntnisse (insb. Excel, PowerPoint) Sehr strukturierte, gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise, schnelle Auffassungsgabe und Belastbarkeit Absolute Diskretion, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, professionelles und sicheres Auftreten sowie starke Team- und Dienstleistungsorientierung Analytische und konzeptionelle Stärke Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiräumen Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit, teilweise mobil von zu Hause aus zu arbeiten Ein Betriebsrestaurant mit Preisen für Mitarbeitende Eine gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Parkplätzen, Fahrradstellplätzen und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV 30 Tage Urlaub sowie Sozialleistungen Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG12 (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal