Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 42 Jobs in Zazenhausen

Berufsfeld
  • Assistenz 5
  • Entwicklung 5
  • Projektmanagement 5
  • Sekretariat 3
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Sicherheit 2
  • Softwareentwicklung 2
  • Strategisches Marketing 2
  • Weitere: It 2
  • Abteilungsleitung 1
  • Administration 1
  • Anwendungsadministration 1
  • Außendienst 1
  • Bereichsleitung 1
  • Biologie 1
  • Consulting 1
  • Controlling 1
  • Einkauf 1
  • Engineering 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 40
  • Ohne Berufserfahrung 33
Arbeitszeit
  • Vollzeit 37
  • Teilzeit 20
  • Home Office 15
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 22
  • Befristeter Vertrag 18
  • Ausbildung, Studium 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Wissenschaft & Forschung

Vorstandsassistenz (m/w/d) mit den Schwerpunkten Veranstaltungen und digitale Medien

Mi. 23.06.2021
Stuttgart
Das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS) ist ein unabhängiges Forschungsinstitut, Ingenieurdienstleister und Partner der internationalen Automobil- und Zuliefererindustrie. Etwa 180 engagierte Beschäftigte führen in den Bereichen Kraftfahrwesen, Kraftfahrzeugmechatronik und Fahrzeugantriebe Forschungs- und Entwicklungsprojekte durch. Hoch spezialisierte Prüfstände sowie eigene, am FKFS entwickelte Mess-, Prüf- und Simulationsverfahren ermöglichen die Lösung komplexer und anspruchsvoller Problemstellungen der Automobilentwicklung. Zur Besetzung des Sekretariates für unseren Bereich Kraftfahrzeugmechatronik suchen wir ab sofort eine Vorstandsassistenz (m/w/d) mit den Schwerpunkten Veranstaltungen und digitale Medien Als Assistenz sind Sie Ansprechpartner (m/w/d) für die zahlreichen internationalen Gäste sowie Kund- und Belegschaft. Sie vermitteln die Botschaft, die der Philosophie des Hauses entspricht. Ihr zukünftiger Aufgabenbereich beinhaltet neben den administrativen Sekretariatsaufgaben am FKFS auch administrative Aufgaben für das mit uns kooperierende Institut der Universität Stuttgart. Erweitert wird das Aufgabenprofil durch Webseitenbetreuung und selbstständige Organisation von Veranstaltungen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, aktiv an der Zukunft des Unternehmens mitzuwirken. Durchführung von Sekretariatsarbeiten (Schriftverkehr, Telefon, Gästeempfang, Post, Reiseplanung) Erstellung von Präsentationen für den Vorstand, inkl. Bildbearbeitung Betreuung von digitalen Medien Selbstständige Organisation von Veranstaltungen Eigenverantwortliche Betreuung von Datenbanken und Projektsteckbriefen Schnittstellenmanagement zwischen dem Vorstand und seinen Bereichen Organisationsstärke, Team- und Kooperationsfähigkeit, Selbstständigkeit und Engagement Fundierte Kenntnisse in der Büroorganisation oder im Sekretariatsbereich Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Assistenz (m/w/d) Versierten Umgang mit den etablierten Softwareprogrammen (MS Office etc.) Abschluss im Bereich digitale Medien von Vorteil Kenntnisse in OpenCms und Adobe Photoshop von Vorteil Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Abwechslungsreiche Aufgabenstellungen Befristete Tätigkeit in Vollzeit oder Teilzeit (80 %) möglich, mit Option auf unbefristete Übernahme Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten Sehr gute Arbeitsatmosphäre Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

Mi. 23.06.2021
Stuttgart
Die AKAD University ist die älteste private Fernhochschule Deutschlands und hat sich auf das digitale Fernstudium neben dem Beruf spezialisiert. Wir bieten in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik sowie Kommunikation & Kultur Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge sowie zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten an. Darüber hinaus bieten wir ein duales Studium mit Fokus auf digitale Fächer an. Wir sind stolz auf unser AKAD University-Team, auf unser digitales Studienmodell – ausgezeichnet mit dem eLearning Award 2018, auf über 60 Jahre Expertise in der Erwachsenenbildung und besonders auf mehr als 66.000 Alumni. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir, ab sofort und in Teilzeit (20 Std/Woche), eine Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d) Planungsstark, die Ruhe im Sturm, vorausschauend und Spaß am Organisieren … wenn Sie sich in dieser Beschreibung wiederfinden und Teamplayer mit Herz sind, sollten wir uns unbedingt kennen lernen.Unterstützung der Geschäftsführung in allen Aufgaben des Back Office Schwerpunkte liegen hierbei im administrativen und organisatorischen Bereich  Bearbeitung der Korrespondenz  Eigenständige Erstellung von Präsentationen, Entscheidungsvorlagen und Protokolle  Übernahme von Projektverantwortung und Projektkoordination  Sie leben eine proaktive Kontaktpflege zu internen / externen Entscheidungsträgern  In Vertretung koordinieren und vereinbaren Sie Termine, planen Reisen und wickeln die Spesenabrechnung ab  Vertretungsweise organisieren und koordinieren Sie Meetings Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium sowie mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion – gerne auch Wiedereinsteiger!  Sie bringen Erfahrung im Projektmanagement mit  Sie sind es gewohnt, selbstständig, sorgfältig sowie verantwortungsbewusst zu arbeiten und verfügen über ein souveränes Auftreten  Sie sind neuen Aufgaben gegenüber aufgeschlossen  Sie handeln proaktiv im Sinne Ihres Vorgesetzten  Sie besitzen sehr gute MS-Office-Kenntnisse und sind versiert im Umgang mit Internettools Ein kollegiales und hochmotiviertes Team  Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem agilen Umfeld  Attraktive Mobileoffice-Regelung  Hohe Selbständigkeit und Eigenverantwortung, kurze Entscheidungswege  Sie arbeiten im Herzen Stuttgarts – direkt neben dem Milaneo und in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof  Betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zum Firmenticket, umfassendes Onboarding  Zertifizierte Weiterbildungsmöglichkeiten & Möglichkeit zur Aufnahme eines kostenlosen AKAD-Studiums im Rahmen der Personalentwicklung Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet.
Zum Stellenangebot

Leitung des Centers for Learning and Development (m/w/d)

Di. 22.06.2021
Vaihingen an der Enz, Stuttgart
Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet Medienspezialisten für Unternehmen, Organisationen und Institutionen des öffentlichen Sektors aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 5.500 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. Im Center for Learning and Development (CLD) ist zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als LEITUNG DES CENTERS FOR LEARNING AND DEVELOPMENT (M/W/D) Kennziffer SoSe2119M zu besetzen. Diese Stelle ist unbefristet. Leitung des CLD, inklusive Verantwortung als Fachvorgesetzte/-r für die Mitarbeiter/-innen des CLD Feinsteuerung der Projekte, die im Center angesiedelt sind Strategische Weiterentwicklung des CLD, inklusive der Beantragung von weiteren Projektförderungen Begleitung von Berufungsverfahren in Abstimmung mit der jeweiligen Berufungskommission Begleitung von Entwicklungsprozessen in Studiengängen Fortschreibung und Umsetzung des Leitbilds Lehre der HdM Konzeption und aktive Mitgestaltung von Beratungs- und Weiterbildungsangeboten im Bereich Hochschuldidaktik Dabei erfolgt die strategische Weiterentwicklung und die Verfolgung von Projekt­ansätzen in enger Abstimmung mit dem Didaktikbeauftragten des Senats und den Fakultäten sowie dem inhaltlich zuständigen Rektoratsmitglied. Abgeschlossenes Hochschulstudium auf Master-Niveau vorzugsweise im Bereich Pädagogik oder Psychologie Promotion und eine Zusatzausbildung im Bereich Moderation Mehrjährige Erfahrung im Bereich Hochschuldidaktik und Hochschulentwicklung, dabei ist Erfahrung an einer Hochschule für angewandte Wissenschaft förderlich Sehr hohes Maß an Eigenständigkeit und an kommunikativen Fähigkeiten Erfahrungen in der Arbeit mit und in Hochschulgremien Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit in professionellen Verbänden und Netzwerken Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld Verschiedene Angebote der Hochschule zur Familienförderung, Personalentwicklung und zum betrieblichen Gesundheitsmanagement Flexible Arbeitszeiten Eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L Ein bezuschusstes Jobticket sowie einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz in Stuttgart-Vaihingen
Zum Stellenangebot

Ingenieurin oder Ingenieur Elektro- oder Energietechnik o. ä. (w/m/d) – Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Unfallverhütung

Di. 22.06.2021
Stuttgart
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Institut für Fahrzeugkonzepte in Stuttgart suchen wir eine/n Ingenieurin oder Ingenieur Elektro- oder Energietechnik o. ä. (w/m/d) Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, UnfallverhütungWir sind an vier Standorten bzw. Außenstellen vertreten, besonders wichtig sind uns hier die Arbeitssicherheit, der Gesundheitsschutz, die Unfallverhütung sowie alle Fragen der menschengerechten Gestaltung der Arbeit. In diesen Bereichen setzen wir auf Ihr Engagement und Ihre Ideen. Als Elektrofachkraft leiten Sie selbstständig die Abnahme, den Betrieb und die Wartung aller Anlagen am Institut und sind die kommunikative Schnittstelle für Infrastrukturmaßnahmen für Kolleginnen und Kollegen des DLR Objektmanagements und Baumanagements. Schwerpunkte der Tätigkeit sind u. a.: Sicherheitsfachkraft für alle sicherheitsrelevanten Themen im Laborbetrieb verantwortliche Elektrofachkraft für die Abnahme, den Betrieb und die Wartung elektrischer Anlagen Infrastruktur- und Inventuraufgaben Das DLR ist als familiengerechter Arbeitgeber zertifiziert. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und zeitweise Home-Office an. Sie sind engagiert, kooperationsfähig, gewissenhaft und verantwortungsvoll? Dann bewerben Sie sich bei uns! abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Diplom/FH) mit Schwerpunkt Elektro- oder Energietechnik oder vergleichbar fundierte Kenntnisse im Bereich der betrieblichen Sicherheitstechnik und im Arbeitsschutz Spezialkenntnisse und langjährige Erfahrung in Betrieb und Wartung von Versuchsanlagen, insbesondere im Umgang mit explosionsgeschützten Anlagen und im Umgang mit Gefahrstoffen mehrjährige Erfahrung in der elektrischen Sicherheitstechnik (Schutzmaßnahmen nach VDE 0100, 0105, 0702, 0113 in elektrischen Anlagen) Qualifikation für die Tätigkeit als verantwortliche/r Elektroingenieurin/Elektroingenieur gemäß DIN VDE 1000-10 Erfahrungen in vorgeschriebenen, regelmäßig wiederkehrenden Prüfungen in den Bereichen Explosionssicherheit/-schutz, Druck- und Elektrotechnik sind wünschenswert Ausbildung für Arbeiten unter Spannung an Hochvoltsystemen für Fahrzeuge (allgemein) sind von Vorteil idealerweise Ausbildung als verantwortliche Elektrofachkraft Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

IT-Security Expertin / IT-Security Experte (m/w/d)

Di. 22.06.2021
Stuttgart
Die Universität Hohenheim ist eine innovative und forschungsintensive Universität im Süden Stuttgarts mit Studierenden aus rund 100 Nationen. Großzügig ausgestattete Forschungs­ein­richtungen, ein barockes Schloss und weitläufige Parkanlagen prägen den Campus. Moderne Lehre und Spitzenforschung verbindet sich in innovativen Fächern der Naturwissenschaften, Agrar­wissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Das Kommunikations-, Informations- und Medienzentrum (KIM) ist eine zentrale Serviceeinrichtung der Universität Hohenheim mit der Aufgabe die Kommunikationstechnik, die digitale Informations­verarbeitung und die Medienversorgung in der Universität zu koordinieren, zu planen, zu verwalten und zu betreiben. In der Stabsstelle Informationssicherheit ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines IT-Security Expertin / IT-Security Experten (m/w/d) (Kennziffer 202110) Unterstützung bei der Konzeption von technischen Systemen hinsichtlich der IT-Sicherheit. Erstellung von Risikoanalysen und Sicherheitskonzepten. Durchführung und Auswertung von Sicherheitstests sowie technische Lösungsberatung und Umsetzungsunterstützung für die entsprechenden Verantwortlichen. Erstellung, Aktualisierung und Durchführung von Nutzerschulungen zum Thema IT-Sicherheit. Mitwirkung in fachspezifischen Arbeitskreisen. Ansprechpartner:in rund um das Thema IT-Sicherheit. Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Master oder gleichwertig) im mathematisch-naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich mit Schwerpunkt IT-Sicherheit. Fundierte Kenntnisse im Bereich der IT-Sicherheit (z. B. Webtechnologien, Netzwerkprotokolle, kryptographischen Verfahren) und gesichertes Methodenwissen im IT-Grundschutz. Erfahrung mit der Härtung verschiedener Betriebssysteme (Windows, Linux, MacOS, Android). Kenntnisse der IT-Forensik und des Datenschutzes. Von Vorteil sind anerkannte Zusatzqualifikationen im Kontext der Informationssicherheit. Gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten. Sie beherrschen die deutsche Sprache fließend in Wort und Schrift und verfügen über gute Englischkenntnisse. Wir bieten im Rahmen der angebotenen Stelle: Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung. Die Möglichkeit zur beruflichen und persönlichen Entwicklung in einem dynamischen und viel­fältigen Aufgabengebiet. Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten. Mitarbeit in einem kompetenten und engagierten Team an einer familienfreundlichen Universität. Ihre Einstellung erfolgt unbefristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39,5 Wochenstunden). Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

IT-Netzwerk Spezialist / IT-Netzwerk Spezialistin (m/w/d)

Di. 22.06.2021
Stuttgart
Die Universität Hohenheim ist eine innovative und forschungsintensive Universität im Süden Stuttgarts mit Studierenden aus rund 100 Nationen. Großzügig ausgestattete For­schungs­ein­richtungen, ein barockes Schloss und weitläufige Parkanlagen prägen den Campus. Moderne Lehre und Spitzenforschung verbindet sich in innovativen Fächern der Naturwissenschaften, Agrarwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Das KIM ist eine zentrale Serviceeinrichtung der Universität Hohenheim mit der Aufgabe die Kommunikationstechnik, die digitale Informationsverarbeitung und die Medienversorgung in der Universität zu koordinieren, zu planen, zu verwalten und zu betreiben. In der Abteilung IT-Infrastruktur ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer IT-Netzwerk Spezialist / IT-Netzwerk Spezialistin (m/w/d) (Kennziffer 202111) zu besetzen. Die Abteilung IT-Infrastruktur betreibt das Datenübertragungsnetz der Universität Hohenheim, das die Institute des Hohenheimer Campus untereinander, mit dem Landeshochschulnetz BelWü und dem Deutschen Forschungsnetz (DFN) verbindet sowie das campusweite WLAN eduroam. Für den Betrieb der IT-Dienste wie Storage, E-Mail, Hosting- oder HPC-Dienste werden hochverfügbare Routing- und Switching-Infrastrukturen sowie Firewall-Lösungen eingesetzt. Strategische Weiterentwicklung der bestehenden Netz-Infrastruktur der Universität Hohenheim. Der Betrieb, Analyse und Störungsbeseitigung sind Teilaufgaben davon. Mitwirkung bei der Planung, Gestaltung, Optimierung sowie Modernisierung der Netz-Infrastruktur. Planung, Mitarbeit und Leitung von IT-Projekten. Einrichtungsübergreifende Zusammenarbeit (BelWü, DFN). Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Informatik oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder vergleichbare Qualifikation. Umfassende Kenntnisse im Betrieb und in der Konzeption bzw. der Implementierung komplexer Netzwerkstrukturen. Gute Kenntnisse mit LAN, WAN, WLAN, Routing und VPN-Technologien. Kenntnisse beim Betrieb von optischen Netzen. Kenntnisse in einer Skriptsprache (z. B. Python, Perl, Bash) sind wünschenswert. Hohe Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit. Sie beherrschen die deutsche Sprache fließend in Wort und Schrift und verfügen über gute Englischkenntnisse. Wir bieten im Rahmen der angebotenen Stelle: Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 inklusive einer tariflichen Jahressonderzahlung. Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten Mitarbeit in einem kompetenten und engagierten Team Ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsprogramm und individuelle Entwicklungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Universitäre Gesundheitsförderung und ein breites Hochschulsportangebot. Betriebliche Nebenleistungen wie Vermögenswirksame Leistungen (VL), Job-Ticket und betriebliche Altersvorsorge (VBL) Ihre Einstellung erfolgt unbefristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39,5 Wochenstunden). Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bei gleicher Eignung werden Schwer­behinderte bevorzugt eingestellt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Entrepreneurship & Innov

Mo. 21.06.2021
Vaihingen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA DAS FRAUNHOFER IPA SUCHT FÜR DAS TEAM INNOVATIONSMANAGEMENT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN ENTREPRENEURSHIP & INNOVATION Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart ist eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft. Organisatorische und technologische Aufgaben aus der Produktion sind Forschungsschwerpunkte des Instituts. Methoden, Komponenten und Geräte bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen werden entwickelt, erprobt und umgesetzt. An der wirtschaftlichen Produktion nachhaltiger und personalisierter Produkte orientiert das Institut seine Forschung. Beratungs- und Administrationsfunktion in Gründungsprojekten des Instituts Sensibilisierung und Beratung von Mitarbeitenden und Führungskräften in den Themen Intra- und Entrepreneurship Konzeptionelle Weiterentwicklung des Leistungsportfolios Entrepreneurship am Institut Durchführung von Workshops und Recherchen zur Identifikation von Technologien, Themen, Geschäftsmodellen mit Ausgründungspotenzial Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit dem Start-up-Ecosystem des Campus und des Großraums Stuttgart sowie mit Fraunhofer-internen Partnern Redaktionelle Verantwortung für die interne Kommunikation rund um das Thema Gründen und Verwertung enge Zusammenarbeit mit und Stellvertretungsfunktion für den Leiter Patente und Lizenzen am Institut Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium Master/MBA im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Entrepreneurship, Technologiemanagement, Patentingenieurwesen oder vergleichbarer Studiengang Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Betriebswirtschaft und Beratung und im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement Fundierte theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung in den Bereichen Unternehmensgründung, IP-Verwertung und Start-ups Sehr gute MS Office-Kenntnisse Interesse an interdisziplinärer Arbeit Sehr gute Englischkenntnisse befähigen Sie, mit internationalen Partnern sicher zu kommunizieren Sicheres Auftreten, Kreativität und Freude an High-Tech Starke kommunikative Fähigkeiten und sicheres Auftreten Ausgeprägtes Organisationstalent Selbstständige Arbeitsweise und hohe Analysekompetenz Gestaltungsraum zur Umsetzung eigener Ideen Offenes und kommunikatives Arbeitsklima Sie arbeiten in einem motivierten, dynamischen und interdisziplinären Team, welches sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen freut Sie arbeiten in hohem Maße eigenständig und übernehmen eigenverantwortlich Aufgaben Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch eine Promotion oder Habilitation und durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen Persönliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und weitere (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes Möglichkeit zum Homeoffice sowie flexible Arbeitszeiten Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeitenden zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Programm-Manager (m/w/d)

Mo. 21.06.2021
Stuttgart
Die Carl-Zeiss-Stiftung will Freiräume für wissenschaftliche Durchbrüche schaffen. Als Partner der Wissenschaft unterstützen wir sowohl Grundlagenforschung als auch anwendungsorientierte Forschung und Lehre in den MINT-Fachbereichen zu gesellschaftlich relevanten Themen. Für unser Schwerpunktthema Künstliche Intelligenz suchen wir kompetente Verstärkung. Programm-Manager (m/w/d, 100 %) im Schwerpunktthema Künstliche IntelligenzAls fachlich versierte Person bauen Sie die Aktivitäten in unserem seit 2021 bestehenden Förderschwerpunkt Künstliche Intelligenz auf und aus. Dazu gehört insbesondere die Konzeption von Förderprogrammen und deren Umsetzung. Sie organisieren gemeinsam mit dem Förderteam und externen Partnern professionelle Begutachtungsprozesse. Während der Förderlaufzeit betreuen Sie die Förderprogramme in Bezug auf strategische Kommunikation und programmbegleitende Maßnahmen. Ihnen obliegen das inhaltliche und finanzielle Projektcontrolling sowie die Steuerung von Evaluationen. Zudem stehen Sie den geförderten Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen als kompetenter Ansprechpartner der Stiftung zur Seite. Darüber hinaus wirken Sie an der Weiterentwicklung der Themenstrategie Künstliche Intelligenz mit. Sie haben ein Masterstudium und idealerweise eine Promotion mit Schwerpunkt in den MINT-Fächern erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen über Berufserfahrung im Bereich Wissenschaftsmanagement/-förderung. Sie haben sehr gute Kenntnisse aktueller Debatten und relevanter Akteure im Bereich der Künstlichen Intelligenz sowie der einschlägigen Netzwerke. Sie arbeiten strukturiert, zielorientiert und selbstständig. Sie übernehmen gerne Verantwortung und verfügen über ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Mit Ihrer Kommunikationsstärke überzeugen Sie im Kontakt mit Hochschulvertretern, Dienstleistern und anderen Partnern der Carl-Zeiss-Stiftung. Eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative zeichnet Sie aus. Idealerweise verfügen Sie über Berufs- oder Lebenserfahrung in unseren Förderregionen, insbesondere in Rheinland-Pfalz oder Thüringen. Sie beherrschen Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse. eine unbefristete Anstellung mit leistungsorientierter Bezahlung einen attraktiven Arbeitsplatz in der Stuttgarter Innenstadt mit sehr guter ÖPNV-Anbindung vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in einem kleinen, engagierten Team an der Schnittstelle von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
Zum Stellenangebot

Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) im Forschungsbereich "Responsive Media Experience"

Mo. 21.06.2021
Stuttgart
Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet Medienspezialisten für Unternehmen, Organisationen und Institutionen des öffentlichen Sektors aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 5.500 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. In der Fakultät Druck und Medien sind ab dem 1.8.2021 mehrere Stellen in Teilzeit bzw. Vollzeit (80 % - 100 %) als Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) im Forschungsbereich “Responsive Media Experience“ Kennziffer SoSe2118M zu besetzen. Die Stellen sind auf drei Jahre befristet. Gegebenenfalls können Sie auf den Stellen promovieren. Das Forschungsprojekt "Hochschul-Initiative Digitale Barrierefreiheit für Alle" (SHUFFLE) wird im Verbund mit der Universität Bielefeld und den Pädagogischen Hochschulen in Freiburg und Heidelberg durchgeführt. Von August 2021 bis Juli 2024 werden neuartige Konzepte zur Verbesserung der digitalen Barrierefreiheit in der Hochschullehre entwickelt und erprobt. Dazu suchen wir innovative Mitarbeitende, die Lust auf Teamwork in einem akademischen Umfeld haben. Entwicklung / Programmierung und Evaluation von Maßnahmen der digitalen Barrierefreiheit in der Lehre an Hochschulen, u. a. automatische Live-Untertitelung, automatische Erstellung multimodaler Lernskripte Entwicklungsarbeiten zur Verbesserung der Barrierefreiheit für elektronische Lernplattformen Entwicklung und Evaluation von Onlinekursen und digitalen Lernmaterialien zum Thema digitale Barrierefreiheit Entwicklung und Evaluation eines Reifegradmodells für digitale Barrierefreiheit an Hochschulen Betreuung studentische Hilfskräfte im Projekt Abgeschlossenes Master- oder Bachelorstudium der Informatik oder eines verwandten Faches Erfahrungen im Bereich der Webprogrammierung, insbesondere HTML5, CSS3, JavaScript Wissenschaftlich-analytische Denk- und Handlungsweise Interesse an digitaler Barrierefreiheit Kommunikationsstärke und soziale Kompetenz Das erwartet Sie bei uns: Ein junges, motiviertes Team im Forschungsbereich "Responsive Media Experience" und in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Digitale Barrierefreiheit an der Hochschule der Medien Interessante Themenstellungen im Bereich digitale Barrierefreiheit Möglichkeit zum Publizieren Möglichkeit zur fachlichen Weiterbildung und Zertifizierungen Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld Verschiedene Angebote der Hochschule zur Familienförderung, Personalentwicklung und Betriebliches Gesundheitsmanagement Eine Bezahlung nach TV-L Ein bezuschusstes Jobticket sowie einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz in Stuttgart-Vaihingen
Zum Stellenangebot

Controller (m/w/d) mit dem Schwerpunkt BWL oder VWL

Sa. 19.06.2021
Nürtingen
An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) fördert, entwickelt und stärkt ein Team aus kompetenten und engagierten Lehrenden und Mitarbeitenden die Qualifikationen von rund 5.200 Studierenden. Sie sorgen dafür, dass junge Menschen an einer innovativen und modernen Hochschule praxisorientiert studieren können. Die HfWU steht für Internationalität, ein individuelles Studium sowie Familienfreundlichkeit. Bereits seit vielen Jahren wird hier aus Überzeugung Nachhaltigkeit gelehrt, geforscht und gelebt. Wollen Sie dazu einen Beitrag leisten? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Controller (m/w/d) Erstellen von Finanzanalysen und -berichten (intern und extern) Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen sowie regelmäßiges Überprüfen von Hochschulgebühren Ermittlung von Kennzahlen zur Hochschulsteuerung sowie Erstellung entsprechender Berichte Durchführung der Kapazitätsberechnung nach KapVO Mitwirkung beim Aufbau eines Compliance-Managementsystems Unterstützung der Hochschulleitung bei Strategieprozessen ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre oder eines vergleichbaren Studiengangs mit dem Schwerpunkt Controlling oder Finanzen idealerweise Berufserfahrung im Controlling eines Dienstleistungsunternehmens ein ausgeprägtes Zeit- und Selbstmanagement eigenverantwortliches sowie termingerechtes Arbeiten analytisches Denken zur Erarbeitung zielsicherer Lösungswege Sie bringen sich gerne aktiv in bestehende Prozesse ein eine hohe IT-Affinität und einen sicheren Umgang mit Microsoft Excel, hier im Besonderen Power-Pivot; eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Dienstleistungsmentalität flexible und familiengerechte Arbeitszeiten gute Arbeitsatmosphäre in einem jungen, interdisziplinären Team attraktives und vielfältiges Weiterbildungsangebot umfassendes Gesundheitsmanagement Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis Entgeltgruppe 13 (je nach Qualifikation). Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils an. Deshalb fordern wir ausdrücklich qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal