Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 22 Jobs in Windeck

Berufsfeld
  • Softwareentwicklung 5
  • Projektmanagement 4
  • Business Intelligence 3
  • Data Warehouse 3
  • Datenbankentwicklung 3
  • Web-Entwicklung 2
  • Energie und Umwelttechnik 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Systemadministration 2
  • Fachhochschule 1
  • Qualitätsmanagement 1
  • Sachbearbeitung 1
  • Universität 1
  • Verfahrenstechnik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 17
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Teilzeit 17
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 19
  • Feste Anstellung 3
Wissenschaft & Forschung

Mehrere angehende Projektleiter*innen - Entscheidungsunterstützung Klimawandel & Nachhaltigkeit

Mo. 26.07.2021
Sankt Augustin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTELLIGENTE ANALYSE- UND INFORMATIONSSYSTEME IAIS HELFEN SIE UNS DABEI, EINEN GREIFBAREN BEITRAG ZUR BESSEREN ENTSCHEIDUNGSFINDUNG IM BEREICH KLIMAWANDELRESILIENZ UND NACHHALTIGKEIT ZU LEISTEN! MEHRERE ANGEHENDE PROJEKTLEITER*INNEN – ENTSCHEIDUNGSUNTERSTÜTZUNG KLIMAWANDEL & NACHHALTIGKEIT Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2020 in der Kategorie »Forschung« des Trendence Young Professionals Barometers sowie in der Kategorie »Naturwissenschaften« des Universum Young Professionals Survey als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln 350 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber*innen und unsere Kund*innen aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten. Der Klimawandel ist die größte gesellschaftliche Herausforderung unserer Zeit. Deswegen arbeiten wir im Geschäftsfeld Präventive Sicherheit an Lösungen, die Entscheidungsträger*innen auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene dabei helfen, die Auswirkungen des Klimawandels zu verstehen, bessere Entscheidungen zu treffen sowie gesellschaftliche und unternehmerische Prozesse nachhaltiger zu gestalten. Hierzu arbeitet unser Team in Forschungs- und Industrieprojekten eng mit Partnern aus ganz Europa zusammen. Wir liefern praxisnahe Lösungen, die wir gemeinsam mit unseren Anwendungspartnern direkt umsetzen. Wir machen den Unterschied und liefern einen greifbaren Beitrag zur besseren Entscheidungsfindung im Bereich Klimawandelresilienz und Nachhaltigkeit. Wir suchen neue Kolleg*innen, die mit der wissenschaftlichen Arbeitsweise vertraut sind, gern im Team arbeiten und neue Inhalte sowie Forschungsbereiche erkunden wollen. Sie entwickeln und erproben mit uns Methoden zur Entscheidungsunterstützung in den Bereichen Anpassung an den Klimawandel und Nachhaltigkeit. Sie entwerfen Lösungen zu konkreten Problemen unserer Partner vor Ort und setzen diese im Team um. Dabei entwickeln und nutzen Sie Methoden zur Analyse von Klimawandelrisiken, zur Abschätzung und Erhöhung von Resilienz sowie der Beschreibung und Analyse von Systemen wie urbanen Räumen und Wertschöpfungsketten, Organisationsstrukturen und Prozessen. Mit wachsender Erfahrung übernehmen Sie eigenverantwortlich Projekte, entwickeln neue Produkte und führen die Teammitglieder fachlich. Sie entwickeln eigene Projektvorschläge und vertreten sie bei nationalen und internationalen Fördergeber*innen. Sie arbeiten mit Anwendungs- und Forschungspartnern aus ganz Europa zusammen. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, idealerweise Promotion) in Umwelt- und Geowissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, Physik, Mathematik oder einem vergleichbaren Fach Vorteilhaft ist nachweisbare Berufserfahrung in einem ähnlichen Bereich Sie haben Ihre Fähigkeit, wissenschaftlich zu arbeiten, bereits unter Beweis gestellt Spaß an der Modellbildung und Analyse komplexer Systeme Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse, sowohl schriftlich als auch mündlich (beides mindestens C1) Begeisterung, sich in neue Themenfelder und Aufgaben einzuarbeiten Spaß an der Arbeit im Team, professionelles Auftreten und eine hohe Einsatzbereitschaft Eingeschränkte Reisebereitschaft Eine umfangreiche Ausbildung in den Bereichen Klimawandelresilienz und Nachhaltigkeit. Sie bekommen Gestaltungsspielraum und übernehmen von Beginn an Verantwortung. Packende Projekte mit großem Wirkungsgrad und hoher Bedeutung für unsere Gesellschaft. Individuelle Unterstützung durch erfahrene Projektleiter*innen. Ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld mit dynamischer und kreativer Atmosphäre. Eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das. Diversity als wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden. Karrierestart bei Fraunhofer – Sie sammeln Erfahrungen bei einem der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands und stellen die Weichen für Ihre berufliche Karriere. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Research Scientist* für die Intelligente Datenanalyse

Sa. 24.07.2021
Kirchen (Sieg), Freiburg im Breisgau
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR KURZZEITDYNAMIK, ERNST-MACH-INSTITUT, EMI FORSCHUNG FÜR DIE SICHERHEIT DER GESELLSCHAFT IST IHR THEMA UND SIE HABEN INTERESSE DARAN MIT IHREM WISSEN TEIL UNSERER FORSCHUNG ZU WERDEN? DANN BIETEN WIR IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS RESEARCH SCIENTIST* FÜR DIE INTELLIGENTE DATENANALYSE Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI bietet Ihnen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum. Wir forschen im Auftrag unserer Kunden aus verschiedensten Bereichen von Wirtschaft und Politik und wenden die neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung auf konkrete Projekte an. Die Anwendungen liegen in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit und Resilienz, Automotive, Raumfahrt und Luftfahrt. Für unseren Standort Efringen-Kirchen und/oder Freiburg suchen wir Sie als Verstärkung für unser Team in der Abteilung „Messtechnik und Sensorik“. Zukunft gestalten – Sie entwickeln Lösungen, um Ersthelfern bei der Bergung von Menschen in Notlagen oder Spezialeinheiten bei Sondereinsätzen mittels intelligenter Sensordatenverarbeitung zu unterstützen. Kreativität und Forschungsfreiraum nutzen – Wir suchen Sie, um Ideen zu entwickeln heterogene Datenmengen aus Sensorsystemen zielgerichtet, intelligent und präzise auszuwerten. Im ersten Schritt identifizieren Sie Signaturen von Lebenszeichen aus Radardaten, wenden Algorithmen und KI-Methoden an und erforschen diese in Richtung „Frugal Learning“ weiter. Im Rahmen eines inter­disziplinären Projektteams haben Sie die Möglichkeit, entsprechende Algorithmen und Methoden zu identifizieren, auf die konkrete Aufgabe anzupassen und die Verfahren kreativ und innovativ weiter zu erforschen. Verantwortung übernehmen – Mit Ihren Ergebnissen leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit von Staat und Gesellschaft. Wir setzten unsere Kompetenzen auch in den Bereichen Mobilität, Luftfahrt, Verteidigungsforschung und der Medizintechnik ein. Kommunikation leben – Sie präsentieren Ihre Forschungsergebnisse in Form von Berichten und Veröffentlichungen bei unseren Kunden/Partnern und auf Veranstaltungen im nationalen und internationalen Umfeld. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) im Bereich Informatik, Mathematik, Ingenieurwesen oder Physik. Sie haben fundierte Kenntnisse in der Entwicklung von Algorithmen und sind in der Lage, diese eigenständig exemplarisch in Software (Python, C++) umzusetzen und zu evaluieren. Sie bringen idealerweise Erfahrung in der Anwendung von Methoden des Maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz mit. Sie haben Interesse an der Anwendung von nachhaltigen, technisch orientierten Datenanalysen. Sie übernehmen gerne Verantwortung für Ihre Aufgaben und schätzen den fachlichen Austausch mit Kolleg*innen und Projektpartner*innen. Ihre Fähigkeit analytisch und konzeptionell zu denken und zu arbeiten setzen Sie ergebnisorientiert ein. Sie punkten mit Kreativität, Eigenmotivation, Teamgeist und legen Wert auf gute Kommunikation. Mit Ihrer selbstständigen und strukturierten Arbeitsweise bereichern Sie das interdisziplinäre Teamwork unserer Abteilung. Verhandlungssicheres Deutsch (B2/C1 Niveau) und gutes Englisch in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Wir sind ein innovatives Forschungsinstitut mit vielfältigen Themen, hohem Praxisbezug und viel Spielraum für Ihre Kreativität und Ihre Eigeninitiative. Bei uns arbeiten Sie an anwendungsorientierten Forschungsvorhaben und profitieren von unseren Erfahrungen in der Projektarbeit mit Industriepartnern. Sie sind in eine inspirierende Arbeitsgruppe eingebunden, die Sie in das konkrete Arbeitsfeld einführt und Sie bei Ihrer Forschung unterstützt. Es besteht die Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt die Projektleitung von Teil- oder Nachfolgeprojekten zu übernehmen. Wir haben ein sehr gutes Betriebsklima in einem hochmodernen Arbeitsumfeld mit ausgezeichneter IT-Infrastruktur und ein interdisziplinäres Team aus Wissenschaftler*innen und Ingenieur*innen. Sie erhalten fachliche und persönliche Weiterentwicklungsperspektiven, wissenschaftliche Profilierung im internationalen Forschungsumfeld und die Möglichkeit zur Promotion. Ihre Work-Life-Integration ist uns wichtig, deshalb bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Fraunhofer bietet ein betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Hanse Fit) sowie eine Betriebliche Altersvorsorge VBL. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Angehende*r Projektleiter*in - Nachhaltigkeit in Unternehmen

Sa. 24.07.2021
Sankt Augustin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTELLIGENTE ANALYSE- UND INFORMATIONSSYSTEME IAIS SIE WOLLEN HELFEN, DIE ZUKUNFT VON UNTERNEHMEN ZU GESTALTEN? DANN KOMMEN SIE ZU UNS ALS ANGEHENDE*R PROJEKTLEITER*IN NACHHALTIGKEIT IN UNTERNEHMEN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2020 in der Kategorie »Forschung« des Trendence Young Professionals Barometers sowie in der Kategorie »Naturwissenschaften« des Universum Young Professionals Survey als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln rund 350 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Präventive Sicherheit sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten. Der Klimawandel ist das bestimmende Thema des 21. Jahrhunderts. Nachhaltigkeit wird damit zum entscheidenden Faktor der Unternehmensstrategie. Es braucht neue Ideen für die Nutzung von Ressourcen, den Umgang mit dem ökologischen Fußabdruck, Lieferantennetzwerken, Produktportfolios und Geschäftsmodellen. Im Geschäftsfeld Company Engineering helfen wir Unternehmen dabei, rentable Nachhaltigkeitsstrategien zu entwickeln und umzusetzen. Wir suchen Berufseinsteiger*innen, die sich für Nachhaltigkeit in Unternehmen begeistern, sich mit vollem Einsatz in komplexe Systeme einarbeiten und unterschiedlichste Unternehmen hautnah kennenlernen möchten. Sie lernen innovative Konzepte der Systemmodellierung und -analyse sowie der Unternehmensberatung anzuwenden und sind von Beginn an in relevante Projekte mit unseren Kund*innen aus unterschiedlichsten Branchen involviert. Sie entwickeln Methoden und Modelle zur Beschreibung und Analyse von Klimawandeleinflüssen, Stoffströmen und Nachhaltigkeitscontrolling im Unternehmenskontext. Sie entwerfen Lösungen zu konkreten betriebswirtschaftlichen und technischen Fragestellungen und setzen diese direkt beim Kunden um. Mit wachsender Erfahrung übernehmen Sie eigenverantwortlich Projekte, entwickeln neue Produkte und führen die Teammitglieder fachlich. Sie kommunizieren mit unseren Kund*innen und Ihren Kolleg*innen und begeistern diese. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Promotion) der Physik, Mathematik, Informatik oder verwandter Disziplinen mit ausgezeichnetem Abschluss an einer Universität mit internationalem Renommee – gerne auch ohne Promotion! Spaß an der Modellbildung und Analyse komplexer Systeme im Unternehmenskontext Begeisterung für technische und betriebswirtschaftliche Analysen, Lösungsfindung und Beratung Spaß am Umgang mit Menschen Hohe Einsatzbereitschaft Professionelles Auftreten Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse (beides mindestens C1) Reisebereitschaft Sie ergänzen unser Team in idealer Weise, wenn Sie über die Motivation verfügen, sich anspruchsvollen Aufgaben zu stellen und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Darüber hinaus sollten Sie gute Kommunikations- und Teamfähigkeit mitbringen. Eine umfangreiche Ausbildung in Unternehmensmodellierung und im Umgang mit Kund*innen Packende Projekte mit großem Wirkungsgrad und hoher Bedeutung für unsere Kund*innen Individuelle Unterstützung durch erfahrene Projektleiter*innen Ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld mit dynamischer und kreativer Atmosphäre Eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das. Diversity als wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden. Karrierestart bei Fraunhofer – Sie sammeln Erfahrungen bei einem der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands und stellen die Weichen für Ihre berufliche Karriere. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, kann jedoch bei erfolgreicher Übernahme entsprechender Verantwortung verlängert werden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Security & Safety Research Manager*in

Sa. 24.07.2021
Kirchen (Sieg)
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR KURZZEITDYNAMIK, ERNST-MACH-INSTITUT, EMI KÜNSTLICHE INTELLIGENZ (KI) IST IHR THEMA UND SIE MÖCHTEN DAZU BEITRAGEN, DIE AKTUELLEN GESELLSCHAFTLICHEN HERAUSFORDERUNGEN NACHHALTIG ZU BEWÄLTIGEN? DANN BIETEN WIR IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS SECURITY & SAFETY RESEARCH MANAGER*IN Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI bietet Ihnen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum. Wir forschen im Auftrag unserer Kunden aus verschiedensten Bereichen von Wirtschaft und Politik und wenden die neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung auf konkrete Projekte an. Die Anwendungen liegen in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit und Resilienz, Automotive, Raumfahrt und Luftfahrt. Für unseren Standort Efringen-Kirchen in der Abteilung „Risikomanagement und Baulicher Schutz“ suchen wir Sie als Verstärkung für unser Team, das sich mit KI-gestützten Systemen in verschiedenen Anwendungen befasst. Zukunft gestalten – Sie entwickeln Lösungen, damit Infrastrukturen – wie zum Beispiel das europäische Schienennetz – unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes effizient, zuverlässig und sicher betrieben werden können. Kreativität und Forschungsfreiraum nutzen – Sie identifizieren Handlungsoptionen und entwickeln innovative Lösungsansätze, um Unregelmäßigkeiten und Störgrößen frühzeitig zu erkennen. Dabei nutzen Sie die vorhandenen technischen Infrastrukturen und Programme und entwickeln diese weiter, um Antworten auf aktuelle Fragestellungen zu finden. Unter Verwendung von selbst lernenden Modellen (maschinelles Lernen „KI“) arbeiten Sie sich in Simulations- und Entwicklungsumgebungen für Risikoanalysen ein und entwickeln diese kreativ weiter. Mit der Definition von Zuverlässigkeitskriterien fördern Sie die Akzeptanz der Anwender für Ihre neuartigen Lösungen. Verantwortung übernehmen – Mit Ihren Ergebnissen leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Sicherheit in der Gesellschaft und zum Klimaschutz in Europa. Kommunikation leben – Sie präsentieren Ihre Forschungsergebnisse in Form von Berichten und Veröffentlichungen bei unseren Kunden/Partnern und auf Veranstaltungen im nationalen und internationalen Umfeld. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) in den MINT-Bereichen, gerne auch promoviert. Sie haben bereits erste Erfahrung mit den Themen maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz und haben Freude daran, sich in Simulations- und Entwicklungsumgebungen für Risikoanalysen für zuverlässige Infrastruktursysteme einzuarbeiten und diese kreativ weiterzuentwickeln. Ihre Kenntnisse in der Softwareentwicklung (z. B. Python oder C++) sind fundiert. Sie konnten schon erste Erfahrungen in der Antragstellung/Beantragung von Forschungsprojekten sammeln. Sie übernehmen gerne Verantwortung für Ihre Aufgaben und schätzen den fachlichen Austausch mit Kolleg*innen und Projektpartner*innen. Sie interessieren sich für innovative technisch-orientierte Mobilitätskonzepte. Sie punkten mit Eigenmotivation und Teamfähigkeit, sind ergebnisorientiert und sind kommunikations­stark. Mit Ihrer selbstständigen und strukturierten Arbeitsweise bereichern Sie das interdisziplinäre Teamwork unserer Abteilung. Verhandlungssicheres Deutsch (B1/B2/C1 Niveau) und sehr gutes Englisch in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Wir sind ein innovatives Forschungsinstitut mit vielfältigen Themen, hohem Praxisbezug und viel Spielraum für Ihre Kreativität und Ihre Eigeninitiative. Bei uns arbeiten Sie an Forschungsvorhaben und profitieren von unseren Erfahrungen in der Projektarbeit mit Industriepartnern. Sie sind eingebunden in eine motivierte und agile Arbeitsgruppe, die sich damit beschäftigt, wie künstliche Intelligenz in verschiedenen Anwendungsbereichen effizient eingesetzt werden kann. Sie arbeiten im fachlichen Austausch in regelmäßigen Teammeetings zusammen und entwickeln sich durch zukünftige Projektideen persönlich weiter. Sie sind in europäische Projekte eingebunden und arbeiten mit internationalen Projektpartnern zusammen. Wir haben ein sehr gutes Betriebsklima in einem hochmodernen Arbeitsumfeld mit ausgezeichneter IT-Infrastruktur und ein interdisziplinäres Team aus Wissenschaftler*innen und Ingenieur*innen. Fachliche und persönliche Weiterentwicklungsperspektiven, wissenschaftliche Profilierung im internationalen Forschungsumfeld und die Möglichkeit zur Promotion. Ihre Work-Life-Integration ist uns wichtig, deshalb bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Hansefit) sowie eine Betriebliche Altersvorsorge VBL. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Mehrere Wissenschaftler*innen - Entscheidungsunterstützung Klimawandel & Nachhaltigkeit

Fr. 23.07.2021
Sankt Augustin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTELLIGENTE ANALYSE- UND INFORMATIONSSYSTEME IAIS HELFEN SIE UNS DABEI, EINEN GREIFBAREN BEITRAG ZUR BESSEREN ENTSCHEIDUNGSFINDUNG IM BEREICH KLIMAWANDELRESILIENZ UND NACHHALTIGKEIT ZU LEISTEN! MEHRERE WISSENSCHAFTLER*INNEN – ENTSCHEIDUNGSUNTERSTÜTZUNG KLIMAWANDEL & NACHHALTIGKEIT Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2020 in der Kategorie »Forschung« des Trendence Young Professionals Barometers sowie in der Kategorie »Naturwissenschaften« des Universum Young Professionals Survey als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln 350 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber*innen und unsere Kund*innen aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten. Der Klimawandel ist die größte gesellschaftliche Herausforderung unserer Zeit. Deswegen arbeiten wir im Geschäftsfeld Präventive Sicherheit an Lösungen, die Entscheidungsträger*innen auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene dabei helfen, die Auswirkungen des Klimawandels zu verstehen, bessere Entscheidungen zu treffen sowie gesellschaftliche und unternehmerische Prozesse nachhaltiger zu gestalten. Hierzu arbeitet unser Team in Forschungs- und Industrieprojekten eng mit Partnern aus ganz Europa zusammen. Wir liefern praxisnahe Lösungen, die wir gemeinsam mit unseren Anwendungspartnern direkt umsetzen. Wir machen den Unterschied und liefern einen greifbaren Beitrag zur besseren Entscheidungsfindung im Bereich Klimawandelresilienz und Nachhaltigkeit. Wir suchen neue Kolleg*innen, die mit der wissenschaftlichen Arbeitsweise vertraut sind, gern im Team arbeiten und neue Inhalte sowie Forschungsbereiche erkunden wollen. Sie entwickeln und erproben mit uns Methoden zur Entscheidungsunterstützung in den Bereichen Anpassung an den Klimawandel und Nachhaltigkeit. Sie setzen Lösungen zu konkreten Problemen unserer Partner vor Ort im Team um. Dabei entwickeln und nutzen Sie Methoden zur Analyse von Klimawandelrisiken, zur Abschätzung und Erhöhung von Resilienz sowie der Beschreibung und Analyse von Systemen wie urbanen Räumen und Wertschöpfungsketten, Organisationsstrukturen und Prozessen. Sie arbeiten mit Anwendungs- und Forschungspartner*innen aus ganz Europa zusammen. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Promotion) der Umwelt- und Geowissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, Physik, Mathematik oder eines vergleichbaren Faches Sie haben Ihre Fähigkeit, wissenschaftlich zu arbeiten, bereits unter Beweis gestellt Spaß an der Modellbildung und Analyse komplexer Systeme Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse, sowohl schriftlich als auch mündlich (beides mindestens C1) Begeisterung, sich in neue Themenfelder und Aufgaben einzuarbeiten Spaß an der Arbeit im Team, professionelles Auftreten sowie eine hohe Einsatzbereitschaft Eingeschränkte Reisebereitschaft Eine umfangreiche Ausbildung in den Bereichen Klimawandelresilienz und Nachhaltigkeit. Packende Projekte mit großem Wirkungsgrad und hoher Bedeutung für unsere Gesellschaft. Ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld mit dynamischer und kreativer Atmosphäre. Eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das. Diversity als wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden. Karrierestart bei Fraunhofer – Sie sammeln Erfahrungen bei einem der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands und stellen die Weichen für Ihre berufliche Karriere. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Analyst im Bereich Datenintegrität (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Troisdorf
Bei Viatris sehen wir das Gesundheitswesen nicht so, wie es ist, sondern so, wie es sein sollte. Wir handeln entschlossen und unsere einzigartige Positionierung sorgt für Stabilität in einer Welt, in der sich die Bedarfe im Gesundheitswesen stets verändern.Viatris befähigt Menschen in allen Teilen der Welt, in jeder Lebensphase gesünder zu leben.Dies erreichen wir durch:Zugang – Zugang zu hochwertigen, bewährten Arzneimitteln und Impfstoffen sowie auch neu entwickelten Biosimilars für Patienten in allen Lebensumständen weltweit Führungsverantwortung – Verbesserung der Patientengesundheit durch zukunftsgerichtete nachhaltige Unternehmensführung und innovative LösungenPartnerschaft – Optimaler Einsatz unserer Kompetenzen, um Menschen den Zugang zu Produkten und Dienstleistungen zu ermöglichen. Jeden Tag aufs Neue nehmen wir die Herausforderung an, einen Unterschied in der Welt zu machen. Im Folgenden erfahren Sie, inwiefern die Position des Analysten im Bereich Datenintegrität (m/w/d) ihren Teil dazu beitragen kann:Analyst im Bereich Datenintegrität (m/w/d)Standort: TroisdorfAdministration verschiedener Laborapplikationen wie bspw. EmpowerBetreuung des LIMS-Systems, Erstellung von Stammdaten sowie Schulung neuer MitarbeiterPlanung von Software/Hardware-Installationen und deren Einführung in den Laboren Sicherstellung der Datenintegrität sowie deren Pflege in allen LaborbereichenErarbeiten von Teststrategien mit dem globalen Team sowie die Leitung der erarbeiteten Validierungs-/Verifizierungsstrategien  Einholung der Zustimmung zur Durchführung der entwickelten Strategien bei den jeweiligen StakeholdernEnge Zusammenarbeit mit internationalen Projektteams, um die Einhaltung von Zeitplänen für die Projektprüfungen sowie die festgelegten Vereinbarungen und/oder Änderungen des Geltungs­bereichs und der vereinbarten Ziele zu gewährleisten.Umsetzung der Korrekturmaßnahmen (CAPAS)Unterstützung bei internen und externen AuditsAbgeschlossene Ausbildung / Studium im Bereich Fachinformatik oder Informations- und kommunikationstechnischer Assistenz (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung Fundierte Erfahrungen im Bereich der Datenintegrität, insbesondere in der Leitung von Datenintegritäts-ProjektenErfahrungen in der pharmazeutischen und/oder Lebensmittelindustrie wünschenswert Sehr gute Kenntnisse in Microsoft-Office-Office Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Genaue und detaillierte Arbeitsweise, um hohe Standards zu halten und zu erreichen Gute Planung, Organisation sowie ein erstklassiges Zeitmanagement Starke analytische Fähigkeiten und lösungsorientiertes Arbeiten  Bei Viatris bieten wir wettbewerbsfähige Gehälter, Sozialleistungen und ein integratives Umfeld, in dem Sie Ihre Erfahrungen, Ansichten und Kompetenzen einsetzen und Ihren Beitrag dazu leisten können, im Leben anderer etwas zu bewirken.
Zum Stellenangebot

Projektleitung Öffentliches Bauen

Fr. 23.07.2021
Freiburg im Breisgau, Kirchen (Sieg), Kandern
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR KURZZEITDYNAMIK, ERNST-MACH-INSTITUT, EMI BAUPROJEKTE IM SPANNENDEN UMFELD VON FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG ZU PLANEN UND ZU BETREUEN IST GENAU DIE RICHTIGE HERAUSFORDERUNG FÜR SIE? DANN BIETEN WIR IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS PROJEKTLEITUNG ÖFFENTLICHES BAUEN Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI bietet Ihnen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum. Wir forschen im Auftrag unserer Kunden aus verschiedensten Bereichen von Wirtschaft und Politik und wenden die neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung auf konkrete Projekte an. Die Anwendungen liegen in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit und Resilienz, Automotive, Raumfahrt und Luftfahrt. Wir suchen Sie als verantwortliche Leitung für unsere Bauprojekte an den drei Standorten Freiburg, Efringen-Kirchen und Kandern.Zukunft gestalten – Kommunikation leben Mit Ihrem fachlichen Know-How leiten Sie die Umsetzung unserer Bauprojekte an den drei Institutsstandorten und arbeiten dabei eng vernetzt mit der Zentrale der Fraunhofer Gesellschaft in München zusammen. Sie sind der Ansprechpartner und die Schnittstelle zwischen den wissenschaftlichen Abteilungen des EMI und den externen Planungs- und Architekturbüros. Perspektivisch ist die Übernahme der Funktion als Baubeauftragter für das Institut möglich. Verantwortung übernehmen Zusammen mit externen Planungs- und Architektenbüros planen Sie alle Neu- und Umbaumaßnahmen bzgl. Rohbau und technischer Gebäudeausstattung und übernehmen die Verantwortung für planerische und vergaberelevanten Aufgaben hinsichtlich der Qualitäts-, Termin-, und Kostensicherung der Bauprojekte. Sie erstellen und pflegen Nutzungs- und Änderungspläne für alle Standorte, auch in digitaler Form. Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Bauingenieurwesen und schon gute Berufserfahrung im Bauprojektmanagement. Sie bringen Kenntnisse im Vertragsrecht (VOB, HOAI) und idealerweise auch im öffentlichen Vergaberecht mit. Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und Eigenverantwortung, gepaart mit sicherem Auftreten und guten kommunikativen Fähigkeiten zeichnen Ihre Persönlichkeit aus. Sie arbeiten lösungs- und ergebnisorientiert, sind motiviert und bereit Verantwortung zu übernehmen. Verhandlungssicheres Deutsch (B2/C1 Niveau) und gutes Englisch in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Wir sind ein innovatives Forschungsinstitut mit vielfältigen Themen, hohem Praxisbezug und viel Spielraum für Ihre Kreativität und Ihre Eigeninitiative. Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen Aufgabenfeldern, in einem hochmodernen Arbeitsumfeld mit ausgezeichneter IT-Infrastruktur und ein interdisziplinäres Kollegium aus Wissenschaftler*innen und Ingenieur*innen. Eine offene, ergebnisorientierte und kooperative Arbeitsatmosphäre mit Gestaltungsspielraum. Individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklungsperspektiven. Ihre Work-Life-Integration ist uns wichtig, deshalb bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle, mobiles Arbeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Hansefit) sowie eine Betriebliche Altersvorsorge VBL. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine längerfristige Zusammenarbeit wird jedoch angestrebt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Full Stack Webentwickler*in für das Geschäftsfeld Smart Coding & Learning

Do. 22.07.2021
Sankt Augustin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTELLIGENTE ANALYSE- UND INFORMATIONSSYSTEME IAIS ENTWICKELN SIE MIT UNS GEMEINSAM EINE DER GRÖSSTEN PROGRAMMIERPLATTFORMEN FÜR SCHÜLER*INNEN WEITER. WIR SUCHEN EINE*N FULL STACK WEBENTWICKLER*IN FÜR DAS GESCHÄFTSFELD SMART CODING & LEARNING Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2020 in der Kategorie »Forschung« des Trendence Young Professionals Barometers sowie in der Kategorie »Naturwissenschaften« des Universum Young Professionals Survey als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln rund 350 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten. Unsere Mission ist es junge Menschen, aber zunehmend auch Erwachsene, für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und sie zu mündigen Gestalter*innen ihrer Zukunft zu machen – spielerisch, nachhaltig und hands-on! Seit 2002 verfolgen wir mit der Roberta-Initiative und der zugehörigen Plattform Open Roberta dieses Ziel. Unser Open Roberta Lab ist Europas größte Open-Source-Plattform für visuelle Programmierung von Hardware-Systemen und hat Nutzer*innen aus über 100 Ländern! Gemeinsam mit Ihrer Hilfe möchten wir die Plattform um neue, innovative Hardware erweitern und spannende Features für mehr Programmierspaß ergänzen, um so noch mehr Schüler*innen und Erwachsene zu erreichen. Wir suchen eine*n Full Stack Webentwickler*in, die*der tief in das System eintaucht und gemeinsam mit dem Team konzeptionell weiterentwickelt. Dabei nutzen Sie neueste Technologien, um performante Lösungen für eine ständig wachsende Nutzerzahl zu konzipieren und zu realisieren und vergessen dabei nicht die Usability für unsere junge Benutzergruppe. Wir machen den Unterschied. Die Roberta-Initiative hilft, die Digitalisierung in die Fläche zu bringen. Analyse, Konzeption und Weiterentwicklung der Software im Front- und Backend Konzeption und Integration neuer Funktionalität in das Open Roberta Lab Weiterentwicklung des Open Roberta Lab User Interfaces Mitarbeit bei der serverseitigen Umsetzung neuer User-Interface-Anforderungen im Rahmen einer REST-Architektur Erstellen von automatischen Unit- und Browsertests Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom) der Wirtschaftsinformatik, Informatik oder einer verwandten Fachrichtung Gute Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit JavaScript, Java, HTML und CSS Falls TypeScript Sie begeistert, das Team begeistert das auch. Die Fähigkeit, die User-Perspektive zu übernehmen, um Anwendungen für eine optimale User-Experience zu schaffen Sie brennen für Forschung und wollen Ihre Ergebnisse auch in Anwendungsprojekten einsetzen. Sie sind neugierig, mutig und suchen Lösungen. Sie haben Spaß daran, im Team über Ihre Visionen zu sprechen und träumen davon, mehr Menschen einfache Wege ins Programmieren zu ermöglichen. Erfahrung mit Datenbanksystemen (SQL) sind von Vorteil. Vorteilhaft ist ein sicherer Umgang mit Entwicklungswerkzeugen wie Git, Jira, Confluence, Bitbucket. Super Arbeitsatmosphäre mit neugierigen, lern-getriebenen Kolleg*innen, denn wir nehmen von den Besten nur die Netten – darum ist es einfach schön, am Fraunhofer IAIS zu arbeiten. Eine einzigartige Arbeitsumgebung, die aktuelle Forschungsarbeiten mit wirtschaftlicher Relevanz in einmaliger Weise verbindet. Sie können uns dabei unterstützen, aktiv die Zukunft der Digitalisierung in Deutschland mitzugestalten. Sie nutzen innovative Technologien bei Konzeption und Umsetzung intelligenter Anwendungen und gestalten so aktiv ein weltweites Open-Source-System für eine große Community junger Nutzer*innen mit. Sie lernen neueste Hard- und Softwareentwicklungen auf dem Gebiet der Robotik- und KI-Anwendungen kennen und können Kenntnisse in diesem Bereich aufbauen oder erweitern. Sie werden bei Bedarf aktiv darin unterstützt, in Ihre neue Rolle hineinzuwachsen und die notwendigen Fähigkeiten auszubauen. Ihre langfristige persönliche Entwicklung fördern wir gezielt. Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skill-Trainings und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten. In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das. Zusätzlich bieten wir umfangreiche Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Eltern-Kind-Büro, Lebenslagencoaching, Ferienbetreuung sowie Beratungsleistungen. Wir unterstützen eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

KI-Softwareentwickler*in – Automatisierte Medienanalyse

Do. 22.07.2021
Sankt Augustin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTELLIGENTE ANALYSE- UND INFORMATIONSSYSTEME IAIS SIE BEGEISTERN SICH FÜR PROFESSIONELLE SOFTWAREENTWICKLUNG UND NLP? DANN KOMMEN SIE ZU UNS ANS FRAUNHOFER IAIS! KI-SOFTWAREENTWICKLER*IN – AUTOMATISIERTE MEDIENANALYSE Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2020 in der Kategorie »Forschung« des Trendence Young Professionals Barometers sowie in der Kategorie »Naturwissenschaften« des Universum Young Professionals Survey als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln 350 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration und Unternehmens­modellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten. In der Abteilung NetMedia arbeiten Sie an Konzepten, Algorithmen und Systemen zur Analyse multimedialer Datenbestände. Ziel ist es, innovative Lösungen für das Themenfeld KI-basierte Medien­analyse zu entwickeln und diese anwendungsbezogen gemeinsam mit unseren Kund*innen in den praktischen Einsatz zu überführen. Als KI-Softwareentwickler*in arbeiten Sie in einem engagierten Team an neuesten Technologien und spannenden, anspruchsvollen Projekten zur KI-basierten Medienanalyse. Wir ermöglichen unseren Kund*innen einen einfachen und intuitiven Zugang zu Texten, Audios, Bildern und Videos, so dass sie schnell die für sie wichtigen Informationen finden können. Hierzu überführen und integrieren wir Algorithmen und Verfahren aus der Forschung in professionell entwickelte Softwaresysteme, die wir in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit unseren Kund*innen realisieren. Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung von Systemen zur automatisierten Medienanalyse, Metadaten-Extraktion und zum Modell-Training Evaluation und Integration von Algorithmen zur automatisierten Medienanalyse und Metadaten-Extraktion, insbesondere aus Texten, Bildern und Videos Zusammenarbeit in agilen Prozessen mit internen und externen Kolleg*innen und Kund*innen Technologie-Scouting und aktive Mitgestaltung von Technologieentscheidungen Unterstützung der Mitarbeitenden im Vertrieb durch technisches Fachwissen und ihre Methodenkenntnisse Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom) in Informatik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung mit einem sehr guten Abschluss Nachweisbar gute Kenntnisse in Java oder einer anderen objektorientierten Programmiersprache Wünschenswert sind Verständnis für Microservice-Architekturen, agile Softwareentwicklung und Scrum sowie allgemeine Techniken und Prinzipien des Softwaredesign Von Vorteil sind Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Themen: Natural Language Processing und Information Retrieval Maschinelles Lernen, insbesondere Deep Learning und Multimediaanalyse Verteilte Systeme, Container-Virtualisierung und -Orchestrierung (Kubernetes) Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortlichkeit sowie die Bereitschaft, sich in praxis­nahen Forschungsprojekten und Industriekooperationen zu engagieren und später Verantwortung zu übernehmen Sie beherrschen Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift (beides C1) Sie arbeiten gerne im Team und sind in der Lage, Arbeitsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form in überzeugender Weise zu präsentieren Spaß an der Zusammenarbeit mit Kund*innen und Kolleg*innen Sie arbeiten an abwechslungsreichen Aufgaben in einer Arbeitsumgebung, in der aktuelle Forschungs­arbeiten mit wirtschaftlicher Relevanz in einmaliger Weise verbunden werden. Freundliche und hilfsbereite Kolleg*innen, die sich freuen, neue Talente zu begrüßen und bei ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skills-Trainings und umfangreiche fachliche Weiterbildungs­möglichkeiten. Sie haben die Möglichkeit zu promovieren – wir helfen Ihnen bei der Themenwahl und bei der Auswahl einer wissenschaftlichen Betreuung. In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges, strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancen­gleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das. Sie sind eingeladen, an den Data-Science-Schulungen des Fraunhofer IAIS teilzunehmen (inkl. Zertifikat). Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Koordinator*in Datenbankgestützte Dokumentengenerierung (d/m/w)

Di. 20.07.2021
Sankt Augustin
Neues entdecken, Projekte vorantreiben, Verantwortung übernehmen: An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) zählen wir auf Mitarbeitende, die genau dies tun. Gemeinsam mit unseren rund 1.000 Kolleginnen und Kollegen finden wir neue Lösungen, um daran mitzuarbeiten, passende Antworten auf die vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Wir tun dies, damit die H-BRS mit ihren ca. 9.500 Studierenden aus mehr als 100 Nationen in derzeit 38 Studiengängen noch besser wird. Nehmen Sie die Herausforderung an? Wir suchen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt am Campus Sankt Augustin eine*n Koordinator*in Datenbankgestützte Dokumentengenerierung (d/m/w)Sie erstellen ein Konzept zur Harmonisierung der zahlreichen Dokumentvarianten (z. B. Abschlusszeugnisse, Notenspiegel), die datenbankgestützt über das Campus-Management-System HISinOne erstellt werden sollen implementieren, testen und pflegen mehrsprachige Dokumentvorlagen in HISinOne unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit und der Corporate-Identity arbeiten sich gründlich in die HISinOne-Datenstrukturen ein, um die für die Dokumente benötigten Daten durch zielgerichtete Abfragen aus der Datenbank extrahieren zu können unterstützen die Prüfungsordnungsabbildung in HISinOne durch die Implementierung von Prüfungsordnungsregeln in JavaScript/ECMAScript arbeiten bei der Administration des HISinOne-Datenbank-Clusters (PostgreSQL) mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) der Informatik oder Wirtschaftsinformatik können komplexe Dokumentvorlagen erstellen (idealerweise auch für mehrsprachige und barrierefreie Dokumente) und sind in der Lage, mehrere Dokumentvarianten zu einer harmonisierten Vorlage zusammenzuführen kennen sich mit den Sprachen JavaScript/ECMAScript, Java, XML (XSLT, XSL-FO, HTML) und dem OpenDocument-Format aus und können mit der Linux-Kommandozeile und Versionierungstools umgehen haben Erfahrung in der Nutzung von SQL-Datenbank-Systemen (idealerweise PostgreSQL) und in der Formulierung effizienter SQL-Abfragen kennen idealerweise typische Strukturen in Prüfungsordnungen und Modulhandbüchern von Hochschulstudiengängen Wir als Arbeitgeber bieten eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld, vergütet je nach Qualifikation nach Entgeltgruppe 12 TV-L und befristet bis zum 31.12.2025. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen, sie ist zudem teilzeitgeeignet. fokussieren Familie mit flexibler Gleitzeit, Betreuungsmöglichkeiten für Kinder sowie Ferienkursen ermöglichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung bieten ein Jobticket für die Region Köln/Bonn, eine Bibliothek und Mensa setzen auf das lebenswerte Rheinland als optimales Hochschulumfeld – geprägt von einzigartigen Standortvorteilen, wie der Domstadt Köln, dem weltoffenen Bonn und den Naturerholungsgebieten Eifel, Siebengebirge und dem Rhein Wir wünschen uns mehr Mitarbeiterinnen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Bewerber*innen mit Kindern sind uns herzlich willkommen. Die H-BRS ist eine familienfreundlich zertifizierte Hochschule – und stolz darauf. Schwerbehinderte Menschen sind Teil unserer Hochschule. Wir bevorzugen sie im Bewerbungsprozess bei gleicher Qualifikation.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: